Elizabeth Woods Böse, böse

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(4)
(2)
(6)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Böse, böse“ von Elizabeth Woods

Cara hat es nicht leicht. In der Schule ist sie eine Außenseiterin. Besonders Sydney und Alexis haben es auf sie abgesehen. Umso schmerzlicher vermisst Cara ihre ehemals beste Freundin Zoe, die weggezogen ist. Doch plötzlich steht Zoe wieder vor ihrer Tür - und stellt mit ihrer Energie Caras Leben komplett auf den Kopf! Sie verpasst ihr einen neuen Look, gibt ihr neues Selbstbewusstsein - endlich hat Cara wieder jemanden, dem sie ihr Herz ausschütten kann. Aber dann stirbt plötzlich ihre Erzfeindin. und Cara beschleicht ein unheimlicher Verdacht ...

Spannung pur ! Ein tolles Buch mit einen überraschenden Ende.

— Stone10

Innerhalb von zwei Tagen fertig gelesen. Das sagt doch schon alles. Für alle, die Spannung lieben :)

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Spannender Jugend Thriller der mich positiv überraschte.Besonders mit dem Ende des Buches hatte ich nicht damit gerechnet dass es so ein Dra

— amiga

Stöbern in Jugendbücher

Palast der Finsternis

Spannend und gruselig, nicht nur für Jugendliche

buchernarr

Immer diese Herzscheiße

Schönes Jugendbuch, das ein wichtiges Thema anspricht.

Littlemiss_lissie

Ewig - Wenn Liebe entflammt

In einigen Dingen durchaus vorhersehbar

Sternennebel

Wir fliegen, wenn wir fallen

ein ewiges hin und her

Chuckster

Die Chroniken der Verbliebenen - Die Gabe der Auserwählten

Schwächster Band der Reihe aufgrund der Splittung des Verlages. Einfach zu wenig Inhalt für zu viel Geld. Wirklich schade!

Lenneth88

Chosen - Das Erwachen

Eine absolut lesenswerte, in beiderlei Hinsicht fantastische Dilogie, die Jugendbuchfans gelesen haben sollten!

101Elena101

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Böse Böse

    Böse, böse

    Kleine8310

    20. September 2016 um 22:23

    "Böse Böse" ist ein Jugendroman der Autorin Elizabeth Woods. Ich habe schon ein paar gute Meinungen zu dieser Geschichte gelesen gehabt und daher ist das Buch damals auch auf meine Wunschliste gewandert. Ob es mich ebenfalls überzeugen konnte? Das werdet ihr gleich erfahren.    In diesem Buch geht es um die siebzehnjährige Protagonistin Cara. Cara hat es in der Schule nicht leicht, da sie eher eine Außenseiterin ist und besonders von einer speziellen Gruppe ihrer Mitschüler gemobbt wird. Seit ihre ehemals beste Freundin Zoe vor einigen Jahren weggezogen war, steht sie in ihrem Leben leider oftmals ziemlich alleine da. Doch eines Tages steht Zoe wieder vor Cara's Tür und das unverhoffte Wiedersehen schafft einigen Wirbel.    Zoe ist ein Energiebündel und sie stellt Cara's ruhiges und vorhersehbares Leben ganz schön auf den Kopf. Angefangen mit einem Umstyling beginnt die Protagonistin nach und nach selbstbewusster zu werden und auch die Gespräche mit Zoe tun der siebzehnjährigen sehr gut. Doch ein schockierendes Geschehnis lässt Cara zweifeln. Eines Tages stirbt ihre Erzfeindin und Cara beschleicht ein grausamer Verdacht, den sie lieber nicht gehabt hätte ... Der Einstieg in diese Geschichte ist mir dank des leichten und einfach gehaltenen Schreibstils von Elizabeth Woods sehr gut gelungen. Zu Beginn begegnet man als Leser/ Leserin den Charakteren zuerst in einem Prolog. Ansich mag ich es immer sehr gerne in Büchern Prologe oder Epiloge zu lesen, aber ich muss leider sagen, dass ich es in diesem Fall nicht so gelungen fand. Der Grund dafür ist ganz einfach, für mich war durch diesen Einstieg die Auflösung der Geschichte leider viel zu vorhersehbar und ich muss sagen, dass dadurch leider auch die ganze Spannung zu Staub verfiel. Das fand ich ziemlich schade, denn ich war wirklich gespannt auf die Geschichte um Cara.  Die Charaktere waren gut ausgearbeitet, allen voran die Protagonistin. Leider war die Handlung, durch eben beschriebenes ziemlich vorhersehbar und ich habe das Buch nur gelesen, weil es ansonsten eine nette Geschichte ist. Wer Spannung sucht und auch gerne gute Spannungsliteratur liest könnte hier eventuell ebenso enttäuscht sein wie ich, aber bei jüngeren Lesern/Leserinnen kann die Sache auch gleich wieder ganz anders aussehen. Daher ist das denke ich auch ein bisschen Geschmackssache.   Die Themen des Buches, allen voran das Thema Mobbing war gut und jugendgerecht ausgearbeitet und ich habe beim Lesen den Eindruck bekommen, dass die Autorin wert auf Authentizität legt. Auch die Entwicklung mancher Charaktere habe ich, trotz der eben genannten Vorhersehbarkeiten, ganz gerne verfolgt!    Positiv:  * einfacher, gut zu lesender Schreibstil * Entwicklungen bei den Charakteren   Negativ:  * leider war mir die Geschichte viel zu vorhersehbar, sodass ich die Spannung durchweg vermisst habe   "Böse Böse" ist eine nette Geschichte mit interessanten Themen für Jugendliche. Leider hatte ich mich auch auf Spannung gefreut und konnte diese leider nicht entdecken, was mein Lesevergnügen ein bisschen getrübt hat!

    Mehr
  • Elizabeth Woods - Eine Autorin, die ihr Können mit "Böse, böse" unter Beweis stellt

    Böse, böse

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. August 2016 um 18:03

    Von Anfang an zieht der Jugendthriller den Leser in den Bann. Das liegt zum einen daran, dass die Schriftstellerin ihr Handwerk, die Sprache als solches, beherrscht und zum anderen an der durchstrukturierten Story. An verschiedenen Stellen des Romans werden Vorausdeutungen gemacht, die gerade nur so viel verraten, dass man unbedingt weiterlesen möchte, nicht aber zu viel des komplexen Sachverhalts erahnen lassen. Geschickt baut die Autorin so den Spannungsbogen auf und hält ihn bis zum überraschenden Schluss. Für mich eine schriftstellerische Glanzleistung.

    Mehr
  • Spannender Jugendroman

    Böse, böse

    Idefix040410

    07. April 2016 um 11:53

    Das Buch „Böse, böse“ von Elisabeth Woods ist ein Jugendroman. Vom Hersteller empfohlenes Alter ist 14-17 Jahren. Cara ist ein junges 17-jähriges Mädchen, welches in der Highschool gemobbt wird. Besonders die Mitschüler Sydney und Alexis haben es auf sie abgesehen und schikanieren sie, wo sie nur können. Freunde hat Cara keine und einen echten Freund hatte sie auch noch nie. Nur ihre allerbeste Freundin Zoe hat sie immer verstanden und ihr konnte sie alles erzählen. Doch Zoe ist vor Jahren weg gezogen und kann ihr so nicht mehr zur Seite stehen. Eines Tages aber taucht Zoe plötzlich wieder auf und stellt das Leben von Cara auf den Kopf – für Cara ist es eine Entwicklung weg vom Außenseiter, für ihre „ Feinde“ hat es ungeahnte Folgen……Elisabeth Woods ist hier ein spannender Jugendroman gelungen, der sich leicht und flüssig lesen lest und mich sehr schnell gefesselt hat. Man lernt Cara und ihre Familie kennen und mit der Hauptprotagonistin hab ich sehr schnell mitgelitten, konnte ich mir doch gut vorstellen, wie es ist, jeden Tag so gemobbt zu werden. Umso mehr hat es mich dann gefreut, als Zoe aufgetaucht ist, obwohl ich mich dennoch gefragt habe, warum sie plötzlich bei Cara vor der Tür steht.Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet, allen voran natürlich Cara. Sie ist eine Außenseiterin und verliebt sich doch ausgerechnet in den Freund ihrer Erzfeindin Alexis. Ethan, Alexis Freund, war mir von Beginn an sympathisch. Auch seine charakterliche Wandlung innerhalb der Handlung fand ich sehr gut. Die Nebenprotagonisten sind etwas blass dargestellt und aufgrund ihrer Handlungen im Buch hatte ich verständlicherweise nicht wirklich Sympathie für Sydney und Co. Auch die Eltern von Cara sind authentisch dargestellt. In vielen Familien läuft es leider ganz genau so ab, die wenigsten Eltern wissen doch heutzutage noch, was ihre Sprösslinge den ganzen Tag ( oder die halbe Nacht ) so treiben und welche Sorgen sie haben. Von daher finde ich diesen familiären Aspekt im Buch sehr gut ausgearbeitet und er lässt mich mit einigen Gedanken zurück.Auch wenn ich geahnt habe, wie das Buch ausgeht, fand ich es spannend zu lesen, zumal einige düstere Elemente eingearbeitet wurden. Daher sollte die Altersempfehlung schon eingehalten werden. Die Themen im Buch sind aktueller denn je für Jugendliche, wenn man sich z.B. die offiziellen Zahlen der Mobbingopfer in Schulen mal her nimmt (In einer 2007 vom Zentrum für empirische pädagogische Forschung der Universität Koblenz-Landau durchgeführten Online-Befragung, an der 1997 Schüler aller Klassenstufen teilnahmen, äußerten 54,3 Prozent, dass sie von direktem Mobbing betroffen seien. Quelle: Wikipedia ).Dazu Themen, die fast jedes Mädchen zur Teenagerzeit interessiert: die erste Liebe, die beste Freundin und das Aussehen sind in diesem Jugendbuch präsent.Für mich ist „Böse, böse“ ein spannender Jugendroman , welchen ich in 2 Tagen durchgelesen hatte. Das Ende kann man erahnen und dennoch hat es mich ein wenig geschockt. Ich vergebe 4 von 5 Sterne.

    Mehr
  • Spannender Jugendthriller

    Böse, böse

    amiga

    28. March 2016 um 23:22

    WIR ZWEI UNZERTRENNLICH wollten für immer zusammenbleibem.Dann wurden wir getrennt ich war wieder sehr einsam.Doch jetzt bist Du wieder zurück.Cara hat es nicht leicht in der Schule. Sie wird als Freak bezeichnet und gilt als Aussenseiterin und muss eine Menge einstecken.Ihre Eltern sind beruflich sehr eingespannt somit ist Cara auch viel alleine.Sie sehnt sich zurück an die Zeiten wo ihre Freundin Zoe noch bei ihr war.Diese ist aber vor einigen Jahren weggezogen.Was ihre Eltern auch für gut hielten.Als eines Abends Cara auf ihr Zimmer geht sitzt Zoe auf ihrem Bett.Cara kann es nicht fassen ihre beste Freundin ist zurück.Während Cara in die Schule geht wartet Zoe in ihrem Zimmer auf sie.Sie versorgt Zoe mit Essen.Zoe erzählt sie sei von Zuhause ausgebüchst.Zoe isst in ihrem Zimmer schläft in ihrem Bett und nistet sich bei ihr ein.Nach und nach dachte ich mir dass Zoe vielleicht nicht wirklich ist eher eine erfundene Freundin.Dann passieren 2 Morde 2 Mädchen von der Schule werden getötet.Und Cara denkt, dass Zoe vielleicht was zu tun hat mit den Morden......Die Eltern machen sich bereits grosse Sorgen um Cara weil sie oft Selbstgespräche führt und ihre Tabletten nicht mehr nimmt.Ihr Zimmer ist schon total verwüstet.Plötzlich steht die Polizei vor der Türe......Dieser Thriller hat mich sehr fasziniert, teilweise war die Geschichte auch verwirrend für mich.Das Ende  war dramatisch nicht voraussehbar für mich.DAS BUCH IST EHER für schon ältere Jugendliche geeignet und für Erwachsene ebenso.

    Mehr
  • Jugendbuch- Challenge bei LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Lest ihr gerne Jugendbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Jugendbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Jugendbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich!Hier geht es zu Challenge 2017https://www.lovelybooks.de/thema/Jugendbuchchallenge-2017-1358395874/ Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den unten folgenden Kategorien gelesen werden - Natürlich könnt ihr auch mehr lesen! Die Challenge läuft vom 1.1. bis 31.12.2016. Es zählen all jene Rezensionen, die ab dem 1.1.2016 geschrieben worden sind. (hier bei LB) Da dies eine Challenge ist, soll sie selbstverständlich eine kleine oder auch größere ;-) Herausforderung sein und dazu anregen, vielleicht auch Bücher aus einem Genre zu lesen, das ihr so sonst eher nicht gelesen und dann auch nicht entdeckt hättet. Es sollte zu jedem Buch eine Rezension geschrieben werden, eine Kurzmeinung reicht leider nicht aus. Die Rezension sollte die hier bei Lovely Books sein, die hier verlinkt wird, alle anderen zählen hier nicht. Für die Jugendbuch-Challenge zählen alle Bücher, die für ein Lesealter ab ca. 13 Jahren bis ca. 18 Jahren empfohlen sind. Das Alter der Hauptfiguren im Buch sollte in diesem Rahmen liegen. Das hier ist ein Beispiel für einen Sammelbeitrag: Jeweils 2 Bücher pro Unterpunkt - insgesamt 12 Bücher sollen gelesen werden. Fantasy, Science Fiction, Dystopie (Erscheinungsdatum 2016) Gesellschaftsliteratur, aktuelle Jugendthemen, historische Jugendbücher (Erscheinungsdatum 2016) Liebesromane, Romantic Fantasy (Erscheinungsdatum 2016) Krimis und Thriller aus dem Jugendbuchbereich (Erscheinungsdatum 2016) Alte Schätze, Jugendbuchreihen, Sachbuch, Hörbuch und 2 dürfen frei ausgewählt werden! ( auch in Bezug auf das Erscheinungsdatum, gilt auch für Punkt 5 und hier dürfen auch englische Bücher einsortiert werden)   Jeder Teilnehmer erstellt einen Sammelbeitrag, um dort seine Rezensionen übersichtlich zu sammeln und zu aktualisieren. Verlinkt in diesem Sammelbeitrag außerdem ein Regal mit dem Namen "Jugendbuchchallenge 2016", das ihr in der Bibliothek in eurem Profil erstellt. Bitte schickt mir den Link des Sammelbeitrages per persönlicher Nachricht. Dann verlinke ich diesen mit eurem Namen in der Teilnehmerliste. Die aktuellen Verlosungen, Leserunden usw. verlinke ich nachfolgenden Beitrag. ( Es gibt keine Garantie für Vollständigkeit, ich mache das hier alles in meiner Freizeit:) Thema Halloween Halloween in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Thema Lesemuffel Tipps für Lesemuffel in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Kleiner Anreiz um die Challenge zu schaffen. Das LB Team wird ein Buchpaket stellen, das wird dann verlost Anfang nächstes Jahr unter allen, die die Challenge geschafft haben:) Liste für Neuerscheinungen im Jugendbuchbereich 2016    Challenge Beendet Mira20 MiraxD danielamariaursula Marbuerle Mrs_Nancy_Ogg Connychaos lenicool11 Floh Seelensplitter cytelniczka73 Enys Books annlu ank3006 Lotta22, Icelegs Teilnehmer 62.61.60.59. EnysBooks challenge beendet58. JamieRose57. anjazwerg56. icelegs Challenge beendet55. Peachl54. Lea-Krambeck53. Mira12352. czarnybalerinja51. ShellyBooklove50. Lotta22 Challenge beendet49. saskiaundso48. yunasmoondragon747. BeaSurbeck46. freakygirli45. Mira20  Challenge beendet44. Buchgeborene43. Curin42. ChubbChubb41. Getready40. Gwendolina39. annlu Challenge beendet38. Danni8937. Kuhni7736. ch3yenne35. Paulamybooksandme abgemeldet 22.134. Solara30033. Schluesselblume32. Kylie131.littleowl 30. MiraxD  Challenge beendet 29. DieBerta 28. danielamariaursula   Challenge beendet 27. Mabuerle Challenge beendet 26. Delphyna 25. Mrs_Nanny_Ogg Challenge Beendet 24. Connychaos   Challenge beendet 23. christaria 22. ban-aislingeach 21. marinasworld 20. lenicool11 Challenge beendet 19.Bambi-Nini 18.JuliB abgemeldet 17.Cithiel 16.Buchgespenst15.cytelniczka73  Challenge beendet 14.Bookfantasyxy 13.Vielleser18 12.xxslxa 11.buchfeemelanie 10.Claddy 9.Foreverbooks02 8.Floh Challenge beendet 7.Lesezirkel 6.Alchemilla 5.Seelensplitter Challenge beendet 4.Xallaye 3.anke3006 challenge beendet  2.Katja78 1.Buchraettin

    Mehr
    • 1098
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks