Elizabeth Von Arnim

 4,3 Sterne bei 3 Bewertungen

Alle Bücher von Elizabeth Von Arnim

Cover des Buches The Enchanted April (Vintage Classics) (ISBN: 9781784870461)

The Enchanted April (Vintage Classics)

 (3)
Erschienen am 09.07.2015

Neue Rezensionen zu Elizabeth Von Arnim

Cover des Buches The Enchanted April (Vintage Classics) (ISBN: 9781784870461)D

Rezension zu "The Enchanted April (Vintage Classics)" von Elizabeth Von Arnim

Nichts von seinem Zauber verloren
DG_Ambronnvor 10 Monaten

Vier Frauen, die einander bisher gar nicht kannten, fliehen gemeinsam aus dem regnerischen London – nicht nur vor dem Wetter, sondern zwei von ihnen vor ihren wenig liebenswerten Ehemännern, eine vor allzu stürmischen Verehrern und die vierte vor der Einsamkeit. Sie mieten für einen Monat eine mittelalterliche Burg an der Küste Liguriens und erleben ein Wunder, einen verzauberten April, in dessen Verlauf alles gut wird und alle Beteiligten die Liebe finden, die sie suchen und so nötig haben.

Fast ein Jahrhundert ist der Roman der englischen Schriftstellerin Elizabeth von Arnim alt, aber auch heute noch vermag er mit seinem Humor und seiner einfühlsamen Romantik zu begeistern.

Das Buch wurde seinerzeit nicht nur am Ort der Handlung, jener Burg an der Riviera, geschrieben, es wurde auch 1991 am Originalschauplatz von Mike Newell (bekannt durch „Vier Hochzeiten und ein Todesfall“) verfilmt.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches The Enchanted April (Vintage Classics) (ISBN: 9781784870461)S

Rezension zu "The Enchanted April (Vintage Classics)" von Elizabeth Von Arnim

Der Urlaubs-Klassiker schlechthin
Schlehenfeevor 3 Jahren

Vier Frauen machen im Monat April Urlaub in einem italienischen Schloss. Sie entfliehen nicht nur dem Londoner Regen, sondern auch ihrem Alltag und ihren Problemen. Liebe wird entdeckt oder wieder entdeckt, Freundschaften werden geschlossen und Altlasten über Bord geworfen, dort in der magischen Atmosphäre von San Salvatore.

Elizabeth von Arnim hat in ihrem Roman den Fokus auf die zwischenmenschlichen Beziehungen und nicht auf die italienische Landschaft gelegt. Wie im Garten die verschiedenen Blumen, Sträucher und Bäume nach und nach aufblühen, so blühen auch die Frauen dort auf.

Lotty mit ihrer impulsiven, oft übersprudelnden Art, zu sagen was sie denkt, glaubt fest daran, dass der Monat in Italien ihr gut tun wird und versucht stets, auch die anderen davon zu überzeugen. Obwohl in ihrer Ehe nicht alles glatt läuft, vermisst sie ihren Mann sehr schnell.

Rose verurteilt ihren Mann, der ihrer Meinung nach „anzügliche“ Romane veröffentlicht. Dadurch ist ihre Ehe deutlich abgekühlt. Sie hat sich in die Religion und die Fürsorge der Armen geflüchtet und vor lauter Pflichtgefühl sich selbst vernachlässigt.

Mrs Fisher, eine Witwe die den alten Zeiten und den berühmten Dichtern nachtrauert, die sie einmal kannte. Sie verurteilt die jungen Dinger und sieht generell herablassend auf die neue Generation. Sie hat sich als gute Referenz den Frauen angeschlossen.

Und zuletzt Lady Caroline, die Ruhe vor ihren aufdringlichen Verehrern und der Oberflächlichkeit ihres Lebens sucht und über die Zukunft nachdenken will.

Zunächst gibt es Spannungen und Vorurteile zwischen den Frauen, doch natürlich wendet sich alles zum Guten.

Elizabeth von Arnim beschwört gekonnt den Zauber des Frühlings in Italien und der Liebe und Freundschaft, natürlich auch wieder mit leicht ironischen Untertönen. Wie gut ein Urlaub tut, steht ebenfalls im Vordergrund. Kritisch könnte ich jetzt anmerken, dass er natürlich nur denjenigen guttut, die sich das auch leisten konnten oder können.
Trotzdem ist „The enchanted April“ ein lesenswerter, leichter Klassiker, den ich sicher irgendwann noch einmal zur Hand nehmen werde. Im Urlaub, oder dann wenn ich eine Flucht aus dem Alltag nötig habe.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

von 2 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Elizabeth Von Arnim?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks