(A COALITION OF LIONS) BY WEIN, ELIZABETH E.(AUTHOR)Paperback Aug-2004

von Elizabeth E. Wein 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
(A COALITION OF LIONS) BY WEIN, ELIZABETH E.(AUTHOR)Paperback Aug-2004
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B006EF59ME
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Firebird
Erscheinungsdatum:19.08.2004

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    CitizenWeasels avatar
    CitizenWeaselvor 5 Jahren
    Atemberaubend!

    „Men! They come and go, they snatch at power, they wander off to beat each other over the head. But I stay in one place, and they all come back to me: brothers, nephews, sons. The lioness is the pride’s heart, not the coalition.”

    Elizabeth E. Weins Version der Artuslegende hat in Goewin neben Mordred (und Morgause) eine weitere tragische Figur: obwohl das ihm am ähnlichsten Kind Artus’, kommt sie aufgrund ihres Geschlechts für die Thronfolge nicht in Frage. Und so bleibt ihr nach dem Fall Camlans und ihrer überstürzten Flucht vor Morgause nur, Schadensbegrenzung zu betreiben und Artus designierten Nachfolger Konstantin, ihren versprochenen Gemahl, zurück nach Britannien zu holen.

    Dafür muss sie um die halbe Welt reisen, denn Konstantin ist Artus’ Gesandter im christlichen Aksum, dem heutigen Äthiopien. Verstrickt in Bruderkämpfe und Hofintriegen trifft sie in einer fremden, faszinierenden Kultur auf ein Kind, das nicht nur die Machtverhältnisse im fernen Britannien gehörig durcheinanderbringt: Telemakos, Artus’ Enkelsohn. „A Coalition of Lions“ handelt von Mut, Loyalität, Verantwortung, Demut und Liebe. All diese Themen gipfeln in einer atemberaubenden rituellen Löwenjagd, in der sich der zukünftige Herrscher Aksums als würdig erweisen muss – und nicht nur er.

    Elizabeth E. Weins Bücher sind so atmosphärisch, dass man den Duft von Weihrauch und Kaffee förmlich riechen kann. Am liebsten würde man sofort aufbrechen, um all die Stätten zu sehen, die einem nun so vertraut sind: das Felsenkloster Debra Damo, Aksum und Adulis, Saba und Himyar…

    Kommentieren0
    5
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks