Elja Janus

 4,7 Sterne bei 419 Bewertungen
Autorin von Zwei Nächte und drei Leben lang, Immer noch wir und weiteren Büchern.
Autorenbild von Elja Janus (©Stadtbild)

Lebenslauf von Elja Janus

Elja Janus lebt mit ihrer kleinen Familie in Aachen, wo sie 1982 das Licht der Welt erblickte und ein Weilchen später Deutsche Philologie, Psychologie und Theologie studierte.  Angetrieben von dem Glauben an die Liebe hat sie einige Jahre als Paarberaterin gearbeitet und schreibt nun über eines der größten Gefühle der Welt.

Immer schon liebte sie Bücher und Worte. Ihren ersten Roman verfasste sie in der Dunkelheit neben einem wundervollen kleinen Mädchen, das nicht ohne ihre Mama schlafen wollte. Darauf folgten noch einer und noch einer ... Zu ihren Romanen inspirieren sie lauter kleine Alltagsdetails, winzige Erinnerungssplitter sowie die Frage „Was wäre, wenn“.

Mit "Der hellste Teil der Nacht" erscheint ihr dritter Roman und gleichzeitig ihr erstes Selfpublishing-Projekt, ehe im Dezember ihr viertes Buch wieder im Verlag erscheint.

Neue Bücher

Cover des Buches Ein Experiment namens Liebe: Eine kleine Liebesgeschichte (ISBN: B098415F7M)

Ein Experiment namens Liebe: Eine kleine Liebesgeschichte

 (30)
Neu erschienen am 08.07.2021 als E-Book bei .

Alle Bücher von Elja Janus

Cover des Buches Zwei Nächte und drei Leben lang (ISBN: 9783945362693)

Zwei Nächte und drei Leben lang

 (131)
Erschienen am 10.12.2020
Cover des Buches Immer noch wir (ISBN: 9783945362518)

Immer noch wir

 (111)
Erschienen am 18.03.2019
Cover des Buches Zwei in Solo (ISBN: 9783945362556)

Zwei in Solo

 (97)
Erschienen am 24.06.2019
Cover des Buches Der hellste Teil der Nacht (ISBN: B08GS7835M)

Der hellste Teil der Nacht

 (36)
Erschienen am 10.09.2020
Cover des Buches Zwei in Solo (ISBN: 9783945362549)

Zwei in Solo

 (8)
Erschienen am 25.06.2019
Cover des Buches Zwei Nächte und drei Leben lang (ISBN: B08PC474BJ)

Zwei Nächte und drei Leben lang

 (3)
Erschienen am 10.12.2020
Cover des Buches Der hellste Teil der Nacht (ISBN: 9783751995245)

Der hellste Teil der Nacht

 (3)
Erschienen am 08.09.2020

Neue Rezensionen zu Elja Janus

Cover des Buches Ein Experiment namens Liebe: Eine kleine Liebesgeschichte (ISBN: B098415F7M)chiant898s avatar

Rezension zu "Ein Experiment namens Liebe: Eine kleine Liebesgeschichte" von Elja Janus

einfach nur WOW
chiant898vor 3 Tagen

meine Gedanken zum Buch:
zwei Menschen, dreizig Fragen und eine Menge Dunkelheit…so könnte man wohl den neuen Roman von Elja Janus runterbrechen…aber, er ist so viel mehr…er steckt voller Emotionen…er berichtet von zwei Menschen, die sich über dreizig Fragen kennen lernen…gestellt in absoluter Dunkelheit…was anfangs sehr ungewohnt ist – für den Leser und die Protagonisten – wird immer mehr zu einer sicheren Zone…zu einem Vertrauen…zu so viel mehr…man möchte von Liebe sprechen…aber, kann so schnell, ohne das man sich überhaupt gesehen hat, Liebe entstehen? eine interessante Frage, die ich mir beim lesen immer wieder gestellt habe…ist unsere sehende Welt viel zu oberflächlich? sollten wir uns viel mehr auf unsere Sinne und Gefühle einlassen? was spüre ich, wenn mir ein Mensch nah ist? ist es angenehm? ist es erdrückend? wieder mal kann ich nur jedem dieses wundervolle, kurzweilige Buch ans Herz legen…die Autorin konnte mich auf den ersten Seiten direkt überzeugen…sie konnte mich aufnehmen…zum nachdenken anregen…mich in der Geschichte halten…und das ohne das ein großer Spannungsbogen gezogen wird…einfach nur mit wundervollen Dialogen…

manchmal ist es schwer zu beschreiben, was in einem vorgeht, wenn man ein Buch liest…so geht es mir gerade…ich war fasziniert von der Art der Geschichte…fasziniert davon, das die Autorin sich traute, mal einen ganz anderen Weg zu gehen…fasziniert von den beiden Protagonisten Juna und Levi…
schon die Namen der beiden passen so gut zusammen…ihre Art des Erzählens hat mich überzeugt…das was gesagt wird, nehm ich den beiden so ab…es ist verständlich…auch wenn manches am Ende noch einmal in einem ganz anderen Licht erscheint…
und am Ende?
da wird es hell…
und nichts ist wie es eigentlich vorher war…
oder doch?

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Ein Experiment namens Liebe: Eine kleine Liebesgeschichte (ISBN: B098415F7M)Lilys_world_of_literatures avatar

Rezension zu "Ein Experiment namens Liebe: Eine kleine Liebesgeschichte" von Elja Janus

Ein Experiment namens Liebe ...
Lilys_world_of_literaturevor 3 Tagen

Meine Meinung: Dieses Buch sagt so viel über uns Menschen aus. Es hat zwar wenige Seiten, dafür aber auch eine starke aussagekräftige Geschichte mit zwei charismatischen Protagonisten, die sich ins Ungewisse stürzen und eine unvergessliche Erfahrung machen. 

Juna und Levi nehmen an einem Experiment teil. Dafür werden sie nebeneinander in einen Raum gesetzt, der dunkel ist und müssen nacheinander Fragen beantworten. Auf diese Weise lernen sie sich besser kennen und können später entscheiden, ob sie in Kontakt bleiben wollen oder nicht. An sich finde ich diese Idee echt cool und hätte selber Interesse mal bei sowas mitzumachen. Mir waren beide Protagonisten echt sympathisch und ich habe als Leserin gemerkt, wie nervös die beiden sind. Nach und nach werden sie jedoch lockerer und haben Spaß. Wir erfahren einiges über Juna und Levi. Ich habe mich selber dabei erwischt, wie ich die Fragen für mich selbst beantwortet habe. Dabei lernt man sich automatisch noch besser kennen und fängt an seine eigenen Erfahrungen zu reflektieren.

Auf jeden Fall hat dieses Buch auch etwas psychologisches an sich. Dennoch steht die Liebe im Vordergrund. Juna und Levi spüren sofort, dass sie einander mögen und auch die Chemie stimmt. Auch von der Atmosphäre her war es angenehm. Es kommen einzelne Fragen dran, die auch ein wenig unangenehm sind. Ich brauchte eine Weile, bis mir etwas klar wurde und genau das verleiht der Geschichte so viel Bedeutung! Die Autorin bringt eine wichtige Message rüber, die authentisch ist und mich direkt zum Nachdenken angeregt hat. Und das zurecht! 

Vielleicht sollten Treffen oder Dates generell so ablaufen. Mir hat dieses Experiment gefallen! Es war so lustig, dann etwas traurig und zum Ende hin richtig schön. Ich bekam während des Lesens eine Gänsehaut, weil die Intention dieser Geschichte so simpel und echt ist. Der Leser wird daran erinnert, worum es in der Liebe wirklich geht bzw. was diese ausmacht. Die Autorin mag hier zwar auf eine irgendwie altmodische Art vorgehen, aber genau das gefällt mir mit am meisten! Heutzutage geht es nur um Oberflächlichkeiten, was mich tierisch anwidert. Wir verlieren den Blick für die wirklich schönen Dinge in der Liebe. Deren wahre Bedeutung. 

Fazit: Diese Liebesgeschichte ist sehr gefühlvoll und tiefgründig. Ein Buch muss nicht viele Seiten haben, um jemanden zu unterhalten und zum Nachdenken anzuregen. Die Autorin bezieht sich auf das wesentliche und bringt dieses authentisch rüber. Auch die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet worden und haben mich mit ihrem Enthusiasmus angesteckt. Ich habe die Fragen innerlich selber beantwortet und mich dadurch selber noch besser kennengelernt und meine Erfahrungen reflektiert. Die Art und Weise, wie die Protagonisten einander kennenlernen und sogar näherkommen hat mich daran erinnert, wie sehr wir uns verändert haben, was das Thema Dating betrifft. Heutzutage geht alles viel zu schnell und beruht auf viele Oberflächlichkeiten. Wir haben den Blick für das wesentliche in der Liebe und im Leben verloren. Dieses Buch erinnert den Leser daran, was wir längst vergessen haben. 

Vielen Dank an die Autorin für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares! 


Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Zwei Nächte und drei Leben lang (ISBN: 9783945362693)MadameRedRoses avatar

Rezension zu "Zwei Nächte und drei Leben lang" von Elja Janus

Wunderbar und emotional
MadameRedRosevor 6 Tagen

Die Geschichte um Jess und Cem hat mich ab der ersten Seite gefesselt. Ich war hin und weg von der Chemie zwischen den beiden. Dann kam der emotionale Schlag in die Magengrube. Von da an war ich tief gefangen im Gefühlsstrudel. Auf und ab und mitten ins Herz. Ich habe mit den beiden gelitten, gefleht, und Tränen vergossen, aber auch geschmunzelt und gehofft. Bis zur letzten Seite war ich nicht sicher, wie die Umstände sich entwickeln würden. Der Schreibstil von Elja Janus hat mich wieder sehr beeindruckt. Wahrhafte Wortperlen und Satzjuwelen. Die authentischen Charaktere haben mich einfach an die Hand genommen und mir erlaubt mit ihnen zu gehen. Bis in den Kern ihrer Gefühle. Teilweise habe ich das Buch beiseite legen müssen, da mich die Lage der beiden sehr aufgewühlt hat. Was in jeder Hinsicht positiv zu werten ist. Ich hatte es bisher noch nie, dass ich aufgrund eines Buches meine eigene Beziehung durchleuchtet habe. Wie wären mein künftiger Mann und ich in der Situation? Ich muss mich bei Elja Janus bedanken. In diesem Buch steckt so viel Seele und Herz. Danke, für die vielen sorgsam ausgewählten Worte. Ich werde diese Geschichte nie vergessen. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Pünktlich zum Release am 08. Juli würde ich gern mit zehn von euch in eine Leserunde starten.

Inhalt: Juna & Levi

Zwei Menschen. Ein dunkler Raum. Und die Frage, ob dir dreißig Antworten das Gefühl geben können, dass Tageslicht überbewertet wird.

Zu gewinnen gibt es 10 E-Books (Wunschformat bitte angeben). Unter allen, die bis 18. Juli eine Rezension veröffentlichen, verlose ich zwei Taschenbücher!

Hallo zusammen!

Ich freue ich sehr, dass ihr euch für die Leserunde meines Kurzromans "Ein Experiment namens Liebe" interessiert! Es ist bereits das fünfte Buch, das ich in die welt schicke, doch mein erster Kurzroman. Die Geschichte ist kein klassischer Liebesroman, und ich freue mich, wenn ihr offen seid für anders und an der Leserunde teilnehmt.

Natürlich steht sie auch denen offen, die kein E-Book gewinnen, aber mit einem eigenen Expemplar telnehmen möchten! Ich freu mich auf den Austausch und eure Meinung zu Juna und Levi und ihrem Experiment namens Liebe!

259 BeiträgeVerlosung beendet
D

Hallo zusammen! Zu gewinnen gibt es 15 E-Books (EPUB, MOBI oder PDF), die ihr bereits vor der Veröffentlichung am 10. Dezember lesen könnt.

Unter allen TeilnehmerInnen, die bis zum 15. Dezember ihre Rezension veröffentlicht und am Ende der Leserunde verlinkt haben, verlose ich DREI TASCHENBUCH-Ausgaben des Buches.

Hallo zusammen,

ich freue mich sehr, dass am 10. Dezember mein vierter Roman „Zwei Nächte und drei Leben lang“ erscheinen wird. Haben einige von euch Lust, an einer Vorab-Leserunde teilzunehmen und möglichst pünktlich zum Erscheinen eine Rezension zu verfassen?

