Ella Laura Carstensen

 4.4 Sterne bei 5 Bewertungen
Autor von Seelenflackern.

Alle Bücher von Ella Laura Carstensen

Cover des Buches Seelenflackern (ISBN:B0785PC4NX)

Seelenflackern

 (5)
Erschienen am 05.12.2017

Neue Rezensionen zu Ella Laura Carstensen

Neu
Z

Rezension zu "Seelenflackern" von Ella Laura Carstensen

Lang, aber an keiner Stelle langweilig
Zeilenspringerchenvor einem Jahr

Diese Geschichte war sehr spannend geschrieben. Die Hauptprotagonistin Rukie ist zu Beginn noch ein Kind. Sie lässt sich nicht unterkriegen und entwickelt sich weiter zu einer charakterstarken Frau.

Es gefiel mir gut, dass die Charaktere nicht nur schwarz/weiß waren. Die Handlung lief meist anders, als ich gedacht hatte.
Die Fantasy-Welt und ihre Figuren sind etwas besonderes. Die Charaktere entwickeln sich im Laufe des Buches weiter und die Autorin passt das sogar sprachlich sehr geschickt an. Rukie war mir nicht von Anfang an sympathisch, aber im Verlauf der Geschichte mochte ich sie immer mehr. Das Buch ist flüssig und spannend geschrieben und hat Spaß gemacht zu lesen.

Kommentieren0
19
Teilen

Rezension zu "Seelenflackern" von Ella Laura Carstensen

Düster, spannend, fazinierend
MissPumpkinvor einem Jahr

Bei diesem Buch war ich mir unsicher was meine Bewertung angeht. Würde ich es beziffern wäre es wohl eher eine 3,5 als eine 4. Wieso? Dazu kommen wir gleich.

Zuerst möchte ich sagen das der Anfang der Geschichte mich absolut begeistert hat. Sie hat mich von Anfang an gefesselt und innerhalb weniger Tage hatte ich das Buch durch obwohl es mit seinen ca. 1000 Seiten ziemlich lang ist (zumindest für ein E-Book). Besonders gefallen hat mir, dass man die Lebensgeschichte der Hauptperson Rukie so ausführlich mitbekommt. Von dem Umständen ihrer Geburt, über ihre schwierige Kindheit im brutalsten Gefängnis des Landes bis zu ihrer Ausbildung und dem Übergang ins Erwachsenenalter. Dabei wird Überflüssiges weggelassen und obwohl es ein großer Zeitraum ist wird es nie langweilig. Das Buch ist voll von überraschenden Wendungen, interessanten Charakteren und tollen Ideen.

Was mich allerdings zu den Abzügen gebracht hat, war das Ende. Wie gesagt ist das Buch ziemlich lang. Es gibt mehrere Probleme zu bewältigen und viele Charaktere und je näher man dem Ende kommt, desto mehr drängt sie die Frage auf, wie die Autorin das alles lösen will. Möglicherweise hat sie sich dieselbe Frage gestellt. Denn im letzten Teil des Buches hat man das Gefühl, das sie es einfach nur noch zu Ende bringen will. Der Endkampf ist sehr kurz und danach stehen die Figuren quasi vor demselben Problem wie zuvor. Auch die Charaktere werden ziemlich unsympathisch auf den letzten Seiten (lustigerweise außer eine Person die dafür den Rest des Buches unsympathisch war).

Trotzdem ist das Buch absolut lesenswert. Wer auf düstere Fantasy, thoughe Hauptrollen und faszinierende Lebensgeschichten steht ist hier genau richtig. Und obwohl mir das ENde nicht sonderlich gefallen hat, lässt es auf einen nächsten Teil schließen :)

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 15 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks