Elizabeth Edmondson

(137)

Lovelybooks Bewertung

  • 197 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 2 Leser
  • 34 Rezensionen
(30)
(64)
(31)
(8)
(4)
Elizabeth Edmondson

Lebenslauf von Elizabeth Edmondson

Elizabeth Edmondson wird in Chile geboren und wächst auf Kalkutta auf, wo sie auch ihren Schulabschluss macht. Bereits in ihrer Kindheit beginnt sie zu schreiben. Nach dem Schulabschluss studiert sie in Oxford. Mit „Lady Helenas Geheimnis“, „Die Farben des Himmels“ und „Die Gärten von Landrake Hall“ schafft Edmondson der internationale Durchbruch. Mit ihrem Ehemann, einem Kunsthistoriker, hat sie zwei Kinder. Die Schriftstellerin lebt zweitweise auf dem Land bei Rom und in London.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leichte Krimi-Unterhaltung nach Agatha Christie

    Der Tote in der Kapelle

    Sigismund

    11. May 2018 um 12:03 Rezension zu "Der Tote in der Kapelle" von Elizabeth Edmondson

    Nur ein Jahr vor ihrem plötzlichen Tod hatte die erfolgreiche britische Schriftstellerin Elizabeth Edmondson (1948-2016), in Deutschland vor über zehn Jahren durch „Lady Helenas Geheimnis“ bekannt geworden, die ersten zwei Bände ihrer neuen Krimireihe um Geheimagent Hugo Hawksworth noch veröffentlichen können. Der erste Band erschien nun im Februar beim Goldmann-Verlag unter dem Titel „Der Tote in der Kapelle“ als Taschenbuch. Hatte sich Edmondson in ihren früheren Werken stark an Jane Austen und deren Zeit orientiert, erinnert ...

    Mehr
  • Der Tote in der Kapelle

    Der Tote in der Kapelle

    BirPet

    09. May 2018 um 01:29 Rezension zu "Der Tote in der Kapelle" von Elizabeth Edmondson

    Tote in Kapellen sind ausserhalb von Beerdigungen sehr ungewöhnlich und so ist auch der Fund des Toten in diesem Kriminalroman alles andere als gewöhnlich. Die Geschichte beginnt mit Hugo, der nach einem Unfall im Dienst schwer verletzt wurde und nun Schreibtischdienst leisten muss. Als wäre es noch nicht genug als Geheimagent plötzlich hinterm Schreibtisch sitzen zu müssen, wird er auch noch versetzt und zwar nach Selchester, einer kleinen Ortschaft in England. Widerwillig macht sich Hugo mit seiner pubertierenden Schwester ...

    Mehr
  • Cozy crime

    Der Tote in der Kapelle

    readingmakesmefeellike

    01. May 2018 um 20:07 Rezension zu "Der Tote in der Kapelle" von Elizabeth Edmondson

    Worum geht's?"England 1953: Nach einer Verletzung im Einsatz wird Geheimagent Hugo Hawksworth an den Schreibtisch versetzt. Nur widerwillig begibt er sich ins Kriegsarchiv im ländlichen Selchester, befürchtet er doch, sich in seiner neuen Stelle zu langweilen. Doch kaum ist er auf Selchester Castle angekommen, weckt ein rätselhafter Fall Hugos Neugier. In einer stürmischen Winternacht vor sieben Jahren verschwand der Earl of Selchester spurlos, und jetzt wird bei Renovierungsarbeiten in der Schlosskapelle sein Skelett entdeckt. ...

    Mehr
  • Für Liebhaber englischer Kriminalromane

    Der Tote in der Kapelle

    Lucinda_im_Wunderland

    27. April 2018 um 01:13 Rezension zu "Der Tote in der Kapelle" von Elizabeth Edmondson

    England. Das Jahr 1953. Hugo Hawksworth ist mit seiner 13 Jahre alten Schwester Georgia auf dem Weg zu ihrer neuen Heimat - Selchester, mitten auf dem Land. Abgeschieden von seinem alten Wohnort London, seinen Freunden und Bekannten. Hawksworth wurde zwangsversetzt nach Thorn Hall, den meisten Engländern als Staatseinrichtung für Statistik bekannt. Das entspricht nicht ganz der Wahrheit, denn Hugo ist Geheimagent. Im aktiven Dienst bekam er eine Kugel ab, die ihn in seinem jungen Alter an den Schreibtisch zwingt. Etwas ...

    Mehr
  • Schreibtischjob

    Der Tote in der Kapelle

    walli007

    22. April 2018 um 13:33 Rezension zu "Der Tote in der Kapelle" von Elizabeth Edmondson

    So klasse findet Hugo Hawksworth es nicht, in den Innendienst versetzt zu werden. Im Außendienst, mit geheimen Aufträgen, die ihn in ferne Länder führten, war sein Leben doch viel spannender. Doch eine Verwundung am Unterschenkel hat seine Zeit in dieser Position für immer beendet. Schweren Herzens macht er sich gemeinsam mit seiner kleinen Schwester auf den Weg nach Selchester Castle weit weg von London und allem. Im Jahr 1953 sind die Nachwirkungen des Krieges noch deutlich zu spüren. So ist der Schlossherr bereits kurz nach ...

    Mehr
  • Selchester Castle

    Der Tote in der Kapelle

    Literaturwerkstatt-kreativ

    14. April 2018 um 23:11 Rezension zu "Der Tote in der Kapelle" von Elizabeth Edmondson

    "Literaturwerkstatt- kreativ“ stellt vor: „Der Tote in der Kapelle“ vom Elisabeth Edmondson England 1953 Aufgrund einer Beinverletzung die er sich bei einem Kriegseinsatz zugezogen hatte, wird der Geheimagent Hugo Hawksworth zu Schreibtischarbeiten in das südenglische Provinznest Selchester versetzt. Er soll sich dort um das Kriegsarchiv kümmern. Mit seiner kleinen Schwester Georgia, für die er die Vormundschaft übernommen hat, wird er auf Selchester Castle wohnen. Gerade mal sind die beiden eingezogen, wird in der ...

    Mehr
  • Englischer Krimi aus den 50ern

    Der Tote in der Kapelle

    OmaInge

    08. April 2018 um 10:03 Rezension zu "Der Tote in der Kapelle" von Elizabeth Edmondson

    England im Jahre 1953: Der Geheimagent Hugo Hawksworth muss nach einer Verletzung Dienst am Schreibtisch verrichten. Obwohl ihm das nicht gefällt lässt er sich auf seine neue Aufgabe ein. Er zieht mit seiner jungen Schwester in Selchester Castle ein und wird dort auf das mysteriöse Verschwinden des Earl of Selchester vor sieben Jahren aufmerksam. Nach dem Fund eines Skelettes in der Kapelle macht sich Hugo zusammen mit Freia, der Nichte des verschwunden Earls, auf die Suche. Durch den Schreibstil habe ich mich gleich in die 50er ...

    Mehr
  • gut erzählter, typisch englicher Krimi

    Der Tote in der Kapelle

    katze102

    26. March 2018 um 10:27 Rezension zu "Der Tote in der Kapelle" von Elizabeth Edmondson

    Elizabeth Edmondson läßt in diesem Krimi, der 1953 spielt, eine Dorfgemeinschaft in Selchester entstehen, samt der Burg des 56. Earl of Selchester, der im Januar 1947 unauffindbar verschwand.Als die Geschwister Georgia und Hugo in der Burg einquartiert werden und durch einen zu reparierenden Rohrbruch in der Kapelle unter den anzuhebenden Steinplatten ein Skelett gefunden wird, kommen die Ermittlungen in Gang; vieles scheint nicht dem zu entsprechen, wie damals angenommen wurde.Im Januar 2016 verstarb die Autorin unerwartet nach ...

    Mehr
  • Klassische Unterhaltungsliteratur

    Der Tote in der Kapelle

    Giselle74

    08. March 2018 um 18:26 Rezension zu "Der Tote in der Kapelle" von Elizabeth Edmondson

    "Der Tote in der Kapelle" ist, und das darf durchaus verraten werden, der scheinbar schon vor Jahren verschwundene Earl of Selchester. Bei Reparaturen in der Schlosskapelle taucht er höchst unlebendig wieder auf und weckt damit die Neugier Hugo Hawksworths (allein für diesen Namen könnte ich die Autorin küssen), eines ehemaligen Geheimagenten. Der begibt sich zusammen mit der Nichte des Earls auf die Spur des Mörders. Dieser Roman ist britische Unterhaltungsliteratur vom Feinsten. Am besten zu lesen bei Tee und Gurkensandwiches. ...

    Mehr
  • Nicht überzeugend, aber auch nicht ganz schlecht...

    Sturm über Beauregard Abbey

    Lerchie

    28. January 2018 um 15:13 Rezension zu "Sturm über Beauregard Abbey" von Elizabeth Edmondson

    Im Prolog lesen wir, wie die Männer des Königs eine Abtei überfallen. Drei der Mönche werden hingerichtet, was mit den anderen passiert, liest man nicht… Und doch kann einer noch etwas verstecken…Zuleika Rathbone wird von ihrem Chef beauftragt, nach Beauregard Abbey zu reisen. Sie soll dort recherchieren.. Denn es ist ein seltsames Buch gefunden worden…In Beauregard Abbey ist ein Internat untergebracht und gerade als Zuleika sich dort umsieht, wird eine bisher versteckte Geige gefunden. Sie hat eine sonderbare Schnecke…Doch soll ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.