Elke Bader

 4.6 Sterne bei 9 Bewertungen
Autor von Elisabeth I., Elisabeth I. Königin von England und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Elke Bader

Sortieren:
Buchformat:
Elisabeth I. Königin von England

Elisabeth I. Königin von England

 (2)
Erschienen am 13.05.2013
Anna von Rötteln

Anna von Rötteln

 (0)
Erschienen am 08.12.2008
Der Flammenthron des Röttlers

Der Flammenthron des Röttlers

 (0)
Erschienen am 15.07.2010
Anna von Rötteln

Anna von Rötteln

 (0)
Erschienen am 01.02.2009
Elisabeth I.

Elisabeth I.

 (3)
Erschienen am 01.06.2010
Friedrich II. von Hohenstaufen

Friedrich II. von Hohenstaufen

 (2)
Erschienen am 29.03.2010
Napoleon

Napoleon

 (1)
Erschienen am 01.10.2012
Karl der Große - Charlemagne

Karl der Große - Charlemagne

 (1)
Erschienen am 25.04.2011

Neue Rezensionen zu Elke Bader

Neu

Rezension zu "Napoleon" von Elke Bader

Rezension zu "Napoleon, 2 Audio-CDs" von Elke Bader
Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren

„Napoleon – Kaiser von Frankreich“ ist ein Hörbuch, das nicht nur Geschichtsinteressierten die Biographie dieser historischen Persönlichkeit näherbringt. Ergänzt wird dies durch ein 16-seitiges Booklet, das zahlreiche Informationen noch einmal kurz und knapp vermittelt. Wir kennen ihn als den großen und mächtigen Feldherrn, doch hier erfährt man wer genau sich hinter „Napoleon“ verbirgt. Dank diesem Sachhörbuch erlebt man die Geschichte hautnah und folgt den wichtigsten Stationen in Napoleons Leben.

Schon nach wenigen Sekunden ist man von der Stimme des Sprechers Gert Heidenreich so sehr in den Bann gezogen, dass man eigentlich nicht anders kann, als ihm zu lauschen. Er versteht es Spannung aufzubauen und so wird die Geschichte Napoleons wirklich lebendig. Diese ist natürlich selbst auch alles andere als langweilig und obwohl man das ein oder andere Ereignis in Napoleons Leben schon kennt, so verfolgt man doch voller Neugier dem Hörbuch von Anfang bis Ende.

Ich persönlich habe mich noch nicht besonders viel mit Napoleons Geschichte auseinandergesetzt und so habe ich viel Neues lernen können. Was mir besonders gut gefallen hat: Geschichte bleibt hier nicht trocken, sondern wird lebendig durch den Sprecher und die Musikuntermalungen. Ich habe mich in der Zeit zurückversetzen lassen und hatte das Gefühl wirklich dabei zu sein, wie z.B. auf der Expedition nach Ägypten.

Nachdem ich das Hörbuch beendet hatte, habe ich auch einen Blick in das umfangreiche Booklet geworfen. Dort sind die wichtigsten Ereignisse noch einmal gut zusammengefasst worden und man bekommt einen wirklich guten Überblick von dem Leben des „großen“ Napoleon. Neben dieser Chronik befinden sich auch einige Bilder von bekannten Gemälden in dem Booklet, die das Gehörte und Gelesene noch einmal schön veranschaulichen und abrunden. Man hat sehr deutlich gemerkt, dass man sich bei diesem Hörbuch große Mühe gegeben hat und alles wirklich bis zum kleinsten Detail genau ausgearbeitet hat.

„Napoleon – Kaiser von Frankreich“ ist ein sehr gelungenes Hörsachbuch. Von mir bekommt es eine ganz klare Empfehlung, da es wirklich viel Geschichtswissen toll verpackt hat und dem Zuhörer dieses auf eine ganz besondere Art vermittelt. Hier kommen definitiv nicht nur Geschichtsinteressierte auf ihre Kosten. Trockene Geschichte? Gibt’s hier nicht! Ob Feldzüge, Politik, Machtkämpfe oder das Liebesleben – in „Napoleon – Kaiser von Frankreich“ wird alles lebendig und unterhaltsam vermittelt, sodass man am Ende wirklich das Gefühl hat etwas gelernt zu haben und auch noch sehr gut dabei unterhalten worden ist.

Kommentieren0
4
Teilen
I_love_bookss avatar

Rezension zu "Elisabeth I." von Elke Bader

Rezension zu "Elisabeth I." von Elke Bader
I_love_booksvor 7 Jahren

Endlich konnte ich mir die Zeit nehmen, um das zweite Hörbuch von Elke Bader aus der Reihe "Menschen, Mythen, Macht" vom Griot Hörbuch-Verlag zu hören: Das Hörbuch "Elisabeth I. - Königin von England" ist wieder einmal eine gelungene Mischung aus historisch gut recherchierten Fakten und ganz vielen menschlichen Aspekten, die Elisabeth I. und ihre Zeit für den Zuhörer lebendig werden lassen.

Ein ganz klarer Pluspunkt vorweg: das Hörbuch wurde diesmal mit zwei Stimmen gesprochen und ich muss sagen, es ist richtig sympathisch, dass Elisabeth I. von einer weiblichen Stimme wiedergegeben wird. Das macht das Ganze authentischer.

Dank Elke Bader‘s Schilderungen im Hörbuch, erscheint mir Elisabeth I. als historische Persönlichkeit jetzt auf gewisse Art und Weise irgendwie viel herzlicher und menschlicher - bisher kam sie mir nämlich eher eiskalt und sehr, sehr gebieterisch vor, wenn ich die Portäts betrachtete. Da weile war Elisabeth I. rhetorisch sehr begabt, witzig und clever. Auch wird dem Zuhörer bewusst, dass Macht nicht gleich Zufriedenheit bedeuten muss, denn trotz des politischen Erfolges hatte Elisabeth I. mehr oder minder Pech in der Liebe.

Neben den vielen Einblicken und Anekdoten aus dem Leben der Königin, hat die Autorin nichts verschönert oder weggelassen, denn es war eine grausame Zeit, in der Elisabeth I. lebte und herrschte: Frauen wurden zum Tode verurteilt, weil sie dem König statt dem erwünschten männlichen Thronerbe nur Mädchen zur Welt brachten. Blutsverwandtschaft war eher ein Fluch statt ein Segen, weil jeder sein Anrecht auf den Thron bis aufs Messer durchsetzten wollte. Und man landete schneller im Tower, als man bis zehn zählen konnte.

Fazit: Ich kann nach dem zweiten Hörbuch aus der Griot-Hörbuchreihe "Menschen, Mythen, Macht" nur sagen – Geschichte wird nie langweilig! Das gleiche gilt für die Hörbücher von Elke Bader.

Kommentieren0
7
Teilen
I_love_bookss avatar

Rezension zu "Friedrich II. von Hohenstaufen" von Elke Bader

Rezension zu "Friedrich II. von Hohenstaufen" von Elke Bader
I_love_booksvor 7 Jahren

Alle die bisher dachten, ich höre hauptsächlich nur Krimis und Thriller, denen muss ich heute mitteilen, dass dies nicht ganz stimmt. :-) Denn in den letzten Tagen habe ich mich ausführlich mit historischen Ereignissen rund um Friedrich den II. von Hohenstaufen beschäftigt. Ich glaube das letzte Mal als ich etwas von dieser historischen Person gehört habe, war im Geschichtsunterricht vor mehr als zehn Jahren. Deswegen bin ich sehr dankbar, dass dieses Hörbuch mein Interesse an Geschichte - und dabei meine ich nicht "bloß" historische Romane, sondern Biographien historisch bedeutsamer Persönlichkeiten - wieder geweckt hat.

Die Autorin Elke Bader hat mit ihren Texten erreicht, dass man sich in die Zeit und die Geschehnisse von damals zurückversetzen kann, ohne das der bittere Beigeschmack von so manch langatmiger Geschichtsstunde haften bleibt. In knappen 150 Minuten Spielzeit werden Aufstieg und Fall, geschichtliche Hintergründe, Liebe & Leidenschaft, Intrigen & Komplotte, Glück & Leid sowie Krieg & Frieden des Römischen Kaisers sehr authentisch erzählt.
Mir blieb so manches Mal die Luft weg, als man im Hörbuch auf die damaligen Umstände und Gepflogenheiten aufmerksam gemacht wurde. Zur Zeit Friedrich des II. waren Folter, Versklavung, Kindsmütter, Kreuzzüge, Mord und so einiges mehr alltäglich. Man tat damals fast alles für den Glauben und die Kirche und die Menschen starben auch meist sehr jung. Betrachtet man die Persönlichkeit Friedrich des II. so erkennt man, dass er in vielen Dingen sehr fortschrittlich und seiner Zeit voraus war, aber dennoch mochte man ihn nicht zum Feind haben - denn zu Verrätern war er gnadenlos und äußert brutal.

Zur Umsetzung und Aufmachung des Hörbuchs:
Wer eine musikalische Umrahmung oder gar zum Text passende Geräuschkulissen erwartet hat, den muss ich enttäuschen: Die zwei CD's "Friedrich II. von Hohenstaufen - Kaiser des Römischen Reichs" sind wie ein Hörbuch von Heiner Heusinger vorgelesen worden und somit kein Hörspiel, wo verschiedene Stimmen verschiedene Persönlichkeiten sprechen. Dies ist meiner Meinung nach jedoch kein negativer Bewertungsaspekt - denn ich finde das Hörbuch gut gelesen und sehr aufschlussreich. Neben den CD's gibt es ein 16-seitiges Booklet, welches aufwendig gestaltet wurde und die wichtigsten Zahlen und Fakten für den Zuhörer mitliefert.

Fazit:
So wird Geschichte lebendig! Man kann in 150 Minuten eine Menge Wissenswertes über die Epoche und deren Menschen erfahren.

Friedrich II. von Hohenstaufen – Kaiser des Römischen Reichs
Von Elke Bader, gelesen von Heiner Heusinger
- erschienen im Griot Hörbuchverlag -

2 CDs mit 16-seitigem Begleitheft

Regie: Wieland Haas
Spieldauer ca. 150 Minuten

ISBN 978-3-941234-21-5
EUR 14,90 (D)
EUR 15,10 (A)
CHF 26,50 (CH)

Danksagung:
Ich möchte mich ganz herzlich beim Griot Hörbuchverlag bedanken, welcher mir freundlicher Weise das Hörbuch "Friedrich II. von Hohenstaufen - Kaiser des Römsichen Reichs" aus der Reihe "Menschen, Mythen, Macht" als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks