Das kleine weisse Pferd

von Elizabeth Goudge 
4,3 Sterne bei31 Bewertungen
Das kleine weisse Pferd
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

MalaikaSanddollers avatar

Wunderschön!

L

Zauberhaft

Alle 31 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das kleine weisse Pferd"

Nachts im Park sieht Maria es zum ersten Mal: das kleine weiße Pferd.
Aber Schloss Moonacre birgt in seinen jahrhundertealten Mauern noch mehr
seltsame Wesen. Sie alle scheinen Maria erwartet zu haben und ihr etwas
mitteilen zu wollen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783772520464
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:312 Seiten
Verlag:Freies Geistesleben
Erscheinungsdatum:01.03.2015

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne13
  • 4 Sterne14
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    MalaikaSanddollers avatar
    MalaikaSanddollervor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Wunderschön!
    Schönes Kinderbuch!

    Wunderschön!
    Es hat allerdings ein bisschen zu lange gedauert bis etwas passiert ist aber ich habs wirklich gern gehabt als Kind.

    Kommentieren0
    37
    Teilen
    L
    Liebes_Buchvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Zauberhaft
    Das Lieblingsbuch von J. K. Rowling

    Ich bin kein Fan von Harry Potter. Trotzdem hat es mich interessiert zu lesen, welches Buch die Potter-Schriftstellerin inspiriert hat. 
    Als Marias Vater stirbt, muss das Mädchen mit ihrer Erzieherin nach Moonacre, das Schloss von Verwandten, ziehen. Dort lernt sie allerhand merkwürdige Leute und merkwürdige Tiere kennen.  Langsam erfährt Maria die Geschichte des Tals, ihrer Familie und was es mit dem kleinen weissen Pferd auf sich hat...
    Elizabeth Goudge ist eine wirklich originelle Autorin, die ihre Geschichte mit originellen Einzelheiten, eigentümlicher Poesie und einer niedlichen Wendung erzählt. Wahrscheinlich der witzigste Heiratsantrag in der Literaturgeschichte und eine bedeutende Rolle für Geranien!
    Ich weiss, als Kind wäre ich begeistert gewesen davon!!!
    Das Buch wurde verfilmt.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    MelanieADownss avatar
    MelanieADownsvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Das Buch zu dem Film "Das Geheimnis der Mondprinzessin". Einfach wundervoll, sowohl der Film, als auch das Buch.
    Das kleine weisse Pferd

    Auf diese wunderschöne Geschichte kam ich durch einen Film der bei uns vor Monaten auf dem KiKa lief. Das Geheimnis der Mondprinzessin. Dieser Film bassiert auf dem Buch, das kleine weiße Pferd, welches Maria Merryweather zum ersten mal erblickt als sie auf dem Weg zum Anwesen ihres Verwandten Sir Benjamin Merryweather ist. Moonacre Manor wird von nun an ihr neues Zuhause sein, da ihr Vater verstorben ist. Doch das kleine weiße Pferd wird nicht das einzige seltsame Wesen sein, dass sie kennenlernen wird

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    firlefanzs avatar
    firlefanzvor 9 Jahren
    Rezension zu "Das kleine weiße Pferd" von Elizabeth Goudge

    Das Cover verrät uns, dass es sich bei diesem englischen Kindbuchklassiker um Joanne K. Rowlings Lieblingsbuch handelt. Das schürt Vorfreude.
    Die Geschichte handelt von der jungen Waisen Maria, die mit ihrer Gouvernante Miss Heliotrope und ihrem Hund Wiggins zu ihrem Cousin auf dessen Anwesen ziehen muss. Dort scheint die Welt perfekt zu sein. Doch nach und nach kommt Maria hinter ein altes Familiengeheimnis, bei dem ein kleines weißes Pferd eine große Rolle spielt.
    Goudges Humor ist warm und ihre Beschreibungen wunderbar. Beim Lesen bekam ich außerdem die ganze Zeit Hunger, weil es andauernd so tolle Sachen zu essen gibt. Ein Manko vielleicht: Die Figuren. Die wirken etwas hölzern. Das Ende ("Und sie lebten glücklich und zufrieden...") ist zwar befriedigend und ein runder Abschluss der Geschichte, aber mir persönlich ein bisschen ZU perfekt.

    Kommentieren0
    15
    Teilen
    jane.bennets avatar
    jane.bennetvor 9 Jahren
    Rezension zu "Das kleine weiße Pferd" von Elizabeth Goudge

    Als meine Großmutter mir vor einigen Jahren "Das kleine weiße Pferd" schenkte, legte ich es unwissend und geschockt weg- Wie konnte meine Oma meinen, dass ich niveaulose Ponybücher mag? Als ich es vor kurzem wiederfand und darin las, dass es zu J.K Rowlings größten Inspirationen gehört, habe ich es sofort verschlungen. Und ich muss sagen, "Das kleine weiße Pferd", das die Geschichte um ein mysteriöses Anwesen, ein pfiifiges Mädchen und eben einem geheimnisvollen Pferd erzählt, ist keineswegs eine kitschige Ponyhof-im-Zauberwald-Geschichte, sondern ein echter Klassiker unter den frühen Fantasymärchen. Sehr schön geschrieben, in einer klassischen, alten Sprache.

    Kommentieren0
    11
    Teilen
    Liraels avatar
    Lirael
    qantaqas avatar
    qantaqa
    Ein LovelyBooks-Nutzer
    haifischs avatar
    haifisch
    Lizards avatar
    Lizard

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks