Ella James Fractured Love - Zerrissene Liebe

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 20 Rezensionen
(4)
(9)
(7)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fractured Love - Zerrissene Liebe“ von Ella James

Evie war sechzehn, als er zu ihnen kam. Landon Jones. Zimtfarbenes Haar, hellblaue Augen, genau wie ihre. Wenn sie mit ihrem Pflegebruder unterwegs war, fragten die Leute, ob er ihr Zwilling sei. Das war er nicht. In dem Jahr, in dem sie herausfanden, wie sehr er das nicht war, hatten ihre Eltern sie erwischt und ihn aus ihrem Leben verbannt.
Jetzt ist Evie neunundzwanzig und angehende Neurochirurgin. Ihr war bewusst, dass ihre Zeit als Assistenzärztin heftig werden würde. Doch ihr war nicht klar, dass sie ihr das Herz herausreißen wird. Nicht, bis sie ihn sieht: Dr. Jones.
Sie war seine Pflegeschwester gewesen, und nur damals hatte er sich gefühlt, als hätte er ein Zuhause. Er hatte sich in Evie verliebt, aber ihre Eltern hatten ihn hinaus geworfen. Heute ist er Dr. Jones, und schon lange nicht mehr derselbe Mensch wie damals. Er ist selbstbewusst und nichts kann ihm etwas anhaben. So glaubt er zumindest. Bis er die Liste der neuen Assistenzärzte in den Händen hält, auf der nur zwei Namen stehen. Seiner und Evie Rutherfords.

Eine schöne und gefühlvolle Liebesgeschichte, die mir insgesamt ganz gut gefallen hat.

— Meine_Magische_Buchwelt

Fractured Love ist eine außergewöhnliche und unverwechselbare Liebesgeschichte, wie man sie nur selten sieht.

— liebe_lache_lese

Tolle Geschichte für zwischendurch.

— S_Berndt

Eine sehr dramatische Liebesgeschichte die viele Emotionen hervorrief

— Book_Desire

eine Liebesgeschichte mit Tiefgang, die mir jedoch vor allem in Teil 2 etwas zu schnell verlief

— bine174

Eine sehr interessante Geschichte, mit Potential nach oben. Man könnte mehr aus der Thematik machen.

— niknak

Schöne Geschichte mit ein paar Schwächen

— steffib2412

Evie und Landon sind super sympathisch Charaktere, tolle Story ganz besonders zu empfehlen!

— jadomat

Sehr schöne Grundidee, leider konnte mich die Umsetzung nicht so ganz mitreißen.

— Alexandra_G_
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolle Story...aber zu wenig Tiefe

    Fractured Love - Zerrissene Liebe

    STEFANIE608

    18. June 2018 um 09:22

    Ich war total gespannt auf diese Geschichte. Es versprach emotional zu werden nach diesem Klappentext.Der Schreibstil hat mir sehr sehr gut gefallen. Es ist locker, flüssig und auch fesselnd geschrieben. Ich kam sehr gut in die Geschichte hinein und habe wirklich mit den beiden mit gefiebert.Die Aufteilung von Vergangenheit und der Gegenwart war auch gut gemacht und ich konnte wirklich fühlen was in den beiden während ihres Wiedertreffens nach zehn Jahren vorgegangen ist.Landon ist so ein lieber Kerl und das sie dann so plötzlich getrennt wurden und sich nicht mehr gesehen haben, tat mir leid; für beide. Evie hat danach eine schwere Zeit durchstehen müssen und ich konnte die Eltern absolut nicht verstehen. Sie haben schon seit Jahren Pflegekinder aufgenommen, aber als ihre Tochter sie brauchte hatten sie keine Zeit um sich um ihr "Anliegen" zu kümmern. Das fand ich wirklich erschütternd.Im zweiten Teil gefiel mir die Annäherung der beiden sehr, aber als dann Landon etwas erfahren hat was Evie ihm schon lange hätte sagen müssen, wurde alles sehr schnell abgehandelt. Da hätte die Autorin viel mehr erzählen und mehr in die Tiefe gehen können und müssen. Das war wirklich schade.Dennoch werde ich auf jeden Fall weitere Bücher der Autorin lesen, denn ich Erzähl und Schreibstil haben mir sehr gefallen.Vielen Dank an NetGalley und den SIEBEN Verlag für das bereitgestellte Rezensionsexemplar.

    Mehr
  • Wenn 2 zusammen gehören !

    Fractured Love - Zerrissene Liebe

    naddisblog

    14. June 2018 um 21:30

    Cover:Das Cover ist gut gestaltet. Hat mich nicht so umgehauen diesmal. Gezeigt wird ein Mann oben ohne in einem Arztkittel. Was man im weiteren verlauf des Buches nachvollziehen kann.Meine Meinung:Der Prolog führt ein klein wenig in die Geschichte rein. Sie zeigt einen kleinen Einschnitt in die Gegenwart und zeigt uns einen kleinen Ausschnitt. Mir hat der Prolog sehr gefallen, man bekam so einen kleinen Einblick in die Geschehnisse. Direkt danach wurde man 10 Jahre zurück in die Vergangenheit geführt, wo sich Evie und Landon kennenlernten. Die Geschichte wird in 2 Teile geteilt, in der einen vor 10 Jahren wo sie sich kennenlernten und die andere Hälfte 10 Jahre später.Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm und flüssig. Ich kam sofort in die Geschichte rein und schon plätscherten sie Seiten nur vor sich hin. Die Geschichte wird jeweils aus Evies und Landons Sicht erzählt. So bekam man noch mehr Einsicht in das Gefühlsleben der beiden Hauptprotagonisten. Was ich als sehr angenehm empfand. Die Chemie zwischen ihnen passte einfach.Die Story rund um die beide fand ich sehr schön. Zwei Fremde die plötzlich was für einander empfinden, obwohl sie es eigentlich nicht durften. Eine Liebe, die verboten war. Viel Herzschmerz, der mir schon nahe ging. Bei manchen dingen habe ich den Kopf geschüttelt und mich gefragt: Bitte was? Echt jetzt? Das konnte ich dann nur teilweise verstehen, wieso man so handelt/reagiert, andererseits hatten sie nur Angst. Als Mutter kann ich das irgendwie verstehen, weiß nicht wie ich das gehandhabt hätte.Charaktere:Hauptprotagonisten konnten unterschiedlicher nicht sein.Evie die behütet aufgewachsen ist und es nie schwer im Leben hatte. Sie war eine kluge junge Frau, die genau wusste was sie wollte. Sie wuchs zusammen mit ihrer Schwester und ihren Eltern auf.Landon hingegen war genau das Gegenteil. Er wurde als Kind zurückgelassen und wurde von Pflegefamilie zu Pflegefamilie geschoben. Nirgends hielt er es lange aus. Eine gequälte Seele, die es von Anfang an schwer hatte.Fazit:Mit Fractured Love- Zerissene Liebe hat die Autorin eine schöne Geschichte geschrieben. Mit viel Herzschmerz, der großen Liebe die man nie vergessen konnte. Aber auch ernste Themen wurden behandelt. Von mir gibt es 4 von 5 Sterne !

    Mehr
  • Wenn zwei Menschen zusammengehören, sollte sie niemand trennen

    Fractured Love - Zerrissene Liebe

    Meine_Magische_Buchwelt

    11. June 2018 um 18:53

    Evie war sechzehn, als er zu ihnen kam. Landon Jones. Zimtfarbenes Haar, hellblaue Augen, genau wie ihre. Wenn sie mit ihrem Pflegebruder unterwegs war, fragten die Leute, ob er ihr Zwilling sei. Das war er nicht. In dem Jahr, in dem sie herausfanden, wie sehr er das nicht war, hatten ihre Eltern sie erwischt und ihn aus ihrem Leben verbannt.  Jetzt ist Evie neunundzwanzig und angehende Neurochirurgin. Ihr war bewusst, dass ihre Zeit als Assistenzärztin heftig werden würde. Doch ihr war nicht klar, dass sie ihr das Herz herausreißen wird. Nicht, bis sie ihn sieht: Dr. Jones.  Sie war seine Pflegeschwester gewesen, und nur damals hatte er sich gefühlt, als hätte er ein Zuhause. Er hatte sich in Evie verliebt, aber ihre Eltern hatten ihn hinaus geworfen. Heute ist er Dr. Jones, und schon lange nicht mehr derselbe Mensch wie damals. Er ist selbstbewusst und nichts kann ihm etwas anhaben. So glaubt er zumindest. Bis er die Liste der neuen Assistenzärzte in den Händen hält, auf der nur zwei Namen stehen. Seiner und Evie Rutherfords. Meine Meinung: Der Schreibstil der Autorin ist leicht und lässt sich recht flüssig lesen. Erzählt wird die Geschichte dabei aus der Sicht der beiden Hauptprotagonisten, so dass man einen guten Einblick in ihre Gedanken und Gefühlswelt bekommt. Evie und Landon waren mir beide sehr sympathisch. Zwischen ihnen baute sich vom ersten Augenblick an etwas ganz besonderes und intensives auf – eine starke Anziehungskraft und  unzerstörbare Liebe, die beim Lesen auch spürbar war. Zwei Menschen, die einfach zusammengehören, sich einander Halt geben und sich ohne den Anderen nicht vollständig fühlen.  Die Liebesgeschichte fand ich insgesamt ganz schön. Der Tiefgang war dabei für meinen Geschmack vollkommen ausreichend, so dass ich mit Evie und Landon auch mitfühlen und mitleiden konnte. Manchmal finde ich es sogar angenehm, wenn in der Handlung nicht zu sehr ausgeholt und die Geschichte stattdessen direkt auf den Punkt gebracht wird. Zuviel drumherum muss nicht immer sein und oberflächlich blieb sie dadurch ebenfalls nicht. Die Geschichte wurde in zwei Teile gegliedert, wobei sich der erste mit ihrer gemeinsamen Vergangenheit und der zweite mit der Gegenwart zehn Jahre später beschäftigt. So konnte man die Gefühle, die Anziehungskraft und ihre Liebe umso besser nachvollziehen. Lediglich mit dem Ende war ich nicht so ganz zufrieden, da hätte ich mir doch noch etwas mehr gewünscht. Fazit: Die Liebesgeschichte ist zwar nicht perfekt, aber eben auch nicht schlecht. Ich habe dieses Buch durchaus gerne gelesen und Evie und Landon ebenso gerne auf ihrem Weg begleitet. Von mir gibt es daher 3,5 Sterne.

    Mehr
  • Fractured Love

    Fractured Love - Zerrissene Liebe

    liebe_lache_lese

    09. June 2018 um 22:10

    Fractured Love ist eine außergewöhnliche und unverwechselbare Liebesgeschichte, wie man sie nur selten sieht. Landon ist Evies neuer Pflegebruder, die beiden verstehen sich von Anfang an gut und wie es kommen muss, verlieben sich die beiden in einander. Als Evies Eltern das heraus finden geben sie Landon weg, was sie nicht wissen dadurch machen sie alles nur noch schlimmer. Auch als sie sich nach Jahren endlich wieder finden folgt einer Katastrophe die nächste. Landon hatte eine schwere Kindheit, aber man merkt wie es ihm bei Evie besser geht. Evie ist ein hilfsbereiter, kluger und liebevoller Mensch, sie hilft Landon wo sie nur kann. Ich finde die beiden Protagonisten sehr sympathisch und Ella James hat sie sehr authentisch und echt gestaltet. Durch ihren einzigartigen Schreibstil, vermittelt sie dem Leser die Gefühle und Gedanken der Charaktere beispielslos. Ella James hat ein tiefsinniges, romantisches Buch geschrieben, welches ich nur empfehlen kann. Leider habe ich ziemlich lange gebraucht um in das Buch rein zu kommen, daher gibt es einen Stern abzug. Alles in Allem hat es mir aber sehr gut gefallen

    Mehr
  • Gefühlvolle, tolle Geschichte

    Fractured Love - Zerrissene Liebe

    S_Berndt

    07. June 2018 um 11:01

    Vielen Dank an NetGalley und den zuständigen Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares. Evie und Landon werden als Jugendliche Pflegegeschwister und können nichts gegen die aufsteigenden Gefühle füreinander tun. Doch als rauskommt, dass sie sich ineinander verliebt haben, wird Landon weggeschickt...Unverhofft treffen sie Jahre später erneut aufeinander und die einst erloschene Liebe entflammt ermeut...Eine wirklich schöne Geschichte, die mich gut unterhalten hat. Einen Stern Abzug gibt es von mir nur, weil für mich ein paar Fragen zu viel offen bleiben. Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen. Gebe gerne eine Leseempfehlung! 

    Mehr
  • Fractured Love

    Fractured Love - Zerrissene Liebe

    Book_Desire

    04. June 2018 um 10:31

    Meinung:Die Geschichte von Evi und Landon ist sowohl sehr emotional als auch dramatisch. Zu Beginn begegnet der Leser den beiden Protagonisten in ihrer Vergangenheit in der sie noch unerfahrene Jugendliche sind. Das 7-jährige Pflegekind das bei Evi und ihrer Familie einziehen soll, entpuppt sich als der 17j. Landon und es knistert gewaltig zwischen den beiden. Obwohl beide versuchen sich voneinander fernzuhalten können sie der Anziehungskraft, die zwischen ihnen herrscht, nicht lange stand halten. Es kommt, wie es kommen muss und sie geben der Liebe nach.Damit nimmt das Drama seinen Lauf und sowohl Landon als auch Evi steht eine schwere Zeit bevor. Man leidet mit den beiden wahrlich mit und ist gespannt was wohl passiert, als sie sich das erste Mal nach 10 Jahren wieder begegnen. Vieles kommt ans Licht, was vor allem für Landon nur schwer zu ertragen ist. Und als ob die Protagonisten mit ihrer Vergangenheit noch nicht genug Last zu tragen haben, passiert noch eine Katastrophe. Die Autorin hat einen sehr lockeren, aber fesselnden Schreibstil, der es mir schwer gemacht hat, den Roman beiseite zu legen. Die Grundidee war mal etwas anderes und der Inhalt ist teilweise sehr emotional, aber lädt zum mitfiebern ein. Beide Protagonisten sind durch und durch sympathisch und finden schnell ein Platz im Herzen der Leser. Bei Landon spielt dabei sicher auch seine schwierige Vergangenheit eine Rolle. Man wünscht ihn einfach, das er endlich das Glück findet.Fazit: Hier geht es nicht unbedingt um prickelnde Leidenschaft oder eine lockere Liebesgeschichte. Die Autorin macht es den beiden Protagonisten nicht leicht. Man leidet, hofft und fiebert regelrecht mit Evi und Landon mit. Die beiden haben ein Happy End verdient nur, ob sie das auch bekommen verrate ich nicht. Hier und da hat mir etwas die Tiefe gefehlt, was aber dem Lesefluss keinen Abbruch tut. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung für den gelungen Roman.

    Mehr
  • eine liebe und gefühlvolle Liebesgeschichte für zwischendurch!

    Fractured Love - Zerrissene Liebe

    Meeehlie

    04. June 2018 um 10:31

    Ella James zeigt uns in "Fractured Love" wie schwierig es ist, wenn eine Liebe verboten ist, einen auseinanderreißt und diese wieder zueinander finden. Das Cover beschränkt sich auf wenig Farben. Der Mann gerät für mich ein wenig in den Hintergrund, denn die rote Schrift tritt deutlich hervor und ist ein Eye Catcher. Gefällt mir alles sehr gut. Evie ist sechzehn als ihr neuer Pflegebruder zu ihnen gekommen ist. Landon Jones. Schon bald sind die beiden gerne zusammen und freunden sich an. Aus dieser Freundschaft wird schon bald rasch mehr, und beide versuchen das Ganze geheim zu halten. Doch irgendwann ist diese Zeit vorbei, denn ihre Mutter erwischt die beiden. Auf diesen Schock beschließen ihre Eltern Landon Hals über Kopf fort zu schicken und die beiden zu trennen. Nun, mit 29 Jahren ist Evie eine angehende Neurochirurgin und trifft in der Klink auf Dr. Jones. Ihren Landon. Das Buch ist aufgeteilt in Vergangenheit, als Evie und Landon 16 Jahre alt waren. Wie die beiden sich hier verliebt haben, wurde sehr schön und toll vermittelt. Es hatte Tiefgang und man merkte wie sehr den beiden an dem jeweils anderen gelegen hat. Landon war ein "Problemkind" (was ich nicht so verstehe) und hat sich trotz allem sehr schnell auf die neue Situation eingelassen. Er ist ein mutiger Junge mit klugem Köpfchen. Evie ist eine liebe und nette Person, welche sich gleich zu Anfang um Landon gesorgt hat. Man erkennt, dass sie behütet aufgewachsen ist, im Gegenteil zu Landon. Der Vergangenheitsteil endete mit einem Knall, doch er war auch recht vorhersehbar. Der zweite Teil spielte dann in der Gegenwart zehn Jahre später. Hier gibt es einen kleinen inhaltlichen Fehler: Im Klappentext steht, dass Evie 16 war und nun 29 Jahre alt ist. Doch im Buch sind erst zehn Jahre vergangen. Also wäre sie jetzt 27. Auch wird erwähnt, dass die Leute bemerkten wie sehr sie aneinander hängen, doch es war eher eine Familiensache und die anderen haben dies nicht einmal so mitbekommen. Das hätte man besser umschreiben können. Nun ja, in diesem Teil nun, hat mir ein wenig die Tiefe, wie im ersten Teil, gefehlt. Es ging alles so schnell und schon waren sie wieder zusammen. Trotzdem war es recht spannend zu lesen, mit lockerem Schreibstil, tollen Charakteren und schöner Geschichte. Zwar war diese ein wenig vorhersehbar, doch  trotz allem gefühlvoll, das Überwältigen der schlimmen Kindheit zu einem erwachsenen, erfolgreichen Mann sehr beeindruckend. Beide Protagonisten müssen einiges bewältigen und wachsen daran. Eine Liebesgeschichte, durch welche Evie und Landon auch nach so einer langen Zeit wieder zueinanderfinden und lieben können! Emotional und sehr gefühlvoll!

    Mehr
  • Emotional mitreißend spannend

    Fractured Love - Zerrissene Liebe

    Gremlins2

    04. June 2018 um 07:32

    Wieviel kann eine Liebe überstehen? Evie's Familie nimmt seit Jahren Pflegekinder auf, diesesmal allerdings haben sie sich , durch einen Zahlendreher völlig verkalkuliert. Sie haben Alles für einen siebenjährigen vorbereitet. Aber der angekündigte Junge ist siebzehn, statt sieben. Evie spürt eine nie gekannte Anziehungskraft zu ihrem neuen Pflegebruder Landon, etwas Das nicht sein darf. Dieser Roman ist sowas von fesselnd, spannend und mitreißend. Ich habe ich in einem Durchlauf gelesen, war sowas von gefangen genommen und habe über Stunden mit gelitten, gelacht und ja auch die Tränen von meinem Reader gewischt. Eine emotionale Achterbahnfahrt, die mich regelrecht aus der Bahn geschmissen hat. Wendungen die verzaubern, überraschen und nachhaltig beschäftigen. Immer wieder habe ich mich gefragt, was die beiden noch alles überstehen müssen. Der Schreibstil ist durchgehend flüssig, klar, fliessend und sehr angenehm zu lesen. Die Protagonisten werden allesamt charismatisch, lebendig und gelungen dargestellt. Mir sind sie fest ans Leserherz gewachsen. Ein klitzekleines Manko ist lediglich das ich mir am Ende noch gerne eine Bewegung angelesn hätte. Welche müsst ihr selbst herausfinden. Nichts desto trotz hat dieses atemberaubende Buch fünf Sterne verdient! !

    Mehr
  • die Geschichte einer tiefen Liebe

    Fractured Love - Zerrissene Liebe

    bine174

    02. June 2018 um 19:56

    Ich kannte bisher noch kein Buch der Autorin, und der Klappentext versprach eine fesselnde Lektüre.  Die Handlung ist in zwei Ebenen aufgebaut. Nach einem kurzen Prolog in der Gegenwart landen wir in der Vergangenheit, als Evie und James Jugendliche sind. Er landet in einer Pflegefamilie, die ihn mit offenen Armen aufnimmt und ihn zum ersten Mal in seinem Leben annimmt. Es kommt, wie es kommen muss: Evie und Landon verlieben sich ineinander - und damit ändert sich für die beiden alles. Danach landet der Leser in der Gegenwart zu dem Zeitpunkt, als sich die beiden das erste Mal seit damals wiedersehen. Im Gesamten hat mir das Buch sehr gut gefallen. Vor allem die Schilderung aus Landons Sicht, was er als Kind in verschiedensten Pflegefamilien erleben musste, hat mir manchmal die Tränen in die Augen steigen lassen. Es ist eine schlimme Vergangenheit für ihn, der er mit der Aufnahme in Evies Familie für kurze Zeit entfliehen kann. Trotz aller Widrigkeiten wurde dann aus ihm ein erwachsener Mann, der mich sehr beeindruckt hat - er hat seinen Weg in die Medizin gefunden und kann alles, was ihm selbst lange nicht zuteil wurde - Empathie - weitergeben.  Evie mochte ich ebenfalls sehr. Sie, die behütet aufwuchs, erlebt die erste Liebe und wie sie sich davon trennen muss. Dies bleibt nicht ohne Folgen, und gerade ihr Wiedersehen mit James wirft sie aus der Bahn. Auch sie ist eine starke junge Frau, die mich beeindruckt hat. Durch die Schilderung aus Sicht beider Protagonisten konnte ich mich noch besser in die beiden hineinversetzen. und gerade das zeigt auch auf, wie unterschiedlich die Verhältnisse sind, in denen die beiden aufwuchsen und macht alles noch realistischer. Auch, dass in der Vergangenheit die Erotikszenen nur angedeutet, in der Gegenwart jedoch detailliert geschildert werden, hat für mich den Wechsel von unschuldiger erster Liebe zum Erwachsensein gut dargestellt. Wo im ersten Teil die Emotionen ganz wunderbar beschrieben wurden, man die anfängliche Freundschaft und dann den Wandel zur Liebe toll nachvollziehen konnte, fehlte mir das im zweiten Teil, als sie sich wiedersehen. Dass das Band zwischen den beiden niemals ganz gerissen war, wurde sehr gut dargestellt, jedoch ging es mir in der Gegenwart einfach zu schnell weiter. Auch das Verhalten von Evies Eltern konnte ich ganz und gar nicht nachvollziehen.  Fazit: "Fractured love" ist eine wunderbare Liebesgeschichte mit Tiefgang, die mich überzeugen konnte. Auch wenn es mir im zweiten Teil des Buches teilweise zu rasch weiterging, hat es die Autorin doch verstanden, die Gefühle der beiden Protagonisten - zuerst Freundschaft, dann Liebe - und das damit einhergehende Band der Verbundenheit wunderbar darzustellen. Eine Handlung, die zu Herzen geht, und sympathische Charaktere haben das Buch zu einem gemacht, das ich nicht so einfach zur Seite legen konnte - ich vergebe gern eine Leseempfehlung.

    Mehr
  • Es hätte etwas mehr sein können

    Fractured Love - Zerrissene Liebe

    Swiftie922

    02. June 2018 um 17:13

    In „Fractured Love - Zerrissene Liebe“ geht es um Evie, die mit sechzehn Landon kennen lernt als dieser als Pflegebruder zu ihnen kam. Als plötzlich mehr als nur familiäre Gefühle da waren würden sie getrennt. Jetzt ist Evie erwachsen und angehende Assistenzärztin, das sie dabei ausgerechnet ihn wieder sieht ahnt sie nicht....Evie ist in einer Ärztefamilie aufgewachsen und als sie einen Pflegebruder in ihrem altern bekommen wird alles anders.Landon war Evies Pflegebruder und er kam in ihre Familie als sie noch eine junges Teenager Mädchen war. Er ist jetzt ebenso Arzt und in der selben Klinik wie sie...Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird einmal aus der Vergangenheit von Evie erzählt und dann im Wechsel von Landon und ihr. So kann der Leser beide näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Spannung und Handlung war leider nicht wie erwartet und hat mich nicht wirklich mitgerissen in dieser Geschichte. Ich breche sonst eher nicht gleich Bücher ab aber bei diesem habe ich einfach nicht in die Geschichte gefunden. Das Cover sieht toll aus und die Farben passen. Fazit : Eine Geschichte, die leider nicht ihr ganzes potenzial herausholt. 

    Mehr
  • Bekommt die erste große Liebe eine zweite Chance?

    Fractured Love - Zerrissene Liebe

    niknak

    02. June 2018 um 11:44

    Inhalt:Evies Eltern bekommen ein neues Pflegekind: Landon Jones. Er ist im Alter von Evie und die beiden verlieben sich ineinander. Als die Eltern das mitbekommen, muss Landin gehen und lässt Evie mit einem gebrochenen Herzen zurück.Zehn Jahre später treffen sich die beiden in einem Krankenhaus wieder. Beide haben in der Abteilung für Neurologie einen Platz als Assistenzarzt. Schon beim ersten Blick entfacht ihre Liebe erneut. Wird es nun eine gemeinsame Zukunft geben, oder gibt es zu viele Geheimnisse in ihrer Vergangenheit?Mein Kommentar:Die Autorin hat einen einfachen und leicht zu lesenden Schreibstil. Dennoch brauchte ich eine gewisse Zeit, bis ich in die Geschichte fand. Zuerst wird der Prolog aus der Gegenwart erzählt und anschließend erfährt man in Teil 1 die Vorgeschichte wie sich beide kennenlernten. Nach ihrer Trennung geht es dann im zweiten Teil eine Erzählung darüber, was nach ihrer Trennung passiert ist und ob ihre Liebe eine neue Chance bekommt.Die Idee der Aufteilung der Geschichte finde ich sehr gut. Allerdings wurden meiner Meinung nach manche Passagen sehr ausführlich erzählt, während andere fast zu kurz kamen und nur erwähnt wurden. Dabei hätte ich mir teilweise gewünscht mehr darüber zu erfahren, da so noch einige Fragen offen blieben. Das Buch wird aus der wechselnden Perspektive von Evie und Landon erzählt und wechselt teilweise sogar mehrmals während der Kapitel. Dies wirkte manchmal ein wenig unruhig, da man sich laufend in die andere Person versetzen musste. Obwohl ich so beide Hauptprotagonisten gut kennenlernte und sie mir auch sympathisch wurden, hätte ich weniger Wechsel fast besser gefunden. Aber das ist sicher Geschmacksache. Evie und Landon wurden mir mit der Zeit richtig sympathisch und ich fieberte richtig mit ihnen mit.Sie sind zwei ganz verschiedene Charaktere und dennoch verstehen sie sich großartig und können den anderen unterstützen und wissen genau was er braucht. Evie ist in einer behüteten Familie aufgewachsen, während Landon schon als kleines Kind verlassen wurde und nun von einer Pflegefamilie zur nächsten gereicht wurde. Erst bei Evie fühlte er sich zu Hause und diese Gefühle kamen meiner Meinung nach auch sehr gut rüber. Aber auch die Angst vor dem Verlassen werden und die große Liebe waren richtig gut spürbar.Die Thematik mit den Pflegeheimen und Pflegefamilien wurde zwar angesprochen, aber nicht allzu sehr erläutert. Da hätte ich mir noch ein paar zusätzliche Infos gewünscht, welche man sehr gut in Landons Vergangenheit einbauen hätte können, um dem Buch noch mehr Tiefe zu geben.Ein schönes Buch mit einer interessanten Geschichte und einem tollen Hintergrund, die allerdings mehr Tiefe und teilweise auch etwas ausführlichere Szenen vertragen hätte.So wurden im zweiten Teil auch ein paar erotische Szenen beschrieben, die im Vergleich zu anderen Szenen fast zu lang rüberkamen. Im ersten Teil wurden die Sexszenen nur angedeutet, im Vergleich dazu dauerte eine solche Szene im zweiten Teil mehrere Seiten. Dies passt meiner Meinung nach nicht ganz zusammen. Dennoch war es ein schönes Buch zu lesen und eine unterhaltsame Lesezeit für mich.Auch einen Logikfehler konnte ich im Buch entdecken, der allerdings keine allzu große Rolle spielt. So wird im Klappentext berichtet, dass Evie Landon kennenlernt als sie 16 ist. Und 10 Jahre später treffen sie sich wieder. Doch nun ist Evie laut Klappentext bereits 29. Das stimmt nicht ganz... Doch dieser Fehler spielte für mich nur eine untergeordnete Rolle. Mein Fazit:Eine nette Liebesgeschichte für Zwischendurch mit einigen Schwächen, die durchaus aber noch Potential nach oben hat.Ganz liebe Grüße,Niknak

    Mehr
  • Evie und Landon

    Fractured Love - Zerrissene Liebe

    steffib2412

    02. June 2018 um 07:47

    Zur Story:Evie war sechzehn, als er zu ihnen kam. Landon Jones. Zimtfarbenes Haar, graue Augen. Wenn sie mit ihrem Pflegebruder unterwegs war, fragten die Leute, ob er ihr Zwilling sei. Doch das war er nicht. Als sie herausfanden, wie sehr er das nicht war, wurden sie getrennt.Jetzt ist Evie neunundzwanzig und angehende Neurochirurgin. Ihr war bewusst, dass ihre Zeit als Assistenzärztin heftig werden würde. Doch ihr war nicht klar, dass sie ihr das Herz herausreißen wird. Nicht, bis sie ihn sieht: Dr. Jones. (By Ella James)Mein Fazit:Mit "Fractured Love - Zerrissene Liebe" ist Ella James ein sehr emotionales Buch gelungen, welches mich soweit begeistern konnte.Der Schreibstil war zu Beginn sehr flüssig, wurde ab der Mitte etwas sehr langatmig.Evie und Landon sind als Protagonisten authentisch beschrieben.Weiterhin besticht das Buch mit vielen emotionalen wie auch sehr liebevollen Momenten.Eine Geschichte mit kleinen Schwächen. Aber immer noch sehr lesenswert....Ich gebe dem Buch sehr gerne 4 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

    Mehr
  • Fractured Love

    Fractured Love - Zerrissene Liebe

    JanneDoe

    01. June 2018 um 20:21

    Ich möchte mich bei NetGalley und dem zuständigen Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplar bedanken, was meine ehrliche Meinung in keinster Weise beeinflusst.Evie und Landon lernen sich als Teenager kennen und lieben und werden auch schon wieder getrennt. Elf Jahre später treffen sie sich wieder und die Liebe flammt genauso heiß wieder auf, wie in ihrer Jugend. Doch Evie hat ein Geheimnis. Wird das Geheimnis sie wieder trennen, bevor ihre Liebe neue Knospen treiben kann? Die Autorin hat es verstanden immer etwas Spannung aufzubauen damit keine Langeweile aufkommt.Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen und man möchte unbedingt wissen wie es endet.Ein Lesevergnügen das ich sehr gerne weiterempfehlen möchte. Also viel Spaß beim lesen.

    Mehr
  • Ein Feuerwerk an Emotionen und Entscheidungen, die aus Liebe getroffen werden!

    Fractured Love - Zerrissene Liebe

    Karin_Pf

    01. June 2018 um 17:12

    Evies Eltern nehmen ein Pflegekind auf. Und es kommt wie es kommen muss: sie verlieben sich ineinander. Aber Evies Eltern greifen ein und sie werden getrennt.  Mein Fazit:  Es war ein Buch voller WOW-Momente. Landon und Evie lieben sich. Evies Eltern konnte ich etwas verstehen, aber die Reaktion war für mein Verständnis doch etwas zu extrem.  Vor allem weil sie meinen es besser zu wissen und dann doch einiges schlimmer machen. Evie macht nach Landons Verschwinden eine harte Zeit durch. Als sie sich nach 10 Jahren widersehen, ist Landon vorbereitet. Evie jedoch nicht. Und wieder ist es die große Liebe…. Bis Landon herausfindet was Evie verbirgt. Auch hier hat mich Evie mit ihrer Entscheidung überrascht. Gerade weil sie in meinen Augen sehr überlegt und selbstlos gehandelt hat.  Der Schreibstil brachte eine ganze Bandbreite von Emotionen rüber und lies mich atemlos und berührt zurück. Ich fand das Buch großartig! Es war die ganz große Liebe!  Vielen Dank an den Verlag und an netgalley.de für das Leseexemplar! Das hat aber meine Meinung in keinster Weise beeinflusst!

    Mehr
  • Liebe ist nicht immer einfach!

    Fractured Love - Zerrissene Liebe

    jadomat

    01. June 2018 um 17:09

    Fractured Love - Zerrissene Liebevon Ella JamesKurzbeschreibung:Evie war sechzehn, als er zu ihnen kam. Landon Jones. Zimtfarbenes Haar, graue Augen. Wenn sie mit ihrem Pflegebruder unterwegs war, fragten die Leute, ob er ihr Zwilling sei. Doch das war er nicht. Als sie herausfanden, wie sehr er das nicht war, wurden sie getrennt.Jetzt ist Evie neunundzwanzig und angehende Neurochirurgin. Ihr war bewusst, dass ihre Zeit als Assistenzärztin heftig werden würde. Doch ihr war nicht klar, dass sie ihr das Herz herausreißen wird. Nicht, bis sie ihn sieht: Dr. Jones.Meine Meinung:Als der neue Schüler Landon, in Evies Klassenzimmer kommt, ist sie von ihm fasziniert und ihr Leben wird nie mehr das selbe sein. Was sie nicht weiß ist, er ist nicht nur ein Schüler, er ist auch ihr neuer Pflegebruder, von dem sie dachten er sei sieben und nicht siebzehn. Tag und Nacht zusammen zu sein bringt sie näher, aber ihre Gefühle sind definitiv nicht die von Geschwister. Sie versuchen ihren Gefühle nicht nachzugeben, weil sie nicht zerstören wollen was sie haben, aber mit 17 trifft man nicht immer die besten Entscheidungen! Das führt dazu dass sie langer Zeit voneinander getrennt sind und beide leiden ohne den anderen. Sie müssen beide schwere Entscheidungen treffen.Elf Jahre später und das Schicksal tritt ein, sie sind beide im selben Krankenhaus angestellt und ihre Gefühle füreinander, die nie wirklich erlöschen sind flammen wieder auf! Sie waren schon immer Seelenverwandte, aber ist ihre neue Beziehung stark genug, um mit den noch zu enthüllenden Geheimnissen umzugehen?Die Autorin hat eine erstaunliche Geschichte erschaffen! Sie hat sowohl den emotionalen Schmerz, den beide fühlten als sie getrennt wurden als auch das Gefühl der zweite Chance Ihrer Liebe so beschrieben , das man es richtig mitfühlen kann und die beiden Charaktere sind einfach super sympathisch.Das Cover hat mich sofort angesprochen, schöner Schreibstill leicht und flüssig zu lesen!Vielen Dank an den Sieben-Verlag und netgallery für das Rezensionsexemplar. Dieses hat aber meine Meinung in keinster Weise beeinflusst!

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.