Elizabeth Lenhard

 4 Sterne bei 52 Bewertungen
Autor von Macht der Drei, Date mit dem Tod und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Elizabeth Lenhard

Sortieren:
Buchformat:
Elizabeth LenhardMacht der Drei
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Macht der Drei
Elizabeth LenhardDate mit dem Tod
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Date mit dem Tod
Elizabeth LenhardKampf gegen die Götter
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kampf gegen die Götter
Elizabeth Lenhard3 Engel für Charlie
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
3 Engel für Charlie
Elizabeth LenhardSoul of the Bride
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Soul of the Bride
Soul of the Bride
 (0)
Erschienen am 01.06.2001
Elizabeth LenhardCharmed Again
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Charmed Again
Charmed Again
 (0)
Erschienen am 02.10.2001
Elizabeth LenhardOff Sides
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Off Sides
Off Sides
 (0)
Erschienen am 01.07.2004
Elizabeth LenhardSpy TV
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Spy TV
Spy TV
 (0)
Erschienen am 01.11.2003

Neue Rezensionen zu Elizabeth Lenhard

Neu
DianaEs avatar

Rezension zu "Macht der Drei" von Elizabeth Lenhard

Elizabeth Lenhard – Charmed, Die Macht der Drei
DianaEvor einem Jahr

Elizabeth Lenhard – Charmed, Die Macht der Drei


Prue ist gestorben. Piper ist verzweifelt. Selbst am Tag der Beerdigung werden sie nicht von den Dämon in Ruhe gelassen. Sie haben die Macht der Drei verloren und mit einem Zauberspruch versucht Piper ihre tote Schwester zurück zu holen.

Sie gibt auch Leo die Schuld, da er Prue nicht retten konnte.

Phoebe hat unterdessen eine Vision, die ihr eine junge Frau in Not zeigt. Schon bald stellt sich heraus, das sie ebenfalls eine Hexe mit besonderen Fähigkeiten ist.

Doch nicht nur das, die Macht der Drei könnte wieder hergestellt werden, denn ein Familiengeheimnis führt die Schwestern zu einer Kirche und auch zu einer weiteren Schwester.

Aber es gibt Hürden zu überwinden, ist Piper bereit Chancen zu verteilen? In ihrer Trauer ist die sonst so liebenswerte Hexe in ihrem Schmerz gefangen.


„Die Macht der Drei“ ist eines der wenigen Charmed-Bücher die ich gelesen habe, da mir die Serie einfach besser gefällt.

Der Schreibstil ist flüssig, die Handlung ist spannend und das Buch wird schnell zu einem Pageturner. Die Grundstimmung ist düster und beklemmend, alles ist von Prues Tod überschattet und das ist in dem Buch auch sehr gut ausgearbeitet.

Ein paar flotte Sprüche und die Familiengeheimnisse lockern die bedrückende Grundstimmung immer wieder auf, und machen das Buch noch spannender.

Der Autor spielt den Emotionen des Lesers und so konnte mich das Buch auch schnell in seinen Bann ziehen.

Die Charaktere wirken facettenreich und gut ausgearbeitet, was mich den Figuren noch näher bringt.

Piper versinkt im Schmerz und in der Trauer, die sonst so lebensfrohe und liebenswerte Hexe hat es mir in diesem Band richtig schwer gemacht, am liebsten will man ins Buch springen und sie mal drücken, ihr beistehen und ihr Mut wünschen. Ich finde der Autorin ist die Vielschichtigkeit des Charakters gut gelungen.

Auch Phoebe ist traurig, aber sie hat eine Aufgabe, auf die sich konzentrieren muss. Ich mag sie sehr gerne, weil sie trotz ihrer Traurigkeit auch immer mal wieder mit einem flotten Spruch die Situation auflockert.

Leo gefällt mir ebenfalls in diesem Band sehr gut, der Wächter des Lichts kann diesmal nichts ausrichten und muss mit seinen Gefühlen fertig werden, dazu ist das Leid um Piper für ihn ebenfalls schwer zu ertragen.

Paige ist die neue Hexe, anfänglich mochte ich sie nicht besonders, obwohl sie ganz sicher auf der Seite der Guten steht, ist sie störrisch und einen Touch zu zickig. Ihre neue Figur ist interessant und sie passt sicher auch in die Geschichte, aber ich bin froh, dass sie mir im Verlaufe des Buches deutlich sympathischer wurde.

Die Schauplätze sind sehr gut beschrieben, sodass ich mir alles bildlich vorstellen und noch besser in die Geschichte hineinfinden konnte.

Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und das Buch in einem Rutsch durchgelesen, es war eine gute Mischung aus Spannung und Emotionen.

Ich kann das Buch allem Charmed Fans weiter empfehlen, aber auch denen, die die Serie nicht kennen und an guten Hexenbüchern interessiert sind.


Das Cover ist ein Blickfang, auch wenn es mir von den Schwestern zu modellmäßig gepost aussieht.


Fazit: Zauberhafte Story mit vielen Emotionen und Tiefe. 5 Sterne.

Kommentieren0
4
Teilen
Stella85s avatar

Rezension zu "Kampf gegen die Götter" von Elizabeth Lenhard

Rezension zu "Kampf gegen die Götter" von Elizabeth Lenhard
Stella85vor 8 Jahren

nhalt:

Prue hat Ihren ersten großen Auftrag als Fotografin bei dem Magazin 415. Sie hat die Chance, dass das Cover des Magazins mit ihrem Bild verziert wird. Also geht sie in die Bibliothek und schaut sich Bildbände an um eine Idee zu bekommen. Da taucht Mitchell auf, ein hinreisender Mann. Der Prue durch ein Buch auf eine tolle Idee bringt und zudem noch mit ihr ausgeht.

Das Thema des Cover-Fotos wird die griechische Mythologie sein. Jeweils 4 "Götterpaare" will Prue ablichten. Das Shooting beginnt und Phoebes neuer Freund und auch ein Model (Nikos) bringt ihr noch eine alte Kamera mit. Als alle in Position gebracht wurden schießt Prue das Bild mit der alten Kamera. Und auf einmal sacken alle Models in sich zusammen und sind in einem Tiefschlaf.

Hier beginnt das Abenteuer und die drei Hexen finden heraus, dass Nikos der Sohn des Hades ist und Phoebe zur Frau nehmen will, die daraufhin auch gefangen genommen wird.

Prue und Piper müssen nun ihre Schwester und die Models retten und erleben allerlei Abenteuer. Und es tauchen einige griechische Mythen auf, wie z.B. die zwei Gorgonen, Sirenen, Zerberus (der Wachhund des Hades) und noch ein paar "Wesen".

---Ich fand das Buch wirklich sehr gut, denn ich mag die griechische Mythologie und es war doch alles recht schön verpackt. Wie immer natürlich einfach zu lesen und kurz. Dieses Buch hatte wieder nur 150 Seiten. Aber ich finde bisher eins der besten Charmed-Bücher, dass ich gelesen habe. Ich habe bisher so ca. 15 Stk. gelesen. Wo ich doch gerade meine SuB abbaue, freue ich mich auf das nächste Buch :)---

Kommentieren0
10
Teilen

Rezension zu "Kampf gegen die Götter" von Elizabeth Lenhard

Rezension zu "Kampf gegen die Götter" von Elizabeth Lenhard
Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren

Die drei Schwestern Prue, Piper und Phoebe Halliwell sind Hexen, die sich für die Unschuldigen einsetzen. Im "zivilen" Leben hat Piper einen Nachtclub P3, Phoebe ist auf der Highschool und Piper ist Fotographin beim Magazin 415.
Piper bekommt die große Chance einer Titelstory, wenn sie ein gutes Titelfoto bringen kann. Sie entschließt sich ein Gruppenfoto der griechischen Götter nachzustellen und bekommt die Models dafür von Phoebe angeheuert, die auch sich selbst und ihren neuen Freund Nikos hinzufügt.
Als das Foto geschossen wird, fallen die Models in einen Tiefschlaf. Ihre Seelen wurden in den Hades gezogen.
Wie sich herausstellt ist Nikos der Sohn des Gottes der Unterwelt, der Phoebe als seine Braut entführen will.
Als einzigen Ausweg, um ihre Schwester und die Models zu retten, sehen Piper und Prue dem Olymp einen Besuch abzustatten - Zeus höchstpersönlich soll helfen.
Ich finde die Bücher sind amüsant geschrieben, leicht zu lesen und nett für zwischendurch.

Kommentieren0
16
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 55 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks