Ab morgen wird alles anders

von Elke Heidenreich 
4,5 Sterne bei2 Bewertungen
Ab morgen wird alles anders
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Wedmas avatar

Kurzessays über alltägliche Themen mit viel gutem Witz und bissiger Ironie. Wunderbar gelesen von der Autorin. Sehr gern gehört!

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ab morgen wird alles anders"

Die 50 besten Kolumnen aus 17 Jahren BRIGITTE
„Wo, bitte, geht’s zum Paradies?” Den genauen Weg kennt die Bestseller-Autorin Elke Heidenreich nicht. Aber: 17 Jahre lang hat sie sich in der Zeitschrift Brigitte über all das Gedanken gemacht, was am Wegesrand liegt – Gedanken, die auch heute, 17 Jahre nach Erscheinen der letzten Kolumne, noch Gültigkeit haben: über Literatur und Fensterputzen, über Zeitverschwendung und Grünkohl, aber auch über den Tod und das Glück. Mit klugem Witz und hinreißend bissiger Ironie enthüllt Elke Heidenreich die absurde Seite des Alltäglichen – und lässt den Hörer so manches Mal mitten im Lachen überrascht und nachdenklich innehalten.
„Nichts entgeht Elke Heidenreich!” (Hamburger Morgenpost)
(2 CDs, Laufzeit: ca. 2h 37)

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783837139679
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Random House Audio
Erscheinungsdatum:26.06.2017
Das aktuelle Buch ist am 23.06.2017 bei ROWOHLT Taschenbuch erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Wedmas avatar
    Wedmavor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Kurzessays über alltägliche Themen mit viel gutem Witz und bissiger Ironie. Wunderbar gelesen von der Autorin. Sehr gern gehört!
    Ein wunderbares Hörbuch!

    Dieses Hörbuch habe ich sehr gern gehört.


    Klappentext beschreibt den Inhalt sehr gut: „…Gedanken, die auch heute, 17 Jahre nach Erscheinen der letzten Kolumne, noch Gültigkeit haben: über Literatur und Fensterputzen, über Zeitverschwendung und Grünkohl, aber auch über den Tod und das Glück. Mit klugem Witz und hinreißend bissiger Ironie enthüllt Elke Heidenreich die absurde Seite des Alltäglichen – und lässt den Hörer so manches Mal mitten im Lachen überrascht und nachdenklich innehalten.“


    Es ist eine Ansammlung von Kurzgeschichten, Essays, die mir meinen Tag erhellt haben. Oft genug musste ich auflachen. Und über die gesamte Länge musste ich mich wundern: Wie schafft sie es nur? Zu solch einfachen Themen so schöne Kurzessays zu schreiben: immer auf den Punkt. Und kluger Witz und bissige Ironie, wie versprochen, kommen da nicht zu kurz. Sie vermag ihre Texte so geschickt und gekonnt zu schreiben, dass sie einen nicht nur bestens unterhalten, sondern zum Nachdenken über alltägliche Dinge, die jeder kennt und jeder mal so oder so ähnlich erlebt hat, anregen.


    Diese klare, einfache, aussagestarke Sprache!  Schon allein deshalb ist das Hörbuch ein Genuss.


    Die Autorin liest selbst und sehr gut. Das passt wunderbar, klingt so authentisch, so zum Greifen nah.


    Fazit: Ein wunderbares Hörbuch! Höre gern weitere Bücher von Elke Heidenreich.

    Kommentieren0
    47
    Teilen
    YukBooks avatar
    YukBookvor einem Jahr
    Lesen statt putzen

    Amüsante Unterhaltung – das war meine Erwartung an dieses Hörbuch, das eine Sammlung ihrer Kolumnen aus der Zeitschrift „Brigitte“ enthält. Überrascht war ich dann, wie sehr mir die Autorin aus der Seele sprach. Bestes Beispiel ist die Episode „Über Literatur und Fensterputzen“. Ich konnte zu gut nachfühlen, wie schwer es fällt, die Lektüre von „Madame Bovary“ zu unterbrechen, um Fenster zu putzen oder sich einer anderen überfälligen Hausarbeit zu widmen. Sie haben Recht Frau Heidenreich, der Haushalt stellt immer von sich aus Chaos her und arbeitet gegen einen! Ich würde Ihnen gern die Tragetasche mit dem Slogan „LESEN STATT PUTZEN“ schenken, die ich neulich entdeckt habe.

    Ganz ähnlich wie sie empfinde ich auch anstrengenden Besuch, bei dem ich mir denke, „Was hätte man alles in der Zeit lesen können?“, oder die Erwartung von Freunden und Bekannten, ihre Kinder süß zu finden. Meine Fantasie würde ich auch gern versichern lassen. Ich habe mich allerdings noch nicht getraut, in einer Parfümerie, in der man stets von unnahbaren „Göttinnen“ umgeben ist, nach einem Make-Up in Wüstenfarbe zu fragen.

    Die Autorin knüpft sich Themen und Alltagssituationen vor, die sicher jeder kennt, wie nervige Mitmenschen, Urlaubsbekanntschaften, die Qual der Wahl beim Einkauf oder wieviel Zeit man im Leben mit Warten verbringt. Jeder könnte wohl seinen Senf dazu geben und seine eigene Geschichte erzählen, aber nur wenigen gelingt es vermutlich, sie so pointiert, sprachgewandt und mit bissigem Humor wiederzugeben wie Elke Heidenreich.

    Ob Verwunderung, Grauen, Bedauern oder Häme – für jede Gefühlslage findet sie den passenden Ton, so dass ich sogar Wartezeiten im Stau mit einem Lächeln überbrücken konnte. Als sie über kreative Schübe sinniert und beschließt, endlich einmal Sauerkirschmarmelade selbst zu kochen, hatte ich fast das Gefühl, in ihrer Wohnung zu stehen und ihre Selbstgespräche mitzuhören.

    Eines wurde mir so richtig bewusst: wie ähnlich wir Menschen doch ticken und unsere Umwelt wahrnehmen. Nach diesem Hörvergnügen ärgere ich mich vielleicht in nächster Zeit nicht so schnell über eine nervige Situation und kann darüber schmunzeln.

    Kommentieren0
    22
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks