Elke Müller-Mees

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(5)
(3)
(1)
(1)

Bekannteste Bücher

Haarsträubend

Bei diesen Partnern bestellen:

Ulrikes Sprung nach vorn

Bei diesen Partnern bestellen:

Kinder tragen vor

Bei diesen Partnern bestellen:

Sauer macht nicht lustig

Bei diesen Partnern bestellen:

Ladylike wird Reitpferd

Bei diesen Partnern bestellen:

Abschied von Tasco

Bei diesen Partnern bestellen:

Silvi sattelt um

Bei diesen Partnern bestellen:

Andi reitet seinen Weg

Bei diesen Partnern bestellen:

Zwischen Disko und Quadrille

Bei diesen Partnern bestellen:

Rosen aus England

Bei diesen Partnern bestellen:

Lauch für Wales

Bei diesen Partnern bestellen:

Irischer Klee

Bei diesen Partnern bestellen:

Die aggressive Frau

Bei diesen Partnern bestellen:

Sehnsucht nach dem Süden

Bei diesen Partnern bestellen:

Zwei auf falschen Wegen

Bei diesen Partnern bestellen:

Wettbewerb der Herzen

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine Insel im Wind

Bei diesen Partnern bestellen:

Träume hinter dem Spiegel

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine Straße durch das Paradies

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Düsseldorf-Krimi

    Haarsträubend
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    25. October 2013 um 13:14 Rezension zu "Haarsträubend" von Elke Müller-Mees

    Zum Inhalt: Kommissar Matthesius wird zu einem Leichenfundort an der Düsseldörfer Königsallee gerufen. Gefunden wurde dort eine tote Frau - nackt - an einem Baum hängend - und zwar an den Haaren aufgehängt. Zur selben Zeit klingt bei der Rechercheurin Emma eine junge Dame an der Wohnungstüre. Sie bittet Emma, ihr bei der Suche nach ihrer Schwester zu helfen.   Meine Meinung: Erwähnen sollte ich wohl, dass es sich um den 2. Krimi um Kommissar Matthesius und der Rechercheurin Emma Rohan handelt. Jedoch ist dieses Buch vollkommen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Haarsträubend" von Elke Müller-Mees

    Haarsträubend
    evilein

    evilein

    10. July 2012 um 10:42 Rezension zu "Haarsträubend" von Elke Müller-Mees

    ach - was soll ich dazu sagen - Klappentexte können gut sein, aber Bücher nicht immer. Eigentlich hat jeder, der in der Geschichte mitspielt, seinen ganz persönlichen Schuss - einschließlich natürlich dem Mörder. Aber irgendwie vermochte das Ganze mich nicht zu beeindrucken. Immer mehr wurde reingepackt in die Story, was überhaupt nichts damit zu tun hatte , wie die bevorstehende Zwangsverheiratung einer Türkin, die daraufhin die Flucht ergriffen hatte . Es machte auf mich den Eindruck, als wäre unbedingt noch etwas beötigt ...

    Mehr