Elizabeth Haynes Schwesterherz

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schwesterherz“ von Elizabeth Haynes

Scarlett war 15, als eines Sommers auf der Insel Korfu das Unfassbare geschah. Sie wurde in ein Auto gezerrt und verschwand spurlos. Noch heute macht sich DCI Lou Smith Vorwürfe, dass sie den Fall damals nicht aufklären und das Mädchen finden konnte. Nach zehn Jahren taucht Scarlett plötzlich wieder auf, in einem Bordell in ihrem Heimatort, unter anderem Namen. Aber sie schweigt. Lou schwört sich, nun herauszufinden, was passiert ist. Dabei stößt sie auf ein raffiniert geknüpftes Netz des Verbrechens, das weiter gespannt ist, als sie es je für möglich gehalten hätte.

Stöbern in Krimi & Thriller

Harte Landung

Spannend, authentisch, fesselnd: Patsy kämpft nicht nur um Gerechtigkeit, sondern auch um sich selbst.

Yeirah

Wildeule

wieder ein wunderbar gelungener, spannender Krimi

Rebecca1120

Spectrum

Fantastischer Thriller. Sehr spannend. Macht definitiv Lust auf mehr.

sechmet

Grandhotel Angst

Ein fesselnd dramatischer, mystischer Psychothriller !

Lanna

Wolf Road - Die Angst ist immer einen Schritt voraus

Eine Mischung zwischen Thriller und Drama, die mich trotz des unerwarteten Endes nicht gänzlich überzeugen konnte.

catly

Die sieben Farben des Blutes

Anfangs sehr gut, sich dann aber in zu vielen anderen Nebensächlichkeiten verlierend.

ginnykatze

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schwesterherz

    Schwesterherz
    Kleine8310

    Kleine8310

    04. January 2016 um 20:50

     Der Einstieg in diesen Thriller ist mir sehr leicht gefallen. Schon in "Atemnot" hat mir der Schreibstil von Elizabeth Haynes sehr gut gefallen. Die Autorin schreibt schön flüssig und das Buch lässt sich angenehm lesen. In diesem Thriller legt Frau Haynes auch noch einen guten Batzen Spannung mit darauf, was mir sehr gut gefallen hat.  Die Charaktere waren so mittelmäßig ausgearbeitet. DCI Lou Smith hat mir sehr gut gefallen und ich mag auch ihre Art. Die anderen Charaktere wirkten auf mich leider ein bisschen blass, und besonders bei Scarlett, beziehungsweise im Bezug auf ihre Geschichte, hätte ich mir ein bisschen mehr Tiefgang gewünscht.  Scarlett's Schicksal hat mich dennoch berührt und die Verbrechen und ihre Opfer gingen mir schon unter die Haut. An manchen Stellen hätte ich mir noch etwas mehr Nervenkitzel gewünscht, aber im Großen und Ganzen hat es mir gut gefallen. Die Auflösung fand ich ganz gut, aber auch nicht herausragend gestaltet, da hatte ich mir von den vorherigen Verstrickungen und Handlungsfäden etwas mehr erhofft.  Alles in allem ist "Schwesterherz" ein solider Thriller mit ruhiger Spannung, die für mich gern an manchen Stellen mehr hätte sein können! Die Ermittlerin fand ich gut und auch der Plot war interessant gestaltet.

    Mehr