Um diese Frage zu beantworten, gibt hier erst einmal den Klappentext für euch:

Es war diese eine große Liebe. Jess und Cem schienen füreinander bestimmt - bis eine Tragödie sie in Scherben zerbrach. Scherben, die nicht mehr ineinanderpassten.
Ein Jahr später schlägt das Schicksal erneut zu. Als Cem kurz darauf aus dem Koma erwacht, fehlt ihm nicht nur die Erinnerung an die vergangenen Monate. Er versteht auch nicht, warum Jess und er kein Paar mehr sind.
Jess hingegen erinnert sich an alles. Sie weiß, dass damals mehr als ihre Beziehung gestorben ist. Und genau deshalb muss sie nicht nur die Vergangenheit, sondern auch Cem hinter sich lassen. Doch was ist, wenn entgegen ihrem Willen ihr Herz mit der Zeit immer häufiger etwas anderes flüstert?


Was ihr tun müsst, um an der Verlosung teilzunehmen? Beantwortet einfach die Frage, was euch an Liebesromanen reizt, die auch ernste Themen behandeln.

Wenn ihr euch bewerbt, erklärt ihr euch dazu bereit, im Anschluss an die Leserunde eine Rezension bei lovelybooks zu veröffentlichen. Wenn ihr zudem eure Rezension bei Amazon und anderen Portalen veröffentlicht, bin ich euch sehr dankbar.

 

Ich freu mich auf euch!

Elja

494 BeiträgeVerlosung beendet
Jule1203s avatar
Letzter Beitrag von  Jule1203vor 4 Monaten

https://www.lovelybooks.de/autor/Elja-Janus/Zwei-N%C3%A4chte-und-drei-Leben-lang-2792242580-w/rezension/2807270905/


Ich hatte ganz vergessen meine Rezension hier einzufügen. Ich habe sie auch bei Thalia und Amazon eingestellt🥰

Hallo zusammen!

Am 10. September erscheint mein dritter Roman und damit auch mein erstes Selfpublishing-Projekt.

Zu gewinnen gibt es 13 E-Books (EPUB, MOBI oder PDF - bitte in den Kommentaren angeben!). Unter allen TeilnehmerInnen, die bis zum 30. September ihre Rezension veröffentlicht und am Ende der Leserunde verlinkt haben, verlose ich eine Hardcover-Ausgabe des Buches.

Hallo und schön, dass du dich für mein neues Buch interessierst!

Hast du vielleicht Lust, pünktlich zum Erscheinen am 10. September an einer Leserunde zu meinem neuen Roman teilzunehmen und später eine Rezension zu verfassen?

Um diese Frage zu beantworten, hier erst einmal der Klappentext:


Ich weiß, dass ich mich jetzt schrecklich verletzlich mache. Und doch … Fehle ich dir eigentlich nie? Würdest du nicht gern meine Stimme zu meinen Sätzen hören?

 

Ich höre sie, murmelt er. Ich höre sie viel zu oft.

 

Melinda und Simeon – zwei Autoren bei Instagram, die einander über eine Brücke aus tausenden von Worten immer näher rücken. Aus der Ferne tanzt sie mit ihm im Regen, und er lauscht dem Lächeln und den Tränen zwischen ihren Buchstaben.

Doch wie gut kann man jemanden kennen, der einem nie begegnet ist? Und was ist, wenn einer von beiden ein Geheimnis hat, das mit einem Mal auch über ihre hellsten Nächte einen Schatten legt?


 Ein Buch über Illusionen, Angst und den Mut, sich dem wahren Leben zu stellen.

 

 

Was du tun musst, um an der Verlosung teilzunehmen? Schreibt einfach in die Kommentare dein Wunschformat (EPUB, MOBI, PDF) und beantworte die folgende Frage: Der Roman besteht unter anderem aus Chat-Gesprächen. Glaubst du, dass man sich allein auf diesem Wege in jemanden verlieben kann?

 

Ich freu mich auf deine Bewerbung!

Elja

361 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Elja Janus im Netz:

Community-Statistik

in 327 Bibliotheken

von 99 Lesern aktuell gelesen

von 25 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks