Die schöne Stille

von Elke Heidenreich 
4,0 Sterne bei3 Bewertungen
Die schöne Stille
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

daneegolds avatar

Wunderschön <3

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die schöne Stille"

Unzählige Hommagen feiern die Schönheit Venedigs, dieser einmaligen Stadt im Meer, feiern sie als Wunder der Architektur und der Malerei, beschreiben Venedig als Sehnsuchtsort.§Was aber ist mit Venedig als Stadt der Musik? Hier ein Häppchen bei Harold Brodkey, dort eines bei Hesse, bei Koeppen, Lord Byron und Goethe, bei Joseph Brodsky, Donna Leon und vielen anderen - dabei ist diese Stadt Musik: Vivaldi hat hier gearbeitet, Monteverdi die allererste Oper überhaupt aufgeführt, Wagner den Tristan geschrieben, Verdi die Traviata uraufgeführt, Nono wurde hier geboren, Strawinsky hier begraben, hier steht eines der schönsten Opernhäuser der Welt - und den ganzen Tag erklingt der Ruf »Gondola!« »Gondola!«: auch schon, fast, Musik.§Elke Heidenreich hat es endlich für uns geschrieben, begleitet von Tom Krausz und seiner Kamera: Das Buch über Venedig als Stadt der Musik - in Worten, Bildern und Zitaten spürt sie den Klängen nach, die man hier, ohne Pferdekutschen und Autos, besser hört als irgendwo sonst - seit Jahrhunderten schon und immer noch.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783862600304
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:144 Seiten
Verlag:Corso ein Imprint von Verlagshaus Römerweg
Erscheinungsdatum:05.10.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    W
    WinfriedStanzickvor 2 Jahren
    Eine wahre Liebeserklärung


    Venedig ist seit Menschengedenken eine Stadt, die viele Menschen aus den unterschiedlichsten Gründen angezogen, begeistert und verzaubert hat. Sei es die Malerei, die Architektur oder die Literatur – ihre Schönheit hat die Sehnsucht vieler Schriftsteller geweckt und genährt, die sie mit ihren Worten beschrieben haben.
    Elke Heidenreich beschreibt in ihrem hier vorliegenden mit melancholischen Fotos von Tom Krausz versehenen Buch Venedig als eine Stadt der Musik. Eine wahre Liebeserklärung ist ihr Stadtrundgang, auf den sie den Leser mitnimmt mit vielen Reminiszenzen an Komponisten, deren Werke und Leben sie beschreibt. Aber auch viele Zitate von anderen Schriftstellern und Intellektuellen, die von Venedig bezaubert waren, von Goethe über Mark Twain bis Sartre, hat sie in ihr Buch eingebaut.

    Es kann den eigenen Besuch dieser Lagunenstadt nie ersetzen, doch ist dieses wunderschöne, auch als Geschenke perfekt eignende Buch, eine schöne Einstimmung in einen Besuch bzw. Nachklang.



    Kommentieren0
    11
    Teilen
    daneegolds avatar
    daneegoldvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Wunderschön <3
    Kommentieren0
    Aliknechts avatar
    Aliknechtvor 2 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks