Elke Stölting Liebe, Freundschaft und ein Mord: Kriminalroman

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liebe, Freundschaft und ein Mord: Kriminalroman“ von Elke Stölting

„Ich schreibe gerade einen Krimi!“ So beginnt dieser ungewöhnliche und raffinierte Kriminalroman. Es ist die Geschichte in der Geschichte, die den Ermittler im Leser weckt, es ist Dagmars Roman, von dem sie ihren zwei Freundinnen häppchenweise zu lesen gibt. So wird der Leser zusammen mit Judith und Bella hineingezogen in das Geschehen um die lebensmüde Psychologin Elsa. Bochum, 8. August 1984. Es ist das Datum, an dem Elsa ihrem Leben ein Ende setzen will. Doch vorher muss sie ihre letzte Mission erfüllen und ihren Patienten Hermann von seiner tyrannischen Mutter befreien. Warum also nicht gleich die unausstehliche Claire Schulte-Frey mit in den Tod reißen? Schnell wird allerdings klar, dass Elsa nicht die Einzige ist, die nach Claires Leben trachtet, und schließlich scheint es jemanden zu geben, der es Elsa abnehmen will, ihr Leben zu beenden...

Stöbern in Krimi & Thriller

Wildeule

Ein Friedhof als Hintergrund und eine Friedhofsgärtnerin und verwaiste Mutter als Ermittlerin - schon eine außergewöhnliche Idee!

elmidi

Die Brut - Sie sind da

tolles Buch.. macht Lust auf die Fortsetzung, freue mich schon darauf :)

Daniela34

Die Moortochter

Entsprach leider nicht meinen Erwartungen...

Antika18

Tot überm Zaun

Cosma Pongs ist (zu) aktiv und (über-)motiviert - und bringt damit ihre Tochter Paula zur Verzeiflung. Dem Leser gefällt's!

MissStrawberry

Der Mann zwischen den Wänden

Düsterer Thriller aus Schweden mit einem Ende, das kein Ende ist.

AmyJBrown

Mörderisches Ufer

Genau meinen Lesegeschmack getroffen

Laberladen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen