Elizabeth Gilbert

 3.8 Sterne bei 1268 Bewertungen
Autorin von Eat, Pray, Love, Eat, Pray, Love und weiteren Büchern.
Elizabeth Gilbert

Lebenslauf von Elizabeth Gilbert

Elizabeth Gilbert, geboren am 18. Juli 1969 in Waterbury, Connecticut, wächst bei ihren Eltern auf einer Christbaumschule auf. Elizabeth erlebt auf der Baumschule eine Kindheit ohne Fernsehen fernab jeglicher Nachbarn. Sie und ihre Schwester vertreiben sich daher die Zeit mit dem Lesen von Büchern und dem Schreiben kleiner Geschichten. Nach dem Schulabschluss geht Elizabeth Gilbert an die New York University, wo sie den Bachelor in Politikwissenschaften abschließt. Die ersten Jahre nach dem Studium verbringt sie mit zahlreichen Reisen quer durch das Land und die Welt, mit Gelegenheitsarbeiten als Kellnerin oder Köchin, sowie dem Schreiben von Kurzgeschichten. So arbeitet sie als Kolumnistin für die Zeitschriften „spin“ und „Gentlemen’s Quarterly (GQ)“. Sie verschafft der New Yorker Bar „Coyote Ugly“ Berühmtheit, indem sie 1997 für das GQ den Artikel "The Muse of the Coyote Ugly Saloon", verfasst, der von ihren Erlebnissen als Kellnerin in der Bar berichtet. Die Geschichte sorgt für so viel Aufsehen, dass sich der Produzent Jerry Bruckheimer dazu entschließt der Bar einen Kinofilm mit dem Titel „Coyote Ugly“ zu widmen. 1993 wird Elizabeth Gilberts erstes literarisches Werk veröffentlicht: Das Magazin „Esquire“ druckt eine ihrer Kurzgeschichten unter der Überschrift „The Debut of an American Writer“ ab. 1997 publiziert sie den Kurzgeschichtenband „Pilgrim“(dt.: „Elchgeflüster“, 1999), für das sie den „Pushcart Prize“ erhält. 2000 stellt sie ihren ersten Roman mit dem Titel „Stern Men“ (dt. „Hummerkrieg“) fertig. 2002 folgt die Biographie des Naturabenteurers „The Last American Man“, der es bis in das Finale des „National Book Awards“ schafft. Ihr persönlicher Reisebericht „Eat Pray Love“ (Untertitel der deutschen Ausgabe: „Eine Frau auf der Suche nach allem quer durch Italien, Indien und Indonesien“) aus dem Jahr 2006 verkauft sich über sieben Millionen Mal und liegt mittlerweile in über 30 Sprachen vor. Das Buch schildert eine einjährige Weltreise, die Elizabeth Gilbert nach ihrer Scheidung zur Selbstfindung unternommen hatte. Es schafft auf Anhieb den Sprung in die Spitze der Bestsellerliste der New York Times und behauptet sich dort die nächsten zwei Jahre. Das Buch wurde 2010 mit Julia Roberts in der Hauptrolle verfilmt. Der "Eat Pray Love" Film wurde ein Kinohit und erhielt gute Kritik seitens der Medien. Elizabeth Gilbert wurde vom Forbes Magazin zu den 100 einflussreichsten Menschen erklärt. Sie lebt heute in Hudson Valley. Ihre große Schwester Catherine Murdock ist ebenfalls Schriftstellerin.

Alle Bücher von Elizabeth Gilbert

Sortieren:
Buchformat:
Elizabeth GilbertEat, Pray, Love
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Eat, Pray, Love
Eat, Pray, Love
 (832)
Erschienen am 16.07.2013
Elizabeth GilbertDas Wesen der Dinge und der Liebe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Wesen der Dinge und der Liebe
Das Wesen der Dinge und der Liebe
 (112)
Erschienen am 10.11.2014
Elizabeth GilbertBig Magic
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Big Magic
Big Magic
 (64)
Erschienen am 27.04.2017
Elizabeth GilbertDas Ja-Wort
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Ja-Wort
Das Ja-Wort
 (25)
Erschienen am 20.08.2011
Elizabeth GilbertDer Hummerkrieg
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Hummerkrieg
Der Hummerkrieg
 (13)
Erschienen am 18.03.2009
Elizabeth GilbertDer letzte amerikanische Mann
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der letzte amerikanische Mann
Der letzte amerikanische Mann
 (3)
Erschienen am 24.07.2010
Elizabeth GilbertElchgeflüster
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Elchgeflüster
Elchgeflüster
 (1)
Erschienen am 18.03.2009
Elizabeth GilbertDas Wesen der Dinge und der Liebe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Wesen der Dinge und der Liebe
Das Wesen der Dinge und der Liebe
 (20)
Erschienen am 01.11.2013

Neue Rezensionen zu Elizabeth Gilbert

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Elizabeth Gilbert wurde am 17. Juli 1969 in Waterbury, CT (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Elizabeth Gilbert im Netz:

Community-Statistik

in 1,938 Bibliotheken

auf 184 Wunschlisten

von 59 Lesern aktuell gelesen

von 18 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks