Elizabeth George

 4 Sterne bei 5,146 Bewertungen
Autorin von Gott schütze dieses Haus, Auf Ehre und Gewissen und weiteren Büchern.
Elizabeth George

Lebenslauf von Elizabeth George

Elizabeth George und Inspector Lynley: Der englische Detective Inspector Thomas Lynley ist den meisten Menschen heute aus der gleichnamigen TV-Adaption bekannt. Sie basiert auf den Bestsellern der amerikanischen Autorin Elizabeth George, von der inzwischen 23 Bände der Serie vorliegen. Elizabeth George wurde 1949 in Ohio geboren und arbeitete nach ihrem Studium zunächst als Englischlehrerin. 1988 veröffentlichte sie ihren ersten Roman „A Great Deliverance“, der das sensible Thema sexueller Gewalt in der Familie behandelt und ein Jahr später in Deutschland unter dem Titel „Gott schütze dieses Haus“ erschien. Es war der erste Auftritt von Detective Inspector Thomas Lynley und seiner Partnerin Barbara Havers. Neben den Inspector-Lynley-Mysteries, die von der BBC verfilmt werden, schrieb Elizabeth George mehrere eigenständige Romane, darunter die Jugendbuchreihe „Whisper Island“.

Neue Bücher

Wer Strafe verdient

 (14)
Neu erschienen am 08.10.2018 als Hardcover bei Goldmann. Es ist der 20. Band der Reihe "Inspector Lynley".

Wer Strafe verdient: Ein Inspector-Lynley-Roman 20

 (2)
Neu erschienen am 08.10.2018 als E-Book bei Goldmann Verlag.

Wer Strafe verdient

 (1)
Neu erschienen am 08.10.2018 als Hörbuch bei Der Hörverlag.

Wer Strafe verdient: Ein Inspector-Lynley-Roman 20

Neu erschienen am 05.10.2018 als Hörbuch bei Der Hörverlag.

Alle Bücher von Elizabeth George

Sortieren:
Buchformat:
Gott schütze dieses Haus

Gott schütze dieses Haus

 (429)
Erschienen am 19.03.2012
Auf Ehre und Gewissen

Auf Ehre und Gewissen

 (325)
Erschienen am 27.08.2012
Keiner werfe den ersten Stein

Keiner werfe den ersten Stein

 (298)
Erschienen am 19.03.2012
Mein ist die Rache

Mein ist die Rache

 (299)
Erschienen am 19.03.2012
Asche zu Asche

Asche zu Asche

 (271)
Erschienen am 21.07.2014
Denn bitter ist der Tod

Denn bitter ist der Tod

 (253)
Erschienen am 19.08.2013
Denn keiner ist ohne Schuld

Denn keiner ist ohne Schuld

 (255)
Erschienen am 16.09.2013
Wo kein Zeuge ist

Wo kein Zeuge ist

 (244)
Erschienen am 21.11.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Elizabeth George

Neu
KarinFrankes avatar

Rezension zu "Wer Strafe verdient" von Elizabeth George

im altgewohnten Stil
KarinFrankevor 16 Tagen

Havers und Lynley ermitteln wegen eines angeblichen Selbstmordes in Polizeigewahrsam. War es wirklich die Tat eines Verzweifelten oder doch ein Verbrechen?
Ich bin treuer Inspector Lynley-Fan und fühlte mich auch von diesem Buch nicht enttäuscht, obwohl sich die Geschichte ein bisschen langsam entwickelt und aus meiner Sicht etwas weniger lange Ortsbeschreibungen es auch getan hätten.
Aber man darf nicht vergessen, Elizabeth George schreibt keine Thriller, nicht mal Krimis, sondern Romane, in denen die Lebenssituationen der Protagonisten im Vordergrund stehen. Und sie hat eine unnachahmliche Art, diese so perfekt zu beschreiben, dass man sich in jeden Charakter einfühlen kann. Da sie dazu in der Lage ist, den Leser zu verwirren, dass er lange wirklich nicht ahnt, wer der Täter ist, machte diese Geschichte wie ihre Vorgänger zum Genuss.
Für Neuleser ist der Einstieg allerdings schwierig, da sich auch die Beziehungen der Ermittler immer weiter entwickeln und man vieles nicht versteht, wenn man die Anfänge nicht kennt.

