Cinderella in Love

von Ella Gold 
4,8 Sterne bei14 Bewertungen
Cinderella in Love
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Moorteufels avatar

Märchenhaft erotisch,und viele Überraschungen .

Silvermoonnights avatar

Erotisches Märchen mit überraschenden Wendungen

Alle 14 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Cinderella in Love"

Jung, frech und auf der Suche nach ein bisschen Liebe, das ist Ana. Auch wenn zu Hause nicht alles rosig ist, lässt sie sich ihre Lebensfreude nicht nehmen. Als sie bei ihrer Stiefschwester eine Einladung zu einer berauschenden Ballnacht entdeckt, die als Brautschau angepriesen wird, möchte auch sie daran teilnehmen. Doch dann kommt alles anders als geplant, und Ana ahnt nicht, in wen sie sich da verliebt hat. Cinderella in Love ist ein modernes Märchen mit viel Herz, Witz, einer Prise Erotik und einem Ende, das so manche Überraschungen bereithält.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B06WWR81D8
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:153 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:05.03.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne11
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    happy_blues avatar
    happy_bluevor 10 Monaten
    Märchen mal anders

    Wow was für ein Roman.
    Cinderella in das 21. Jahrhundert zu bringen ist hier Ella Gold wirklich gelungen! Ich bin ein großer Märchenfan und hatte am Anfang starke Zweifel, aber Hut ab! Eine grandiose Version.

    Die Charaktere sind mit viel Gefühl beschrieben, wobei Veit mich zum Ende hin ein wenig überrascht hat. Ich hätte mir ein bisschen mehr von dem Schalk am Anfang erhofft ;)

    Es wirklich mal ein ganz anderes Märchen! Ich werde die anderen Fairy Tale Editionen definitiv auch noch lesen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Moorteufels avatar
    Moorteufelvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Märchenhaft erotisch,und viele Überraschungen .
    Wie ein Traum,der noch schöner ist


    Ana ,muss nach dem Tod ihres Vaters,alles im Haushalt machen.Denn ihre Stiefmutter hat kein Erbarmen mit ihr.Von früh bis spät muss sie das Haus in Schuss halten und noch die Wünsche der Herrschaften(in diesen Fall die ihrer Stiefmutter und Stiefschwester ) erfüllen.
    Als sie dann von ihrer Stiefschwester erfährt das diese auf einen Ball eingeladen ist, wo es darum geht das eine Braut gesucht wird,möchte Ana gerne mit.
    Was ihr aber nicht erlaubt wird,und sie noch mehr Aufgaben bekommt.
    Doch dann passiert was,womit Ana nicht gerechnet hätte.


    Mir hat es sehr Gefallen mal eine Cinderella Story in der heutigen Zeit zu lesen.Mit einer schlagfertigen Cinderella,der bösen Stiefmutti und Schwester.Und Natürlich einen Prinzen.... grrrr der schon ein leckerchen war.
    Diese Mischung aus Märchen und Erotik war sehr Faszinierend.Ein Tolles Märchen für Erwachsene.Auch wenn ich mal dachte "NEIN" das passiert da jetzt nicht wirklich.Wer Lust auf Märchen und Erotik habt .Und Überraschungen dazu liebt,,dann schnappt euch das Buch
    Ihr wollt wissen was so krasses passierte?
    Nun lest es selbst.





    Kommentieren0
    39
    Teilen
    Silvermoonnights avatar
    Silvermoonnightvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Erotisches Märchen mit überraschenden Wendungen
    Erotisch, moderne Märchenadaption

    Meine Meinung: 

    Ich bin per Zufall auf dieses Buch aufmerksam geworden und dachte mir, das könnte doch etwas sein, dass mir gefällt. Ich liebe Märchen/Märchenadaptionen, aber ebenso gerne habe ich auch mal einen erotischen Roman in der Hand. Wieso also nicht mal beides zusammen? Ich habe vorher noch nichts ähnliches gesehen oder gelesen, daher war ich furchtbar gespannt auf die Umsetzung von Ella Gold. 
    Alles in allem war es ein sehr modernes Märchen, das sehr erfrischend und toll zu lesen war. Der angenehme und flüssige Schreibstil der Autorin trug dazu bei, dass ich diese Geschichte innerhalb weniger Stunden durchgelesen hatte.  
    Die Charaktere waren weitgehend sehr schön dargestellt, besonders gelungen fand ich die Stiefmutter und -schwester, mit all ihren Facetten und Handlungen. Auch die beste Freundin von Ana habe ich sehr liebgewonnen, sie war genauso ein Charakter den man sich für ein modernes Aschenputtel wünscht. Bei den Hauptcharaktere bin ich leider etwas zwiegespalten. Bis ca. Mitte des Buches fand ich beide sehr symphatisch und authentisch, danach allerdings änderte sich das, vor allem gegen Ende des Buches. Das lag mitunter daran, dass die Autorin hier sehr mutige Wendepunkte und Wandlungen eingebaut hat, die allerdings für mich doch sehr extrem und überraschend waren. Diese Veränderungen haben natürlich auch die beiden Hauptprotagonisten anders reagieren und denken lassen, leider aber waren diese Gedanken und Handlungen für mich nicht immer klar verständlich und nachvollziehbar und führten dazu, dass ich den Draht zu den beiden etwas verlor. 
    In einem Gespräch mit der Autorin, sagte sie selbst, dass der erste Teil nicht der Beste wurde, sie habe sich aber bei den Fortsetzungen erheblich verbessert und ist an ihren Geschichten gewachsen. 


    Fazit: 

    Ein netter Einstieg, in erotischen Märchen, der viel Abwechslung und Wendungen mit sich bringt. Mir persönlich haben nicht alle gefallen. Ich hatte mit einigen Handlungen und Szenen so meine kleineren und größeren Probleme.  Das Auftaktsbuch der Reihe zeigte aber gute Ansätze und viel Potential der Autorin, so dass ich auf jeden Fall auch noch den zweiten Band lesen möchte. Von mir gibt es eine Leseempfehlung an alle erotisch aufgeschlossene Leser, die ebenso gerne Märchen haben wie ich. 

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Meine_Magische_Buchwelts avatar
    Meine_Magische_Buchweltvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Eine moderne Märchenadaption mit explizit beschriebenen erotischen Szenen - ein Märchen für Erwachsene und Leser von erotischer Literatur
    Eine sehr erotische Variante des bekannten Märchens Cinderella - Leseempfehlung

    Jung, frech und auf der Suche nach ein bisschen Liebe, das ist Ana. Auch wenn zu Hause nicht alles rosig ist, lässt sie sich ihre Lebensfreude nicht nehmen. Als sie bei ihrer Stiefschwester eine Einladung zu einer berauschenden Ballnacht entdeckt, die als Brautschau angepriesen wird, möchte auch sie daran teilnehmen. Doch dann kommt alles anders als geplant, und Ana ahnt nicht, in wen sie sich da verliebt hat. Cinderella in Love ist ein modernes Märchen mit viel Herz, Witz, einer Prise Erotik und einem Ende, das so manche Überraschungen bereithält.

    Meine Meinung: 

    Ein modernes Märchen – Cinderella in einer sehr erotischen Variante. 

    Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und locker und lässt sich herrlich leicht lesen. Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht von Ana, so dass man sich gut in sie reinversetzen konnte.

    Ana ist eine selbstbewusste und freche junge Frau, die zu Hause das Dienstmädchen spielen muss und kaum Freizeit hat. Dennoch sprüht sie nur so vor Lebensfreude und war mir auf Anhieb sympathisch.

    „Prinz Charming" (natürlich heißt er hier anders) fand ich unheimlich faszinierend, aber es war schwer, sich in ihn reinzuversetzen. Allerdings störte mich das hier eigentlich nicht, denn seine besondere Ausstrahlung hat mir auch so sehr gut gefallen. Leider gab es auch zwei Momente, in denen er sich wirklich wie ein richtiger Vollidiot benommen hat und ich da schon ein wenig enttäuscht von ihm war.

    Die Geschichte beginnt unglaublich witzig und hat mich herzlich zum Lachen gebracht, bis schließlich ganz langsam Gefühle ins Spiel kommen und es ernster wird.

    Die Brautschau war ziemlich ungewöhnlich und die letzte Runde sogar regelrecht demütigend, so dass ich in dem Moment tatsächlich nur noch mit dem Kopf schütteln konnte. Unterhaltsam war es aber trotzdem. 
    Und auch sein Versprechen, dass er schon vorher gegeben hatte und einhalten musste, war gewöhnungsbedürftig und fies von „Prinz Charming", aber gleichzeitig auch unglaublich prickelnd. 
    Worum es bei diesen beiden Ereignissen allerdings geht, verrate ich natürlich nicht, diese Augenblicke muss man einfach selbst erleben bzw. lesen :-)

    Was mir nicht so gut gefallen hat, war das Wort „durchgenudelt“, das so überhaupt nicht in ein Märchen – egal ob klassisch oder modern – passt. Aber das ist eben auch nur eine Kleinigkeit, die das Lesevergnügen kein bisschen gemindert hat. 

    Zum Abschluss bekommt der Leser natürlich auch ein Happy End, das zu einem Märchen einfach dazugehört. Und sogar noch so manche überraschende Wendung, mit der man definitiv nicht rechnet.

    Fazit: 

    Eine lockere und sehr erotische Variante des bekannten Märchens Cinderella, mit Witz und Herz, das bestens zu unterhalten weiß. Eine wirklich tolle Idee der Autorin – ein Märchen für Erwachsene und Leser von erotischer Literatur. 
    Es lohnt sich, diese Märchenadaption zu lesen. 
    Dafür gibt es volle 5 Sterne von mir & eine Leseempfehlung. 

    Kommentieren0
    95
    Teilen
    bine174s avatar
    bine174vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Modern, spritzig, witzig und erotisch - das ist die neue Cinderella :)
    Ana und ihr Traumprinz

    Vorab für zukünftige Leser - wer sich eine moderne Version von Cinderella erwartet, die schön brav ist, der sollte dieses Buch eindeutig nicht lesen. Alle anderen erwartet ein Märchen, das zwar die Cinderella-Züge trägt, aber es ist modern, spritzig, frech und mit einem gewaltigen Schuss Erotik und mal was ganz Anderes.
    Die Geschichte wird aus Anas Sicht erzählt, und ich habe mit ihr mitgebangt, ob sie ihren Traumprinzen bekommen wird. Die Handlung läuft rasch fort und es hat mir viel Spaß gemacht, Anas Leben zu beobachten. Es gibt einige erotische Szenen, die ansprechend und auch prickelnd geschrieben sind, und nicht nur einmal musste ich bei einigen Situationen schmunzeln.
    Im Großen und Ganzen eine lesenswerte Kurzgeschichte für alle, die gerne spritzige Erotikgeschichten lesen, ich vergebe gern eine Leseempfehlung.
    Ich danke der Autorin für die Zurverfügungstellung des Leseexemplares.


    Kommentieren0
    33
    Teilen
    Deellas avatar
    Deellavor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ein super schönes Märchen mal anders. Man muss es einfach gelesen haben. Und dann liebt man es.
    Ein Märchen zum verlieben

    Ana die es in ihrem Leben sehr schwer hat nachdem erst ihre Mutter und dann auch noch ihr Vater, nachdem er wieder geheiratet hatte, verstorben ist. Ihre Stiefmutter und auch ihre Stiefschwester behandeln sie schlecht. Sie muss nur putzen darf dadurch nicht mal immer das Collage besuchen. Eines Tages findet sie eine Einladung zum Brautschau Ball bei ihrer Stiefschwester von einem gutaussehenden Millionär. Da sie sowie nicht mit darf macht sie nachts nach getaner Arbeit einen ausritt mit ihrem Pferd Nikolaus. Wo auch sie einen super tollen, gutaussehenden aber auch arroganten Jungen Mann kennen lernt mit dem sie die schönsten Stunden ihres Lebens verbringt. Wer ist der gutaussehende Unbekannte und wie geht es mit Ana weiter??? Lest es selber.

    Ella Gold hat sich hier wieder übertroffen es ist eine super tolle Liebesgeschichte mit viel Erotik.
    Es ist super spannend und auch fließend geschrieben mit sucht Effekt. Ich konnte es einfach nicht mehr aus der Hand legen, ich wollte immer wissen wie es weiter geht und war zum Schluss sogar traurig das es schon zuende war. Ich hätte es noch ewig weiter lesen können.

    Und das Cover ist auch ein Traum bei dem Buch stimmt einfach alles. Ich kann es euch nur empfehlen. Glaubt mir ihr werdet es lieben

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Agata2709s avatar
    Agata2709vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ich konnte nicht mehr vor lachen. Super gelungen
    Cinderella mal anders

    Ella Gold hat in „Cinderella in Love“ ein  das bekannte Märchen „Aschenputtel“ oder wie es heute eher bekannt ist „Cinderella“ neu aufgelegt. Und es ist ihr gelungen.
    Ana wohnt mit ihrer Stiefmutter, Stiefschwester, ihrem Pferd und ihrem Hund unter einem Dach. Eigentlich ist sie Studentin. Eigentlich- wenn sie die Auferlegten Hausarbeiten schafft darf sie auch zur Uni. Aber wie auch schon im Märchen wird sie von oben herab behandelt und darf eigentlich nichts machen. Dabei würde Ana so gerne auf den Ball gehen, zu dem ihre Stiefschwester eingeladen ist.

    Aber was hilft alles planen wenn es dann doch anders kommt und man sich dann auch noch in jemanden geheimnisvollen verliebt?

     

    Ella Gold bietet hier eine Neuinterpretation die es in sich hat. Es gibt viele witzige Szenen und auch die Spannung kommt nicht zu kurz.
    Im Gegensatz zum Märchen ist Anas Stiefschwester ja schon fast liebenswürdig. Aber nur fast.
    Eine klassische Liebesgeschichte wird man hier nicht finden und das ist auch gut so. Es würde in dieser Version nicht passen. Hier gibt es einen Ball für eine Brautschau und ein Ende das nicht jeden gefällt. Wobei ich es aber viel passender finde als das Typische „… bis ans Ende ihre Tage“
    Also kurz gesagt: Es ist witzig, es hat Spannung und die Erotik kommt auch nicht zu kurz.

    Eine klare Leseempfehlung!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Nicolerubis avatar
    Nicolerubivor 2 Jahren
    "Liebe ist zeitlos." ❤

    Danke an die Autorin, dass ich diese Geschichte vorablesen durfte.
    Dies hat jedoch keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung.

    Es klingt nach einem süßen Märchen und ist doch ganz anders! ;-)
    Die Geschichte ist humorvoll, frech, prickelnd und leidenschaftlich!
    Eine süsse Unterhaltung, für schöne Lesestunden.
    Ein locker leichter Schreibstil und tolle Charaktere, außer Maria und Mathilda natürlich.
    "Da war es wieder, sein arrogantes Gehabe, was mir gegen den Strich ging."
    "Ich war die knallige Erdbeere zwischen lauter Weintrauben." ;-)
    Zum Schluß der Geschichte, war ich nur am schmunzeln und lachen, aber lest selbst, es kommen einige Überraschungen auf Euch zu!
    Danke für diesen Lesegenuß!
    Sehr empfehlenswert! ❤

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    steffib2412s avatar
    steffib2412vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: https://www.amazon.de/review/R2ACOWVUS853S0/ref=cm_cr_dp_title?ie=UTF8&ASIN=B06WWR81D8&channel=detail-glance&nodeID=530484031&store=digital-
    Modernes Cinderella Märchen...:)

    Zur Story:
    Jung, frech und auf der Suche nach ein bisschen Liebe, das ist Ana.
    Auch wenn zu Hause nicht alles rosig ist, lässt sie sich ihre Lebensfreude nicht nehmen.
    Als sie bei ihrer Stiefschwester eine Einladung zu einer berauschenden Ballnacht entdeckt,
    die als Brautschau angepriesen wird, möchte auch sie daran teilnehmen.
    Doch dann kommt alles anders als geplant, und Ana ahnt nicht, in wen sie sich da verliebt hat.

    Mein Fazit:
    Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das bereitgestellte Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

    Mit Cinderella in Love ist Ella Gold ein modernes Cinderella Märchen gelungen, das mich bereits nach kurzer Zeit in seinen Bann gezogen hat.
    Der Schreibstil ist super flüssig und der Spannungsbogen wird bis zum Ende aufrecht erhalten...:)
    Außerdem besticht das Buch mit Herz, Witz, Erotik und Protagonisten, die man einfach lieben muss...:)

    Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne. Außerdem bekommt es eine ganz klare Lese- und Kaufempfehlung von mir...
    Viel Spaß beim Lesen wünsche ich euch..:)

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    rubinchens avatar
    rubinchenvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ein Märchen neu interpretiert! Witzig, spannend und überraschend!
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks