Elizabeth Noble Das Glück, dich zu lieben

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(4)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Das Glück, dich zu lieben“ von Elizabeth Noble

In Oxford lernen sie sich kennen, die Studentinnen Tamsin, Freddie, Reagan und Sarah. Vier grundverschiedene Frauen, die aber alle dasselbe wollen:das Leben in vollen Zügen genießen. Gemeinsam gründen sie einen Freundschaftsbund, der sie weit über das Studium hinaus zusammenschweißt. Bis er durch eine Reihe außerordentlicher Ereignisse und Emotionen auf eine harte Bewährungsprobe gestellt wird ...

Stöbern in Romane

Eine bessere Zeit

Leider konnte ich auch nach 550 Seiten nicht mit Miquel Gensana und seiner Familiengeschichte warm werden.

Ulf_Borkowski

Schwestern für einen Sommer

Ein unterhaltsames und auch ein wenig nachdenklich machendes Buch über Krisen und Freuden innerhalb einer Familie. Einfach schön!

carathis

Das Meer so nah

Wunderbar melancholische Geschichte über Lucys Suche nach ihrem unbekannten Vater, ein verrückten rRoadtrip, der immer weitere Kreise zieht

hasirasi2

Die andere Schwester: Roman

Eine Geschichte über zwei Schwestern und über Vertrauen und Vergeben

momomaus3

Fische

Eine schwindelerregende Geschichte über die Sucht nach Liebe, Anerkennung, Bestätigung.

BirPet

Wenn Martha tanzt

Liest sich schön, mir hat es gefallen!

Mira20

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Glück, dich zu lieben" von Elizabeth Noble

    Das Glück, dich zu lieben

    -sabine-

    28. October 2012 um 05:34

    Wieder ein Buch, in das ich abgetaucht bin, wo ich mitgefühlt und mit gelebt habe. Freddie ist eine von 4 Freundinnen des „Tenko Clubs“, die sich in Studienzeiten kennengelernt haben und sich danach nie aus den Augen verloren haben. Sie erfährt von der Affäre ihres Mannes und nahezu zeitgleich vom Tod ihres Vaters. Erschüttert macht sie sich auf, die Dinge zu regeln und wird dabei von ihren Freundinnen unterstützt. Dabei erfährt sie viel über sich und ihre Vergangenheit, und das bleibt nicht ohne Auswirkung auf die eigene Zukunft. Ein schönes Buch über Freundschaft und Liebe - ohne dabei kitschig zu sein. Die Autorin hat einen einfühlsamen und flüssigen Schreibstil, die Charaktere sind sehr sympathisch und die Geschichte ist – wenn auch vorhersehbar – verstrickt, rührend und gefühlvoll. So richtig zum Eintauchen und Mitfühlen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks