Elke Heidenreich Macbeth Schlafes Mörder

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Macbeth Schlafes Mörder“ von Elke Heidenreich

Elke Heidenreich hat sich das düsterste der großen Dramen William Shakespeares vorgenommen und ein fulminantes Buch über die Natur des Bösen geschrieben. Macbeth, der durch Königmord selbst zum König geworden ist, steuert in seinem Größenwahn zielstrebig auf den Untergang zu. In ihrer packenden, zugänglichen Art hat Elke Heidenreich den Mythos Macbeth vor dem historischen Hintergrund der Jetzt-Zeit erkundet und mit Sprach-Bildern der schottischen Highlands erzählt. In einer mit Musik inszenierten Lesung wird die Dramatik der Sprache, ihre Sinnlichkeit und die aktuellen Brisanz ihrer Aussagen zu einem Hörerlebnis. Macbeth ist nicht tot - er lebt als Natur des Bösen immer weiter und bleibt bedrohlich. Auch in der Welt des 21. Jahrhunderts. Cosmopolitan, Juli/2003 "Auch beim Hören muss man auf die eindrucksvollen Fotos von Tom Krausz nicht verzichten - sie liegen als Booklet dem Hörbuch bei. Eine gelungene Hörbuchausgabe." Münchner Merkur, 1.6.2003 "Wie überzeugend, kraftvoll und anregend sie Shakespeares Macbeth für unsere Zeit liest und deutet, das zu hören bereitet einfach Vergnügen." WESTDEUTSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG, 28.12.2003

Stöbern in Romane

In einem anderen Licht

Ein sehr mitreißender Roman abends mit Tee und Kerzen

Anja_Si

Der Junge auf dem Berg

Eine Geschichte, die wach rüttelt und wieder und wieder an das appelliert, was wichtig ist. Wer bestimmt deine Gedanken?

Maren_Zurek

Palast der Finsternis

Zu viel, was man schon gelesen hat.

momkki

Zartbitter ist das Glück

Tiefgründig, exotisch und emotionsgeladene Geschichte von fünf Freundinnen die ihren lebensabend gemeinsam auf den Fidschis erleben möchten

isabellepf

Der Vater, der vom Himmel fiel

Britischer und schwarzer Humor bis hin zu brüllender Komik

Hennie

Liebe zwischen den Zeilen

Eine liebevolle Geschichte, wie Bücher unterschiedlichste Menschen verbinden und ihre Leben verändern können.

MotteEnna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen