Elizabeth Corley

(283)

Lovelybooks Bewertung

  • 306 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 1 Leser
  • 42 Rezensionen
(93)
(111)
(59)
(19)
(1)

Bekannteste Bücher

Crescendo

Bei diesen Partnern bestellen:

Sine Culpa

Bei diesen Partnern bestellen:

Nachruf auf eine Rose

Bei diesen Partnern bestellen:

Requiem für eine Sängerin

Bei diesen Partnern bestellen:

Dead of Winter

Bei diesen Partnern bestellen:

Dead of Winter

Bei diesen Partnern bestellen:

Fatal Legacy

Bei diesen Partnern bestellen:

Innocent Blood

Bei diesen Partnern bestellen:

Requiem Mass

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine dunkle Vergangenheit

    Requiem für eine Sängerin
    kassandra1010

    kassandra1010

    15. September 2017 um 19:41 Rezension zu "Requiem für eine Sängerin" von Elizabeth Corley

    Inspektor Fenwick ermittelt zum ersten Mal.Der Kreis alter Freundinnen lichtet sich. Eine nach der anderen steht auf einer scheinbaren Todesliste und rufen somit Inspektor Fenwick auf den Plan. Er soll ermitteln aber sieht nirgends einen wahren Feind. Doch jemand macht Jagd und da Fenwick aktuell nichts aufdecken kann, begibt er sich in die Vergangenheit der Frauen.Fenwick, der nach dem Tod seiner Ehefrau seine beiden Kinder mit Hilfe seiner Mutter erzieht, hat schon alle Hände damit zu tun und dieser Fall scheint ihn anfangs ...

    Mehr
  • Solider Thriller

    Crescendo
    cassandrad

    cassandrad

    17. July 2014 um 15:02 Rezension zu "Crescendo" von Elizabeth Corley

    Inhalt: Ein Serienvergewaltiger, der seine Opfer durch das Online Spiel „The Game“ findet, treibt in Harlden sein Unwesen. Durch die junge Polizistin Nightingale, welche sich als Lockvogel anbietet, wird der Täter nach Monate langer Suche gefasst, und hinter Gitter gebracht. Jedoch beginnt ein Unbekannter Nightingale per Telefon und per Email zu terrorisieren, und schließlich wird in ihre Wohnung eingebrochen.. Gleichzeitig gehen die Morde und Vergewaltigungen an jungen hübschen Frauen weiter, und Nightingale droht in dem ...

    Mehr
  • Ein blutiges Lesevergnügen...

    Crescendo
    angi_stumpf

    angi_stumpf

    Rezension zu "Crescendo" von Elizabeth Corley

    Die Geschichte: Für mich war es das erste Buch aus der “Inspector Fenwick”-Reihe, aber man kann es gut lesen ohne Kenntnis der Vorgängerbände. Louise Nightingale ist Polizistin und stellt einem Straftäter, der bevorzugt im Freien wehrlose Frauen überfällt, eine Falle. Er versucht wirklich, Louise zu vergewaltigen und ihre Kollegen können im letzten Moment eingreifen und den Täter verhaften. Doch damit beginnt der Leidensweg für die Polizistin erst. Sie erhält Drohungen, jemand bricht in ihre Wohnung ein und Inspector Fenwick ...

    Mehr
    • 2
    Arun

    Arun

    04. July 2014 um 17:24
  • Krimi auf durchschnittlichem Niveau

    Sine Culpa
    Thommy28

    Thommy28

    02. January 2013 um 16:02 Rezension zu "Sine Culpa" von Elizabeth Corley

    In diesem Fall geht es um zwei parallele Ermittlungen, jeweils geführt von einerseits Inspector Fenwick und andererseits von Louise Nightingale. Die Ermittlung von Fenwick unter dem Namen »Chorknabe« geht um einen Pädophilenring der in ganz Sussex in ganz großem Stil operieren soll. Nightingale soll das Verschwinden des elfjährigen Sam Bowyer ebenso untersuchen wie den Tod von Malcolm Eagleton, der vor über 20 Jahren verschwunden ist und dessen Leiche vor kurzem zufällig gefunden wurde. Fenwick sieht hier eine Verbindung zu ...