Kommentare: 1
56
Teilen
Leserin71s avatar

Rezension zu "Wer Strafe verdient" von Elizabeth George

Wieder ein komplexer Fall für Ardery, Havers und Lynley
Leserin71vor 17 Tagen

Ein junger Diakon ist in einer Polizeistation zu Tode gekommen. Alles deutet auf einen Selbstmord hin, aber daran glaubt der Vater nicht. Isabelle Ardery und Barbara Havers werden nach Ludlow geschickt, um Unstimmigkeiten in der Polizeiarbeit aufzudecken. Isabelles polizeiliches Ermitteln wird überlagert von gravierenden persönlichen Problemen, so dass sie einfach schnell wieder weg will aus der Provinz. Barbara hingegen sieht Unstimmigkeiten. Da ihr eine drohende Versetzung wegen zu viel Eigeninitiative droht, wendet sie sich an Lynley....

Meine Meinung:
Das Hörbuch ist eine ungekürzte Fassung und geht über 25 Stunden und 38 Minuten. Auf drei mp3-CDs Stefan Wilkening den 20. Fall von Thomas Lynley.
Sehr akribisch und zum Teil wiederholend arbeiten die Ermittler. Man ist ganz nahe dran an ihrer Arbeit und bekommt gute Einblicke. Dazwischen sind einige Nebenhandlungen eingebaut, die nach und nach ihre Relevanz für die Haupthandlung zeigen.
Meine Sympathien für Barbara und Lynley sind ungebrochen, mit Isabelle tue ich mir nach wie vor schwer, aber auch ihr Charakter hat eine Tiefe, so dass ich vieles nachvollziehen kann. Ihr Alkoholproblem hat sie fest im Griff, so dass sie auch um ihren Job fürchten muss.
Die Lösung fand ich gelungen, aber der Unfall hätte nicht sein müssen.
Von mir gibt es 4 von 5 Sternen.

Kommentieren0
1
Teilen
T

Rezension zu "Wer Strafe verdient: Ein Inspector-Lynley-Roman 20" von Elizabeth George

Langatmig, zäh, redundant
Tagorvor 22 Tagen

Ich bin ein großer Fan der Inspector-Linley-Reihe von Elizabeth George. Dieser Krimi jedoch hat mich sehr enttäuscht. Ich habe ca. 300 Seiten durchgehalten, das Buch aber jetzt zur Seite gelegt. Auf den "ersten" 250 Seiten wird eigentlich nur darauf herumgekaut, dass es keine neuen Erkenntisse gibt. Enttäuschend.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
monerls avatar
Hallo liebe Bücherfreunde, Lesebegeisterte, Bücherwürmer, Leseratten, .... 

ich freue mich sehr, euch zur Buchverlosung bezügl. meines 1. Blog-Geburtstags auf meinem Blog monerlS-bunte-welt begrüßen zu dürfen!

http://monerls-bunte-welt.blogspot.de/2015/03/buchverlosung.html

Die Zeit ist so schnell verflogen, ein ganzes Jahr ist vorbei und ich habe doch glatt den ersten Geburtstag meines Blogs verpasst! Anstatt im Januar gibt´s nun im März ein kleines Geschenk von monerlS-bunte-welt an die Lesewelt.


Wie könnt ihr gewinnen?

Kommentiert auf dem Blog bis zum 21.03.2015 und schreibt mir einen netten, gereimten Geburtstags-Gruß!

Und wenn euch das Glück hold ist, seid ihr vielleicht die nächsten Besitzer des Buches! Es ist ein ungelesenes Hardcover und wünscht sich ein neues Zuhause!

Es gelten ausschließlich Kommentare auf dem Blog. Die hier geposteten werden bei der Verlosung nicht berücksichtigt!

Viel Glück wünscht euch
monerl
Zur Buchverlosung
mithrandirs avatar
Diese Bücher könnt ihr heute bei mir gewinnen:

- "Whisper Island - Sturmwarnung" von Elizabeth George
- "Herz aus Glas" von Kathrin Lange
- "Sturmherz" von Britta Britta Strauß

Viel Glück!

http://books-are-fantastic.blogspot.de/2014/06/bloggeburtstag-verlosung-tag-5_13.html
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Elizabeth George wurde am 26. Februar 1949 in Warren, Ohio (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Elizabeth George im Netz:

Community-Statistik

in 2,642 Bibliotheken

auf 342 Wunschlisten

von 78 Lesern aktuell gelesen

von 139 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks