Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

lippunermarc

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Vom 6. Juni bis 5. Juli 2015 wird in Kanada die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen ausgetragen.

Das Mega-Sport-Event nimmt der Querverlag zum Anlass, eine thematisch passende Leserunde durchzuführen.

Verlost werden insgesamt 10 Exemplare von Elke Weigels Roman Fußballtöchter, entweder als gedruckte Ausgabe oder als eBook (ePub).


Klappentext zum Roman:

Susi will nur eins im Leben: Fußball spielen. Doch 1970 herrscht ein offizielles Verbot für „Damenfußball“ auf Vereinsplätzen. Auch im privaten Umfeld bekommt sie Steine in den Weg gelegt. Frauen und Fußball – das ist in den Augen ihres Vaters ein Unding.

Zum Glück hat sie fußballbegeisterte Freundinnen, die bereit sind, zusammenzuhalten und alles zu tun, um kicken zu können. Doch in dem schwäbischen Dorf ist die aufkeimende Frauenbewegung noch lange nicht angekommen, und zusammen mit Gerda, Hannelore und den anderen Mitspielerinnen muss Susi lernen, sich auch außerhalb des Fußballplatzes durchzusetzen. Und sie verliert ihr Herz nicht nur an Fußball …

Fußballtöchter ist ein bewegender Roman über die Stärke von Frauen, die selbstbewusst und mutig ihr Recht erstreiten: auf dem Spielfeld wie im Leben.


Hier geht’s zum Probekapitel.


Zur Autorin:

Elke Weigel, geboren 1963, lebt und arbeitet in Stuttgart. Sie ist Diplom-Psychologin und Tanztherapeutin. Zum Fußballspielen hat sie keinerlei Talent entwickelt, obwohl sie in ihrer Kindheit kickte und alle wichtigen Spiele im Fernsehen ansah. Sie hat einige Kurzgeschichten sowie Fachpublikationen veröffentlicht. „Fußballtöchter“, erschienen 2012, ist ihr erster Roman.


Zum Verlag:

Der Querverlag, Deutschlands erster und einziger lesbisch-schwuler Verlag, feiert in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag. 
Um das Jubiläum auch im Digitalen gebührend zu feiern, gibt es zahlreiche Mitmach- und Verlosungsaktionen auf dem #quer20-Blog, in dem auch zahlreiche Autor_innen und Buchfreund_innen auf die zwanzigjährige Geschichte des Verlags zurückblicken.
Schaut doch mal rein, lest Euch fest und beteiligt Euch auch an den anderen Aktionen, zum Beispiel der #quer20_challenge auf Instagram, die noch bis Ende Juni läuft.


Zur Bewerbung:

Bewirb Dich bis zum 9. Juni 2015 für eines der 10 Exemplare, indem Du kurz, also in wenigen Sätzen, folgende Fragen beantwortest:

Was, glaubst Du, sind Gründe dafür, dass Frauenfußball seit einigen Jahren immer populärer wird? Was hat sich alles verändert?

Die Auslosung findet am 10. Juni 2015 statt, die Gewinner werden durch eine persönliche Nachricht informiert.

Im Gewinnfall verpflichtet Ihr Euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt.


Ich freue mich auf eine sportliche Leserunde mit Euch!


Autor: Elke Weigel
Buch: Fußballtöchter

lippunermarc

vor 4 Jahren

Fragen an die Autorin

Falls Ihr Fragen an die Autorin habt, ist dies der Ort, sie zu stellen. Ich leite sie an Elke Weigel weiter und poste ihre Antwort, sobald ich sie bekomme.

lippunermarc

vor 4 Jahren

Fazit / Rezensionen

Bitte postet hier die Links zu Euren Rezensionen. Wir freuen uns natürlich, wenn Ihr nicht nur bei lovelybooks, sondern auch auf Blogs, bei Amazon oder anderen Verkaufsportalen von Euren Eindrücken berichtet.

Beiträge danach
143 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

ElkeWeigel

vor 3 Jahren

Fazit / Rezensionen

Danke dir Miriam, ich freue mich natürlich auch jetzt noch über deine Nachricht. Wie schön, dass dir die Mädels so ans Herz gewachsen sind. Ich finde es auch immer schade, wenn ein Buch zu Ende ist und es freut mich besonders, wenn meins, das auch bewirkt hat :)

Susanni-and-the-books

vor 3 Jahren

Leserunde Teil 2 (Kapitel 16 - 32)
@Benundtimsmama

Ich hatte nach dem Lesen dieselben Gedanken wie du.

Susanni-and-the-books

vor 3 Jahren

Leserunde Teil 2 (Kapitel 16 - 32)
Beitrag einblenden

Mir gefällt sehr gut, wie so viele Themen harmonisch zusammengebracht wurden: die Emanzipation der Frau, Homosexualität, Frauenfußball, Bigamie, Abtreibung etc.
Großes Lob an dieser Stelle dafür!:)

Susanni-and-the-books

vor 3 Jahren

Leserunde Teil 3 (Kapitel 33 - 52)
Beitrag einblenden

Das war für mich der beste Abschnitt im ganzen Buch! Endlich ging es seitenlang nur um Fußball und die dazugehörige Leidenschaft, toll :)
Auch was die Geschichte betrifft, wurde ich positiv überrascht. Insbesondere ist mir hierbei die Entwicklung von Susi aufgefallen. Nachdem sie immer nur passiv handelte, entwickelte sie endlich einen eigenen Willen und konnte Kraft durch den Sport schöpfen, was für mich eine schöne Botschaft darstellt. Ich denke einfach, dass man sich besser fühlt, wenn man sportlich aktiv ist, daher hat es mich schon motiviert, etwas zu tun, als ich das gelesen habe. Auch Martin hat mich überrascht; endlich konnte er sich selbst verwirklichen und musste nicht mehr die Fassade aufrechterhalten und siehe da - er ist gar kein so großer Idiot, wie ich dachte.
Außerdem hat es mir gefallen, dass Meggis Figur ausgebaut wurde, da sie eine Schlüsselfigur in der Geschichte darstellt, da sie Susis Ansicht über Kommunen zurechtrücken konnte. Gerda hatte da vorher etwas versaut.
Ich habe mich so gefreut, als Susi den Zettel mit der Adresse ihrer Mutter, da Susi einerseits endlich von ihrem Vater freigegeben wurde und andererseits dies bezeugt, dass ihre Mutter immer Kontakt wollte, sonst hätte Susis Paps diese Information bestimmt nicht.
Absolut mein Lieblingsabschnitt!

Susanni-and-the-books

vor 3 Jahren

Leserunde Teil 3 (Kapitel 33 - 52)
Beitrag einblenden

Einziger Kritikpunkt: Die Liebelei zwischen Susi und Hannelore wirkte am Ende zu sehr gewollt und nicht realistisch.

Susanni-and-the-books

vor 3 Jahren

Fazit / Rezensionen

Endlich konnte ich auch rezensieren. Hier das Ergebnis:
http://www.lovelybooks.de/autor/Elke-Weigel/Fu%C3%9Fballt%C3%B6chter-970159668-w/rezension/1166044124/

Buechermaus96

vor 3 Jahren

Fazit / Rezensionen

Tut mir leid dass sie erst so spät kommt, aber hier nun auch noch meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Elke-Weigel/Fu%C3%9Fballt%C3%B6chter-970159668-w/rezension/1167830135/1167828266/

Vielen Dank für das Buch und die Leserunde :)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.