Ella Green Painful Revenge

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(10)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Painful Revenge“ von Ella Green

Alles im Leben hat irgendwann ein Ende. Auch für Samantha? Nach einem Aufeinandertreffen mit ihrem Ex William, zieht sich die junge New Yorkerin immer mehr zurück. Matthew und seine Eltern sind ratlos, denn Samantha verschließt sich ihnen gegenüber. Nicht einmal ihre Psychologin Dr. Gilbert, kann zu ihr durchdringen. Einzig ihre Freundin, die Krankenschwester Molly, weiß was Samantha belastet. Kann sie ihr helfen? An Halloween erhält Samantha eine E-Mail, die das Leben von Matthews Familie in Gefahr bringen kann. Wird Samantha auf die Forderung eingehen? Und wird Matthew ihr die Wahrheit über den Tod ihres Vaters sagen? Band 1: Painful Dependence Band 2: Painful Certainty Band 3: Painful Revenge

Packend! Tiefgehen!

— BuecherweltUndRezirampe

Ein grandioser Abschluß der Painful-Reihe :)

— mydanni

Wow!

— Nicolerubi

Perfekte Finale. Ich bin begeistert von der Reihe

— iris_knuth

Die Entscheidung naht und wieder ist es ihr Ex, der sie einschüchtert und sie verfolgen lässt, immer ist er der Polizei einen Schritt voraus

— DarkRaven1966

Spannendes und würdiges Finale ♥

— NinaGrey
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein spannender letzter Teil

    Painful Revenge

    Muhadib

    17. September 2017 um 13:57

    Ein sehr guter Abschluss der Reihe.Samantha lernt doch nichts. So dachte ich beim lesen. Mein Gedanke war sie vertraute  Matthew. Hmm naja so kann man sich täuschen , na gut. Sie hat schlimmes erlebt und das vertrauen ist dann erstmal nicht vorhanden.Das William ihnen ständig durch die Lappen geht ist doch nicht normal und frustrierend. Denke aber so ist das mit den Drogenbossen. Haben ja Geld wie Heu :-DDieser Teil hat mich dann ein wenig überrascht. Die Wendungen waren für mich nicht sooo vorhersehbar: Habe mir auch nicht wirklich Gedanken darüber gemacht habe mich mit der Geschichte mit fließen und alles auf mich zukommen lassen.Dann kam das Ende, das haute mich dann um. So habe ich mir das wirklich nicht gedacht. Bin von dieser Reihe begeistert. Empfehlenswert.

    Mehr
  • Spannendes und dramatisches Ende dieser Reihe

    Painful Revenge

    Assi

    15. April 2017 um 12:26

    Das Cover finde ich mega genial. Es zeigt eine Frau, die zu allem entschlossen ist. Es lässt Vermutungen entstehen, wie es in diesem dritten und letzten Teil der Trilogie weiter geht.Ich habe zu lesen begonnen und es ging gleich spannend los. Dieser letzte Teil ist an Spannung und Dramatik nicht zu toppen. Ein Thriller der mich als Leser in Atem hielt. Ich konnte das Buch gar nicht mehr weg legen. William der Ex von Sam, setzt sie schwer unter Druck. Er schafft es immer wieder unbemerkt mit ihr Kontakt auf zu nehmen und ihr das Leben zur Hölle zu machen. Sie zieht sich immer mehr zurück und erzählt auch Matthew aus Angst, er könnte sie von ihrem neuen zu Hause weg bringen, nichts davon. Wird William siegen und sie wieder in seine Gewalt bringen? Das müsst ihr selber herausfinden. Ich war von dieser Story gefesselt und musste unbedingt wissen, wie es endet. Auch diesmal hat Ella Green gekonnt die Spannung gesteigert und sie gezielt in mehreren Höhepunkten enden lassen. Leider war das Buch viel zu schnell zu Ende.Fazit:Ein mega Finale dieser sehr bewegenden und dramatischen Reihe. Ich bin über das, was Sam passiert ist entsetzt und bewundere ihre Stärke und die Kraft, die sie entwickelt um wieder Herr über ihr Leben zu werden und es zu führen, wie sie es will.

    Mehr
  • Dramatisches Finale, mit Happyend?

    Painful Revenge

    BuecherweltUndRezirampe

    07. October 2016 um 15:58

    Worum geht es?Alles im Leben hat irgendwann ein Ende. Auch für Samantha?Nach einem Aufeinandertreffen mit ihrem Ex William, zieht sich die junge New Yorkerin immer mehr zurück. Matthew und seine Eltern sind ratlos, denn Samantha verschließt sich ihnen gegenüber. Nicht einmal ihre Psychologin Dr. Gilbert, kann zu ihr durchdringen. Einzig ihre Freundin, die Krankenschwester Molly, weiß was Samantha belastet. Kann sie ihr helfen?An Halloween erhält Samantha eine E-Mail, die das Leben von Matthews Familie in Gefahr bringen kann. Wird Samantha auf die Forderung eingehen?Und wird Matthew ihr die Wahrheit über den Tod ihres Vaters sagen?Fazit:Ein absolut tränenreiches Finale. Doch ob Happyend oder nicht, werde ich nicht verraten. So viel sei verraten, das komplette Buch ist der Hammer. Wie ein Krimi, nur packender. Wie ein Liebesroman und doch ist es keiner. Das reinste Drama und somit die Reihe zum perfekten Abschluss gebracht. Samantha hat gezeigt, dass sie trotz Missbrauch, Gewalt und Angst eine starke Frau ist. Die Painful Reihe zeigt uns Frauen, dass es sich lohnt zu kämpfen. Egal gegen wen oder was. Danke Ella Green. Volle 5 Sterne.

    Mehr
  • Ein gelungener 3. und letzte Teil der Triologie

    Painful Revenge

    SuSi27

    28. September 2016 um 11:34

    Ein toller Abschluss der Painful Triologie..Es war wieder wie die anderen beiden Teile fesselnd und spannend..Ich konnte es nicht weg legen und musste einfach wissen wie es aus geht.Sich an so ein Thema ran zu wagen, hat Mut und das hat Ella voll und ganz bewiesen das sie dies mehr als hat. Sie hat es so super rüber gebracht..Ich kann nur jeden diese Triologie ans Herz legen ,sie zu lesen.Man wird absolut nicht enttäuscht. Das Ende war auch wunderschön, auch wenn es mir trotzdem mein Herz etwas gebrochen hat. Einfach weil man sieht das es doch gut ausgehen kann..Das wird mit Sicherheit eine der Reihen sein ,die ich nochmals lesen werde...Ich hoffe es werden noch viele Bücher von ihr folgen ,indem sie dieses Grene weiter führt, denn das hat sie absolut drauf.

    Mehr
  • dramatisches Finale, Gänsehaut pur

    Painful Revenge

    BeatesLovelyBooks

    23. August 2016 um 11:54

    Meine Meinung: Ich war sehr gespannt auf den finalen Band der Serie. Dadurch das William mit Sam Kontakt aufgenommen hat und ihr damit gedroht hat, sie wieder in seine Fänge zu bekommen, wollte ich unbedingt wissen, ob er es schafft. Sam verheimlicht Matthew die Nachrichten ihres Exfreundes, der wie von der Bildfläche verschwunden ist. Alle Hinweise verlaufen im Sand. Sam wird mit mal zu mal ängstlicher und lässt kaum noch jemanden an sich heran. Als dann William droht, die Schwester und ihrer Tochter von Matthew etwas anzutun, bricht Sam zusammen und die Wahrheit kommt ans Licht. Ein Treffen mit ihm geht schief, da sich ein Maulwurf im NYPD befindet und William gewarnt hat. Nachdem Sam sich wieder auf ein Treffen einlässt, bei dem weder Matthew noch seine Familie Bescheid weiß, kommt es zum Showdown. Sam ist eigentlich eine sehr starke Persönlichkeit, doch wurde durch die Gewalt von William zu einer ängstlichen Frau. Ich habe immer gehofft, dass sie wieder Lust am Leben bekommt. Matthew setzt alles daran, sein Jersey-Girl wieder aufzubauen. Seine Beziehung zu Sam wird immer intensiver und man merkt, wieviel ihm diese Frau bedeutet. Ella Green hat ein wahnsinns Finale geschrieben und mich mächtig in Atem gehalten. Berührend und betroffen, musste ich feststellen, wie schwer es Frauen haben, die solch eine Gewalt erleben müssen.Die Autorin hat mir mit ihrer sehr realistische Geschichte, eine schöne Zeit bereitet und mich nachdenklich gemacht. Mein Fazit: Ein MUSS diese dramatische Serie zu lesen. Von Anfang bis zum Ende, spannend und fesselnd. Wer solche Romane gerne liest, liegt mit diesem Buch genau richtig. Eine glatte Leseempfehlung mit 5 verdienten Sternen. Meine Bewertung: 5/5

    Mehr
  • ~*~ Dramatisch 3 ~*~

    Painful Revenge

    mydanni

    17. August 2016 um 09:09

    ACHTUNG! Spoilergefahr Teil 3 Bewertung Ich habe lange keine Buchreihe mehr gelesen, wo mich wirklich jeder Teil fesseln konnte. Ella Green hat es mit der Painful-Reihe geschafft und nach wie vor, lege ich euch die Bücher wärmstens ans Herz.Sam ist eingeschüchtert, denn ihr Ex-Freund William bedroht erneut ihr Leben, doch sie kann mit niemanden darüber reden, denn er hat ihr gedroht, die Schwester und die Nichte von Matthew zu töten, wenn sie mit irgendwem sprach. So fraß Sam die Bedrohung in sich hinein und wollte alles tun, damit den beiden nichts passierte.Doch Sam war es so Leid, dass William immer wieder ihr Leben bestimmte, sie will das nicht mehr. Sie will ihr eigenes Leben wieder haben und damit trifft sie eine Entscheidung die ihr Leben für immer ändern sollte.Der 3. Teil hat mich wieder richtig gefesselt und ich kann an diesem Buch nichts aussetzen. Dieses Buch ist rasant und spannend. Man spürt förmlich wie viel Angst Sam hat, aber merkt auch, wie sie über sich hinauswächst und sich der Gefahr stellt, denn es muss irgendwann einfach ein Ende habe.Die Entwicklung der beiden Charaktere Sam und Matthew finde ich grandios. Man merkt wie sie über sich hinauswachsen, wie sie versuchen ein versautes Leben wieder zu einem sorgenloses Leben aufzubauen. Auch an Matthew ging die ganze Bedrohung durch William nicht spurlos vorbei. Er ist Detectiv und so muss er auch handeln, doch ab und an spukte in seinem Kopf, William einfach abzuknallen. Doch er zeigt Stärke und hält sich an das, was er gelernt hatte, wie ein Polizist in solchen Stresssituationen umzugehen hat.Mit dem dritten Teil der Painful-Reihe ist Ella Green ein krönender Abschluß gelungen.Fazit Ich bin froh, dass ich diese Buchreihe gelesen habe. Sie ist mitreißend, man fiebert mit, ob Sam das Ganze durchsteht. Man schließt Matthew in sein Herz, weil er alles gibt um Sam zu retten.Eine geniale Buchreihe! Wer Drama mag, der sollte sich diese Reihe unbedingt schnappen. 5 Sterne für diesen Teil.Liebe Grüße Danni 

    Mehr
  • Wow, fantastisches Finale!

    Painful Revenge

    Nicolerubi

    10. August 2016 um 22:48

    Ein Hammer Cover und eine sehr fesselnde und spannende Geschichte! Wird Samantha endlich frei sein und in die Zukunft blicken können? William, dieser Ar... muss doch zu stoppen sein, oder nicht? Tolle Charaktere,  Samantha, Matthew,  Abby und Matthews Eltern. " Wann hört das endlich auf? " "Ich werde immer für dich da sein. " Spannend von der ersten bis zur letzten Seite! Danke für diesen Lesegenuß! Sehr empfehlenswert! ❤ 

    Mehr
  • Hammer Finale

    Painful Revenge

    iris_knuth

    01. August 2016 um 21:16

    Liebe Ella, du hast es geschafft eine wunderbare Reihe zu schreiben. Sie war von Anfang an bis Ende einfach nur Spannend. Also das Cover passt sehr gut in diese Reihe und auch die Farben passen gut zusammen. Außerdem ist Ellas Schreibstil einfach super. Die Geschichte war von Anfang und Spannend. Ich hab mit Sam mit gefühlt und gelitten.  Aber schön das Matthew immer an ihrer Seite ist und seine Familie Sam immer bei steht. Sie hat sich wunderbar in der Familie eingelebt. Ich habe das Buch in einem Rutsch durch gelesen und ich mochte es einfach nicht zur Seite legen. Den es war einfach so spannend und aufregend. Vielen Dank liebe Ella für diese wunderbare Reihe. Eine Ganz klare Lese -  und Kaufempfehlung .... 

    Mehr
  • "Painful Revenge" von Ella Green

    Painful Revenge

    DarkRaven1966

    01. August 2016 um 09:45

    Rezension zu „Painful Revenge“ von Ella Green Alles im Leben hat irgendwann ein Ende. Auch für Samantha?Nach einem Aufeinandertreffen mit ihrem Ex William, zieht sich die junge New Yorkerin immer mehr zurück. Matthew und seine Eltern sind ratlos, denn Samantha verschließt sich ihnen gegenüber. Nicht einmal ihre Psychologin Dr. Gilbert, kann zu ihr durchdringen. Einzig ihre Freundin, die Krankenschwester Molly, weiß was Samantha belastet. Kann sie ihr helfen?An Halloween erhält Samantha eine E-Mail, die das Leben von Matthews Familie in Gefahr bringen kann. Wird Samantha auf die Forderung eingehen?Und wird Matthew ihr die Wahrheit über den Tod ihres Vaters sagen?Band 1: Painful DependenceBand 2: Painful CertaintyBand 3: Painful Revenge Cover: absolut passend zur Geschichte Der Schreibstil ist flüssig, so dass man es wieder sehr gut lesen konnte. Was für ein Auf und Ab der Gefühle, ein Katz- und Maus-Spiel zwischen Sam und ihrem Ex. Da hatte ich ganz schön zu tun und richtig Wut auf diesen Kerl. Sam hat immer wieder Flashbacks und Albträume. Nur was wollen die ihr sagen. Sie ist noch immer gut, im Geheimnisse bewahren, vertraut nur einer Person. Aber warum? Und sie handelt endlich. Nur wie es ausgeht, werde ich natürlich nicht verraten. Meine Leseempfehlung: Unbedingt auch diesen Teil lesen. Es lohnt sich! Fazit: Endlich ein Ende, was dieser Trilogie den richtigen Abschluss bringt. Für dieses gelungene Finale der Painful-Trilogie gibt es von mir 5 Sterne, obwohl ich sehr gern mehr geben würde!

    Mehr
  • Spannendes und würdiges Finale ♥

    Painful Revenge

    NinaGrey

    31. July 2016 um 20:35

    Das Cover passt trotz der Farbabweichung super zu den beiden Vorgängern und auch der Klappentext ist wieder interessant geschrieben.Zum Inhalt sage ich nichts , da ich niemals spoilere ...Ich habe gelacht , viel geweint und konnte vor lauter Spannung kaum ruhig sitzen und meinen Kindle habe auch keine Sekunde losgelassen 😂😂Würdiges spannendes Finale , ich bin traurig das es nun vorbei ist :(Ich empfehle die Reihe absolut weiter ! <3

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks