Elizabeth von Arnim Ein Sommer im Garten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Sommer im Garten“ von Elizabeth von Arnim

Fernab von Störenfrieden und Eindringlingen, ohne Ehemann und Kinder, ohne Gäste und Verpflichtungen, jeden Tag nur für sich die Schönheiten des Gartens und die Wunder der Natur genießen – und dabei die üppige, feuchte Erde umgraben, Rabatten anlegen, Blumen pflanzen, gießen, rechen, jäten und mähen. Wie herrlich erscheint Elizabeth diese Vorstellung! Doch Hindernisse sind selbstredend vorprogrammiert: Nicht nur steht ihr der hauseigene Gärtner im Weg – für die gnädige Dame schickt es sich nun einmal gar nicht, den Garten selbst zu bestellen –, bald schon ist es auch mit der ersehnten Ruhe dahin, die sie wenn schon untätig, dann möglichst ungestört genießen wollte … Wie keine andere erzählt Elizabeth von Arnim von ihrem Garten: voller Humor und sanfter Ironie, vor allem aber mit einer unbändigen Liebe zu allem, was dort wächst und gedeiht.

Stöbern in Klassiker

Mary Poppins

Super toller Klassiker!

Eori

Der Besuch der alten Dame

Dafür, dass das Buch eine Schullektüre war, fand ich es ganz in Ordnung!

cosisbookworld

Mansfield Park

Fanny Price ist Jane Austens "Aschenputtel", das sie aber gut in Szene setzen kann!

Miamou

Peter Pan

Eins meiner Lieblingsbücher! Was hätte ich dafür gegeben einmal mit Peter zu fliegen und Abenteuer zu erleben...

ivischmi

Northanger Abbey

Ehrlich gesagt habe ich dieses Buch nur ungern zu Ende gelesen; es hat sich leider gezogen. Vielleicht hab ich es nicht richtig verstanden?!

Schnabelnde-Lesemaus

Stolz und Vorurteil

Wird dem Ruf mehr als gerecht!

lulebyj

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kein Roman, eher die Gedankensammlung einer eigenwilligen Frau über Garten, Gäste, Dorfbewohner und

    Ein Sommer im Garten

    Federfee

    19. October 2016 um 10:17

    Zuerst dachte ich, dieses Büchlein sei nur etwas für Gartenfreunde, aber es dürfte genau so gut Bücherliebhaber ansprechen und es gibt interessante Einblicke in die Zeit um 1900. Es klingt autobiografisch, ist es aber nur eingeschränkt."Sie verstand es fabelhaft, die Leser mit vermeintlich autobiographischen Details gleichzeitig für sich einzunehmen und zu täuschen." (aus der Biografie von Kirsten Jüngling und Brigitte Roßbeck) Elizabeth von Arnim widmet das Buch dem 'Grimmigen', wie sie ihren Mann liebevoll nennt. In diesem Sommer war es ihr Wunsch, ihn alleine zu verbringen, was in diesem Falle heißt: keine Gäste zu haben, tun und lassen zu können, was sie will. Es stellt sich heraus, dass sie als Frau eines ostpreußischen Gutsbesitzers in einer privilegierten Situation lebt, weil das Personal ihr alle Arbeiten abnimmt, auch das Gärtnern, obwohl sie das lieber selber machen würde. Wenn man allerdings ihre Schilderungen liest, wird klar, dass kein einzelner Mensch so einen riesigen Garten pflegen kann. Ihre Schilderungen der Blumen- und Blütenpracht liest sich sehr anschaulich und vermittelt den Eindruck einer Idylle, die sie uns im Büchlein nach Monaten geordnet nahe bringt.Meist ist sie mit einem Buch unterwegs und sie lässt uns an ihren Lesegewohnheiten teilhaben."Was ist es doch für ein Segen, Bücher zu lieben."Wer würde da nicht zustimmen? ;-) Sie beschreibt, welches Buch sie wo am liebsten liest, Thoreau z.B. könne man niemals in einem Salon lesen, Walt Whitman nimmt sie mit zu den Rosenbeeten und Keats begleitet sie in die Wälder. Eine interessante Vorstellung.Neben den beiden Themenkreisen 'Garten' und 'Bücher' erfahren wir auch etwas über das Leben der Dorfbewohner und ihre Unbelehrbarkeit in Gesundheits- und Hygienefragen. Ihre kleinen Kinder dürfen nicht an die frische Luft und die Anordnungen des Doktors werden auch nicht befolgt.Wer Elizabeths Naturschilderungen genießen und ihre Gedanken über Bücher, Gastfreundschaft und das Leben der Dorfbewohner kennenlernen möchte, ist mit diesem dünnen Büchlein gut bedient. Action darf man nicht erwarten; es gibt keinerlei Handlung, aber eine Menge interessanter zitierfähiger Gedanken.In meinem Blog gibt es außerdem einen kurzen Abriss über das Leben der Elizabeth von Arnim:https://federfeeblog.wordpress.com/2016/10/19/von-arnim-sommer-im-garten/

    Mehr
    • 3
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2016: Die Challenge mit Niveau

    aba

    27. December 2015 um 19:56

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2016 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2016 bis 31.12.2016 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2016 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit einem kurzen Beitrag hier im Thread an. Einstig ist jederzeit möglich. Und du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Du verpflichtest dich zu nichts. Schreibe bitte zu jedem Buch, das du für die Challenge gelesen hast, eine Rezension bei LovelyBooks, und verlinke diese in einem einzigen Beitrag in diesem Thread. Dieser Beitrag, wird von mir unter dem entsprechenden User-Namen in der Teilnehmerliste verlinkt. Das wird dein Sammelbeitrag für deine Rezensionen sein. Es gelten nur Bücher, die an diesem Beitrag angehängt sind! Bitte beachten: Die Liste der Bücher erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.Nimmst du die Herausforderung an?Unter allen Teilnehmern, die es schaffen, 15 Romane mit Niveau bis zum 31.12.2016 zu lesen und zu rezensieren, wird ein tolles Buchpaket verlost.Natürlich mit den passenden Büchern zum Thema.Ich freue mich auf viele Anmeldungen!Teilnehmer:19angelika63AgnesMAmayaRoseanushkaArizonaaspecialkateban-aislingeachBarbara62BlaetterwindblauerklausbonniereadsbooksBookfantasyXYbookgirlBuchgespenstBuchinaBuchraettinCara_EleaCaroasCorsicanacrimarestricyranaczytelniczka73Deengladia78DieBertadigraEeyoreleerinrosewellFarbwirbel FederfeeFornikaFrauGonzoFrauJottfreiegedankenfrlfrohsinngefluegeltermondGela_HKGetReadyGinevraGirl56GruenenteGwendolinahannelore259hannipalanniHeldentenorIgelaInsider2199JoBerlinK2kkatrin297krimielselenikslesebiene27LesefantasieleselealesenbirgitleseratteneuLibriHollylisibooksLiteraturmaria1Marika_RomaniaMaritzelmarpijeMartina28MauelaMercadoMiamoumiss_mesmerizednaddoochNadja_KloosnaninkaNepomurksNightflowerNilNisnispardenPetrisPocciPrinzessinAuroraschokoloko29serendipity3012SikalsofiesolveigsommerleseStefanieFreigerichtsternchennagelSumsi1990suppenfeesursulapitschiTanyBeeTintenfantasieTochterAliceumbrellavielleser18wandabluewiloberwortjongleurzeki35

    Mehr
    • 2951
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks