Elizabeth Edmondson Die Farben des Himmels

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Farben des Himmels“ von Elizabeth Edmondson

Die Liebe malt in leuchtenden Farben.

Kurz vor der Hochzeit mit einem erfolgreichen Arzt macht die junge Malerin Polly Smith eine schockierende Entdeckung: Sie wurde unehelich geboren, ihre Mutter ist eigentlich ihre Tante. Um Abstand zu gewinnen, reist sie an die Côte d’Azur. Bald lernt Polly ihr neues Leben zu schätzen. Unter dem blauen Himmel Südfrankreichs wird ihr bewusst, wie wichtig ihr die Malerei ist. Und wie viel ihr Max bedeutet.

Stöbern in Romane

Menschenwerk

Insgesamt ist dieser Roman ein Werk von ungeheurer atmosphärischer Dichte, das einen gnadenlosen Blick auf das Wesen 'Mensch' gewährt.

parden

Wie der Wind und das Meer

ein wunderbares Buch über die Liebe in einer schweren Zeit

hoonili

Und Marx stand still in Darwins Garten

Großartige Idee, sprachlich gut umgesetzt. Die Handlung bleibt jedoch belanglos.

Katharina99

Leere Herzen

starker Anfang, nur das Ende konnte mich nicht mitreissen

vielleser18

Wie man es vermasselt

Gute Ansätze, sehr amerikanisch.

sar89

Highway to heaven

Ein schöner Roman um eine alleinerziehende Mutter, die nach dem Auszug ihrer Tochter, einen neuen Lebensinhalt sucht.

Sigrid1

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Showdown an der Cote d'Azur

    Die Farben des Himmels

    Dunkelblau

    13. May 2013 um 19:50

    Die Geschichte beginnt im grauen und tristen London im Winter der 20er Jahre. Als die Malerin Polly Smith einen Reisepass für Ihre Hochzeitsreise beantragen will, entdeckt sie, dass ihre vermeintliche Mutter ihre Tante ist und sie unehelich geboren wurde. Diese Situation lässt Polly – eigentlich Polyhymnia – sehr ins Grübeln kommen. Wer ist Sie überhaupt und warum hat ihre leibliche Mutter sie damals weggegeben. Auch die geplante Hochzeit mit dem Arzt Roger löst keine große Vorfreude mehr bei Polly aus. Die Einladung ihres Freundes Oliver in das Haus seines Vaters an die Cote d’Azur kommt da gerade recht. So gewinnt Polly etwas Abstand und blüht zusehens auf. Doch nicht nur Polly steht kurz vor einer Hochzeit. Auch Cynthia – geschieden und mit einer 16 jährigen Tochter – will nach ihrer Rückkehr aus Amerika wieder heiraten. Der erfolgreiche Geschäftsmann Walter Malreward genießt allerdings keinen ausschließlich positiven Ruf, so dass auch der britische Geheimdienst – in Person von Cynthias Bruder Max -  schon auf ihn aufmerksam geworden ist. Elibabeth Edmondson erzählt hier nicht nur die Geschichte zweier Frauen sondern bringt durch die Person von Sir Malreward auch einige Spannung hinein, die in einem Showdown an der Cote d’Azur gipfelt. Ich habe das Buch sehr gerne gelesen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks