fischer baumler

Elke Heidenreich Alles kein Zufall

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 5 Rezensionen
(8)
(8)
(1)
(2)
(2)

Inhaltsangabe zu „Alles kein Zufall“ von Elke Heidenreich

Die Bestsellerautorin Elke Heidenreich hat eine 'grandiose Liebeserklärung an das Leben mit all seiner Tragik und Schönheit' (Meike Schnitzler, Brigitte) geschrieben.

Alle wollen immer glücklich sein. Aber was ist eigentlich Glück? Und wer war schon dauerhaft glücklich? Was ist dieses Leben, diese Reihe von unterschiedlichen Momenten, die manchmal wirken, als hätte irgendein Gott gewürfelt? Elke Heidenreich erzählt von sich, von Liebe und Streit, von Begegnungen und Trennungen, von Tieren und Büchern. Sie erzählt von uns allen, mit einem unbestechlichen Blick, und immer mit Zuneigung und Wärme.

Elke Heidenreichs Liebe gilt den bunten, eigensinnigen Vögeln, die weder alles fressen wollen noch sterben. So wie sie selbst einer ist – und viele der anderen Menschen, von denen sie erzählt. Was ist dieses Leben, diese Reihe von unterschiedlichen Momenten, die manchmal wirken, als hätte irgendein Gott gewürfelt?

'Die Urgroßmutter sah streng über ihre Brille und sagte: Friss Vogel, oder stirb.'

Furchtbar pointenfrei und angestaubt

— MariaAlexandra

Kurze Geschichten voller Kurzweil

— BrittaRoeder

Stöbern in Romane

Schloss aus Glas

4,5 Sterne. Bewundernswert, wie nüchtern, distanziert und ganz ohne Wut und Selbstmitleid die Autorin über Ihre Kindheit und Jugend schreibt

Kleines91

Leere Herzen

Fesselnder Roman über eine erschreckende Zukunftsvision

lizlemon

Kleine große Schritte

Ein Buch mit guter Absicht und grausamer Übersetzung. Mehr dazu in der Rezension.

eelifant

Die Frau im hellblauen Kleid

Eine mitreißende Familiengeschichte mit historischem Hintergrund sorgt für spannende Unterhaltung!

sommerlese

Ich, Eleanor Oliphant

Ein tolles lesenswertes Buch ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen.

Campe

Das saphirblaue Zimmer

drei Generationen von starken und einzigartigen Frauen und deren Sehnsucht nach der wahren Liebe. fesselnd und bezaubernd.

rainybooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was hab ich mich geärgert!!!!

    Alles kein Zufall

    MariaAlexandra

    03. August 2017 um 21:04

    Ich bin tief erschüttert, dass Dennis Scheck dieses Buch empfohlen hat. Was hab ich mich geärgert! Jedes Kneipengespräch von Menschen, die bereits mit 3 Promill unter dem Tisch liegen, hat mehr Substanz. Da ist nichts Überraschendes, nichts Neues, nur dröge, belanglose, verstaubt anmutende Alltagsbeobachtungen. Dass die "Persönlichkeit der Autorin spürbar" ist, kann ich allerdings bestätigen. Z.B. in dem viertelseitigen Text "Taxi". Das Erzählerische Ich möchte transportiert werden, drückt sich aber nicht klar aus. Der Taxifahrer fragt berechtigt nach und schon mokiert sich das Erzählerische Ich darüber, weil es meint, seine Angaben seien ausreichend gewesen und möchte zur Waffe greifen. Damit endet der Text. ... Hallo?! So was erzähle ich doch nicht! Das ist weder witzig, noch literarisch, noch wirft es ein gutes Licht auf die Erzählerin. Und dererlei "Geschichten" gibt es unzählige. Schöne, kurze Alltagsgeschichten - mit Pointe - da gibt es wirklich viel viel Besseres: Heiko Werning, Robert Rescue, Kirsten Fuchs, Clint Lukas, Thilo Bock, Lea Streisand usw - die sind zwar bei Weitem nicht so berühmt wie Frau Heidenreich, dafür stimmt aber die Qualität der Texte. Mir fallen bei diesem Buch so viele negative Adjektive ein, dass ich hier lieber abbreche.

    Mehr
  • Alles kein Zufall

    Alles kein Zufall

    mistellor

    28. May 2017 um 23:11

    Ich liebe dieses Buch !Es beinhaltet fast alles, was ein Buch seinem Leser geben kann.Melancholie, Demut, Liebe. Heiterkeit, Humor, Intensität, Kritik, Lernen, Verständnis, Ungläubigkeit, Unverständnis und noch vieles mehr.Und dazu kommt noch der präzise Umgang der Autorin mit Worten. Bei ihr habe ich immer das Gefühl, jedes Wort ist wohlüberlegt. Sie ist für mich eine der ganz wenigen Schriftsteller und Schriftstellerinnen denen es gelingt mit einem einzigen Wort jemanden oder etwas zu vernichten oder in unglaubliche Höhe zu schleudern.Das Buch besteht aus sehr vielen Geschichten, manche länger, die meisten kurz.Elke Heidenreich erzählt Episoden aus ihrem Leben, äüßert sich zu verschiedenen Themen, gibt ihre Gedanken preis und lädt den Leser zum Nachdenken ein. Man kann das Buch nicht in einem durchlesen, immer wieder benötigt der Leser Pausen. Wie gesagt, ich liebe dieses Buch und auch ein bisschen seine Autorin.Das Buch bekommt von mir wohlverdiente 5 Sterne.

    Mehr
  • Fürchterlich nichtssagend.

    Alles kein Zufall

    alexfischt

    05. May 2017 um 16:45

    Die kurzen Geschichten von Elke Heidenreich handeln von Zufall, Glück, Liebe und sind, wie ein Leser auf Amazon schon richtig bemerkt hat, überwiegend Mettwurst. Pointen gibt es meiner Meinung nach keine: zweiseitige Tagebucheinträge, danach ein Kalenderspruch, dann wieder eine Szene aus der Kindheit…Und wenn ich mir die Szene mit dem Fisch so durchlese, wundert mich wirklich nicht, warum dieses traumatisierte Kind nichts außer Banalitäten zu Papier bringt. Das ist mein erstes Heidenreich-Experiment und wird auch das Letzte bleiben.Ich kann nicht fassen, welch große Namen sich zu Lobgesängen haben hinreißen (oder bestechen) lassen. Also, Pfoten weg. Kauft euch lieber einen Kalender, da gibt‘s nämlich wenigstens Bilder.

    Mehr
  • Alles kein Zufall

    Alles kein Zufall

    Daphne1962

    26. December 2016 um 11:46

    Elke Heidenreich erzählt hier in diesem Buch "Alles kein Zufall" mal liebenswert, mal sarkastisch, mal mit strengem Unterton, mal belustigt oder schadenfroh. Es handelt vom Glück oder was manche Menschen davon halten. Kleine Geschichten kann sie erzählen, da ist sie richtig klasse drin. So ein Buch muss man auf dem Nachttisch liegen haben. Wenn man am Ende dieses Buches angekommen ist, dann möchte man gleich wieder von vorne beginnen. Es sind kleine und kurze Erzählungen, die man abends vor dem Schlafen gehen lesen kann. Immer mal so 2 bis 3 kleine Geschichten und man schläft mit einem Lächeln auf den Lippen ein.

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 20.10.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   259 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  691 Punkte Beust                                          ---   352 Punkte Bibliomania                               ---   233 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  444,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 285 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   154,5 Punkte Code-between-lines                ---  154 Punkte eilatan123                                 ---   80 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   216 Punkte Frenx51                                     ---  103 Punkte glanzente                                  ---   94 Punkte GrOtEsQuE                               ---   84 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   181 Punkte Hortensia13                             ---   148 Punkte Igelchen                                    ---   26 Punkte Igelmanu66                              ---  191 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   135 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte Kattii                                         ---   88 Punkte Katykate                                  ---   121 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   145 Punkte Kuhni77                                   ---   129 Punkte KymLuca                                  ---   110 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   285 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   257 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   94 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  148 Punkte Nelebooks                               ---  245 Punkte niknak                                       ----  313 Punkte nordfrau                                   ---   143 Punkte PMelittaM                                 ---   242 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   132 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 76 PunkteSandkuchen                              ---   241 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   195 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   315 Punkte SomeBody                                ---   189,5 Punkte Sommerleser                           ---   215 Punkte StefanieFreigericht                  ---   236,5 Punkte tlow                                            ---   165 Punkte Veritas666                                 ---   151 Punkteverruecktnachbuechern         ---   97 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   184 Punkte Yolande                                       --   189 Punkte

    Mehr
    • 2493
  • Viel Abwechslung

    Alles kein Zufall

    Ann-KathrinSpeckmann

    11. July 2016 um 18:44

    Vorweg:Eigentlich brauchte ich nur etwas Ablenkung vor einer Klausur. Ich dachte, ich könnte mich nicht auf einen Roman konzentrieren. Da habe ich diese Kurzgeschichtensammlung unter den Bestsellern entdeckt. Und da ich so wie so mal ein paar aktuelle Sachen lesen wollte, passte das ganz gut.Inhalt:Elke Heidenreich hat einige Kurzgeschichten, Erzählungen und Anekdoten gesammelt, die sowohl zum Lachen als auch zum Weinen und in der Regel keine Seite land sind.Sammlung:Zunächst einmal gefällt mir die Auswahl sehr gut. Viele Ich-Geschichten klingen, als hätte die Autorin das wirklich erlebt und somit kleine Einblicke in ihr Leben gewährt. (Damit beginnt und endet das Buch.) Andere Geschichten sind einfach nur lustig oder schon fast philosophisch. Trotzdem haben sie eine gewisse Ähnlichkeit und passen gut zusammen. Auch die Reihenfolge ist gut gewählt und bietet immer wieder gut Übergänge bzw. einen guten Ausgleich.Stil:Der Stil ist gleichmäßig schön. Es steht nur das notwendig in den Geschichten, sodass diese immer knackig sind. Nur eine Geschichte ist über 3 Seiten lang und da hat das auch einen guten Grund.Emotionen:Natürlich gibt es auch Geschichten, die langweilig waren. Aber es gab um einige mehr an deren Ende ich weinen oder lachen musste. Das ist das wichtigste an einem Buch - egal welchen Genres.Titel und Cover:Der Titel passt speziell zu den letzteren zwei Geschichten, aber auch zu jeder anderen. Aber gut, das ist bei Anthologien wohl so. Das Cover finde ich nicht sooo hübsch. Aber es soll wohl auch ein wenig verrückt und trotzdem alltäglich wirken, was wiederum auch passt.Preis:Ich bin jetzt mal ehrlich: Ich habe das Buch in der Buchhandlung gelesen und nicht gekauft. 20 Euro für 2 1/2 Stunden lesen. Das Büchlein ist ganz hübsch gemacht und hat einen Umschlag. Aber was kostet dieser Massendruck? Wahrscheinlich nicht mal 1 Euro pro Buch. Ich finde es einfach zu viel, obwohl ich es gerne im Schrank hätte. Deswegen ziehe ich allerdings keinen Stern ab.

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Indianische Kalenderchallenge 2016/2017"

    Indianisches Horoskop / Geburtstagskalender (Wandkalender immerwährend DIN A3 quer)

    stebec

    Halli Hallo meine Lieben, Vorab: Es handelt sich hier um eine Challenge. Der Kalender kann nicht gewonnen werden!.Wie wir es schon angekündigt haben, möchten kattii und ich euch dieses Jahr auch wieder mit einer Horoskop-Challenge bespaßen. Da wir uns gedacht haben, dass zwei Jahre hintereinander das gleiche Horoskop ziemlich langweilig werden kann, haben wir uns dazu entschlossen dieses Jahr die Chinesischen Sternzeichen durch die Indianischen zu ersetzen. Wir haben auch noch ein paar kleine Änderungen vorgenommen, damit das Punktesammeln nicht mehr so kompliziert ist, wie letztes Jahr und somit das Lesevergnügen ganz im Vordergrund steht. Außerdem gibt es am Ende der Challenge auch eine Kleinigkeit zu gewinnen. Kommen wir also erstmal zu dem wichtigsten. Die Regeln:1. Wir sammeln diesmal Totems und keine langweiligen Punkte ;)2. Jeden Monat bekommt ihr zwei Aufgaben zu einem Tierkreiszeichen. Die Aufgaben beziehen sich immer auf eine negative und eine positive Charaktereigenschaft. 2.1. Für jede gelöste Monatsaufgabe gibt es ein Totem.3. Zusätzlich bekommt ihr von uns 12 Jahresaufgaben, die ihr über den gesamten Challengezeitraum lösen könnt. Die sind sozusagen eure Joker, falls ihr mal eine Monataufgabe nicht lösen könnt. Diese sind dafür etwas aufwändiger bzw. kniffliger.3.1. Für jede Jahresaufgabe gelöste Jahresaufgabe gibt es ein Totem.4. Denn um am Ende der Challenge in den Lostopf zu hüpfen, müsst ihr mindestens 24 Totems gesammelt haben.5. Gerne könnt ihr die Jahresaufgaben auch zusätzlich lösen. Eure Chance auf den Gewinn beeinflusst das jedoch nicht. 6. Wie auch letztes Jahr bekommt ihr die doppelten Totems, wenn ihr die Monatsaufgaben zu dem Tier löst, was euer Sternzeichen ist. ACHTUNG: Die Jahresaufgaben sind hiervon ausgeschlossen. 7. Eine Rezension oder Kruzmeinung zu den Büchern ist diesmal Pflicht und muss in einem Sammelpost festgehalten werden. Ob ihr diesen in dem Thread erstellt oder doch lieber mit eurem Blog teilnehmen wollt, ist euch überlassen. 8. Die Rezensionen oder Kurzmeinungen müssen immer bis zum 5ten des Folgemonats online sein. 9. Die Monatsaufgaben postet katti immer am 20ten des vorherigen Monats.10. Da noch nachträglich viele Anfragen eingehen. Ist die Anmeldefrist aufgehoben. Man kann jederzeit in die Challenge einsteigen, aber die gelesenen Bücher können nicht nachträglich gezählt werden. Es gelten die Bücher die ab Zeitpunkt der Challenge gelesen wurden.11. Sagt uns bitte bei der Anmeldung, wann ihr Geburtstag habt, damit wir die doppelten Totems nachvollziehen können.12. Wir behalten uns vor jeden Teilnehmer, der drei Monate abwesend war/ist, anzuschreiben und ggf. aus der Challenge auszuschließen.Natürlich interessiert euch auch, was es zu gewinnen gibt:Die Gewinne:1. Ein Überraschungpaket im Wert von 20-30€2. Zweimal einen Buchgutschein im Wert von 10 € von der Bockumer Buchhandlung.Ihr seht wir haben einiges geändert, sodass die Challenge etwas einfach und vielleicht auch attraktiver wird. Wir wünschen euch jetzt erstmal viel Spaß und hoffen, auf eine rege Teilnahme.Fragen können wie immer gerne im dazu vorgesehenen Thread gestellt werden.Die Teilnehmer:Ann-Kathrin Speckmann 07.09.1995 => 8 TotemsBücherwurm 25.06.=> 6 TotemsBuchgespenst 07.01.1981 => 16 TotemsFederzauber 20.06.1982 => 10 TotemsInsider2199 26.03.1968 => 15 Totemsjanaka 02.10.1965 => 14 TotemsJisbon 06.09.1994 => 8 TotemsLadySamira091062 09.10.1962 => 8 Totemslouella2209 22.09.1978 => 17 TotemsPaulamybooksandme 18.04.1993 => 4 Totemssomebody 01.03.1980 => 3 TotemsTatsu 08.10.1988 => 16 Totems

    Mehr
    • 367
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks