Elke Heidenreich Frauen und Leidenschaften

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(7)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Frauen und Leidenschaften“ von Elke Heidenreich

Elke Heidenreich wird 75! Aus diesem Anlass hat sie für dieses Hörbuch fünf Texte ausgewählt, die zwar in Büchern veröffentlicht, aber noch nie vertont wurden. Die inhaltliche Klammer: „Frauen und Leidenschaften”. Da geht es um große Lieben: Zum Hund, dem treuen Begleiter. Zum Meer, dem Sehnsuchtsort. Zur Rose, der Wunderschönen mit den Dornen. Und immer wieder geht es um die Frauen und Bücher, denn Elke Heidenreich weiß: Frauen, die schreiben und Frauen, die lesen, leben gefährlich!
„Es sind Texte zu Themen, die mich leidenschaftlich bewegen: das Lesen, das Schreiben, die Natur, die Tiere.“ Elke Heidenreich
Alle Texte wurden von der Autorin für das Hörbuch bearbeitet und erstmalig eingelesen.

Sympathisches Hörbuch zum Thema "Frauen und Literatur" von Elke Heidenreich...

— vanessabln

Eine bunte Mischung nachdenklicher und zugleich unterhaltsamer Texte, gesprochen von der Autorin selbst

— Alais

Wunderschöne, intelligente, lehrreiche und melancholische Texte aus der Feder und gelesen von der Erzählmeisterin Elke Heidenreich.

— Buchgeborene

Tiefgründig und dennoch humorvoll. Ein Muss in jeder Bibliothek :-)

— chipie2909

Eine eindringliche und herzerwärmende Sammlung von Gedichten, Zitaten und mehr zum Thema "Frauen und ihre besonderen Leidenschaften".

— Lunamonique

Eine CD, die unterhält, aber auch zum Nachdenken anregt.

— Euridike

Tolles Hörbuch für Frauen über Frauen. Ich werde es bestimmt noch öfter hören.

— campino246

Texte und Gedanken zu Elke Heidenreichs Lieblingsthemen

— Durga108
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Frauen, die lesen und schreiben...

    Frauen und Leidenschaften

    vanessabln

    12. April 2018 um 13:54

    Das Hörbuch wendet sich an alle, die sich für schreibende und/oder lebende Frauen interessieren oder selbst dieser Spezies angehören. Zu ihrem 75. Geburtstag hat Elke Heidenreich hier verschiedene Texte ausgewählt, die zur Thematik passen. Manchmal sind sie traurig und nachdenklich stimmend, mal heiterer. Ich finde das Hörbuch sehr stimmig, was Text und Ton anbelangt. Man kann es aufgrund der Kürze immer mal wieder hören, wenn der Inhalt auch nicht wirklich neu ist, sofern man sich ein wenig mit Frauenliteratur und ihrer Geschichte befasst hat.

    Mehr
  • Autorinnen bringen sich um

    Frauen und Leidenschaften

    berka

    04. April 2018 um 15:10

    Von Elke Heidenreich hört man sonst nur Gutes, z. B. ihre kurzen Texte in ‘Alles kein Zufall’ oder ihre Geschichten über Kater Nero Corleone (allerdings nicht deren Fortsetzung). Daher war ich gespannt auf dieses Hörbuch, das im Jahr ihres 75. Geburtstags erschien. Es fing auch recht gut an mit den “Frauen die lesen”: anregende kurze Texte zu vielen bekannten Autorinnen. Etwas zäher wurde es bei den “Frauen die schreiben”. Grundthese: Autorinnen neigen zum Selbstmord. Außerdem reduzierten sich die Texte zunehmend auf Rollendenken nach dem Schema Männer machen..., Frauen sind… da hätte ich mir etwas mehr Differenzierung und Originalität gewünscht. Den Tiefpunkt erreicht die CD im Kapitel Frauen und Meer. Mit den Typisierungen geht es weiter, aber plötzlich machen die Männer Selbstmord. Angst kam auf vor dem Kapitel zu Frauen und Rosen, aber hier wurde ich positiv überrascht: statt noch schwülstiger wurden die Texte plötzlich wieder zupackend. Zum Abschluss noch ein paar Tracks zu Frauen und Hunden die das ganze aber nicht retten. Leider diesmal keine Hörempfehlung.

    Mehr
  • Über das Lesen, das Schreiben und die Liebe in ihren vielen Formen

    Frauen und Leidenschaften

    Alais

    23. March 2018 um 10:48

    Diese bunte Mischung aus Gedanken, Anekdoten, Zitaten und Erinnerungen von Elke Heidenreich bietet Unterhaltung auf hohem Niveau. Die schönen, oft mit leisem Humor formulierten Texte über die Literatur, das Meer, Rosen, Hunde, Frauen und Männer und ihren oft unterschiedlichen Blick auf die Welt sind, gesprochen von der Autorin selbst, angenehm zu hören und die Zeit des Hörbuchs verfliegt viel zu schnell.Ganz besonders gefiel mir die Hommage an das Lesen, das Vorgaben in Frage stellt, die Fantasie beflügelt, unkontrollierbar macht – und daher von verschiedenen Obrigkeiten nicht gerne gesehen wird. Ein bisschen wurde mir zu kategorisch in „Frauen sind so, Männer hingegen so“ unterteilt. Aber vielleicht ist dieses Empfinden gerade „typisch lesende Frau“, wenn ich an die viel lesenden Frauen, die es gewohnt sind, lesend Frau und Mann zugleich zu sein, und über die Heidenreich berichtet, denke. Ausnahmsweise eine Schublade, in der ich mich wohlfühle. Sehr überzeugend stellt sie auch die unterschiedlichen Ausgangspositionen dar, die schreibende Frauen und Männer im Laufe der Geschichte hatten – und das oft tragische Schicksal der Schriftstellerinnen ferner und nicht allzu ferner Zeiten.In den Texten über das Meer und Hunde bietet die Autorin den Hörern unter anderem einen kleinen Einblick in ihr eigenes Leben und Empfinden, aber auch die anderen Texte sind sehr persönlich geschrieben, sodass immer der Mensch hinter den (gesprochenen) Zeilen spürbar ist. Und das ist für mich das besonders Schöne an ihren Texten: dass sie sich so einbringt, sich dem Leser bzw. in diesem Fall dem Hörer so öffnet, sodass sie ihr Publikum in seinem Innersten berührt.Ein wunderbares Hörbuch zum Immer-wieder-hören!

    Mehr
  • Texte eingebettet in Tiefgründigkeit und Humor - einfach zauberhaft!

    Frauen und Leidenschaften

    chipie2909

    14. March 2018 um 10:40

    Zum 75. Geburstag von Elke Heidenreich wurde ein dieses wundervolle Hörbuch herausgegeben, das fünf Texte beinhaltet, die in Büchern veröffentlicht, aber noch nie vertont wurden. Die Inhaltsangabe ist simpel: Es geht um die großen Leidenschaften im Leben einer Frau: um die Liebe zum Lesen, zum Schreiben, zum Meer, aber auch zu Rosen und zum Hund. Ich habe mich sehr auf dieses Hörbuch gefreut und war sehr gespannt! Mein Eindruck vom Hörbuch: In diesem Werk wurden bezaubernde Texte zusammen gefasst, die mich sehr nachdenklich stimmten. Die Worte sind tiefgründig und nach ein paar Minuten habe ich immer wieder Pause gemacht, um das Gehörte wirklich richtig wirken zu lassen. Unglaublich schön, wie Heike Heidenreich die Liebe zu den Büchern, aber auch zur Natur und zu Tieren beschreibt. Aber der Hörer wird nicht nur mit Tiefgründigem konfrontiert, nein, auch ein trockener Humor kommt in den Texten nicht zu kurz und ich musste nicht nur einmal laut auflachen! Fazit: Dieses Hörbuch ist eine Hommage an die Frau und es fesselt augenblicklich! Die einzige Kritik, die ich anbringen könnte, ist, dass dieses Werk viiiiiiiiiiieeeeel zu kurz ist! J Ich hätte gern noch länger der Autorin gelauscht und bin mir sicher, dass ich es bald erneut hören werde und kann es nur wärmstens empfehlen!

    Mehr
  • Ausgewählte Lieblingstexte zum 75. Geburtstag

    Frauen und Leidenschaften

    YukBook

    14. March 2018 um 07:54

    Zum 75. Geburtstag von Elke Heidenreich ist bei Random House ein Hörbuch erschienen, das ausgewählte Lieblingstexte von ihr über „Frauen und Leidenschaften“ versammelt. Dass es im ersten Kapitel um Frauen und Bücher geht, überrascht nicht. Die Literaturexpertin bringt darin nicht nur ihre Liebe zu Wörtern zum Ausdruck, sondern nimmt in ihrer typisch ironisch-bissigen Art auch das schwierige Verhältnis von Männern zu belletristischer Lektüre aufs Korn.Ihr Ton wird jedoch immer ernster, besonders dann, wenn es um die schreibende Frau in den vergangenen Jahrhunderten geht. Sie erinnert an Schriftstellerinnen wie Virginia Woolf, die den „Wahnsinn des Schreibens“ nicht aushielt und Selbstmord beging oder an jene, die sich minderwertig, überfordert oder sich der Erwartung der Gesellschaft nicht gewachsen fühlten. Bewunderung und Anteilnahme ist herauszuhören, wenn Heidenreich darüber reflektiert, wieviele Frauen ihren Männern den Rücken freihielten oder als Muse dienten, damit diese sich künstlerisch entfalten konnten.Ich lernte einige mir noch unbekannte Seiten der Autorin kennen wie ihre Liebe zum Meer oder zu weißen Rosen. Sie streut Zitate aus Rosengedichten von Gottfried Benn ein und erklärt, woher der Begriff Rosenkrieg kommt oder welche Bedeutung Rosen in der Literatur hatten. Ihrer unverkennbaren rauhen Stimme, die den passenden Stellen Nachdruck verleiht, folgt man in ihren ausschweifenden Betrachtungen gern.Im letzten Kapitel widmet sie sich ihrer Leidenschaft für Hunde und gesteht, dass sie ihrem Freund ziemlich wenig, ihrem heißbeliebten Mops dagegen fast alles durchgehen lässt. Hier findet Heidenreich wieder zu ihrem witzigen Ton und Esprit zurück, den sie einfach am besten beherrscht. Das Hörbuch fasst die Themen, die ihr am Herzen liegen, sicher gut zusammen, ist für eine Geburtstagsausgabe jedoch ungewöhnlich wehmütig und kritisch.

    Mehr
  • Frauen und Leidenschaften

    Frauen und Leidenschaften

    Lunamonique

    13. March 2018 um 15:27

    Das Hörbuch „Frauen und Leidenschaften“ erscheint zum 75. Geburtstag von Schriftstellerin, Literaturkritikerin, Kabarettistin, Moderatorin, Journalistin und Opern-Librettistin Elke Heidenreich. Ihren 75. Geburtstag hat Elke Heidenreich zum Anlass genommen, veröffentlichte, aber noch nie vertonte, ihr sehr am Herzen liegende Texte auf einem Hörbuch zu versammeln. Es geht um die besonderen Leidenschaften der Frauen, ihre Wünsche und Sehnsüchte, Herausforderungen und Ziele, Frauen damals und Frauen heute. „Man unterschätze lesende Frauen nicht.“ Mit welchen Widrigkeiten hatten Frauen früher zu kämpfen? Es geht um die Rolle der Frauen in der Gesellschaft und Literatur, Frauen als Leserinnen und als Publikum. Bildung und Wissen, Hinterfragen und Durchblick, Frauen mussten sich erstreiten, was Männern problemlos gewährt wurde. „Wer liest denkt nach“, Bücher bedeuteten Gefahr. Frauen mussten sich die Welt des Lesens und Schreibens erst erobern. Elke Heidenreich erzählt von hochbegabten Schriftstellerinnen und ihren berührenden Schicksalen, dem Wahnsinn des Schreibens und Auswege, die gewählt wurden. „Warum verzweifeln gerade die Klügsten...?“ Die Frauengeschichte des Lesens und Schreibens geht nah. Und bei aller Tragik ist die Begeisterung zu spüren, von Anfang bis Ende. „Wir wollen, dass unser Herz berührt wird.“ Frauen lesen anders. Sie tauchen ein in fremde Welten, fiebern und leiden mit. Elke Heidenreich spricht Frauen aus der Seele, den Lesenden und Schreibenden, den Kreativen und Worthungrigen. Anderssein ist Stärke. Es gibt eine enorme, innere Kraft, die antreibt. „Die Frau muss sich selbst Muse sein.“ Anhand von Gedichten, Zitaten, Bräuche, Legenden werden unsere Leidenschaften aus den unterschiedlichsten Perspektiven beleuchtet. Mit viel Gewicht und Eindringlichkeit schaffen sich die ersten beiden Themen „Lesen und Schreiben“ Raum. Es geht um die Frauen, die uns den Weg bereitet haben. Elke Heidenreich erinnert an die Vergessenen, an diejenigen, die sich für die Liebe entschieden haben und dadurch in den Hintergrund gerückt sind. Das Hörbuch strahlt viel Herzenswärme aus. Das zeitweise Schwere geht ins Leichte über. Ein Mädchen entdeckt ihre Liebe zum Meer. Es geht persönlich zu, und doch fällt es leicht sich wiederzufinden in Erlebnissen und Anekdoten. „Das Meer lässt die Gefühle groß werden.“ Da ist sie wieder, die Neugierde, Begeisterung, das Staunen mit der die junge wie ältere Elke Heidenreich der Welt begegnet. Welche Rosen liebt sie? Warum haben Männer ein unsicheres Verhältnis zu Rosen? „Ist der Hund glücklich, bin ich es auch.“ Zum Schluss übernimmt der Mops das Ruder. Von der besonderen Allianz „Frau und Hund“ bis zu berühmten Hunde/Herrchen-Gespannen, immer wieder blitzt auch mal der Schmunzelfaktor durch. Das Ende kommt leider viel zu abrupt. Eine abschließende Hunde-Anekdote hätte gut gepasst oder ein Nachwort. Eindeutig fehlt etwas. Der Titel fasst den Inhalt gut zusammen. Die Leseecken-Szene ist ein sympathisches und persönliches Coverfoto. Mit typischer Elke Heidenreich-Manier werden uns ausgewählte Herzenstexte nahe gebracht. Das Hörbuch regt zum Nachdenken und Recherchieren an. Bei so vielen Gedichten und Zitaten lohnt das mehrmals Hören. Der ein oder andere wird mal wieder zum Klassiker greifen.

    Mehr
  • Tolle CD über Frauen und ihre verschiedenen Leidenschaften

    Frauen und Leidenschaften

    Euridike

    13. March 2018 um 14:10

    Man erfährt in dieser in 5 Kapiteln unterteilten CD viel Neues und Interessantes über Frauen und die Welt, das man so vielleicht noch nicht gekannt und gehört hat.Die CD war eine Stunde excellenter Unterhaltung mit viel Wissenswertem, aber auch Humorvollem.Elke Heidenreich liest das Ganze selbst, will sagen, sie trägt es mit so viel Enthusiasmus und Begeisterung vor, dass die Hõrerin einfach von der Begeisterung mitgetragen wird und  sich über die Unterschiede zwischen Frau und Mann und ihren unterschiedlichen Lebensauffassungen so seine Gedanken macht und manches auch mit mehr Humor und Verständnis betrachtet.

    Mehr
  • Ein Frau über Frauen

    Frauen und Leidenschaften

    campino246

    12. March 2018 um 12:41

    Elke Heidenreich wird 75 und schenkt ihren Hörern ein tolles Hörerlebnis. Gleich die ersten Kapitel über Frauen, die lesen haben mich überzeugt. Die Themen sind vielfältig und toll ausgewählt. Die Zusammenstellung fesselnd.Allerdings finde ich tatsächlich, dass das Hörbuch nur für Frauen konzipiert ist. Männer finden die Geschichten wahrscheinlich nicht so überzeugend.Teilweise finde ich, dass Elke Heidenreich zu schnell spricht. Der Hörer hat manchmal keine Zeit das Gehörte zu verarbeiten. Aber das lädt natürlich dazu ein, dass Hörbuch mehrmals zu hören. Es werden viele Themen angesprochen und man möchte sich gerne Notizen machen um näheres zu erfahren.Schade finde ich den langweiligen Titel und das Cover. Im Buchladen hätte es mich nicht neugierig gemacht. Erst das Hören hat mich überzeugt, dass das Hörbuch genau das Richtige für mich ist.Fazit: Tolles Hörbuch für Frauen über Frauen. Ich werde es bestimmt noch öfter hören.

    Mehr
  • Frauen, Meer, Rosen, Hunde und Elke Heidenreich

    Frauen und Leidenschaften

    Durga108

    09. March 2018 um 17:02

    Zu Elke Heidenreichs 75. Geburtstag ist ein wunderschönes Hörbuch erschienen, in dem sie sich mit ihren Lieblingsthemen auseinandersetzt - wie gewohnt mit spitzer Feder und immer einem Schmunzeln auf den Lippen. Es ist ein Sammelsurium über Hunde als treue Begleiter, über Rosen, schön und dornig, das Meer, das sie liebt und natürlich über Frauen, die lesen und schreiben oder im allgemeinen über die Natur, Tiere sowie das Schreiben und Lesen. Die Texte sind zwar schon in gedruckter Form als Vorworte, Kolumnen usw. erschienen, allerdings noch nie in einer Hörfassung. Elke Heidenreich liest selbst brillant, erzählt so, dass man an ihren Lippen hängt und es eine Freude ist zuzuhören. Ganz besonders finde ich Heidenreichs Analyse über die Gefährdung lesender Frauen. So habe ich dies noch nie betrachtet und sie hat ja so recht. Besonders humorvoll ist die Passage über ihren Mops Don Vito: "Der Hund ersetzt – nein, er übertrifft Partner, Freunde, Ehemänner bei weitem. Er lässt keine Schuhe im Zimmer stehen, er liegt still an mich gekuschelt, wenn ich stundenlang lese und fragt nie: Was liest du denn da schon wieder?" Das Hörbuch ist kurze 76 Minuten lang und ich hätte noch viel länger zuhören können. Es ist für all jene hörens- und empfehlenswert, die Elke Heidenreich lieben oder Hunde, Blumen und die Natur und ganz besonders auch für schreibende und lesende Frauen.

    Mehr
  • Hörbuchverlosung zu "Eingeschlossene Gesellschaft" von Jan Weiler

    Eingeschlossene Gesellschaft

    Daniliesing

    08. February 2018 um 11:10

    Autoren lesen beim Sound der Bücher! Nach unserem großen Live-Event im Januar geht der Sound der Bücher jetzt in die zweite Runde! Auch in diesem Jahr erwarten euch viele spannende, lustige und romantische Aktionen zu Hörbüchern aus den Verlagen Random House Audio und der Hörverlag.Den Anfang machen zwei besondere Hörbücher: “Frauen und Leidenschaften” von Elke Heidenreich und “Eingeschlossene Gesellschaft” von Jan Weiler. Warum diese Bücher so besonders sind? Die Autoren haben hier nicht nur den Text verfasst sondern wirken auch gleich an den Hörversionen mit! Elke Heidenreich liest ihre Geschichten vor und Jan Weiler leiht im Hörspiel einer Figur seine Stimme. Das klingt nach einem Hörvergnügen für euch? Dann mach gleich mit für die Chance auf eines von 30 Exemplaren!Mehr zu den Hörbüchern“Eingeschlossene Gesellschaft” von Jan WeilerAn einem Freitagnachmittag sitzen sechs Mitglieder des Lehrkörpers eines städtischen Gymnasiums im Lehrerzimmer. Da ist Holger Arndt, der joviale Schüleranwalt, ihm gegenüber Klaus Engelhardt, der konservative Pauker sowie Bernd Vogel, der einsame Nerd. Der Zyniker Peter Mertens und die bissige Hexe Heidi Lohmann haben sich praktisch nichts zu sagen und alle gemeinsam stehen sozial über Bettina Schuster, der unerfahrenen Referendarin. Als es an der Tür klopft, steht zur Überraschung aller aber kein Schüler, sondern ein ehrgeiziger Vater davor, der für die Abiturzulassung seines Sohnes kämpft – mit allen Waffen ... “Frauen und Leidenschaften” von Elke HeidenreichElke Heidenreich wird 75! Aus diesem Anlass hat sie für dieses Hörbuch fünf Texte ausgewählt, die zwar in Büchern veröffentlicht, aber noch nie vertont wurden. Die inhaltliche Klammer: „Frauen und Leidenschaften”. Da geht es um große Lieben: Zum Hund, dem treuen Begleiter. Zum Meer, dem Sehnsuchtsort. Zur Rose, der Wunderschönen mit den Dornen. Und immer wieder geht es um die Frauen und Bücher, denn Elke Heidenreich weiß: Frauen, die schreiben und Frauen, die lesen, leben gefährlich! „Es sind Texte zu Themen, die mich leidenschaftlich bewegen: das Lesen, das Schreiben, die Natur, die Tiere.“ Elke HeidenreichAlle Texte wurden von der Autorin für das Hörbuch bearbeitet und erstmalig eingelesen.Wir vergeben je 15 Exemplare der beiden Hörbücher. Bewerbt euch dafür einfach über den blauen “Jetzt bewerben”-Button und beantwortet folgende Frage:Auf welches Hörbuch freut ihr euch in diesem Jahr besonders? Bitte gebt auch gleich mit an, welches der beiden Hörbücher ihr gewinnen möchtet.Ich drücke euch die Daumen.Spielregeln:Für eure Bewerbung erhaltet ihr 10 Hörminuten gutgeschrieben. Für eure Rezension gibt es 20 Hörminuten (bitte beachtet, dass es im Vergleich zum letzten Jahr keine Sonderhörminuten für die Rezension eines Aktions-Hörbuches gibt).

    Mehr
    • 256
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks