Ella Dove

 4.4 Sterne bei 91 Bewertungen

Lebenslauf von Ella Dove

Ella Dove schreibt als Journalistin für Magazine wie Red, Prima und Modern Housekeeping. Im Jahr 2015 absolvierte sie den Curtis Brown Novel Writing Course. Mit nur 25 Jahren verlor sie selbst durch einen Unfall ihr Bein. Sie ist Botschafterin der Limbless Association, der Barts Health Charity und des London Prosthetic Centre und hält in dieser Rolle regelmäßig Vorträge, nimmt an Veranstaltungen teil und führt Gespräche mit Betroffenen und Angehörigen über Traumata.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Ella Dove

Cover des Buches Fünf Wörter für Glück (ISBN: 9783499000799)

Fünf Wörter für Glück

 (72)
Erschienen am 17.09.2019
Cover des Buches Fünf Wörter für Glück (ISBN: 9783833740916)

Fünf Wörter für Glück

 (19)
Erschienen am 20.09.2019

Neue Rezensionen zu Ella Dove

Neu

Rezension zu "Fünf Wörter für Glück" von Ella Dove

Ein toller Roman, der zeigt, dass man seine Ziele erreichen kann
Kallisto92vor 15 Tagen

Das Buch, " Fünf Wörter für Glück", von der Autorin Ella Dove, handelt von Heidi. Durch einen Unfall ändert sich ihr Leben plötzlich. Ihre Träume werden zum Drahtseilakt, muss sie diese begraben? In der Reha trifft Heidi auf Maud. Maud ist 80 Jahre alt. Sie versucht mit ihrer Art und Lebensfreude Heidi aus ihrem Schneckenhaus zu locken. Auch ihr Enkel Jack hat einen Plan entwickelt , damit Heidi ihre Lebensfreude wiederfindet. Wie wird sich Heidi ihr Leben  verändern und wird Jack auch in Zukunft darin eine Rolle spielen?

Das Buch ist in Kapiteln und in vier Teilen unterteilt. Der letzte Teil heißt " Ein Jahr später". Die Geschichte ist in der Ich-Perspektive aus Heidi´s Sicht geschrieben.

Mein Fazit:

Der Schreistil ist sehr anschaulich und flüssig geschrieben. Sehr gut gefielen mir die ausführlich beschriebenen Charaktere. Ich konnte mich sehr gut in Heidi hineinversetzen und hätte gern mehr über ihre Zukunft erfahren. Auch den Hintergrund zu der Story mit dem Autorinneninterview  , wo Elle Dove ihre eigenen Erfahrungen zu Papier brachte, fand ich super und sehr emotional.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Fünf Wörter für Glück" von Ella Dove

Immer weiter machen
anna1305vor 4 Monaten

Heidi arbeitet in einer Bar. Sie hat den großen Traum Schauspielerin zu werden.
Außerdem ist sie immer noch Single und hofft den richtigen Partner zu finden. Eines Tages hat sie einen Sportunfall und ihr Bein muss amputiert werden. Sie hat viele Rückschläge und sie kämpft sich langsam zurück in ihr Leben.


Ein wunderschönes und berührendes Buch mit der Botschaft, immer weiter zu machen, egal was passiert. Auch die Charaktere sind interessant, der Schreibstil ist flüssig zu lesen, das Cover ist sehr schön und wenn man genau hinschaut, sieht man die einbeinige Tänzerin auf dem Buchdeckel.

Alles zusammen ein wunderbares und interessantes Buch mit einer tollen Botschaft, dass ich nur weiterempfehlen kann.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Fünf Wörter für Glück" von Ella Dove

Eine Geschichte voller Hoffnung
friederickesblogvor 5 Monaten

Das Cover: 

Ein luftig, leichter Hintergrund, zarte Farben und unten eine kleine Schattenfigur, die eine junge Tänzerin auf einem Bein zeigt. Das ist für mich eine sehr stimmungsvolle Buchpräsentation, die ich sehr gelungen finde. 

Die Geschichte: 

Heidi versucht, in London als Schauspielerin arbeiten, zu dürfen, was aber sehr mühselig ist. Daneben arbeitet sie in einem Restaurant, um sich über Wasser zu halten. Auch das Leben in einer Beziehung will nicht so richtig gelingen. Eines Tages reißt sie ein schwerer Unfall aus ihrem bisherigen Leben und alles, was bisher war, wird infrage gestellt. 

