Elizabeth Graham Rivalinnen des Glücks

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rivalinnen des Glücks“ von Elizabeth Graham

Kates Leben ist die Hölle. Sie hat den Mann geheiratet, den ihre schöne Schwester Alyssa verschmäht hat, und ihre Sehnsucht nach Liebe bleibt ungestillt. Doch als Alyssa auftaucht, um zu fordern, was ihres ist, entbrennt ein leidenschaftlicher Kampf zwischen den beiden Frauen, den nur gewinnen kann, wer wahrhaft liebt.

Stöbern in Krimi & Thriller

Bald stirbst auch du

Packende Unterhaltung auf höchstem Spannungsniveau.

twentytwo

Im Traum kannst du nicht lügen

Inhaltlich hat das Buch viel zu bieten und wurde zurecht im letzten Jahr als bester Kriminalroman Schwedens gekürt!

AgnesM

Das Vermächtnis der Spione

Das Vermächtnis der Spione“ von John le Carré ist ein klassischer Spionageroman aus der Welt der Geheimdienste .

Magicsunset

Todesreigen

Genialer Auftakt einer neuen Trilogie!

LarryCoconarry

Toteneis

Ein spannender neuer Teil der Reihe, ausgezeichnet geschrieben, sehr komplexe und vielschichtige Handlung.

sommerlese

Crimson Lake

Grandioser Auftakt einer neuen Reihe der Krimi-Königin

Murksy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schmöker für zwischendruch ...

    Rivalinnen des Glücks

    Vampir_Addict

    Inhalt: Unsere Geschichte spielt im Jahr 1759 und beginnt in den Kolonien von Maryland. Kate kommt allein in den Staaten an mit der Hoffnung den schönen und reichen Nicholas Talbot zu heiraten, welcher eigentlich mit der schönen Alyssa und Kate Schwester verlobt ist. Doch Alyssa war jung und unerfahren als sie sich mit Nicholas verlobte und hat in den fünf Jahre, welche seit der Verlobung vergangen waren, einen anderen Mann kennengelernt. Der Plan der beiden Schwestern ist es nun, dass Kate statt Alyssa Nickolas heiratet. Doch dieser ist über diesen Plan gar nicht begeistert und macht seine eigenen Schlussfolgerungen, welche zu vielen komplizierten und unnötigen Problemen führen. Die Charaktere: Kate hat mir gleich von Anfang an gut gefallen, sie war eine starke Frau, die aber auch durchaus ihre Schwächen aufweist. Sie versucht ihre Angst zu verbergen, was ihr allerdings nicht immer gelingt. Dies hat sie für mich viel sympathischer erscheinen lassen, als wenn sie immer nur versucht hätte, die Starke zu spielen. Alyssa dagegen war kein besonders lieber Charakter und kommt in der Geschichte eigentlich weniger vor als ich erwartet habe, diese Tatsache jedoch hatte mich als Leser weniger gestört, da sie sowieso nicht sympathisch war. Der männliche Hauptprotagonist Nicholas war im Großen und Ganzen recht in Ordnung, was mich an ihm gestört hat, war dass er ständig die Beweggründe von Kate angezweifelt hat. Meine Meinung / Fazit: Die Geschichte um Kate und Nicholas war ein tolles Buch für Zwischendurch und gibt dem Leser ein paar tolle Lesestunden. Die Neckereien zwischen den Hauptprotagonisten sind schön zu beobachten und lassen einen sich köstlich amüsieren. Keine schwere Kost, aber für jemanden, der solche Bücher mag, wo Mann und Frau sich in die Haare bekommen, eine durchaus empfehlenswerte Lektüre. Die Kaufdetails: Format: Softcover Seitenanzahl: 369 Erscheinungsdatum: 1998 Verlag: Econ Tb. ISBN-10: 3612277022 ISBN-13: 978-3612277022

    Mehr
    • 3
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks