Elizabeth Haran Der Ruf des Abendvogels

(32)

Lovelybooks Bewertung

  • 48 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(22)
(5)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Ruf des Abendvogels“ von Elizabeth Haran

Irland, 1920: Tara bricht nach Australien auf, wo ihre Tante eine Farm besitzt. Doch ein Feuer an Bord des Überseedampfers kostet viele Auswanderer das Leben. Tara nimmt sich der so zu Waisen gewordenen Geschwister Hannah und Jack an. Als sie endlich die Farm erreichen, finden sie diese am Rande des Ruins. Mit aller Kraft versucht Tara, die Farm vor dem Untergang zu bewahren, wobei ihr Ethan, ein geheimnisvoller Einzelgänger aus dem Outback, zur Seite steht.

Mein Lieblingsbuch von Elizabeth Haran. Wunderschön zum abtauchen und träumen.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Faszinierend geschrieben und uneingeschränkt lesenswert.

— pumpkin21-06
pumpkin21-06

Stöbern in Romane

Die goldene Stadt

Insgesamt fand ich diesen Abenteurer Roman nicht gelungen und er könnte noch um einiges ausgebessert werden.

fenscor

Liebe zwischen den Zeilen

Leise Töne, bewegende Schicksale, eine wundervolle Atmosphäre und viel Herz. Dramatische Geschehnisse, welche dem Leser zu Herzen gehen.

hasirasi2

Und jetzt auch noch Liebe

eine tolle Urlaubslektüre

Bibilotta

Das Licht zwischen den Wolken

Sehr schöne und emotionale Familiengeschichte

momomaus3

Heimkehren

Eine wunderschöne Geschichte über Generationen hinweg!

Lealein1906

Dann schlaf auch du

Aufwühlender, spannender Roman über Schein und Sein eines Kindermädchens, das den Zweispalt zwischen Karriere und Kindern auszunutzen weiß

krimielse

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Ruf des Abendvogels" von Elizabeth Haran

    Der Ruf des Abendvogels
    Nady

    Nady

    12. February 2013 um 13:35

    Tara ist eine junge Frau aus gutem Hause. Daher ist ihre Familie entsetzt, als sie sich den Zigeunern anschließt. Jahre später will die junge Frau in Australien einen Neuanfang wagen. Als bei einem Feuer während der Überfahrt ihre Freundin Maureen und deren Mann ums Leben kommen, nimmt sie die Kinder Hannah und Jack mit in die entlegenen Outback-Gebiete. Als sie endlich die Farm erreichen, finden sie diese am Rande des Ruins. Mit aller Kraft versucht Tara, die Farm ihrer Tante vor dem Untergang zu bewahren. Ethan, ein geheimnisvoller Einzelgänger, hilft ihr dabei. Tara kann sich nicht lange gegen die Gefühle, die Ethan bei ihr weckt, erwähren. Schriftstellerin: Elizabeth Haran wurde in Simbabwe geboren. Ihre Familie zog nach England und wanderte von dort nach Australien aus. Ihre Leidenschaft für das Schreiben entdeckte sie mit Anfang dreißig. Zuvor arbeitete sie als Model, besaß eine Gärtnerei und betreute lernbehinderte Kinder. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren zwei Söhnen in Südaustralien, nahe dem Barossa Valley. Beurteilung: Von Anfang an ein interessantes und auch romantische Buch. Faszinierend zu lesen und mal will es bis zum Schluß nicht mehr weglegen.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Ruf des Abendvogels" von Elizabeth Haran

    Der Ruf des Abendvogels
    LEXI

    LEXI

    04. August 2012 um 00:02

    Mein erstes Buch der Autorin Elizabeth Haran hat mir anhand seiner beachtlichen Anzahl von Seiten einen ganzen Tag lang Freude bereitet. Das Epos um die Irin Tara, die auf ihrer Reise von Irland nach Australien viele Abenteuer erlebt, ist interessant geschrieben. Der Roman wartet mit vielen Überraschungen auf, besticht mit wundervollen Beschreibungen der australischen Landschaft sowie der Ureinwohner sowie ausgeprägten, lebhaften und bezaubernden Protagonisten. Dieses Buch zu lesen war reines Vergnügen und ist eine wahrlich schöne Art, einen Urlaubstag zu verbringen.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Ruf des Abendvogels" von Elizabeth Haran

    Der Ruf des Abendvogels
    elvira

    elvira

    08. January 2012 um 12:34

    Ein sehr schoener Australienroman! Klar ist es nichts literarisch Hochwertiges, aber einfach nur schoen zu lesen. Vor allen Dingen wird Australien gut beschrieben und wie das damalige Leben dort war. Sehr gut zu lesen wenn man sich einfach nur entspannen will und einen schoenen Roman lesen will!