Elke Pfesdorf Das Phantom der schwimmenden Schule

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(3)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Phantom der schwimmenden Schule“ von Elke Pfesdorf

Der zwölfjährige Silas soll ab sofort ein christliches Internat besuchen. Das besondere daran: Das Internat besteht aus zwei alten, ausrangierten Passagierschiffen. Nach ersten Startschwierigkeiten findet Silas neue Freunde und wird sogar Reporter für das Schülerradio. Aber dann geschehen mehrere Diebstähle und anstatt das geheimnisvolle Phantom zu fassen, gerät Silas plötzlich selbst unter Verdacht. Zu allem Überfluss findet er auch noch heraus, dass die Zukunft des Schiffs-Internats auf wackeligen Beinen steht. Wird Silas alles, was er sich neu aufgebaut hat, wieder verlieren?

Spannende Geschichte über eine besondere Internatsschule!

— mabuerele
mabuerele

eine neue besondere schule auf der anderen art und weise aber eine tolle geschicht

— buecherGott
buecherGott

Ein Internat mal anders

— anke3006
anke3006

Ein spannendes Kinderbuch!

— Buchgespenst
Buchgespenst

Rundherum ein richtig tolles Buch das mich von vorne bis hinten überzeugt hat.

— Spleno
Spleno

Stöbern in Kinderbücher

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2016 und endet am 31.12.2016. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 01.12.2015 bis 31.12.2016 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2016 erscheinen.Eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2016-1201869567/#userlistglanzente war so lieb, und hat für jedes Team auch nochmal Listen mit den jeweiligen Neuauflagen erstellt. Ihr findet sie hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Krimiliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1208200397/ http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Thrillerliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1210040822/3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich! Jede PN wird von mir kurz beantwortet, so dass ihr da eine Bestätigung habt, dass sie auch ankam. 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. Gelesene Bücher zählen dann ab dem Einstiegsmonat. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben.  Unter allen, die sich an der Challenge aktiv beteiligen, wird am Ende des Jahres eine kleine Überraschung verlost. 7. Mit dem Beitritt zur Challenge erklärst Du Dich mit den oben genannten Regeln einverstanden. Sie haben sich bewährt und werden nicht mehr geändert. Viel Spaß und viel Erfolg! Auf vielfachen Wunsch darf hier geplaudert werden: http://www.lovelybooks.de/thema/Plauderthread-zur-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-1077848718/ Team Krimi:  Athene100776  lesebiene27  krimielse  Mira20  glanzente  hasirasi2  Mercado  Bellis-Perennis  Katjuschka  yari  Talitha  Lesezeichen16  dorli  sommerlese  Antek  clary999  wildpony  ChrischiD  janaka  claddy  danielamariaursula  danzlmoidl  buecherwurm1310  tweedledee  Xanaka  Barbara62  mabuerele  TheRavenking  Postbote  buchratte  DaniB83  Maddinliest  Nele75  Lesestunde_mit_Marie  sansol  bibliomarie  claudi-1963  Schalkefan  mistellor Gela_HK MissWatson76 Leserin71 (Matzbach) LibriHolly Wedma Caroas gaby2707 elmidi susawal81 agi507 Shanna1512 Paulamybooksandme DonnaVivi Bambisusuu Gelesene Bücher Januar: 72Gelesene Bücher Februar: 122Gelesene Bücher März: 163Gelesene Bücher April: 111Gelesene Bücher Mai: 180Gelesene Bücher Juni: 128Gelesene Bücher Juli: 112Gelesene Bücher August: 163Gelesene Bücher September: 111Gelesene Bücher Oktober: 147Gelesene Bücher November: 137Gelesene Bücher Dezember: 145 Zwischenstand: 1591 Team Thriller:  Floh  KruemelGizmo  Kasin  Meteorit  AberRush  Leseratz_8  Nisnis  eskimo81  Mone80  lenicool11  lord-byron  hm65  marinasworld  calimero8169  Buchgeborene  MelE  rokat  Inibini  Thrillerlady  BookfantasyXY  zusteffi  DeinSichererTod  krimiwurm  parden  MeiLingArt  DerMichel  Naden  DieNatalie  kn-quietscheentchen  Bjjordison  Artemis_25  heike_herrmann  Nenatie  Claudia-Marina  MissRichardParker  Landbiene   Janosch79  Filzblume  dieFlo  fredhel  (crumb)  Peanut1984 Anni84 kawaiigurl schuermio LillySymphonie little-hope Frenx51 BeaSurbeck Viertelkind Vreny Buecherseele79 ChattysBuecherblog Queenelyza Igela Ambermoon Insider2199 Buchraettin JuliB Helene2014 chipie2909 LisaMariee JoanStef melanie1984 Lisa0312 Gelesene Bücher Januar: 29Gelesene Bücher Februar: 49Gelesene Bücher März: 79Gelesene Bücher April: 69Gelesene Bücher Mai: 98Gelesene Bücher Juni: 60Gelesene Bücher Juli: 149Gelesene Bücher August: 42Gelesene Bücher September: 193Gelesene Bücher Oktober: 118Gelesene Bücher November: 90Gelesene Bücher Dezember: 99 Zwischenstand: 1075

    Mehr
    • 3931
  • Wer ist der Dieb?

    Das Phantom der schwimmenden Schule
    mabuerele

    mabuerele

    23. August 2016 um 20:28

    Silas ist 12 Jahre alt, als ihn seine Eltern, die als Missionare in Kolumbien arbeiten, nach Deutschland auf eine Schule schicken. Diese Schule ist etwas Besonderes, denn sie ist auf zwei ehemaligen Schiffen untergebracht und nimmt vorwiegend die Kinder von Missionaren auf. Es ist Silas` erste Nacht, als er aus dem Schlaf gerissen wird, einen Schwimmring und einen Sack übergestülpt bekommt und sich kurze Zeit später an Deck wiederfindet. Von ihm wird eine Mutprobe verlangt. Auch der nächste Tag bringt für Silas einige unangenehme Überraschungen. Weil verschiedene Sachen aus den Kajüten verschwunden sind, bezichtigen mehrere Schüler Silas als einzigen Neuling des Diebstahls. Die Autorin hat ein spannendes Kinderbuch geschrieben. Die Protagonisten werden gut charakterisiert. Silas hat Heimweh. Die Ereignisse des ersten Tages bestärken ihn in seinem Wunsch, die Schule zu verlassen. Am zweiten Tag hat er es satt, nur benutzt zu werden, und wird selbst aktiv. Hubi, der sich eigentlich um Silas kümmern soll, ist ein sehr zwiespältiger Charakter. Er ist für jede Dummheit zu haben, lässt aber gern andere die Suppe ausbaden. Andererseits spielt er sich als Chef im Ring auf. Anna wirkt ausgleichend zwischen den verschiedenen Gruppen. Sie tritt konsequent gegen Ungerechtigkeit auf und verteidigt Silas. Der Schriftstil des Buches lässt sich gut lesen. Die Gespräche sind kindgerecht. Nur mit den Verhalten der Erwachsenen war ich nicht immer glücklich. Manche Regeln werden streng durchgesetzt, andere Dinge großzügig übersehen, Ungerechtigkeiten zwar gerügt, aber nicht unterbunden. Die Kinder gestalten eigene Radiosendungen. Dort werden ab und an Gleichnisse aus der Bibel zu Gehör gebracht. Es ist aber noch nicht im täglichen Leben angekommen, dass man daraus lernen und sich entsprechend verhalten sollte. Gut wiedergegeben werden die Emotionen der Kinder. Silas` Angst in der ersten Nacht, sein Mitgefühl mit anderen, Annas Hilfsbereitschaft und Hubis Ehrgeiz gehören dazu. Neue Wortschöpfungen wie Steuermannmützenkleiderhaken sorgen für Humor. Realistisch wird dargestellt, wie Silas nach und nach auch innerlich in der Schule ankommt. Vielfältige Begriffe der Seemannssprache durchziehen die Handlung. Sie werden im Anhang erläutert. Die Kapitelnummern stehen im Steuerrad, am unteren Rand jeder Seite schwimmt ein Schiff. Das Cover mit den Jungen und dem Schiff stimmt auf die Handlung ein. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es berührt die Themen Freundschaft und Vertrauen, Eigeninitiative und Gemeinschaftssinn.

    Mehr
    • 3
  • Leserunde zu "Das Phantom der schwimmenden Schule" von Elke Pfesdorf

    Das Phantom der schwimmenden Schule
    Sonnenblume1988

    Sonnenblume1988

    Altersempfehlung: 10- 12 Jahre Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen: Der SCM-Verlag stellt fünf Exemplare des Buches "Das Phantom der schwimmenden Schule" von Else Pfesdorf zur Verfügung. Vielen Dank an den Verlag  für die Unterstützung der Leserunde! Zum Inhalt: "Der zwölfjährige Silas soll ab sofort ein christliches Internat besuchen. Das besondere daran: Das Internat besteht aus zwei alten, ausrangierten Passagierschiffen. Nach ersten Startschwierigkeiten findet Silas neue Freunde und wird sogar Reporter für das Schülerradio. Aber dann geschehen mehrere Diebstähle und anstatt das geheimnisvolle Phantom zu fassen, gerät Silas plötzlich selbst unter Verdacht. Zu allem Überfluss findet er auch noch heraus, dass die Zukunft des Schiffs-Internats auf wackeligen Beinen steht. Wird Silas alles, was er sich neu aufgebaut hat, wieder verlieren?" Bitte bewerbt euch bis zum 6. August hier im Thread und beantwortet die Frage, warum euch bzw. eure Kinder das Buch interessiert. Hier ist der Link zur Leseprobe. Wir bitten euch, vor eurer Bewerbung folgende Punkte zu berücksichtigen:  - Der Gewinner verpflichtet sich dazu, sich innerhalb von ca. 4 Wochen mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte auszutauschen und eine Rezension zu schreiben. - Es können nur Bewerber berücksichtigt werden, deren Profil öffentlich ist und die mindestens eine Rezension in ihrem Profil haben. Bitte beachtet, dass in diesem Buch christliche Werte eine wichtige Rolle spielen. Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun. Eure Rezensionen könnt ihr sehr gerne auch auf anderen Internetseiten veröffentlichen.

    Mehr
    • 47
  • Das Phantom der schrecklichen Schule

    Das Phantom der schwimmenden Schule
    buecherGott

    buecherGott

    22. August 2016 um 19:38

    Das Phantom der schrecklichen Schuledas buch ist toll ,wir bekommen hautnah mit was silas auf der neuen schule mit erleben muss...silas ist 12 jahre und soll von seinen eltern auf ein christliches internat geschickt werden nur es nicht irgendein intnerat sonder einganz besonderes es besteht aus zwei alten arangierten Passagierschiffe...und wie das so ist bekommt jede rneue mutprobenund fallen auf gestellt...aber nach einiger zeit findet auch silas freunde und vertrauen auch wenn am anfang alles schrecklich ist....also es ist nicht nur langweilig und läßt sich sehr gut lesen das lesealter hier für ist geanu richtig ab 10 jahren...mann konnte sich auch in die ein oder andere rollen rein versetzen es ist und bleibt spannend wer das phantom ist liest selbst :-)

    Mehr
  • Silas und das Phantom

    Das Phantom der schwimmenden Schule
    esposa1969

    esposa1969

    20. August 2016 um 21:35

    Klappentext:Der zwölfjährige Silas soll ab sofort ein christliches Internat besuchen. Das besondere daran: Das Internat besteht aus zwei alten, ausrangierten Passagierschiffen. Nach ersten Startschwierigkeiten findet Silas neue Freunde und wird sogar Reporter für das Schülerradio. Aber dann geschehen mehrere Diebstähle und anstatt das geheimnisvolle Phantom zu fassen, gerät Silas plötzlich selbst unter Verdacht. Zu allem Überfluss findet er auch noch heraus, dass die Zukunft des Schiffs-Internats auf wackeligen Beinen steht. Wird Silas alles, was er sich neu aufgebaut hat, wieder verlieren?Leseeindruck:Gemeinsam mit meinem 12-jährigen Sohn habe ich im Rahmen einer Leserunde dieses Kinderbuch "Das Phantom der schwimmenden Schule" gelesen, welches - wie gewohnt aus dem SCM Verlag . nicht nur ein unterhaltsames ist, sondern auch eines mit christlichem Hintergrund und christlichen Gedanken. Hauptfigur der Handlung ist der 12-jährige Silas der als Neuer auf dem christlichen Schulschiffinternat MS Lotse bestehen muss. Doch nicht nur das: Bald gerät er unter Verdacht das Phantom zu sein, das Dinge der Mitkameraden stiehlt. Er macht sich daran den Fall zu lösen und fidnet sogar einen neuen Freund für´s Leben...Wir fanden dieses Buch, welches ab einem Lesealter von 10 Jahren empfohlen wird, sehr unterhaltsam, kurzweilig und auch spannend. Man taucht während des Lesens richtiggehend in die Handlung ein und fühlt sich mittendrin. Die Figuren fanden wir überschaubar und insgesamt auch gut vorstellbar. Sämtliche nautischen Bergiffe, die unverständlich sein könnten, werden kursiv geschrieben und finden sich hinten im am Buch angehängten Glossar erklärt wieder. Was zwar Schiffszwieback ist kann an sich denken, aber wenn es nochmals genau erklärt wird - umso besser.Das Cover ist sehr farbenfroh und gleichzeitig sehr geheimnisvoll, des unheimlichen Schattens des Phantoms wegen, der da von links nach rechts auftaucht. Silas können wir uns so auch optisch prima vorstellen. Zudem wirkt das Buch des HC wegen sehr hochwertig. Die etwa 200 Seiten ließen sich zügig lesen und gerne vergeben wir 5 Sterne!@ esposa1969

    Mehr
  • Silas und die geheimnisvollen Vorfälle

    Das Phantom der schwimmenden Schule
    anke3006

    anke3006

    20. August 2016 um 21:05

    Silas Eltern sind Missionare und haben sich entschlossen ihren Sohn in ein Internat nach Deutschland zu geben. Es ist ein besonderes Internat. Die Schüler sind allesamt Kinder von Missonaren und sie leben auf zwei alten Schiffen, direkt auf dem Wasser. Das wäre wirklich ganz toll, aber leider fühlt Silas sich dort nicht wohl. Und so manche Scherze der Mitschüler sind auch sehr heftig und verletzend. Plötzlich gibt es Diebstähle auf den Schiffen und Silas wird verdächtigt. Wird er es schaffe seine Unschuld zu beweisen und einen Platz im Kreise seiner Mitschüler finden? Elke Pfesdorf hat hier ein Kinderbuch geschrieben, in dem es darum geht seinen Platz zu finden und sich zu behauptet. Geschickt ist der Glaube in die Geschichte eingewoben. Natürlich schon alleine durch den Missionars-Hintergrund, aber auch an der Schule wird wert auf die Vermittlung des Glaubens gelegt. Die Autorin erzählt spannend und bringt ihre jungen Leser zum Nachdenken.

    Mehr
  • Es geht etwas um an Bord

    Das Phantom der schwimmenden Schule
    Buchgespenst

    Buchgespenst

    20. August 2016 um 15:39

    Silas fühlt sich an dem ungewöhnlichen Internat nicht recht wohl. Er sehnt sich nach seiner Familie in Kolumbien ist. Eigentlich könnte es an der schule recht nett sein. Auf zwei ausrangierten Passagierschiffen hat sich eine ungewöhnliche Schülerschaft zusammengefunden, allesamt Kinder von Missionaren, die weltweit tätig sind. Lustige Streiche und das turbulente Schülerradio machen den Schulalltag und sogar die Bibelgeschichten lebendig. Doch irgendwas stimmt nicht an Bord. Geheimnisvolle Diebstähle bringen Silas in einen schlimmen Verdacht. Ein spannendes Kinderbuch, das das Thema Internat völlig neu aufgreift, interessanterweise mit einem männlichen Protagonisten. Einige Charaktere fand ich nicht ganz so gelungen konstruiert. So Hubert, der teilweise als Silas‘ Freund und dann wieder als unsympathischer Egoist gezeichnet wird. Doch abgesehen davon ist es eine vergnügliche Lektüre, die sich nicht aus der Hand legen lässt. Geschickt ist die christliche Religion in die Geschichte eingewoben ohne die Handlung zu dominieren oder als Fremdkörper zu wirken. Es wird nicht missioniert! Die Geschichte ist rund, spannend und neu. Fremde Begriffe, die mit dem ungewöhnlichen Schauplatz, den Booten, verbunden sind, werden in einem Glossar erklärt, sodass keine Fragen offen bleiben. Ein wunderbares Kinderbuch, das auch zeigt, wie wichtig es ist niemanden vorzuverurteilen, was Kameradschaft ist und was es ausmacht, sich nicht unterkriegen zu lassen. Silas verliert bei all den Anschuldigungen, seinem Heimweh und Ungereimtheiten nie den Kopf. Hut ab, vor diesem starken Charakter!

    Mehr
    • 2
  • Rundherum ein richtig tolles Buch das mich von vorne bis hinten überzeugt hat.

    Das Phantom der schwimmenden Schule
    Spleno

    Spleno

    18. August 2016 um 08:58

    Inhalt:MS Lotse - Silas hätte nie im Leben damit gerchnet das ausgerechnet er, getrennt von seinen Eltern, auf einem Schulschiffinternat leben muss. Er der Neue. Am liebsten würde er von heute auf morgen seinen Rucksack packen und zurück zu seinen Eltern abhauen. Aber dann überschlagen sich die Ereignisse auf der MS Lotse und dem Schwesternschulschiff. Ein Phantom geht um und beklaut die Bewohner des Schiffes. Noch schlimmer, Silas wird verdächtigt...Meinung:"Das Phantom der schwimmenden Schule" ist eines der besten Bücher in dieser Alterskategorie das ich dieses Jahr gelesen habe. Richtig, richtig toll.Die Geschichte beginnt im leichten Fahrwasser und steigert sich zu einem richtig tollen Buch das man überhaupt nicht mehr aus den Händen legen kann.Die Autorin hat ein Händchen für Buchstaben. Die Geschichte ist von vorne bis hinten gut durchdacht und lebendig. Die Figuren sind gut gezeichnet und besitzen eine eigene Seele. Ich habe nichts in der Geschichte vermisst.Schön fand ich auch die Stellen aus der Bibel die passend zur Geschichte im Fluss mit eingefügt wurden. Der Plot war mit Abenteuer, Spannung und mit viel Liebe zum Detail gespickt.Rundherum ein richtig tolles Buch das mich von vorne bis hinten überzeugt hat.

    Mehr
  • Rundherum ein richtig tolles Buch das mich von vorne bis hinten überzeugt hat.

    Das Phantom der schwimmenden Schule
    Spleno

    Spleno

    18. August 2016 um 08:58

    Inhalt:MS Lotse - Silas hätte nie im Leben damit gerchnet das ausgerechnet er, getrennt von seinen Eltern, auf einem Schulschiffinternat leben muss. Er der Neue. Am liebsten würde er von heute auf morgen seinen Rucksack packen und zurück zu seinen Eltern abhauen. Aber dann überschlagen sich die Ereignisse auf der MS Lotse und dem Schwesternschulschiff. Ein Phantom geht um und beklaut die Bewohner des Schiffes. Noch schlimmer, Silas wird verdächtigt...Meinung:"Das Phantom der schwimmenden Schule" ist eines der besten Bücher in dieser Alterskategorie das ich dieses Jahr gelesen habe. Richtig, richtig toll.Die Geschichte beginnt im leichten Fahrwasser und steigert sich zu einem richtig tollen Buch das man überhaupt nicht mehr aus den Händen legen kann.Die Autorin hat ein Händchen für Buchstaben. Die Geschichte ist von vorne bis hinten gut durchdacht und lebendig. Die Figuren sind gut gezeichnet und besitzen eine eigene Seele. Ich habe nichts in der Geschichte vermisst.Schön fand ich auch die Stellen aus der Bibel die passend zur Geschichte im Fluss mit eingefügt wurden. Der Plot war mit Abenteuer, Spannung und mit viel Liebe zum Detail gespickt.Rundherum ein richtig tolles Buch das mich von vorne bis hinten überzeugt hat.

    Mehr
  • Kinderbuch-Challenge von LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Buchraettin

    Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich! Hier geht es zur Challenge 2017 https://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2017-1358362693/ Lest ihr gerne Kinderbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Kinderbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Kinderbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den gleich folgenden Kategorien gelesen werden - Natürlich könnt ihr auch mehr lesen! Die Challenge läuft vom 1.1 bis 31.12.21016. Jeder Teilnehmer erstellt einen Sammelbeitrag, um dort seine Rezensionen übersichtlich zu sammeln und zu aktualisieren. Verlinkt in diesem Sammelbeitrag außerdem ein Regal mit dem Namen "Kinderbuchchallenge 2016", das ihr in der Bibliothek in eurem Profil erstellt. Bitte schickt mir den Link des Sammelbeitrages per persönlicher Nachricht. Dann verlinke ich diesen mit eurem Namen in der Teilnehmerliste. Es sollte zu jedem Buch eine Rezension geschrieben werden, eine Kurzmeinung reicht leider nicht aus. Die Rezension sollte die hier bei Lovely Books sein, die hier verlinkt wird, alle anderen zählen hier nicht Tipps für Lesemuffel in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Hier geht es übrigens zu Kinder- und Jugendliteraturgruppe, mit vielen Tipps, Austausch, Interviews und interessierten Lesern und Autoren. (Das hier ist auch ein Beispiel für den Sammelbeitrag ) Themen für die Kinderbuchchallenge 2016 1.     Bilderbuch von 0 - 5 Jahren, Comics, Comicromane Erscheinungsdatum 2016 2.     Bücher aus dem Bereich Fantasie, Abenteuer, SF, Grusel  Erscheinungsdatum 2016 3.      Bücher aus dem Sachbuchbereich  (Bsp. Insekten, der Körper, der Weltraum), Malbücher Erscheinungsdatum 2016 4.     Allgemeines Kinderbuch, Freundschaft, Tiere usw. Erscheinungsdatum 2016 5.     Hörbuch oder Hörspiele Erscheinungsdatum 2016 6.     Alte Kinderbuchschätze ( alle Bücher, die vor 2016 erschienen sind) Es sollen jeweils 2 Bücher zu jedem der Themen gelesen werden und rezensiert werden, also insgesamt 12 Bücher. >> Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 im Kinderbuchbereich Challenge Beendet ( Übersicht) Floh Black-Horse Connychaos danielamariaursula MarTina3 lauchmotte Smilla507 Barbara62 kellerbandewordpresscom Solveig Lehmas AndFe Lesezirkel Vucha Teilnehmerliste1. JuliB abgemeldet2. Buchgespenst3. DieBertha4. Mabuerle5. buchfeemelanie6. Floh  Challenge beendet7. Lesezirkel Challenge beendet8. smilla507 Challenge beendet9. anke300610 Black-horse  Challenge beendet11. Buchraettin12. Arwen1013. Nele7514. thoresan15. connychaos Challenge beendet16. Solveig challenge beendet17. conneling 18. danielamariaursula Challenge beendet19. Taluzi20. Kuhni7721. lesebiene2722. Getready23. MarTina3 Challenge beendet24. lexi21618925. Engel197426. Donauland27. Gela_HK28. Barbara62 Challenge beendet29. kellerbandewordpresscom challenge beendet30. AndFe1 Challenge beendet31. Lehmas Challenge beendet32. Buechernische33. lauchmotte  Challenge beendet34. Clar35. Tine_198036. AnjaFrieda37. Vucha  Challenge beendet38. Enysbooks   39. 40.Kleiner Anreiz um die Challenge zu schaffen. Das LB Team wird ein Buchpaket stellen, das wird dann verlost Anfang nächstes Jahr unter allen, die die Challenge geschafft haben:)

    Mehr
    • 1446