Elizabeth Kay

 3,4 Sterne bei 182 Bewertungen
Autorin von Sieben Lügen, Dunkle Tiefen und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Elizabeth Kay

Kunst und Literatur: Elizabeth Kay ist eine britische Illustratorin und Schriftstellerin. Sie besuchte die Kunsthochschule und schrieb zu dieser Zeit schon Skripte für das Radio und diverse Artikel für renommierte Zeitungen.

Nachdem sie ihren Master in Kreativem Schreiben absolvierte, fing sie eine erfolgreiche Karriere als Buchillustratorin an. Nebenbei veröffentlichte sie auch ihre eigenen Romane und Kinderbücher. 

Für ihre herausragende Arbeit wurde die Autorin bereits mit dem International Poetry Competition Award und dem Canongate Prize. Darüber hinaus ist sie regelmäßig als Jury-Mitglied für literarische Preise tätig.

Alle Bücher von Elizabeth Kay

Cover des Buches Sieben Lügen (ISBN: 9783404184293)

Sieben Lügen

 (126)
Erschienen am 25.06.2021
Cover des Buches Dunkle Tiefen (ISBN: 9783785727287)

Dunkle Tiefen

 (34)
Erschienen am 24.06.2022
Cover des Buches Das Geheimnis der Greifenfeder (ISBN: 9783551355034)

Das Geheimnis der Greifenfeder

 (11)
Erschienen am 01.02.2006
Cover des Buches Sieben Lügen (ISBN: 9783838794549)

Sieben Lügen

 (7)
Erschienen am 31.03.2020
Cover des Buches Dunkle Tiefen (ISBN: 9783785784419)

Dunkle Tiefen

 (3)
Erschienen am 24.06.2022
Cover des Buches Sieben Lügen (ISBN: B0861XTFX4)

Sieben Lügen

 (1)
Erschienen am 31.03.2020
Cover des Buches Back to the Divide (ISBN: 1417791934)

Back to the Divide

 (0)
Erschienen am 01.07.2007

Neue Rezensionen zu Elizabeth Kay

Cover des Buches Dunkle Tiefen (ISBN: 9783785727287)Doreen_Klauss avatar

Rezension zu "Dunkle Tiefen" von Elizabeth Kay

Familiengeheimnis
Doreen_Klausvor 14 Tagen

Seit zehn Jahren haben sich die Schwestern Jess, Lydia und Ella nicht mehr gesehen und wirklich Lust aufeinander scheinen sie auch nicht zu haben. Trotzdem nehmen sie eine Einladung an, die Weihnachtstage im Ferienhaus der Familie an der Steilküste Englands zu verbringen. An die früheren Urlaube in dem kleinen Cottage haben die drei allerdings nicht nur schöne Erinnerungen, schließlich stürzte während eines Aufenthalts vor zwanzig Jahren ihre jüngste Schwester hier von den Klippen. 

Dunkle Tiefen bezieht sich hier nicht nur auf die dunkle undurchdringliche See, sondern im Besonderen auch auf das Seelenleben der Schwestern und das Geheimnis, das einige von ihnen seit Jahren mit sich tragen. Bis zur Offenbarung vergeht einige Zeit, in der die Autorin ihre Figuren durch einiges an emotionalen Auf und Abs schickt. Teilweise war dieses hin und her unter den Geschwistern etwas langatmig und schwergängig. Zusätzlich verwirrend fand ich die ständigen Zeitsprünge, in denen die Ereignisse des letzten Sommers beschrieben werden, in dem die jüngere Schwester zu Tode kam. 

Lange ist mir als Leser nicht ganz klar gewesen, wohin die Reise gehen soll. Die Geschichte läuft vor sich hin, während ich mir die ganze Zeit im Kopf Szenarien ausgemalt habe. Gerade für "erfahrene" Thrillerleser fehlt vielleicht etwas Geschwindigkeit, die Geschichte ist im Grunde nicht unspannend, aber trotz das ständig etwas stattfindet, passiert nichts, was die Geschichte wirklich voran bringt. Ich weiß gar nicht genau, wie ich das konkret benennen soll. 

Die Figuren der Schwestern sind zwar sehr spezielle Charaktere, mir aber letztlich zu undifferenziert beschrieben, ich hatte bis zuletzt Schwierigkeiten den Überblick zu behalten, wer wer ist. Das und die schon genannten Zeitsprünge machen das Lesen anstrengend und ich musste mich sehr konzentrieren um den Faden nicht zu verlieren. Alles in Allem hatte ich mir von der Grundstory mehr erwartet, für Thriller Neulinge ist das Buch aber sicher eine gute Wahl. 

Kommentare: 3
Teilen
Cover des Buches Dunkle Tiefen (ISBN: 9783785727287)Lisa0312s avatar

Rezension zu "Dunkle Tiefen" von Elizabeth Kay

Geschwisterliebe oder ?
Lisa0312vor 23 Tagen

In einem abgelegenen Cottage an der Steilküste Englands wollen drei Schwestern die Weihnachtsferien zusammen verbringen. Es ist das erste Mal seit jener tragischen Nacht vor zwanzig Jahren, dass sie in das einstige Ferienhaus der Familie zurückkehren. Damals stürzte ihre jüngste Schwester Rose mitten in der Nacht von einer Klippe - die Umstände ihres Todes sind bis heute ungeklärt. In der Hoffnung, die Vergangenheit möge endlich ruhen, treffen die drei jungen Frauen im Cottage ein. 
Als ein Sturm aufzieht, der sie endgültig von der Außenwelt isoliert, drängen allzu lang gehütete Geheimnisse an die Oberfläche - und mit ihnen eine tödliche Gefahr .

Meine Meinung:

Der Einstieg viel mir nicht ganz so leicht, denn ich konnte die Schwestern nicht so gut auseinander halten und Probleme mit dem Schreibstil hatte ich auch etwas,denn wenn ein Kapitel beendet war ging es dann im nächsten um was anderes,was verwirrend war für mich.  Es wird immer aus unterschiedlichen Sichten der Schwestern erzählt, was zu beginn immer erwähnt wird, sowie mit einem Rückblick in die Vergangenheit. Nachdem ich mich dann an den Schreibstil gewöhnt hatte,kam ich gut voran. Von den Charakteren konnte mich keine überzeugen, die waren mir allesamt unsympathisch. Dennoch hatte ich gute Unterhaltung beim Lesen, denn schließlich kam alles anders als gedacht. Es ist aber mehr Familiendrama als Thriller. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Dunkle Tiefen (ISBN: 9783785727287)qhanqibe2s avatar

Rezension zu "Dunkle Tiefen" von Elizabeth Kay

Ruhig, aber fesselnd
qhanqibe2vor einem Monat

Ein durchaus guter Thriller über die Schwestern Jess, Lydia und Ella, die nach zehn Jahren Funkstille mit Einladungen über Weihnachten ins Familiencottage gelockt werden, wo ihre vierte Schwester als Kind verstarb. Schnell stellt sich heraus, dass keine von ihnen die anderen eingeladen hat und auch sonst scheint sie die Vergangenheit langsam einzuholen als merkwürdige Dinge vor sich gehen. Der Schreibstil schildert aus der Erzählerperspektive und das sehr einfach, weshalb man schnell in einen guten Lesefluss kommt. Und auch der Plot hat einiges zu bieten; abwechselnd wird aus der Vergangenheit, über den Sommer, in dem die vierte Schwester starb, und der Gegenwart erzählt, wodurch man Stück für Stück mehr über ihren Tod erfährt und sehr gern miträtselt, was wohl wirklich dahinter steckt. Dazu gibt es eine ordentliche kleine Portion Familiendrama, denn auch die Charaktere sind relativ gut ausgearbeitet und vervollständigen das Schauspiel perfekt. Alles in allem ist die Geschichte zwar trotzdem eher ruhig und minimalistisch, aber sie hat einfach etwas fesselndes an sich und man kommt nicht so leicht auf die Auflösung. Insgesamt also ein sehr unterhaltsames Buch für alle, die mal etwas unaufgeregteres, aber trotzdem ziemlich spannendes wollen. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hochspannung im Crime Club: Kleine Lügen erhalten die Freundschaft? Doch was, wenn eine Notlüge eine Freundschaft zerstört und alles aus dem Ruder läuft? Für die besten Freundinnen Marnie und Jane wird die Wahrheit zum Verhängnis und die Lüge zu einer tödlichen Falle...
Elizabeth Kays fesselndes Romandebüt entführt seine Leser in die dunkelsten Kammern der menschlichen Psyche.

Wahrheit oder Lüge? Herzlich Willkommen im Crime Club!


Gemeinsam mit Lübbe verlosen wir 30 Exemplare von "Sieben Lügen" von Elizabeth Kay. 


Bis zum 16.01. könnt ihr euch für unsere Leserunde bewerben, indem ihr folgende Fragen beantwortet:

Sind kleine Notlügen im Alltag für euch in Ordnung? Oder sind Lügen immer ein absolutes No-Go? Wo setzt ihr für euch die Grenzen?


Ich freue mich auf eine spannende Leserunde mit euch!

875 BeiträgeVerlosung beendet
EllasWorldofBookss avatar
Letzter Beitrag von  EllasWorldofBooksvor 2 Jahren

Hier der Beleglink zu meiner Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Elizabeth-Kay/Sieben-L%C3%BCgen-2327070978-w/rezension/2568767066/


Vielen dank für die Leserunde!

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks