Elke Ahlswede Das Praktikum im Journalismus

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Praktikum im Journalismus“ von Elke Ahlswede

Dies ist ein Leitfaden für Schüler, Abiturienten, Studierende oder Berufswechsler, also für alle die ein Praktikum im Medienbereich in Erwägung ziehen, suchen, vorbereiten oder gerade absolvieren. Denn Praktika verschaffen Einblick in Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit und ermöglichen Kontakte für eine spätere Mitarbeit.§Elke Ahlswede zeigt, wie man die richtige Redaktion in Presse, Hörfunk oder Fernsehen beziehungsweise in einer Pressestelle findet, wann ein Praktikum im Ausland sinnvoll ist. Wie man die Kontaktaufnahme mit der Redaktion und die schriftliche Bewerbung meistert. Wie man sich am Arbeitsplatz verhält. Wie man am besten mit Kollegen, Vorgesetzten und Kritik umgeht, und worauf beim Zeugnis zu achten ist.

Ganz netter Überblick, mehr aber auch nicht.

— Ann-KathrinSpeckmann

Stöbern in Sachbuch

Der letzte Herr des Waldes

Wirklich tief beeindruckendes Buch. - Was machen wir nur mit unserem Planeten?!

WJ050

Lass uns über Style reden

Ein sehr gelungenes Buch über sehr viele Arten von Stil, mit biographischen Anteil

Nikki-Naddy

Mit anderen Augen

Ungewöhnlicher Mix aus Reiseberichten, Lebensratgeber, Erfahrungsberichten. Insg. ein gutes, vielfältiges, bereicherndes Leseerlebnis.

Wedma

Jagd auf El Chapo

Interessanter Roman über einen leider viel zu wichtig gewordenen Großkriminellen

Celine835

Ess-Medizin für dich

zum Schmökern und Tipps holen eine gute Quelle.

locke61

Die Diagnose

Total spannend, interessant und lustig :)

lizzie123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wie mache ich ein Praktikum?

    Das Praktikum im Journalismus

    Ann-KathrinSpeckmann

    15. August 2016 um 17:46

    Inhalt:Der Titel gibt den Inhalt schon ganz gut wieder: es geht darum, warum man Praktika im Bereich Journalismus machen sollte, wie man an eins kommt und wie man es am besten nutzt.Meine Meinung:Ich bin durch Zufall auf dieses Buch gestoßen: Es stand in der Bibliothek neben den Autorenratgebern. Ich studiere Jura und habe schon recht lange verdrängt, dass ich eigentlich in den Bereich Journalismus wollte und ich auch dafür etwas tun müsste. (Das Studium fordert eigentlich schon genug Zeit.) Jedenfalls hat mich das Buch wieder auf die eigentlich alte Idee gebracht. Ich habe es dann auch ausgeliehen und gelesen. Wirklich neue Informationen habe ich aber nicht bekommen. Es ist alles sehr kurz und allgemein gehalten. Jemand, der schon mit den Gedanken spielt, ein Praktikum zu machen, wird das meiste bereits wissen ...Trotzdem ist es ganz nett geschrieben und hat mich immerhin auf eine gute Idee gebracht. Kaufen würde ich es aber auf gar keinen Fall. Das Geld kann man sich sparen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.