Elizabeth Peters Im Schatten des Todes /Der Fluch des Pharaonengrabes

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Schatten des Todes /Der Fluch des Pharaonengrabes“ von Elizabeth Peters

Die ersten zwei Fälle der spannenden Bestseller-Reihe um die Archäologin Amelia Peabody jetzt in einem Band: Ob lebendige Mumien oder legendäre Pharaonenflüche, die furchtlose Amelia kann das Ermitteln nicht lassen und löst mit Hilfe ihres Spürsinns selbst die mysteriösesten Fälle.

Stöbern in Krimi & Thriller

Geständnisse

Lesen - Punkt! Wundervoll geschrieben und eine eindringliche Story!

Janna_KeJasBlog

Schwesterherz

Band 2 ist wohl ein Muss!

Stups

Mord im Cottage: Ein Krimi mit Katze

Ganz nettes Buch

lesenbirgit

Spectrum

Einfach klasse! Ich will mehr davon...

cvcoconut

Ragdoll - Dein letzter Tag

Daniel Cole versucht den Leser, seine Geschichte aus mehreren Blickwinkeln zu erleben!

Calipa

Death Call - Er bringt den Tod

wieder einmal grandios!

niklas1804

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Im Schatten des Todes /Der Fluch des Pharaonengrabes" von Elizabeth Peters

    Im Schatten des Todes /Der Fluch des Pharaonengrabes
    LaDragonia

    LaDragonia

    26. September 2012 um 09:57

    Rezi zu Im Schatten des Todes: Zum Inhalt: Schlimm genug, dass Amelia Peabody allein nach Ägypten reist, aber ihre neue Freundschaft zu der mittellosen und verrufenen Evelyn Barton-Forbes sprengt nun wirklich alle Konventionen der viktorianischen Etikette. Als die lebenslustige Evelyn, die eigentlich nur von ihrer missglückten Verlobung fliehen wollte, bald nicht nur von unzähligen Verehrern, sondern auch von einer erstaunlich lebendigen Mumie verfolgt wird, ist ihre unerschrockene Beschützerin und Hobbydetektivin Amelia gefordert... Meine Meinung: In diesem ersten Band von Elizabeth Peters "Amelia Peabody Reihe" lernen wir Amelia und ihre Freundin Evelyn kennen. Ebenso wie die beiden Brüder Walter und Radcliffe Emerson, sowie dessen Vorarbeiter Abdullah. Diese fünf Personen tauchen in den nächsten Bänden immer wieder auf. Und sind einer wieder der andere sehr interessante und starke Charaktere die man einfach lieben muss. . "Im Schatten des Todes" ist nicht nur der erste sondern auch der dünnste Band der Reihe, was aber der Spannung keinen Abbruch tut. Für den Einstieg und um einfach mal zu schauen ob einem die Reihe liegt, hat er genau die richtige Dicke. Mir persönlich hat der Band auf jedenfall sehr gut gefallen. Und ich kann ihn sowohl für Ägypten Begeisterte wie auch für Fans von historischen Kriminalromanen nur absolut weiterempfehlen.

    Mehr