    Mehr
  • Eher ein betulicher Krimi

    Requiem für eine Sängerin
    Thommy28

    Thommy28

    30. December 2012 um 15:39 Rezension zu "Requiem für eine Sängerin" von Elizabeth Corley

    Die junge Ehefrau und Mutter Deborah Fearnside ist unter ungeklärten, verdächtigen Umständen verschwunden. Nie hätte sie ihre Kinder im Stich gelassen argumentiert der Ehemann. Chief Inspector Andrew Fenwick fühlt zwar, dass hier etwas nicht stimmt, kann die Vermisste aber auch nicht finden. Da wird die Lehrerin Kate Johnstone brutal ermordet und die zweifache Mutter Leslie Smith bei einem Autounfall mit Fahrerflucht lebensgefährlich verletzt. Jetzt gelingt es eine Verbindung der drei Taten herzustellen denn die Opfer waren ...

    Mehr
  • Rezension zu "Crescendo" von Elizabeth Corley

    Crescendo
    Sarah-the-1

    Sarah-the-1

    19. July 2012 um 09:01 Rezension zu "Crescendo" von Elizabeth Corley

    So ein dickes und kleingedrucktes Buch - und dann so lahm!Schade! :-( Spannung kam nur an sehr wenigen Stellen auf,der größte Teil des Buches war träge und zäh und hat sich gezogen wie Kaugummi.Mit so vielen Worten hat die Autorin versucht,einen spannungsgeladenen Thriller zu erzeugen - und hat mich damit so wenig erreicht. Auch die Charaktere von Louise Nightingale und Inspector Fenwick sind meiner Meinung nach wenig überzeugend.Er der arrogante,unnahbare Ellenbogentyp mit der Super-Intuition schlechthin und sie die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Crescendo" von Elizabeth Corley

    Crescendo
    laleluxya

    laleluxya

    16. May 2012 um 20:17 Rezension zu "Crescendo" von Elizabeth Corley

    das Cober ist ein bißchen knauschig, aber alles ok

  • Lesenswerte Alternative zu Reginald Hill, Elizabeth George und Mark Billingham

    Requiem für eine Sängerin
    Stefan83

    Stefan83

    08. October 2011 um 11:48 Rezension zu "Requiem für eine Sängerin" von Elizabeth Corley

    Elizabeth Corleys Erstlingswerk „Requiem für eine Sängerin“ ist eines dieser Bücher, bei dem ich mich am Ende gefragt habe, was ich denn eigentlich gelesen habe. War es ein Krimi oder Thriller? Corley, die neben ihrer Karriere als Schriftstellerin auch sehr erfolgreich im Business-Bereich gearbeitet hat, mag sich in ihrem Debütroman noch nicht so recht festlegen. Von Beginn an gewährt die Autorin Einblicke in das Privatleben sowie die Vergangenheit der einzelnen Figuren. Hier fühlt man sich wiederum unvermittelt an die Krimis ...

    Mehr
  • Rezension zu "Crescendo" von Elizabeth Corley

    Crescendo
    Karr

    Karr

    02. October 2011 um 15:59 Rezension zu "Crescendo" von Elizabeth Corley

    Komplex, dramatisch, schonungslos. Eine Story, die in all ihrer Düsternis absolut fesselt - mit viel psychologischem Feingefühl und solider Kenntnis der Polizeiarbeit erzählt. Es beginnt, wie eigentlich ein guter Krimi endet: Louise Nightingale, Detective bei der Polizei in Birmingham kann einen Serienvergewaltiger dingfest machen, indem sie sich ihm als Lockvogel präsentiert. Sie ist auf das Spiele eingegangen, dass der Mann mit seinen Opfern spielt - indem er sich ihnen in dem Internet-Spiel THE GAME erst einmal in Form einer ...

    Mehr
  • Inspektor Fenwick ermittelt

    Crescendo
    Thommy28

    Thommy28

    07. September 2011 um 16:20 Rezension zu "Crescendo" von Elizabeth Corley

    Die junge Polizistin Louise Nightingale spielt den Lockvogel für einen Serienvergewaltiger. Dieser wird auch geschnappt und aufgrund ihrer Aussage hinter Gitter gebracht. Sie erhält jedoch -obwohl der Täter keinen Zugang zu diesen Medien hat- Morddrohungen per Mail und Telefon. Gibt es da sowas wie einen Komplizen?? Inspektor Fenwick ermittelt. Ein Elizabeth Corley typischer, sehr spannender Krimi, der gut geschrieben ist und den Leser bis zum Schluss in Spannung hält. Die Auseinandersetzungen des Kommisars mit seinen ...

    Mehr
  • weitere