Ella Green , Ella Green Cappuccino für Zwei

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(9)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Cappuccino für Zwei“ von Ella Green

Lizzy Franklin ist eine Frau mit Kurven, der das Herz auf üble Weise gebrochen wurde. Um einen Neustart zu beginnen, fängt sie eine Abnehmkur fernab ihrer Heimat Melfort an. Doch unerwartet schleicht sich ihr Herzensbrecher Christopher O’Reily wieder in ihr Leben. Zwischen Spinning, Aerobic und einem straffen Ernährungsplan quälen sie nun die Gedanken an ihn. Aber nicht nur Christopher hat Interesse an ihr, sondern auch Sean Miller, ein Stammgast ihres Cafés Little Cupcake. Als plötzlich ihr Leben vor einem Scheiterhaufen steht ist sie froh, eine Schulter zum Anlehnen zu haben. Wer gibt ihr Halt und fängt sie in dieser schweren Zeit auf? Welchem der beiden Män-nern gibt sie eine Chance auf die Liebe? Wer lässt ihr Herz höherschlagen? Chris-topher oder Sean? Und warum taucht urplötzlich ihr Vater in Melfort auf? Die neue Liebesroman Reihe von Ella Green Jedes Buch dieser Reihe ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen gelesen werden! Die Melfort Reihe Band 1: Küsse unterm Apfelbaum Band 2: Dating Queen im Liebeschaos Band 3: Cappuccino für Zwei Band 4: VÖ 2017

Eine toll geschriebene Story,zum vernaschen

— lesenette

Schon beim Anfang der Geschichte war ich gefesselt ich konnte das Buch nicht zur Seite legen. Ich hatte die Geschichte nach einem Tag durch.

— Frida_Meyer

Leben pur!

— Tanasya

Ein must have des Monats!

— TanjaJahnke

Ein Wiedersehen in Melfort

— iris_knuth

Stöbern in Liebesromane

Sehnsucht nach dir

Langatmig und vorhersehbar. Schade, da die Idee echt gut war.

Julie209

Rückkehr nach River Bend

Gelungener zweiter Teil. Zoe ist authentisch und ihre Geschichte wird sehr gut dargestellt.

sansol

Liebe findet uns

Schöne Idee, witzige Passagen, aber das Ende überzeugt mich nicht.

Germania

Verliere mich. Nicht.

Tiefgründig, bewegend, wunderbar

nicoleymas

Die Wellington-Saga - Verführung

Der letzte Schliff hat gefehlt, der erste Teil hat mir besser gefallen.

Sarah_SchUu

Das kleine Atelier der Mademoiselle Iris

Ungewöhnlich & irgendwie spannend ...

Frau_Kochlese

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Cappuccino für Zwei (Melfort 3)

    Cappuccino für Zwei

    SanNit

    04. December 2017 um 06:15

    Auch der dritte Teil hat mir sehr gut gefallen. Dieses Mal hatte ich am Anfang leichte Schwierigkeiten, mich in die Geschichte zu fühlen. Lizzy war da ganz anders, wie ich es erwartet hatte. Ihre Art und Weise war mir zu Beginn irgendwie fremd, obwohl ich sie ja schon 2 Teile kenne.Aber im Verlauf wurde es immer besser und ich habe mich, mit Lizzy und Sean sehr wohl gefühlt. Sean ich ein ganz toller Kerl, der für sein Alter schon sehr erwachsen und auch einfühlsam ist. Es war spannend und vor allem hat die Geschichte mich ganz neugierig auf Trish gemacht, die hier eine 180 Grad Drehung hingelegt hat. Auf den Grund bin ich schon sehr gespannt. Ich vergebe sehr gerne eine Leseempfehlung

    Mehr
  • Cappuchino für zwei

    Cappuccino für Zwei

    SuSi27

    23. November 2017 um 13:25

    ☕☕cappuchino für zwei☕☕ der 3. Teil der melfort ReiheAuch in der Reihe geht es in melfort weiter ... diesmal mit Lizzy, die das kleine "little Cupcake" besitzt und dort ihre Kunden mit Kuchen , Torten und Cupcakes versorgt ... Lizzy ist eine taffe junge Frau die nie den Kopf in den Sand steckt ... Früh musste sie erkennen , das sich ihre Eltern lieber ihren Geschäften witmen und so wächst die bei ihrer grandma und Onkel auf... besser kann es ihr nicht gehen mit den beiden .. doch Lizzy fühlt sich anfangs unwohl .. hat ein paar Kilos zu viel auf den Rippen ... und beschließt in eine Abnehmkur zu gehen ... dann ist da noch Christoph der ihr Herz gebrochen hat ... auf üble Weise ... und sean, der jeden Tag in ihrem Kaffee ein Cappucino trinkt ... beide haben Interesse an ihr , doch nur einer meint es ernst ...Ein Schicksal Schlag trifft sie dann hart ... und als dann noch Besuch kommt mit dem sie nicht rechnet , versteht sie die Welt nicht mehr ...Ich habe das Buch verschlungen ... der Schreibstil ist wieder flüssig und man ist sofort in der Geschichte der beiden ... Ich mochte Lizzy schon in den vorherigen Teilen der Melfort Reihe .. Es ist wieder wunderschön romantisch und Ella beschreibt alles so als wäre man direkt vor Ort .. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil der Reihe ...Das Buch muss gelesen werden .. Also lest es und geht auf eine Reise mit Lizzy ..

    Mehr
  • Wieder eine wunderschöne Geschichte um die Liebe

    Cappuccino für Zwei

    winniehex

    18. September 2017 um 22:57

    Wieder zurück nach Melfort und von alten Bekannten. Ella Green kann sich selber auf die Schultern klopfen, weil mit dem dritten Teil hat Sie wieder voll gepunktet. Lizzy ist eine Frau die Kurven hat und zurzeit sehr unter ihrem gebrochenen Herzen leidet. Aber eine Abnehmkur in Melfort soll ihr helfen. Während Ihren großen Ziels betritt Christopfer und Sean die Lebensbühne. Nicht nur das Lizzy nun Probleme mit ihrer Figur hat, nein nun hat Sie auch noch zwei Männer die sich gerade in ihr Herz bohren. Das schöne in diesem Buch ist, dass man auch alte Bekannte wiederfindet, die man schon mal gelesen hat. Es geht wieder um die Liebe, Freundschaft, Verzweiflung, Wut und Enttäuschung… Wird Lizzy wieder glücklich werden und wird sie sich für den richtigen Entscheiden? Meiner Meinung nach war es wieder ein schöner Liebesroman, der einen mitnimmt. Man kann eigentlich gar nicht genug davon lesen. Ich bin der Meinung das Ella Green wieder damit voll ins Schwarze getroffen hat.

    Mehr
  • super Geschichte

    Cappuccino für Zwei

    dora129

    12. September 2017 um 14:02

    Ich durfte wieder zurückkehren nach Melfort und was soll ich sagen. Dieses Mal hat Ella Green noch eins draufgelegt.Ich habe mit gefiebert , habe versucht Lizzy meine ganz eigenen Gedanken zu Christopher und Sean mitzuteilen und gehofft , dass sie die richtige Entscheidung trifft.Freundschaft, Liebe , Vertrauen, Wut ,Verzweiflung, Selbstzweifel, Überschätzung , aber auch Unterschätzung - ein Buch voller Emotionen ,ich konnte es nicht aus den Händen legen.Auch wenn man die Geschichten unabhängig voneinander lesen kann, was mir trotzdem gefällt - die Hauptprotagonisten von Teil 1 und 2 kommen auch hier wieder vor und man erfährt wie es bei diesen weitergeht.Ich hoffe es folgen noch viele Geschichten aus Melfort.

    Mehr
  • Traumhaft mit Cappuccino

    Cappuccino für Zwei

    lesenette

    11. September 2017 um 05:18

    Ohne Frage, wieder ein wunderbares Cover welches perfekt zur Reihe passt, ich bin begeistert. Es sieht ansprechend aus und lässt gut erkennen was uns erwartet.Die Story ist absolut klasse, ich habe sie verschlungen und bin wieder soooo begeistert. Es hat mich sowas von gefreut alle Protagonisten der anderen Bände wiederzutreffen,es ist einfach toll.Man freut sich beim lesen,weil man am leben der Protagonisten teilhaben kann.Die Story um Lizzy ist wieder wunderbar geschrieben und toll zu lesen, ihre Probleme mit der Männerwelt und ihrer Figur für viele zu verstehen. Es ist eine wunderbare bewegende und spannende Geschichte. Ein wundervoller Mann ist natürlich auch dabei, Sean, soooo klasse.Ich habe die Story nicht aus der Hand legen können, musste unbedingt alles mitbekommen was in dem süßen Städtchen passiert, das rundherum ist genauso klasse wie die eigentliche Story.Die Autorin hat mich wieder sehr begeistert und ich hoffe noch einiges von Melford zu lesen.Ich kann jedem diese wunderbare Story empfehlen, es ist einfach wunderschön und alles dabei was ich mir von einer schönen Liebesgeschichte wünsche.

    Mehr
  • Wunderschöne Geschichte

    Cappuccino für Zwei

    Frida_Meyer

    26. August 2017 um 19:21

    Schon beim Anfang der Geschichte war ich gefesselt ich konnte das Buch nicht zur Seite legen. Ich hatte die Geschichte nach einem Tag durch. Es war keine Typische Geschichte da Lizzy Kurven hat. Mich hat es sehr berührt das Lizzy von Christopher verascht wurde und was er ihr angetan hatte. Mit Sean hat sie endlich Ihr Glück gefunden was sie verdient hatte. Sean hat Lizzy gezeigt egal wie dick sie ist oder wie viel sie wiegt sein Herz schlägt nur für sie. Alles war im Buch dabei was ein Hamma Buch haben sollte es war: Liebe, Trauer, Spannung und Erotik dabei.Ich bin total begeistert vom Buch und würde es jeden empfehlen.  :-)H.

    Mehr
  • Cappuccino für Zwei von Ella Green

    Cappuccino für Zwei

    Tanasya

    02. August 2017 um 16:07

    Kurzbeschreibung:Lizzy Franklin ist eine Frau mit Kurven, der das Herz auf üble Weise gebrochen wurde. Um einen Neustart zu beginnen, fängt sie eine Abnehmkur fernab ihrer Heimat Melfort an. Doch unerwartet schleicht sich ihr Herzensbrecher Christopher O’Reily wieder in ihr Leben. Zwischen Spinning, Aerobic und einem straffen Ernährungsplan quälen sie nun die Gedanken an ihn. Aber nicht nur Christopher hat Interesse an ihr, sondern auch Sean Miller, ein Stammgast ihres Cafés Little Cupcake. Als plötzlich ihr Leben vor einem Scheiterhaufen steht ist sie froh, eine Schulter zum Anlehnen zu haben. Wer gibt ihr Halt und fängt sie in dieser schweren Zeit auf? Welchem der beiden Männern gibt sie eine Chance auf die Liebe? Wer lässt ihr Herz höherschlagen? Christopher oder Sean? Und warum taucht urplötzlich ihr Vater in Melfort auf?Beurteilung:Nachdem ich mich schon seit dem ersten Teil in Melfort zu Hause fühle, habe ich mich sehr auf den dritten Teil der Melfort-Reihe gefreut.Und Ella Green hat mich erneut nicht enttäuscht.In diesem geht es um Lizzy, die uns schon als liebenswerte, quirlige Nebenfigur in den ersten beiden Melfort-Geschichten begegnet. Beim Lesen drängte sich mir zu ihrer Person immer folgender Satz auf: „Wer ein Herz aus Gold hat, kann nicht wenig wiegen!“Sie ist keine Gazelle, aber eine hübsche Frau, die auch ordentlich was zu bieten hat. Sie betreibt in Melfort erfolgreich das Cafe „Little Cupcake“, ist humorvoll, stark, clever und steht für alles und jeden ein, das/den sie liebt.Diese Geschichte bietet in hinreißender Weise eine Person, die man verabscheuen kann, eine Protagonistin, die man direkt in die Familie aufnehmen würde und auch einen Mann, den man durchaus anhimmeln kann.Lizzys Figurproblem wird hier wirklich schön thematisiert und authentisch vermittelt. Und das ganz ohne, dass es die ganze Story hindurch als Makel dargestellt wird. Ganz im Gegenteil.Ich spüre Lizzys Selbstzweifel ebenso wie ihre Stärke und ihr Herz, das viel Liebe schenken kann. Sie wird zwar bei ihrem Vorhaben, die Abnehmkur zu machen, unterstützt und dennoch wird ihr von verschiedenen Stellen deutlich signalisiert, dass sie schön ist, eben so wie sie ist und der Weg zum wahren Glück nicht in einer Abnehmkur zu finden ist. Wie schon viele vor mir erwähnt haben, ist der Schreibstil von Ella Green gewohnt flüssig und leicht.Dabei scheut sie sich niemals, die Dinge beim Namen zu nennen und trifft damit den Nerv beim Leser.Die Geschichte fühlt sich einfach schön und rund an, ohne dass sie an Authentizität verliert.Wir bekommen Liebe, Leben und Drama und werden auch in Melfort 3 wieder glücklich gemacht.Danke, liebe Ella Green.Wer also eine schöne, entspannende, dabei aber niemals langweilige Lektüre für den Sommer sucht, die Liebe, Spannung, Drama und das pure Leben bietet, sollte Mefort 3 auf jeden Fall lesen.Wer die ersten beiden Teile auch noch lesen möchte, sollte das aber vor Teil 3 tun. Denn auch die Geschichten sind wundervoll und so spoilert man sich nicht selbst. Die Storys sind zwar in sich abgeschlossen und unabhängig lesbar. Aber in Teil 3 erfährt man einiges, was man sich beim Lesen des ersten und zweiten Teiles genussvoller zu Gemüte führen kann.Zum Schluss bleibt mir mit seligem Lächeln nur noch Folgendes zu sagen:5 von 5 Cupcakes für Ella Greens Cappuccino für Zwei

    Mehr
  • Super toll!

    Cappuccino für Zwei

    MissBille

    28. July 2017 um 07:47

    Das Cover ist wunderbar romantisch und passt auch toll zu den ersten beiden Teilen der Reihe.Der Klappentext ist interessant und macht Lust auf mehr.Lizzy versteckt ihr gebrochenes und unsicheres Herz meist hinter guter Laune. Eine Abnehmkur soll helfen. Schafft sie es wieder glücklich zu werden? Und für wen wird sie sich entscheiden- Herzensbrecher Christoph, oder Stammgast Sean?Die Protagonisten.. Ach, ich liebe sie. Sie sind total sympathisch, natürlich und authentisch. Man kann mit ihnen fühlen, leiden und hoffen. Eine tolle Mischung.Der Schreibstil der Autorin ist auch in diesem dritten Teil der Melfort-Reihe wieder locker leicht und total flüssig zu lesen. Ab der ersten Seite taucht man in die Geschichte ein und kann das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Spannung ist somit klar vorhanden.Die Szenen und Schauplätze sind schön beschrieben, sodass man sie sich leicht bildlich vorstellen konnte.Ja, die Geschichte.. ist einfach liebevoll, romantisch, traumhaft.. und auf der anderen Seite doch dramatisch und tiefgründig. Sie ist aber auch humorvoll und berührend.Was ganz groß geschrieben ist, ist hier ganz klar: LIEBE!!! Die Gefühle und Emotionen hatten hier doch so allerhand zu tun. Man konnte toll abtauchen und alles miterleben.Kann euch das wirklich nur empfehlen! Ebenso wie die ersten beiden Teile der Reihe!

    Mehr
  • Ehrlich, authentisch, berührend - Ella Green

    Cappuccino für Zwei

    TanjaJahnke

    25. July 2017 um 19:02

    Mit "Cappuccino für zwei" begleiten wir Lizzy, die man schon aus "Küsse unterm Apfelbaum" und/oder "Datingqueen im Liebeschaos" als Nebenfigur kennenlernen durfte, in ihre Abnehmkur.Denn entgegen dem Mainstream ist Lizzy keine zierliche Person, keine schlanke Amazone oder Supermodel. Nein, sie ist eher rundlich und mit einer Kleidergröße 46 fernab jeglicher Mode-Idealen. Aber Lizzy hat ein Herz aus Gold.Doch leider gibt es ja immer diese Arschlöcher (pardon), die sich für ein Gottesgeschenk und für etwas besseres halten. Menschen, die andere mutwillig verletzen und Gefühle mit Füßen treten. Christopher O'Reily ist ein solcher Mensch.Er hat Lizzy einst zutiefst verletzt und schreckt nicht davor zurück es erneut zu versuchen. Menschen, Frauen und Gefühle sind für ihn nur ein Spielzeug. Wird er dafür irgendwann die Rechnung bekommen?Doch dann gibt es ja auch noch Menschen wie Sean Miller. Sean ist der Typ Mann, den sich jede Mutter zum Schwiegersohn wünscht. Der Typ Mann, der lieb, nett, charmant und attraktiv ist...zu nett...zu lieb, dass er immerzu Gefahr läuft in der Freundschaftsschiene festzustecken. Getreu dem Motto " Die Frau, die ihn eines Tages zum Mann hat, kann sich glücklich schätzen" aber selbst haben scheint ihn keine zu wollen...Wird es gerade dieser nette, liebe Zeitgenosse es schaffen Lizzy's Vertrauen zu erlangen und ein Weg in ihr Herz finden?Für wen wird sich Lizzy entscheiden?Wir sie dem einstudierten falschen Charme von Christopher erliegen oder hat sie ihr Lehrgeld bezahlt?Wird sie Zutrauen zu Sean gewinnen oder die Angst gewinnen?Hat sie den Mut für neue Wege?Wie wird sie die Kur absolvieren?Ich muss gestehen, dass ich bisher alle Melfort-Teile inhaliert habe. Und entgegen der Norm, wo Folgebände immer schwächer und zahmer werden, schafft es Ella Green mit jedem Teil noch eins obendrauf zu setzen. Sich zu steigern und den Leser immer wieder zu überraschen.Emotional gesehen hat mich dieser Teil am meisten berührt und mich regelrecht aus den Schuhen gehauen. Mein Mitgefühl für Lizzy hat mir die Tränen in die Augen getrieben. Christopher meine Wut und meinen Hass auf ein ganz neues Niveau gehoben. Und Sean ist mit seiner lieben Art in mein Herz geschlichen. Also wenn Lizzy ihn nicht will, 'hier' meine Nummer :)Auch gefreut hat es mich, bereits bekannte Figuren (Hazel, Tyler, Sasha, Anthony...) wiederzusehen. Allerdings empfand ich persönlich die Spoilergefahr für Neulinge recht hoch. Natürlich kann man die Bände unabhängig voneinander lesen. Zumal sie in sich abgeschlossen sind.Aber für meinen Geschmack wurde aber dennoch zu viel wesentliches aus den Vorgängern verraten, was mit der eigentlichen aktuellen Handlung nichts zu tun hatte, und das Herzstück der anderen Teile ausmachte. Daher sollten Neulinge vielleicht doch sicherheitshalber die Reihenfolge einhalten, um sich nicht versehentlich selbst zu spoilern (nur so als gut gemeinter lieber Tipp).Alles in allem ein sehr gelungener Liebesroman mit dem man sogar sich selbst in gewissen Aspekten identifizieren kann.Ein Roman, der entgegen der Norm eine rundliche Heldin und einen lieben, netten Helden hat.Was das Ganze sehr ehrlich, authentisch und erfrischend macht.Wer also Melfort #1 und #2 gelesen hat MUSS diesen Teil lesen.Wer ehrliche Figuren sucht, wird hier fündig!In diesem Sinne 5 von 5 Cupcakes von mir!

    Mehr
  • Heimat

    Cappuccino für Zwei

    iris_knuth

    24. July 2017 um 22:44

    Juhu,es gibt ein Wiedersehen in Melfort.  Es ist immer total toll da. Man fühlt sich da immer wie zu Hause. Dieses mal geht es um Lizzy und Sean. Das Cover ist einfach klasse. Es passt sehr gut zur Story.Genau wie der Titel und Klappentext.Das Cover ist sehr gut auf die anderen Bücher abgestimmt. Und so passt es alles gut zusammen.Auch der Schreibstil der Autorin ist einfach klasse. Ich war von Anfang an mitten in der Story bzw in Melfort. Die Story ist einfach klasse um Lizzy. Auch das sie nicht perfekt aussieht, ist sie ein Frau die weiß was sie will. Und sie kämpft um das was ihr wichtig ist. Auch das Thema mit der nicht Idealen Figur war sehr gut umgesetzt.  Ich konnte mich sehr gut in Lizzy Lage fühlen. Aber auch schön zu lesen, das Männer auf solche Frauen stehen. Perfekt Umgesetzt. Ich mag das Cafe total gerne. Auch hier fühlt man sich richtig wohl. Man konnte sich das alles sehr gut vorstellen. Es gabt einige Momente wo man echt zum Nachdenken angeregt wurde. Was mir sehr gut gefallen hat. Viele Emotionen und Gefühle. Und Die Spannung war die ganze Zeit einfach toll. Auch schön das wir alte Bekannte aus den Vorgängern wieder gelesen und getroffen haben. Sehr harmonisch ist es da alles. Und was für ein Geheimnis hat Trish? Ich bin schon gespannt auf ihre Story. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks