Elizabeth Haran Am Fluss des Schicksals

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 29 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(14)
(4)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Am Fluss des Schicksals“ von Elizabeth Haran

Das abenteuerliche und geheimnisvolle Schicksal einer starken Frau auf dem Roten Kontinent
Australien 1883: Francesca kehrt Melbourne den Rücken, um nach Echuca am Murray River zu ziehen, wo ihr Vater Joe einen Raddampfer betreibt. Dieses Schiff ist ihr Zuhause gewesen, bis sie nach dem Tod ihrer Mutter auf das Internat nach Melbourne geschickt wurde. Doch sie erwartet eine böse Überraschung: Das Transportgeschäft läuft schlecht für ihren Vater; Silas Hepburn will ihn aus dem Geschäft drängen. Aber als er Joes Tochter kennen lernt, kommt ihm eine andere Idee. Zwischenzeitlich jedoch hat Francesca ihr Herz an den jungen Monty verloren. Doch zwei Menschen versuchen, ihre Verbindung zu Monty unter allen Umständen zu zerstören.Und ihr Vater verbirgt ein großes Geheimnis vor ihr.

Kurzweilige Geschichte, die überall spielen könnte. Für mich zu wenig Bezug zu Australien

— dieben

Stöbern in Liebesromane

Die Farben im Spiegel

Das Leben, die Liebe und die Kraft der Veränderung wecken Emotionen. Viel Wahrheit über die Gefühlswelt Liebender steckt in diesem Roman.

jenvo82

Wir sehen uns beim Happy End

Mein Flop des Jahres. Es klang so gut, aber tatsächlich hat es nur genervt. Ella ist so ein komplizierter, naiver Charakter.

Lrvtcb

Weihnachten mit dir

Herrlich unschnulzig und doch soooo schön!

Lieblingsleseplatz

Landliebe

Wieder ein Highlight im Nov 17 !! ♥ Es ist absolut niedlich, witzig, romantisch und hat absolutes Suchtpotenzial !

Sabrinas_fantastische_Buchwelt

Unsere Tage am Ende des Sees

Starker und wunderschöner Anfang, aber ab der Hälfte wurde es etwas zu viel des Guten und das Ende lässt mich leider enttäuscht zurück.

Betsy

Du + Ich = Liebe

Eine einfühlsame und glaubhafte Liebesgeschichte, mit viel Gefühl, viel Wissen, tollen Charakteren und einem kleinen Kritikpunkt...

steffis-und-heikes-Lesezauber

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Am Fluss des Schicksals" von Elizabeth Haran

    Am Fluss des Schicksals

    Kleines

    31. December 2009 um 12:20

    Eine wirklich schöne Geschichte die sich auch gut lesen lässt. Nur leider hab ich alle Geschehnisse schon sehr früh erraten, wodurch auch keine wirkliche Spannung aufkam. So wusste ich z.B. schon sehr früh, wie es sich mit Francescas Familienverhältnissen wirklich verhält. Die Autorin hat in diesem Buch mehrmals versucht, den Leser in die Irre zu führen. Das ist ihr aber leider nicht gelungen.Hab das Buch aber trotzdem gerne weitergelesen. Schon alleine, um zu wissen, ob ich mit meinen Vermutungen Recht hatte. Empfehlenswert ist dieses Buch auf jeden Fall. Gut, wenn man mal was einfaches lesen möchte und Liebesgeschichten gerne liest.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks