Elke Junker

 4.5 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von Martin Luther, Fröhliche Weihnacht überall und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Elke Junker

Martin Luther

Martin Luther

 (2)
Erschienen am 01.08.2016
Rätselspaß im Advent

Rätselspaß im Advent

 (0)
Erschienen am 01.08.2012
Fröhliche Weihnacht überall

Fröhliche Weihnacht überall

 (0)
Erschienen am 01.08.2016

Neue Rezensionen zu Elke Junker

Neu

Rezension zu "Martin Luther" von Elke Junker

Kindgerecht und spannend erzählt
kruemelmonster798vor 3 Monaten

Anlässlich des "drohenden" Halloweentages, der natürlich viel Spaß macht, wollte ich den eigentlichen Reformationstag etwas mehr ins Bewusstsein rücken.
Dazu habe ich das Büchlein gekauft; auf den ersten Blick war ich etwas enttäuscht, denn es kommt in einem relativ kleinen Format (wobei das natürlich bei sorgfältigem Lesen der Maße erkennbar gewesen wäre).


Allerdings ist der Inhalt dafür umso größer!
Auf jeweils einer Doppelseite wird einschließlich schöner Illustrationen vom Leben Luthers erzählt, von der Geburt ("Martin soll etwas werden") bis zu seinem Tod ("Martin festigt den neuen Glauben").
Anfangs war das Kind eher uninteressiert, das hat sich aber nach den ersten Kapiteln ins komplette Gegenteil gekehrt, die einzelnen Abschnitten sind wirklich kindgerecht und sehr interessant.
Außerdem liefern sie viel Gesprächsbedarf und Anlass zum Nachdenken und Miteinander-Reden.

Durch die kurzen Kapitel sehr schön als Gute-Nacht-Geschichten zum Vorlesen geeignet. Zum Selbstlesen für die empfohlene Altersgruppe eher weniger, da die Schrift durch das kleine Format ebenfalls sehr klein ist, außerdem gab es viele vertiefte Fragen zu den Inhalten.

Bei Antolin ist das Buch übrigens auch gelistet.

Mein Fazit: ein sehr gelungenes Einstiegsbuch, sowohl das Kind als auch ich sind begeistert.

Kommentieren0
155
Teilen

Rezension zu "Martin Luther" von Elke Junker

Luthers Biografie für Kinder aufbereitet
SeilerSeitevor einem Jahr

"Die Nacht des 10 November 1483 war kalt und stürmisch" - so lautet der erste Satz dieses Kinderbuchs, das die Geschichte von Martin Luther für die Jüngsten aufbereitet. Die biografische Erzählung setzt mit der Geburt des Reformators ein, begleitet ihn auf seinem Weg durch die Schul- und Studienzeit sowie bei zentralen Geschehnissen der Reformation bis zu seinem Tod. Dass er dabei durchweg schlicht "Martin" genannt wird, macht ihn für die Kinder zu einer greifbaren und nahbaren Figur. Sehr schön werden immer wieder Luthers Gedanken mit den äußeren Ereignissen verflochten. So ist die innere Entwicklung des Mönchs ebenso erkennbar und nachvollziehbar wie die Turbulenzen ab 1517.

Weitere wichtige Charaktere sind Luthers Vater, dessen Konflikt mit seinem Sohn ausführlich angesprochen wird, Johann Staupitz und Friedrich der Weise. Am Rande erscheinen zudem Cajetan, Katharina von Bora und Philipp Melanchthon, sowie Papst und Kaiser. Die Erzählung wird also sehr auf die Figur Luther zentriert, die anderen Charaktere werden oft als "Freunde Luthers" oder "die Theologen" zusammengefasst.

Natürlich und nachvollziehbarerweise wurden historische Fakten geglättet und vereinfacht. So heißen die Eltern des Reformators von Anfang an Luther und nicht Luder, wie der Familienname eigentlich lautete. Das Aufeinandertreffen mit Humanisten sowie anderen Reformatoren (Zwingli) fehlt ebenso wie die Erwähnung von Tetzel oder seinen Weggefährten Georg Spalatin und Justus Jonas. Ein amüsantes Detail findet sich bei Luthers erster Messe: die Illustration zeigt die Menschen fröhlich sitzend im Gottesdienst und auf Luther lauschend. Kirchenbänke gab es jedoch zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht überall, man stand meist in der Kirche, und dies vermutlich nicht besonders gut gelaunt.

Ansonsten veranschaulichen die Zeichnungen jedoch sehr schön die erzählte Geschichte. Jede Doppelseite ist durchgehend farbig gestaltet. Das Buch ist jedoch kein Bilderbuch in dem Sinne, dass die Illustrationen im Vordergrund stehen und der Text nur nettes Beiwerk wäre.

Insgesamt fasst das Buch das bewegte Leben des Reformators auf spannende Weise und in kindgerechter Sprache für Leser ab 8 Jahren zusammen.

Seitenzahl: 32
Format: 20 x 14,2 cm, gebunden
Verlag: Kaufmann

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks