Norden und Süden

von Elizabeth Gaskell 
4,5 Sterne bei11 Bewertungen
Norden und Süden
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (9):
Ylvalils avatar

Mein Lieblingsbuch

Kritisch (1):

Ich hatte mich sehr auf das Buch gefreut , leider komme ich mit dem Schreibstil nicht klar und habe entnervt abgebrochen.

Alle 11 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Norden und Süden"

In ihrem vierten großen Roman schildert Elizabeth Gaskell die Geschichte der neunzehnjährigen Margaret Hale, die, als sie nach Helstone in ihre Heimat im Süden Englands zurückkehrt, nachdem sie zehn Jahre bei ihrer Tante Shaw und ihrer Cousine Edith in London gelebt hat, die Idylle im ruhigen, ländlichen Süden nur kurz genießen kann. Denn ihr Leben ändert sich grundlegend, als ihr Vater, der Seelsorger der kleinen Gemeinde Helstone, der anglikanischen Kirche den Rücken kehrt und beschließt, mit der Familie künftig in der Fabrikstadt Milton im Norden Englands zu leben. Aus dem überschaubaren, ruhigen Leben in Helstone wird die junge Frau mitten in die Geschäftigkeit, den Lärm und den Schmutz einer im Zuge der Industrialisierung rasch wachsenden Stadt katapultiert. Zwar hält sich Margaret für stark genug, es mit allen Wechselfällen des Lebens aufnehmen zu können, doch auf die Verhältnisse in ihrer neuen Heimat ist die junge Frau nicht gefasst: konfrontiert mit der Armut und den Nöten der arbeitenden Klasse, der Selbstherrlichkeit reicher Fabrikanten und der sich daraus fast zwangsläufig ergebenden Arbeitskämpfe, sowie schicksalhaften Wendungen, die ihr einerseits die Menschen nehmen, die sie am meisten liebt, und sie andererseits mit Menschen in Berührung bringt, um deren Liebe sie sich nie bemüht hat und die sie gar verachtet, muss Margaret ihre Werte und Prinzipien unter völlig veränderten Umständen und unter einem gänzlich anderen Menschenschlag als dem bisher gewohnten behaupten. Elisabeth Gaskell veröffentlichte „North and South“ ursprünglich als Fortsetzungsroman in Charles Dickens’ Wochenmagazin „Household Words“. Das Buch wurde mehrfach verfilmt, zuletzt 2004 von der BBC mit Richard Armitage in der Rolle des John Thornton. Überarbeitete Fassung auf Basis der von der Autorin erweiterten Buchausgabe mit zusätzlichen Anmerkungen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9788490079393
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:522 Seiten
Verlag:Red ediciones
Erscheinungsdatum:20.08.2015
Das aktuelle Hörbuch ist am 22.10.2015 bei Argon erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne9
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern1
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Historische Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks