Elke Morri Alle Männer sind Freaks

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alle Männer sind Freaks“ von Elke Morri

Die Zeiten, in denen ein Freak noch ein Mann mit Zottelhaar und Langbart in Jesuslatschen war, sind längst vorbei. Heutzutage ist jedes männliche Exemplar ein bisschen bis höchst durchgeknallt. Die Chance für Frauen, nicht irgendwann auf einen Freak zu treffen, ist etwa so groß wie die, einen Lottosechser zu landen. Sei es beim ersten Date (»Plötzlich legte er die Bibel – wo vorher noch der Pizzateller stand – auf den Tisch und wollte mir, anstelle des Desserts, seinen Zeugen-Jehovas-Glauben schmackhaft machen«), in der Beziehung (»Abwechselnd schenkte er mir zum Geburtstag Duschköpfe und Trinkflaschen«) oder beim Sex (»Er kam nur in Fahrt, wenn ich ihm vorher eine knallte«), der Freak im Mann lauert überall und ist immer für eine Überraschung gut. Was würden wir ohne ihn tun? Ein aberwitziges Buch über die merkwürdigen Macken der Männer. In 33 authentischen Geschichten berichten Frauen über die seltsamsten, witzigsten und abartigsten Eigenheiten und Vorlieben ihrer Lover, Freunde und Ehemänner.

Stöbern in Sachbuch

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Überzogen, doch authentische Basis

    Alle Männer sind Freaks

    cybersyssy

    *’* Klappentext *’* Die Zeiten, in denen ein Freak noch ein Mann mit Zottelhaar und Langbart in Jesuslatschen war, sind längst vorbei. Heutzutage ist jedes männliche Exemplar ein bisschen bis höchst durchgeknallt. Die Chance für Frauen, nicht irgendwann auf einen Freak zu treffen, ist etwa so groß wie die, einen Lottosechser zu landen. Sei es beim ersten Date ("Plötzlich legte er die Bibel - wo vorher noch der Pizzateller stand - auf den Tisch und wollte mir, anstelle des Desserts, seinen Zeugen-Jehovas-Glauben schmackhaft machen"), in der Beziehung ("Abwechselnd schenkte er mir zum Geburtstag Duschköpfe und Trinkflaschen") oder beim Sex ("Er kam nur in Fahrt, wenn ich ihm vorher eine knallte"), der Freak im Mann lauert überall und ist immer für eine Überraschung gut. Was würden wir ohne ihn tun? *’* Meine Meinung *’* Die Stories sind amüsant und ich vermute, manche Stellen sind überzeichnet, aber gerade das macht die Absurdität mancher Geschehnisse umso lebendiger.  Ab und zu konnte ich persönliche Erlebnisse in Ansätzen erkennen und es war belustigend, wie diese kleinen Marotten verstärkt wurden und wohin das führen kann. Der Schreibstil der Autorinnen ist locker-flockig und da es sich um Kurzgeschichten handelt, kann man immer mal wieder eine lesen, z.B. abends vor dem Einschlafen, wenn man darauf wartet, dass das Essen im Ofen fertig wird oder oder oder. Das Buch ist nett und lustig für Zwischendurch und so vergebe ich gern 4 Sterne.

    Mehr
    • 2

    Arun

    29. May 2014 um 08:55
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks