Elke Bergsma

 4,3 Sterne bei 239 Bewertungen
Autorin von Das Teekomplott, Windbruch und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Elke Bergsma

Elke Bergsma, Jahrgang 1968, ist in Ostfriesland aufgewachsen und hat hier, in der wundervollen Weite der von Windmühlen, Leuchttürmen, Deichen, Schafen und Kühen geprägten Landschaft, auch das Lesen gelernt. Inspiriert von den Büchern Enid Blytons hat sie schon damals beschlossen, Schriftstellerin zu werden. Gesagt, getan - nur rund 30 Jahre später veröffentlichte sie ihren ersten Roman. Aus Liebe zu ihrer Heimat und deren Bewohnern hat sie sich dazu entschlossen, Ostfrieslandkrimis zu schreiben und macht dies inzwischen hauptberuflich, leidenschaftlich und erfolgreich. Ein Lebenstraum ging in Erfüllung.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Die Kraft der Entbehrung (ISBN: 9782496710977)

Die Kraft der Entbehrung

 (3)
Neu erschienen am 17.01.2023 als Taschenbuch bei Tinte & Feder.
Cover des Buches Innerer Dämon - Ostfrieslandkrimi (ISBN: 9783988451026)

Innerer Dämon - Ostfrieslandkrimi

Erscheint am 15.03.2023 als Taschenbuch bei Pahlberg Verlag.

Alle Bücher von Elke Bergsma

Cover des Buches Das Teekomplott (ISBN: 9783957610010)

Das Teekomplott

 (28)
Erschienen am 07.03.2014
Cover des Buches Tödliche Saat (ISBN: 9781494286903)

Tödliche Saat

 (14)
Erschienen am 21.12.2013
Cover des Buches Windbruch (ISBN: 9781534893245)

Windbruch

 (14)
Erschienen am 10.07.2016
Cover des Buches Strandboten (ISBN: B0146I9QXI)

Strandboten

 (9)
Erschienen am 19.08.2015
Cover des Buches Eisige Spuren (ISBN: B01CIW0BWE)

Eisige Spuren

 (8)
Erschienen am 02.03.2016
Cover des Buches Die Bürde der Freiheit (ISBN: 9782496710953)

Die Bürde der Freiheit

 (8)
Erschienen am 14.06.2022
Cover des Buches Schweigende Schuld (ISBN: 9781505202465)

Schweigende Schuld

 (8)
Erschienen am 09.12.2014

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Elke Bergsma

Cover des Buches Die Kraft der Entbehrung (ISBN: 9782496710977)
B

Rezension zu "Die Kraft der Entbehrung" von Elke Bergsma

Elke Bergsma - Die Kraft der Entbehrung
birgitdvor 7 Tagen

Die Lage der Deutschen ist ein Hauptthema des Buches.
Von den verheerenden Reparationsleistungen und der Inflation sind alle Schichten der Bevölkerung betroffen.
Der Autorin ist es sehr gut gelungen, den geschichtlichen Zusammenhang in das Schicksal der Familie Ulfert einzubeziehen.
Auch dieser zweite Teil ist gut gelungen und das Ende läßt mich gespannt warten, wie sich Ennas Schicksal weiter geht.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Die Kraft der Entbehrung (ISBN: 9782496710977)
Philienes avatar

Rezension zu "Die Kraft der Entbehrung" von Elke Bergsma

Zu viele Handlungsstränge
Philienevor 11 Tagen

Die Kraft der Entbehrung ist der zweite Teil eine Reihe rund um eine Familie aus Ostfriesland. Leider habe ich den ersten Teil nicht gelesen und dadurch war es für mich etwas Schwierig die Zusammenhänge zu verstehen. Es gibt sehr viele Personen und sehr viele Erzählstränge, die sich immer wieder abwechseln. Ich hatte dadurch wirklich Probleme damit in das Geschehen abzutauchen. Gerade wenn es an einer Stelle spannend wurde, kam auch schon ein neuer Ort mit neuen Personen.


Vielleicht hätte ich mich mehr mit dem Roman anfreunden können , wenn ich den ersten Teil gelesen hätte. Mir ging hier aber vieles zu schnell . Zuviel Drama und einfach zu viele Personen. 

Schade ich hatte mir mehr versprochen.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Die Kraft der Entbehrung (ISBN: 9782496710977)
Rebecca1120s avatar

Rezension zu "Die Kraft der Entbehrung" von Elke Bergsma

ein Jahr der Entbehrungen und Machtspiele
Rebecca1120vor einem Monat

Dieser zweite Teil setzt die Geschichte um Enna Adena im Jahr 1923 fort. Den Einstieg macht die Autorin, trotz der vielen handelnden Personen, dem Leser wieder leicht. 

Genau wie der Titel es verspricht, sind Notstände in der deutschen Bevölkerung ein Hauptthema im Buch. Denn von den horrenden Reparationszahlungen und unter der Geldentwertung sind alle Bevölkerungsschichten betroffen – außer die reichen Fabrikbesitzer die im drohenden Krieg neue, umsatzbringende Geschäfte wittern. Die Zustände im Ruhrgebiet fand ich schockierend zu lesen. Dass Not und Arbeitslosigkeit durch die auferlegten Reparationszahlungen herrschte war mir bekannt. Dass die Franzosen durch die Besetzung der Kohlegebiete diese Menschen bis aufs Blut geknebelt haben, selbst vor Fabrikbesitzern nicht haltmachten, wusste ich bisher nicht. Grausam. Kein Wunder, dass die braune Ideologie da bei vielen offene Ohren gefunden haben. Die Einbettung des geschichtlichen Hintergrunds in das Schicksal der Familie Ulfert ist der Autorin sehr gut gelungen. Enna Adena, die noch immer unter der Trennung von ihrer Tochter Clivia leidet, muss noch weitere Schicksalsschläge ertragen. Selbst ihre Flucht zu den Freunden nach Duisburg kann sie nicht davor bewahren. Wenn ich an ihre Schwiegereltern denke, kommt noch immer kribbelnder Zorn in mir auf. Was für furchtbare Menschen. Aber manchmal trifft das Schicksal die richtigen Entscheidungen. Ja, auch der zweite Teil ist gelungen und gerade das Ende hat mich neugierig darauf gemacht, wie sich Ennas Schicksal weiterentwickelt. Von mir gibt’s 4,5 Lese-Sterne. 

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Nachdem sich die Geschwister Ulfert nach Ende des Ersten Weltkrieges auf getrennten Wegen ein neues Leben aufgebaut haben, konfrontiert sie im Jahre 1923 die Wirtschaftskrise mit neuen Schwierigkeiten. Janno und Edith in Berlin, Hiska und Karl im Ruhrgebiet und Enna in Ostfriesland müssen sich den neuen Herausforderungen stellen und für ihr Glück kämpfen. 

Das Schicksalsjahr 1923 ist die Kulisse für den neuen Roman von Elke
Bergsma.

Die Geschichte einer Familie. Das Schicksalsjahr 1923. Eine Zeit neuer Herausforderungen. 

Gemeinsam mit Tinte & Feder verlosen wir 10 Exemplare des bewegenden neuen Romans "Die Kraft der Entbehrung" von Elke Bergsma.

Bitte beantwortet folgende Frage, um an der Verlosung teilzunehmen:

Habt ihr Geschwister und was bedeuten sie für euch?

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und auf die Rezension der Gewinner*innen auf LovelyBooks und gerne auch auf Amazon.

326 BeiträgeVerlosung beendet
Rezensions_Exemplars avatar
Letzter Beitrag von  Rezensions_Exemplarvor 4 Tagen

Mein Buch ist angekommen :)
Vielen Dank, dass ich dabei sein darf!

In ihrem bewegenden historischen Roman erzählt Elke Bergsma die Geschichte von drei Geschwistern nach dem Ende des Ersten Weltkriegs. Getrennt durch eine unbekannte Welt, versuchen Enna, Hiska und Janno sich alleine den neuen Herausforderungen zu stellen. Bis sich ihre Wege unerwartet wieder kreuzen ... 

Wir freuen uns sehr, dass Elke Bergsma sich heute die Zeit nimmt, um eure
Fragen rund um ihre Bücher und ihr Leben als Autorin zu beantworten.

Herzlich Willkommen zu unserem Fragefreitag mit Elke Bergsma!

Die bewegende Familiensaga von Elke Bergsma beleuchtet die Zeit zwischen den Weltkriegen durch die Augen einer ostfriesischen Familie. Gemeinsam mit Tinte & Feder verlosen wir fünf Exemplare von "Die Bürde der Freiheit" unter allen Teilnehmer*innen.

Bitte versucht neue Fragen zu stellen, damit es zu keinen Doppelungen kommt. Also guckt euch bitte die Fragen der anderen an. Danke!

Vielen Dank an Elke Bergsma, dass sie sich heute die Zeit nimmt eure Fragen zu beantworten. Wir wünschen euch allen viel Spaß!

221 BeiträgeVerlosung beendet
Beliss avatar
Letzter Beitrag von  Belisvor 5 Monaten

Herzlichen Dank für meinen Buchgewinn.

Eine Rezi ist soeben unterwegs...auf Amazon, Hugendubel, Weltbild, lesejury, was liest du, bücher.de, Instagram, Thalia und unter

https://www.lovelybooks.de/autor/Elke-Bergsma/Die-B%C3%BCrde-der-Freiheit-4959959140-w/rezension/6627687061/

Es waren äußerst interessante Fakten und Eindrücke. Ich freue mich auf die Fortsetzung

Zusätzliche Informationen

Elke Bergsma wurde am 18. April 1968 in Canhusen (Deutschland) geboren.

Elke Bergsma im Netz:

Community-Statistik

in 178 Bibliotheken

von 9 Leser*innen aktuell gelesen

von 7 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks