Elizabeth Jane Howard

(55)

Lovelybooks Bewertung

  • 78 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 49 Rezensionen
(16)
(22)
(13)
(4)
(0)

Lebenslauf von Elizabeth Jane Howard

Wenn Bücher das Leben spiegeln: Es ist nicht leicht, die Romane von Elizabeth Jane Howard auf ein Genre festzulegen. Von Liebesgeschichten bis zu Familiendramen haben sie eines gemeinsam: Sie sind fest verwurzelt im Leben der Autorin und dem England ihrer Zeit. Elizabeth Jane Howard wurde 1923 in London geboren, wo sie später Domestic Sciences und Drama studierte. Sie arbeitete als Model, Schauspielerin und Moderatorin, bis 1951 ihr erster Roman erschien. „The beautiful Visit“ erzählt von einem jungen Mädchen, das den Zwängen des Familienlebens entflieht. Sie erhielt dafür den John Llewellyn Rhys Prize. Der Nachfolgeroman „The Long View“ beschreibt die Chronologie einer Ehe, beginnend mit deren Ende. Howard selbst war dreimal verheiratet, aus ihrer ersten Ehe stammt eine Tochter. 2002 verarbeitete sie all dies in ihrer Autobiografie „Slipstream“. Berühmtheit erlangte Howard erst spät in ihrer Karriere. Die Familiensage „Cazalet Chronicles“, über das Leben von drei Generationen einer gutbürgerlichen englischen Familie in den Jahren 1937 bis 1957, wurde ihr erfolgreichstes Werk. Die Romane sind eng an Howards eigene Familiengeschichte angelehnt sowie an die historischen Veränderungen im England dieser Zeit. Der letzte der fünf Bände erschien 2013 und war damit Howards letzter Roman vor ihrem Tod im Januar 2014.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Englische Familiensaga

    Die Jahre der Leichtigkeit

    Maralis

    31. July 2018 um 20:41 Rezension zu "Die Jahre der Leichtigkeit" von Elizabeth Jane Howard

    Das Cover des Buches ist sehr anziehnend, es sieht nach gemütlichen Lesestunden aus. Und so war es dann auch. Ich konnte sehr gut bei diesem Buch entspannen und mir kam entgegen, dass ich gerade auf dem Downton Abbey Trip war. So konnte ich mir die Mitglieder dieser Familie noch besser vorstellen.Auf Seite 195 glaubte ich ein Dejavue zu haben, als es um den Herrn Schicklgruber ging, der Anstreicher über den jeder lachte und niemand ihn ernst nahm. Sein Name Hitler wurde später dann sehr bekannt. Und mir läuft dann ein Schauer ...

    Mehr
  • Familie Cazalet und ihre Geschichte

    Die Jahre der Leichtigkeit

    eleisou

    31. July 2018 um 00:25 Rezension zu "Die Jahre der Leichtigkeit" von Elizabeth Jane Howard

    Die Geschichte ist der erste Band eine fünfbändigen Chronik um und mit Familie Cazelet. Der erste Band spielt in den Jahren 1937-38, der Vorgeschmack des ersten Weltkrieges ist zu spüren und die Familie hat mit sich und den verschiedensten Charakteren zu kämpfen. Wie erdacht, ist die Rolle der Frauen in dieser aristokratischen Gesellschaft noch ohne grosse Verantwortungen und Rechte, ohne Selbständigkeit und beruflichen Aussichten und jede unabhängige, starke Frau wird als Suffragette gegolten. Wie in allen grossen Familien gibt ...

    Mehr
  • Charmante Familien-Saga

    Die Jahre der Leichtigkeit

    Giselle74

    28. July 2018 um 22:27 Rezension zu "Die Jahre der Leichtigkeit" von Elizabeth Jane Howard

    Ich muss damit einfach beginnen, weil es mich so verzweifeln lässt: der zweite Band dieser fünfbändigen Familienchronik, über die ich gleich mehr berichten werde, wird erst Ende November erscheinen. Ende November - das ist ja gar nicht auszuhalten! Ich weiß auch gar nicht, warum ich von dieser schon 1990 erschienenen Reihe noch nie zuvor gehört habe, bin aber glücklich sie nun entdeckt zu haben.Mit "Die Jahre der Leichtigkeit" reisen wir mitten hinein in die auslaufenden Dreißiger Jahre des letzten Jahrhunderts und in das Leben ...

    Mehr
  • Langeweile pur

    Die Jahre der Leichtigkeit

    Vindoe50

    26. July 2018 um 11:31 Rezension zu "Die Jahre der Leichtigkeit" von Elizabeth Jane Howard

    Ich mag Familiengeschichten und gerade Familiengeschichten aus dem letzten Jahrhundert. "Downton Abbey" habe ich geliebt und gehofft, etwas ähnliches hier lesen zu können, sind doch immerhin mehrere Bände angekündigt. Hier wird über das Leben der Familie Cazalet in den Jahren 1937/1938 erzählt. Und zwar über jedes einzelne Familienmitglied. Man verbringt gemeinsam die Sommerferien in Sussex. Der Krieg steht vor der Tür... Leider konnte ich mich mit diesem Buch überhaupt nicht anfreunden. Gleich der Einstieg fiel mir schwer. Es ...

    Mehr
  • Tolle Generationen-Geschichte!

    Die Jahre der Leichtigkeit

    JessSoul

    22. July 2018 um 20:07 Rezension zu "Die Jahre der Leichtigkeit" von Elizabeth Jane Howard

    "Die Jahre der Leichtigkeit" ist ein toller Romane über die Erlebnisse und Beweggründe mehrerer Generationen und Zweige der Familie Cazalet, die jeden Sommer im Anwesen in Sussex aufeinandertreffen. Mit viel Herz für Charakter-Details und mit viel Tiefgang beschreibt Elizabeth Jane Howard das Leben einer Familie im Angesicht des zweiten Weltkrieges, die irgendwie versucht, die Herausforderungen des Alltags mit allen Banalitäten und tiefschürfenden Erkenntnissen, mit Liebe und Leidenschaft, Rivalität und Zusammengehörigkeit zu ...

    Mehr
  • gelungener Auftakt

    Die Jahre der Leichtigkeit

    MissesFrosty

    22. July 2018 um 17:59 Rezension zu "Die Jahre der Leichtigkeit" von Elizabeth Jane Howard

    Dies ist der erste Band der Cazalet Saga. Mit dieser reihe werden wir von der Autorin nach England entführt, in die Jahr vor dem Kriegsbeginn. Es geht um die vornehme Familie Cazalet.Wie es früher eben so war,kümmern sich die Männer um das Geschäft und die Frauen um den Haushalt. Auch die Geschichten zahlreicher Kinder werden uns hier erzählt. Es scheint ein recht leichtes Leben zu sein, aber Zeite ändern sich nun mal. Und die Nachwirkungen des ersten Krieges sind teilweise doch noch zu spüren. Und die Familie ist nicht ohne ...

    Mehr
  • Beeindruckende Geschichte

    Die Jahre der Leichtigkeit

    madameeapoe

    22. July 2018 um 16:25 Rezension zu "Die Jahre der Leichtigkeit" von Elizabeth Jane Howard

              ''Die Jahre der Leichtigkeit'' ist ein Roman, der eine umfassende und interessante Familiengeschichte erzählt. Der Leser wird sofort in die Geschichte entführt und man Fühlt sich der Handlung echt zugehörig. Die verschiedenen Charaktere haben mich beeindruckt, waren jedoch total unterschiedlich. Einige mochte ich, einige waren mir eher unsympathisch, aber darüber sollte sich jeder ein eigenes Bild machen.Die Handlung war spannend, abwechslungsreich und interessant. Ich bin wirklich gespannt wie alles in den anderen ...

    Mehr
  • So nah und doch so fern!

    Die Jahre der Leichtigkeit

    Tinka2

    21. July 2018 um 21:30 Rezension zu "Die Jahre der Leichtigkeit" von Elizabeth Jane Howard

    In ihrem Roman beschreibt Elisabeth Jane Howard sehr eindrücklich die Sommer der Jahre 1937/38 der Familie Cazalet. Dabei ist ihr Schreibstil sehr episodisch, man wandert mal von hier nach da, lernt unterschiedliche Charaktere und unterschiedliche Blickwinkel kennen. Rhetorisch sehr gut gefallen hat mir der Wechsel der Perspektive innerhalb einer Szene, so dass man die Gedanken unterschiedlicher Figuren über die gleiche Situation kennenlernt. Figuren allgemein - alle Mitglieder der Familie sind sehr eigen und wirken, zumindest ...

    Mehr
  • Gaehnende Langeweile

    Die Jahre der Leichtigkeit

    Pummelfee77

    21. July 2018 um 10:21 Rezension zu "Die Jahre der Leichtigkeit" von Elizabeth Jane Howard

    Es war eine Qual von der Familie Cazalet zu lesen. Zwei Sterne gibt es dennoch. Einen für die Idee, den anderen für die genaue Beschreibung der Zeit und deren Stimmung. Die Handelnden blieben alle farblos. Ich konnte mich weder für einen der Geschwister oder deren Partner oder deren Kinder erwärmen, noch einen von ihnen verabscheuen. Es sind nicht mal ambivalente Gefühle zu einem von ihnen entstanden. Während der Lektüre habe ich mich ständig dabei ertappt, zu errechnen, wie viele Seiten noch vor mir liegen und mehr als einmal ...

    Mehr
  • Präludium

    Die Jahre der Leichtigkeit

    Sago68

    20. July 2018 um 19:04 Rezension zu "Die Jahre der Leichtigkeit" von Elizabeth Jane Howard

    Es handelt sich hier um den Auftakt einer Familiensaga, die in England unmittelbar vor Ausbruch des Zweiten Weltkrieges beginnt. Die Familie Cazalet hat durch Holzwirtschaft genügend Geld verdient, um ein Leben zwischen London und dem Herrenhaus im Sussex zu führen. In Sussex verbringt die Familie traditionell die Sommermonate, drei Generationen unter einem Dach.Die Figurenzeichnung der vor einiger Zeit verstorbenen Autorin ist so fein, dass man sich wünscht, mancher heutige Autor möge sich davon ein paar Scheiben abschneiden. ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.