Elke Becker Ticket ins Glück

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ticket ins Glück“ von Elke Becker

Als Alexandra ihren neuen Job verliert, ist es für ihren Verlobten Tom ein Wink des Schicksals, endlich zu heiraten und Nachwuchs in die Welt setzen. Windelwechseln und Babygeschrei passt jedoch so gar nicht in Alex' momentane Lebensplanung. Zu lange hat sie hinter Toms Karriere zurückgestanden und ihre eigenen Wünsche aus den Augen verloren. Nach einem heftigen Streit fasst sie den verrückten Entschluss, für ein Jahr auszusteigen. In der Dominikanischen Republik will sie ihre Abenteuerlust ausleben und herausfinden, was sie sich selbst vom Leben erhofft, ob Tom tatsächlich ihr Mr. Right oder doch eher Mr. Wrong ist und wie es überhaupt weitergehen soll. Während alle versuchen Alex von ihrem Entschluss abzubringen, entschließt sich Alex' Schwester Sabina kurzerhand mitzukommen, um ihrem chaotischen Liebesleben zu entfliehen. Kaum sind die Schwestern angekommen, wird ihnen schnell klar, dass ein Leben unter der karibischen Sonne nicht nur tropische Cocktails, Salsa, Strand und Meer bedeutet. Als Alex kurz darauf auch noch bemerkt, dass sie schwanger ist, wird ihr Leben vollends auf den Kopf gestellt.

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R30GDTAV1NEN83/ref=cm_cr_getr_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B00AYE0TXK

— steffib2412
steffib2412

Etwas zu viele Klischees hier und da, ansonsten aber eine schöne Lektüre.

— coala_books
coala_books

Stöbern in Romane

Manchmal ist es schön, dass du mich liebst

Wunderschöne Geschichte von zwei Freundinnen, die auch noch sehr lustig ist.

_dieliebezumbuch

Mein dunkles Herz

Keine klassische Liebesgeschichte, sondern die etwas mythisch anmutende Lebensgeschichte einer Frau mit einer besonderen Gabe

schnaeppchenjaegerin

Ein Haus voller Träume

interessante Einblicke in eine Familie, ein Buch mit kleinen Schwächen

Kaffeetasse

Die Tänzerin von Paris

Lucias Geschichte hat mich sehr bewegt. Es war erschreckend mit zu verfolgen, wie aus einer talentierten Frau ein psychisches Wrack wird.

hasirasi2

Und es schmilzt

Eine großartige Geschichte, ohne dabei zu sein doch dabei, und wie sprachgewaltig - wow!

Daniel_Allertseder

Im Herzen der Gewalt

Ein wirklich dramatisches, aber auch faszinierendes Buch über den Mut eines Mannes, der belogen und betrogen wurde - ein Mutmacher!

Daniel_Allertseder

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ticket ins Glück...:)

    Ticket ins Glück
    steffib2412

    steffib2412

    08. March 2017 um 12:09

    Zur Story:Als Alexandra ihren neuen Job verliert, ist es für ihren Verlobten Tom ein Wink des Schicksals, endlich zu heiraten und Nachwuchs in die Welt setzen. Windelwechseln und Babygeschrei passt jedoch so gar nicht in Alex' momentane Lebensplanung. Zu lange hat sie hinter Toms Karriere zurückgestanden und ihre eigenen Wünsche aus den Augen verloren. Nach einem heftigen Streit fasst sie den verrückten Entschluss, für ein Jahr auszusteigen. In der Dominikanischen Republik will sie ihre Abenteuerlust ausleben und herausfinden, was sie sich selbst vom Leben erhofft, ob Tom tatsächlich ihr Mr. Right oder doch eher Mr. Wrong ist und wie es überhaupt weitergehen soll. Während alle versuchen Alex von ihrem Entschluss abzubringen, entschließt sich Alex' Schwester Sabina kurzerhand mitzukommen, um ihrem chaotischen Liebesleben zu entfliehen. Kaum sind die Schwestern angekommen, steht Alex wegen eines Missverständnisses ohne Job da. Schnell wird ihr klar, dass ein Leben unter der karibischen Sonne nicht nur tropische Cocktails, Salsa, Strand und Meer bedeutet. Als Alex kurz darauf auch noch bemerkt, dass sie schwanger ist, wird ihr Leben vollends auf den Kopf gestellt.Mein Fazit:Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das bereitgestellte Rezensionsexemplar in Form eines Wanderbuches bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.Mit Ticket ins Glück schafft Elke Becker ein Buch, welches mich mehr als nur begeistert hat...Es handelt um Hoffnungen, Veränderungen sowie dem Scheitern oder auch der Suche nach dem Glück....:)Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen. Außerdem sind die Protagonisten um Alexandra authentisch dargestellt.Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen...:)

    Mehr
  • Ein schönes Buch

    Ticket ins Glück
    Anja_Ar

    Anja_Ar

    23. October 2016 um 12:00

    Eine Frau, die den Mut hat ihren eigenen Weg
    zu gehen.
    Viel zu lange stand sie etwas versteckt hinter ihrem
    Partner.
    Für ein Jahr steigt sie aus, Respekt!!!
    Es hat mir viel Spaß gemacht es zu lesen und wird
    mich gedanklich bestimmt noch eine Zeit lang begleiten.
    Man sollte sich selber nie aus den Augen verlieren :-)

  • Gibt es die ewige Liebe?

    Ticket ins Glück
    GabiR

    GabiR

    09. September 2016 um 15:45

    Alex kommt total gefrustet nach Hause, klitschnass vom Regen und gefeuert. Da stört sie die Ordnungsliebe ihres Verlobten noch ein bisschen mehr als sonst und sie hält sich bewusst nicht an seine *Regeln*. Als er dann auch noch wegen ihrer Arbeitslosigkeit sofort heiraten und Kinder haben möchte, packt sie nach einem heftigen Streit ihre Koffer und geht. Doch wohin? Was will sie?  Wie soll ihr Leben die nächsten Jahre, ja Jahrzehnte aussehen? Wo ist die Abenteuerlust von vor einigen Jahren geblieben? Sind acht Jahre mit Tom schon genug gewesen? Elke, die selber lange in der Dom Rep gelebt hat, beschreibt auf fesselnde Art die ersten Schritte der zwei Schwestern auf der Karibikinsel, wie sich beide über ihr zukünftiges Leben klar werden, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte und tatsächlich an zwei Nachmittagen (gut, langen Nachmittagen im Garten, lesend den Sommer genießend) durch war und am liebsten sofort in das nächste Flugzeug gestiegen wäre. Die Autorin hat mich nämlich gerade an einem Punkt erwischt, an dem ich einige der Fragen, die durch Alex Gehirn geisterten, in meinem Kopf bearbeitete. So konnte ich mich voll mit ihr identifizieren und war gespannt, zu welchen Ergebnissen sie kommt. Dass sie ihren weiteren Weg nicht ganz allein aussuchen kann, sagt ihr sehr schnell ihr Körper. Ich freue mich schon auf das nächste Buch, das ich von Elke lesen werde, denn ihr Schreibstil ist mitreißend und lässt den Leser komplett abschalten.

    Mehr