In der Rehaklinik teilt sie ihr Zimmer mit der 80 zig-jährigen Maud, deren Optimismus und Lebensfreude auf sie überspringt. Hinzu kommt deren Enkel Jack, der auf sie einwirkt, sie aus der Ecke holt und ihr den Rat gibt eine Liste anzufertigen, ein fünf Punkte Plan zurück ins Glück des Lebens. Ein schwerer Weg für sie und ihre Familie, der immer wieder neue Herausforderungen bringt. Ob ihre damit verbundene Hoffnung in Erfüllung geht?

 

Meine Meinung:

Diese Geschichte hat mich sehr berührt. Sie schildert, wie schnell das bisherige Leben nicht mehr möglich ist, wie schnell die noch so fleißig geplante Zukunft nicht mehr im Vordergrund stehen kann. 

Heidi hat mich teilhaben lassen an ihrem Schicksal. Sie ließ mich ganz tief in ihre Seele, in ihre innere Zerrissenheit blicken. Ja sie teilte jeden Gedankengang, jede Vorstellung mit mir, jeden Zweifel, aber auch alles, was Lebensmut brachte. Sehr gut gefallen hat mir der Einfluss und die Lebenserfahrung der klugen Maud, die ein ebenso schweres Los zu tragen hatte, aber ganz anders damit umging und Heide unter ihre Fittiche nahm. Ebenso der Enkel von Maud, dessen Einfluss sehr feinfühlig und hilfreich war. 

Die Autorin hat diese intensive Nähe zu Heidi durch die „Ich“ Erzählung geschaffen, sie außerdem durch das Erleben des ähnlichen Schicksals verstärkt offengelegt, was sehr zu spüren ist. Alle Protagonisten sind sehr gut ausgearbeitet und glaubhaft. Ella Dove schreibt in einer sehr flüssigen, lebhaften und unterhaltsamen Sprache. Ein bisschen hätte ich mir gewünscht, dass auch das Schicksal von Maude etwas länger, offener und spürbarer beschrieben gewesen wäre. Der tiefe Blick in den Alltag einer Rehaklinik mit ihren Patienten, sowie die Belastungen der Angehörigen, für die ein derartiger Einschnitt im Leben eines geliebten Menschen, eine schwere Bürde sind, sind heraustragend eingebunden. Alles ist sehr authentisch. 

Mein Fazit: Ein Buch, das neben der Nachdenklichkeit viel Zuversicht und Mut vermittelt. Natürlich erhält es eine ausdrückliche Leseempfehlung. 

Heidelinde von „friederickes bücherblog“

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Fünf Wörter für Glück

Sag "Ja" zum Leben, egal, was es dir in den Weg legt

Bewirb dich für unsere neue Hörrunde zu "Fünf Wörter für Glück" und begleite Heidi nach einem schweren Unfall auf ihrem ganz besonderen Weg zurück ins Leben.

Herzlich Willkommen zu unserer neuen Hörrunde zu "Fünf Wörter zu Glück" von Ella Dove

Darum geht's: Die Endzwanzigerin Heidi versucht, sich in London als Schauspielerin zu etablieren - und endlich ihr Singledasein zu beenden, bislang beides erfolglos. Dann erleidet sie einen schweren Unfall. Ihr Leben liegt in Scherben. In der Rehaklinik trifft sie die 80-jährige Maud, deren Lebensfreude, Weisheit und Optimismus ansteckend wirken. Maud hat einen Enkel, Jack, der Heidi immer wieder aus der Reserve zu locken versucht. Er entwickelt eine Idee, wie sie wieder ins Leben zurückfinden kann: ein Fünf-Punkte-Plan zum Glück. Doch kann Heidi das wagen, wenn sie sich am liebsten für immer verstecken würde? 

Neugierig geworden? Dann bewerbt euch jetzt für unsere neue Hörrunde!  

Wenn ihr euch für eines von insgesamt 15 Freiexemplaren interessiert, solltet ihr euch bis Monatg, den 14. Oktober 2019 bei uns melden und uns gern folgende Frage beantworten: Was dürfte auf eurem Fünf-Punkte-Plan zum Glück auf keinen Fall fehlen?

Wenn ihr vorab schon einmal einen ersten Eindruck vom Inhalt und Julia Nachtmann als Sprecherin gewinnen wollt, gibt's hier eine Hörprobe.

Wir sind gespannt auf eure Beiträge und freuen uns auf die neue Hörrunde!

Euer JUMBO-Team  

244 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 112 Bibliotheken

auf 11 Wunschzettel

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks