Elke Meyer Im Feuer der Sterne

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Feuer der Sterne“ von Elke Meyer

Als Kind erlebt Katharina wie ihr Vater, ein angesehener Archäologe, wegen seiner revolutionären Theorien von anderen Wissenschaftlern verspottet wird. Jahre später arbeitet sie selbst als Archäologin in einem Ausgrabungscamp in Mexiko und ist bemüht, den Ruf des Vaters zu rehabilitieren. Sie entdeckt ein steinernes Fragment mit unbekannten Glyphen. Nach alter Maya-Legende sagt dieser Fund eine Wende im Leben voraus. Diese zeichnet sich wenig später ab, als sie im Tal der Kakteen einen Fremden aus einem Feuer rettet. Kian ist nicht nur ein faszinierender Mann, sondern beeindruckt mit seinem Wissen über die Maya. Ist er der Schlüssel zu den Glyphen? Eine Liebe entflammt, aber sie steht unter keinem guten Stern. Kian kann nicht bleiben ... Ein packender Roman um das Wissen der Maya, dem Ursprung der Menschheit und der Macht der Gefühle.

Stöbern in Romane

Die Phantasie der Schildkröte

Ein Buch mit einer sehr schönen Botschaft, aber auch mit einem Ende, was ein wenig vorhersehbar war. Bleibt im Herzen ♥

schokokaramell

Und es schmilzt

Das Buch scheint kein anderes Ziel zu haben, als zu schockieren - und das ist für mich nicht genug.

wortkulisse

Vintage

Rasanter Rockroman, mit vielen Fakten rund um den Mythos Gitarre. Eine unterhaltsame Lektüre!

liesdochmaleinbuch

Das saphirblaue Zimmer

meine hohen Erwartungen wurden leider vollends enttäuscht - gute Idee, die leider nicht richtig umgesetzt wurde

Gudrun67

Phantome

Mich hat das Buch auf jeden Fall berührt, es wirkt nach, vor allem wegen der Teile des Bosnienkriegs.

readinganna

Sonntags fehlst du am meisten

Tragische Geschichte, die zeigt wie sich durch äußere Umstände ein Leben entwickeln kann.

dartmaus

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen