Elizabeth Redfern Stein des Bösen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stein des Bösen“ von Elizabeth Redfern

London im Jahre 1609: Nach einer Zeit des Exils kehrt Ned Warriner in die englische Metropole zurück. Er besitzt einen Brief, der eine glorreiche Zukunft, aber auch Tod und Verderben bringen kann. Denn das Schriftstück scheint das Geheimnis des Steins der Weisen zu bergen und damit die Möglichkeit, Gold herzustellen. Doch für dieses Geheimnis sind viele bereit, über Leichen zu gehen

Stöbern in Historische Romane

Der Duft des Teufels

Gut recherchierter historischer Roman

Langeweile

Die Rivalin der Königin

Eine interessante Aufarbeitung historischer Fakten, deren Lücken sinnvoll durch Fiktion ergänzt wurden.

MotteEnna

Postkarten an Dora

Sensationeller Debütroman mit interessanten Background-spannend bis zur letzten Seite!

Tine13

Die Tochter des Seidenhändlers

wunderschön

KRLeserin

Heldenflucht

Fesselnd geschrieben und historisch perfekt nachvollzogen ist dieser wirklich lesenswerte Roman.

Sigismund

Die Legion des Raben

Spannend, gut recherchiert, macht Hunger nach mehr

Effie-das-Biest

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Stein des Bösen" von Elizabeth Redfern

    Stein des Bösen
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    29. December 2010 um 21:21

    Dieser historische Roman, der zu Beginn des 17. Jahrhunderts spielt, gefiel mir besonders wegen seines herben und brachialen Handlungsrahmens. Es geht um Meuchelei, Goldgier, Fehden, Macht... eben um alles, was in einen guten historischen Roman hineingehört. Ab und an ein bisschen Sex und dann und wann nen Spritzer Humor. War ein Lesevergnügen, das ich aber nicht als umwerfend bezeichnen würde. Dennoch: Das Buch kann man durchaus lesen.

    Mehr