Elizabeth Haynes Schwesterherz

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schwesterherz“ von Elizabeth Haynes

Scarlett war 15, als eines Sommers auf der Insel Korfu das Unfassbare geschah. Sie wurde in ein Auto gezerrt und verschwand spurlos. Noch heute macht sich DCI Lou Smith Vorwürfe, dass sie den Fall damals nicht aufklären und das Mädchen finden konnte. Nach zehn Jahren taucht Scarlett plötzlich wieder auf, in einem Bordell in ihrem Heimatort, unter anderem Namen. Aber sie schweigt. Lou schwört sich, nun herauszufinden, was passiert ist. Dabei stößt sie auf ein raffiniert geknüpftes Netz des Verbrechens, das weiter gespannt ist, als sie es je für möglich gehalten hätte.

Stöbern in Krimi & Thriller

Flugangst 7A

Unterhaltsamer Thriller - leider konnte er mich nicht so ganz überzeugen wie andere Fitzek Bücher.

Passionfruit

Der Zerberus-Schlüssel

Eine temporeiche Reise durch Raum und Zeit.

ginnykatze

In ewiger Schuld

Abgesehen von ein paar Schwachstellen und unrealistischen Handlungen liest sich der Thriller sehr gut.

tinstamp

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Ungewöhnlich, aber spannend

tardy

Gezeitenspiel

Spannend bis zur letzen Seite!

wildflower369

Das Porzellanmädchen

Startet extrem unheimlich, bleibt über lange Strecken unterhaltsam, verliert sich gegen Ende hin aber ein wenig im "Handlungskauderwelsch".

Zwischen.den.Zeilen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schwesterherz

    Schwesterherz

    Kleine8310

    04. January 2016 um 20:50

     Der Einstieg in diesen Thriller ist mir sehr leicht gefallen. Schon in "Atemnot" hat mir der Schreibstil von Elizabeth Haynes sehr gut gefallen. Die Autorin schreibt schön flüssig und das Buch lässt sich angenehm lesen. In diesem Thriller legt Frau Haynes auch noch einen guten Batzen Spannung mit darauf, was mir sehr gut gefallen hat.  Die Charaktere waren so mittelmäßig ausgearbeitet. DCI Lou Smith hat mir sehr gut gefallen und ich mag auch ihre Art. Die anderen Charaktere wirkten auf mich leider ein bisschen blass, und besonders bei Scarlett, beziehungsweise im Bezug auf ihre Geschichte, hätte ich mir ein bisschen mehr Tiefgang gewünscht.  Scarlett's Schicksal hat mich dennoch berührt und die Verbrechen und ihre Opfer gingen mir schon unter die Haut. An manchen Stellen hätte ich mir noch etwas mehr Nervenkitzel gewünscht, aber im Großen und Ganzen hat es mir gut gefallen. Die Auflösung fand ich ganz gut, aber auch nicht herausragend gestaltet, da hatte ich mir von den vorherigen Verstrickungen und Handlungsfäden etwas mehr erhofft.  Alles in allem ist "Schwesterherz" ein solider Thriller mit ruhiger Spannung, die für mich gern an manchen Stellen mehr hätte sein können! Die Ermittlerin fand ich gut und auch der Plot war interessant gestaltet.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks