Elizabeth Haynes Atemnot

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Atemnot“ von Elizabeth Haynes

In einem kleinen englischen Dorf wird eine junge Frau tot aufgefunden, ihr Haus voller Blut. Fast zeitgleich wird in einem nahen Steinbruch die Leiche ihrer Nachbarin entdeckt. Das kann kein Zufall sein, denkt sich Louisa Smith! Gerade zum Detective Chief Inspector befördert, beginnt sie zu ermitteln. Langsam setzt sich ein faszinierendes Puzzle zusammen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Geheimnisse

    Atemnot

    Reneesemee

    Inhalt: Es ist ein klarer Herbstmorgen in dem kleinen englischen Dorf, als die Polizei zu einem grausamen Tatort gerufen wird: Eine junge blonde Frau wurde tot aufgefunden, ihr kleines Häuschen voller Blut. Fast zur gleichen Zeit wird in einem nahe gelegenen Steinbruch die Leiche ihrer Nachbarin gefunden: offensichtich Selbstmord. Das kann kein Zufall sein, denkt sich Louisa Smith, die gerade zum Detective Chief Inspector befördert wurde. Als sie mit ihrem Team beginnt, in dem Dorf zu ermitteln, setzt sich langsam ein faszinierendes Puzzle zusammen: Das halbe Dorf scheint ein großes Geheimnis zu hüten. Ein erotisches, dunkles, gefährliches Geheimnis, und niemand weiß, ob der Täter eventuell doch noch mal zuschlagen wird.   Morden ist ein kleines Dorf in dem man eine Frauenleiche findet und sie wurde übel zugerichtet. Doch sie ist nicht die einzige Leiche die man findet. Doch war es wirklich Mord bei der Leiche im Steinbruch?   Detective Chief Inspector Louisa Smith beginnt mit ihrem Team die Ermittlungen und stoßen auf ein faszinierendes Puzzle. Doch das halbe Dorf scheint ein großes Geheimnis zu haben und ein erotisches dazu.   Es ist ein Krimi voller Spannung und mit erotischen Handlungen.

    Mehr
    • 6

    Floh

    03. December 2014 um 12:08
  • Sex & Crime doch wenig Spannung

    Atemnot

    guybrush

    24. October 2014 um 17:30

    Sprecher: Andrea Sawatzki Erschienen: 2014 Verlag: audio media verlag Dauer: 6 CDs, 450 Minuten Laufzeit Louisa Smith, die gerade zum Detective Chief Inspector befördert, hat es gleich mit zwei Fällen zu tun. Eine junge Frau, erschlagen in ihrem Haus, während die Nachbarin im nahe gelegenen Steinbruch mit dem Auto zu Tode gestürzt ist. Das kann kein Zufall sein. Sie beginnt die Verbindung zwischen den Fällen zu suchen und stößt auf dabei auf die Geheimnisse des Dorfes. Das klingt vielversprechend. Die Ermittlungsergebnisse von DCI Louisa Smith waren für mich aber leider uninteressant. Hauptsächlich dreht sich die Story darum, wer mit wem ein Verhältnis bzw. eine sexuelles Abenteuer hatte oder hat. Man kann es kaum glauben, was in einem englischen Dorf so alles unter der Bettdecke passiert und ich für meinen Teil wollte es auch gar nicht wissen. Wo Thriller drauf steht, sollte wenigstens Krimi drin sein. Aber „Atemnot“ bietet hauptsächlich Erotik, Obsession und dörfliche Beziehungskisten. Hätte der Täter nicht irgendwann freiwillig ein Geständnis abgeleg ..., sie würden wahrscheinlich immer noch ermitteln. Dies war mein erstes Buch von Elizabeth Haynes. Und zugegeben, ich hatte mir von einer Autorin, schon als Fallanalytikerin bei der Polizei gearbeitet hat, deutlich mehr erwartet. Positiv überrascht bin ich dagegen von Sprecherin Andrea Sawatzki. Ein wirklich gekonnter Vortrag mit angenehmem Timbre und ohne falsche Zwischentöne – sprachlich und stimmlich sehr überzeugend.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks