Elizabeth Fremantle

(87)

Lovelybooks Bewertung

  • 164 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 5 Leser
  • 50 Rezensionen
(37)
(34)
(12)
(4)
(0)

Lebenslauf von Elizabeth Fremantle

Elizabeth Fremantle, geboren 1962 in London, war immer dieses Kind, das mit der Nase in einem Buch in der Ecke saß und eines Tages selbst Schriftstellerin werden wollte. Aber wegen ihrer turbulenten Jugendjahre verließ sie mit fünfzehn Jahren die Schule und schlug sich eine Zeitlang mit verschiedenen Jobs durch. Durch ihre Heirat zog sie nach Paris, wo ihre beiden Kinder zur Welt kamen, aber nach der Scheidung kehrte sie nach London zurück. Sie beschloss, ihre Ausbildung nachzuholen und hat heute einen MA in Kreativem Schreiben von der University of London. Sie hat für verschiedene Magazine geschrieben wie Sunday Times, Vogue, Vanity Fair oder dem Wall Street Journal und arbeitet zudem als Literaturkritikerin für den Sunday Express. Mit der Tudor-Trilogie konnte sie ihren Traum vom Leben als selbstständige Schriftstellerin erfüllen.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Machtkämpfe der Tudor Frauen

    Im Schatten der Königin

    Frau_J_von_T

    18. April 2018 um 23:05 Rezension zu "Im Schatten der Königin" von Elizabeth Fremantle

    Nach „Das Spiel der Königin“ liegt mit „Im Schatten der Königin“ der zweite Band der Tudor Reihe vonElizabeth Fremantle vor.Im Jahr 1554 stirbt König Edward VI. überraschend. Um Mary als Königin zu verhindern, ändert er aber vor seinem Tod die Erbfolge und bestimmt die erst sechszehnjährige Jane Grey zur Königin. Doch bereits nach wenigen Tagen schafft es Mary, Janes Regentschaft zu beenden und sie enthaupten zu lassen.Im weiteren Verlauf der Geschichte, erfährt der Leser, was aus den beiden Schwestern der toten Jane wurde und ...

    Mehr
  • Gut geschrieben, aber uninteressant

    Spiel der Königin

    Kirsten_Suhr

    17. April 2018 um 12:51 Rezension zu "Spiel der Königin" von Elizabeth Fremantle

    Oh ich bin froh, dass das nicht mein erstes Buch der Autorin war denn so kann ich es ihr auf jeden Fall nicht zuschreiben, dass ich nur semi-unterhalten war. Es liegt einfach an Catherine Parr an sich, keine der Henry-Königinnen war so nichtssagend wie sie, nicht einmal Anna von Kleve. Gut, Geschichte ist Geschichte und wird auch durch literarische Ausschmückungen nicht verändert. Deshalb ist es eben so wie es ist. Catherine Parr ist total ebenmäßig und somit langweilig; das liegt meiner Meinung nach vor allem an einem: dass sie ...

    Mehr
  • Herzlich Willkommen am Königshof

    Die Rivalin der Königin

    BunteWorte

    23. March 2018 um 19:31 Rezension zu "Die Rivalin der Königin" von Elizabeth Fremantle

    Mein Verhältnis zu historischen Romanen ist ein druchaus besonderes: ich liebe sie, aber nur wenn sie das englische Mittelalter thematisieren. Die Waringham-Bücher von Rebecca Gable gehören zu meinen absoluten Lieblingen und immer wieder bin ich auf der Suche nach historischen Romanen, die mich ebenso begeistern können - und jetzt habe ich sie gefunden. Ich danke dem Bloggerportal dafür, dass sie mir dieses Buch zur Verfügung gestellt haben, denn Elizabeth Fremantle schreibt historische Romane genauso wie sie sein sollen - mit ...

    Mehr
  • Was wurde aus ... den Schwestern von Jane Grey? Die Frau, die nur 9 Tage England regieren durfte...?

    Im Schatten der Königin

    Janinezachariae

    21. January 2018 um 15:42 Rezension zu "Im Schatten der Königin" von Elizabeth Fremantle

    Henry Tudor (Henry VIII) hatte nur einen Sohn (mit Jane Seymour), der ihn selbst überlebte: der 9-jährige Edward. Ein Junge, der allerdings von seinem Volk akzeptiert worden ist. Mit 16 aber stirbt er und bestimmt vorher die 16-jährige Jane Grey als seine Nachfolgerin. Damit hat er die Reihenfolge konsequent ignoriert und nicht seine Schwester, Mary (Tochter von Katharina von Aragon – Henrys erster Frau) zur Königin gemacht. Das aber kann Mary nicht auf sich ruhen lassen und lässt Jane nach nur neun Tagen gefangen nehmen und ...

    Mehr
  • Viele Fäden werden gezogen

    Die Rivalin der Königin

    Moorteufel

    11. December 2017 um 16:15 Rezension zu "Die Rivalin der Königin" von Elizabeth Fremantle

    Für Penelope eröffnet sich eine ganz neue Welt, als sie in den königlichen Hof aufgenommen wird.Anfangs ist sie ganz überwältig von all den Leuten ,den Hofdamen mit ihren schönen Kleidern, und der Königin Elizabeth der 1.Aber Penelope wurde auch gewarnt,das alles nur schein ist,und sie hinter die Fassade von allen schauen soll.Und auch ihre Ohren offen halten sollte.Die Gunst der Königin kann sie rasch mit ihren Charme erobern.So sitzt sie an forderster Stelle ,immer nah bei der Königin,und bekommt viele Intrigen und ...

    Mehr
  • Liebe, Intrigen, Macht und Geschichte

    Die Rivalin der Königin

    annasbookshelf

    04. December 2017 um 19:21 Rezension zu "Die Rivalin der Königin" von Elizabeth Fremantle

    In ihrem Buch "Die Rivalin der Königin" beschreibt die Autorin Elisabeth Fremantle das Leben von Penelope Devereux, einer Hofdame von Elisabeth I. Spannend und lebendig erzählt sie uns von der mutigen jungen Frau. Als Patenkind der englischen Königin wird Penelope bereits mit 18 Jahren in den Kreis der Hofdamen berufen und ist von nun an den Launen der Königin ausgesetzt. Da Penelopes Mutter von der Königin in die Verbannung geschickt wurde, liegt es in Penelopes Händen, die Gunst der Königin für die Familie Devereux ...

    Mehr
  • Hoffnungslose Liebe und schmutzige Machtkämpfe!

    Die Rivalin der Königin

    MarensBuecherwelt

    20. November 2017 um 20:27 Rezension zu "Die Rivalin der Königin" von Elizabeth Fremantle

    "Die Rivalin der Königin" ist ein spannender und fesselnder historischer Roman voller Verrat und Intrigen am englischen Königshof. Besonders beeindruckend sind die Chraktere, die du einfach alle ins Herz schließen wirst! Ein beeindruckender Roman mit einer scharfsinnigen, intelligenten und überaus sympathischen Protagonistin Penelope Deveraux. Ein Muss für jeden Leser, der historische Romane und die Zeit um Elizabeth I. liebt.Es fängt spannend in einer Vorausblende an. Wir stürzen uns gleich im Jahre 1589 in die schmutzigen ...

    Mehr
  • Wundervolles Werk über die Tudordynastie und den Hof

    Die Rivalin der Königin

    azmin2012

    07. November 2017 um 21:29 Rezension zu "Die Rivalin der Königin" von Elizabeth Fremantle

    Ich durfte Elizabeth Fremantles Tudor Roman „Die Rivalin der Königin“ für den C.Bertelsmann Verlag lesen und bin verzaubert. Als großer Fan historischer Romane die im alten England spielen, vor allem wenn das englische Königshaus im Mittelpunkt steht, war es mir eine besondere Freude erneut in diese Welt voller Prunk und Pracht, Intrigen und Macht einzutauchen. Und ich wurde nicht enttäuscht. In „Die Rivalin der Königin“ lernt der Leser Penelope Devereux kennen, ein junges Mädchen das im zarten Alter von 18 Jahren eine der ...

    Mehr
  • Gelungenes Finale historisch interessant und biografisch

    Die Rivalin der Königin

    HEIDIZ

    24. October 2017 um 09:00 Rezension zu "Die Rivalin der Königin" von Elizabeth Fremantle

    ·  Gebundene Ausgabe: 480 Seiten ·  Verlag: C. Bertelsmann Verlag; Auflage: 1. Auflage (9. Mai 2017) ·  Sprache: Deutsch ·  ISBN-10: 3570102874 ·  ISBN-13: 978-3570102879 ·  Originaltitel: Watch the Lady ·  Größe und/oder Gewicht: 16 x 4,5 x 23,3 cm   Preis: 19,99 €   Hauptcharakter in Elizabeth Fremantles Roman ist Penelope Devereux. Sie wir als mutige Frau dargestellt, die unumwunden ihren Weg geht. Die schöne und kluge Frau lebt zur Zeit Elisabeth I. Ränkespiele bei Hofe sind an der Tagesordnung. Hier ist auch Penelope ...

    Mehr
  • Band 2 der Tudor-Reihe

    Im Schatten der Königin

    HEIDIZ

    28. August 2017 um 12:46 Rezension zu "Im Schatten der Königin" von Elizabeth Fremantle

    "Im Schatten der Königin" ist Band 2 der Tudor-Reihe von Elizabeth Fremantle. Band 1 "Spiel der Königin" habe ich mit großem Interesse und bestens unterhalten gelesen und nun hat mich neulich Band 2 gefangen genommen.Ich möchte gern berichten, warum ich vom Buch begeistert bin. Zum einen muss ich sagen, dass ich es sehr angenehm empfand, das Buch zu lesen, es hat mich bestens unterhalten, ist mit einer dichten und spannend glaubwürdigen Handlung versehen und bietet zudem historisches Wissen und Informationen zu den realen ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks