Ella Maise

 4.2 Sterne bei 105 Bewertungen
Autor von The Hardest Fall, Marriage For One (English Edition) und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Ella Maise

Ella Maise ist Washington Post sowie internationale Bestsellerautorin von vier Büchern, darunter The Hardest Fall. Sie liebt es über witzige und starke Figuren mit dem gewissen Etwas zu schreiben genauso wie sie es liebt über solche zu lesen. Wenn sie es schafft mit ihren Worten einen Menschen zum Lachen zu bringen, hat sie ihren Job gut gemacht.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Ella Maise

Cover des Buches The Hardest Fall9783958183681

The Hardest Fall

 (98)
Erschienen am 08.02.2019
Cover des Buches Marriage For One (English Edition)B07RNZ25C5

Marriage For One (English Edition)

 (3)
Erschienen am 08.05.2019
Cover des Buches To Love Jason ThornB0189RIS40

To Love Jason Thorn

 (3)
Erschienen am 03.12.2015
Cover des Buches The Hardest Fall9781987755633

The Hardest Fall

 (1)
Erschienen am 19.04.2018

Neue Rezensionen zu Ella Maise

Neu

Rezension zu "The Hardest Fall" von Ella Maise

Wunderschöne Footballgeschichte
Sera2007vor 13 Tagen

Die Geschichte:

Wenn man eine Person das erste Mal trifft, sieht man ihn normalerweise in die Augen und nicht in südlichere Gegenden. Aber was ist schon normal. Bei Zoe und Dylan ist nichts normal. Jedes Mal wenn Zoe auf Dylan trifft, blamiert sie sich. Deshalb geht sie ihm irgendwann nur noch aus dem Weg. Doch von jetzt auf gleich sind sie Mitbewohner und müssen das beste daraus machen. Sie freunden sich sogar mit der Zeit an, doch da ist mehr. Beide merken, dass die Freundschaft weit mehr erscheint als eine normale platonische Freundschaft. Doch Zoes Geheimnisse könnten alles zerstören.

Meine Meinung:

Ich bin auf dieses Buch aufgrund seines Klappentextes aufmerksam geworden.
Erst auf den zweiten Blick ist mir auch das Cover aufgefallen.
Es stand schnell fest, dass ich dieses Buch lesen muss. Es geht schließlich auch ein bisschen Football in dem Buch. Und ich liebe Football. Football ist für mich der einzige Sport, den ich liebe. Wirklich liebe!
Als das Buch dann endlich bei mir angekommen ist, war ich doch aufgrund der Dicke des Buches sehr überrascht. Irgendwie hatte ich überlesen, dass es doch mehr als 350 Seiten hatte ^^

Aber jetzt mal zu ein paar Punkten....
Das Cover zum Beispiel. Wirklich ein tolles Cover. Die Protagonisten sind abgebildet, was ich einfach perfekt finde. So konnte ich mir sie bereits vorab und während des Lesens wirklich gut vorstellen. Und passend dazu hat Dylan noch einen Football

Der Schreibstil ist wirklich toll. Das Buch lies sich flüssig und schnell lesen. Die Geschichte ist abwechselnd aus der Sicht von Zoe und Dylan geschrieben und in der Ich-Perspektive.

Die Charaktere sind der Hammer. Ich liebte sie von der ersten Seite an.
Das Buch beginnt total witzig mit der ersten Begegnung zwischen Dylan und Zoe. Es ist für mich eine der witzigsten Szenen in diesem Buch. Ich an Zoes Stelle wäre wirklich im Erdboden versunken.
Alle Protagonisten konnte ich mir wirklich gut vorstellen und mich in die Hauptcharaktere gut hineinversetzen.

Ein Teil der Geschichte ist echt verwirrend. Nicht negativ gemeint. Ich meine damit, dass man wirklich etwas anderes denkt, dass man genau das vermutet, was auch Dylan erst denkt. Man selbst als Leser wird irgendwann doch schneller aufgeklärt als Dylan. Das ist auch wirklich gut gelungen. Mir ging es danach nämlich so, dass ich mitgefiebert habe, wann Dylan endlich die Wahrheit erfährt. Deshalb bleibt die Geschichte trotzdem spannend, auch wenn man selbst als Leser das Geheimnis von Zoe bereits viel früher erfährt.

Mein Fazit:

Ich habe das Buch geliebt. Ich kann es einfach nur empfehlen, es war wirklich eine wunderschöne Geschichte und witzig noch dazu.

Kommentare: 1
1
Teilen

Rezension zu "The Hardest Fall" von Ella Maise

eine zuckersüße, humorvolle und schöne Geschichte
idaflvor einem Monat

Ich bin zufällig auf dieses Buch gestoßen, als ich nach ein paar Bücher gesucht habe und da die Bewertungen zu dem Buch echt gut waren, ist es auch gleich in meinen Warenkorb gelandet… whupsiii, so ist das halt immer.

Und ich kann nur sagen, dass ich unglaublich froh bin, das gemacht zu haben. 

Dieses Buch war so schön und es hat einfach alles gepasst. Der Schreibstil der Autorin war ein Traum. Sie hat es so humorvoll und flüssig geschrieben, dass man es einfach nicht mehr aus der Hand legen wollte. 

Auch die Protagonisten in diesem Buch waren einfach nur Zucker. Die Autorin schrieb gleich auf den ersten Seiten: „Ich hoffe, es gibt einen Dylan in euerm Leben“ - und yep, dem kann ich nur zustimmen… also falls es da draußen tatsächlich einen geben sollte, vergesst nicht, mir Bescheid zu geben - hihi...

Zoe war einfach im gesamten Buch sympathisch und liebevoll. Sie hat mich  zu Beginn des Buches ein bisschen an meine beste Freundin und mich selbst erinnert. Als ob sie eine Mischung aus uns beiden wäre. Sie redet einfach auch ohne Punkt und Komma, sagt was sie denkt, auch wenn man es manchmal lieber lassen sollte und ihr passieren immer wieder an unpassenden Stellen, die unangenehmsten Sachen :D.

Wie schon zu Beginn erwähnt, hat bei diesem Buch alles gepasst, warum es dann von mir im Endeffekt nur 4,5 Sterne gibt, liegt einfach daran, dass es sich gegen Ende hin, ein ganz kleines bisschen gezogen hat. Da ich die Protagonisten aber so gerne mochte, war auch das nicht weiter tragisch.

Gegen Ende war das Buch auch sehr klischeehaft, was aber zu der gesamten Geschichte sehr gut passte. Es wurden  auch sehr wichtige Themen angesprochen und behandelt, mit denen ich erst gar nicht gerechnet hätte, mich dann aber definitiv positiv überrascht haben.

Solltet ihr dieses Buch also noch nicht kennen, kann ich es euch wirklich nur wärmstens ans Herz legen. Ich glaube, dass es einigen von euch da draußen gefallen könnte.


Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "The Hardest Fall" von Ella Maise

Leider keine Empfehlung
Bettinabooklovervor 3 Monaten

Klappentext:

Wenn man normalerweise das erste Mal jemanden trifft, schaut man ihm in die Augen. Und nicht in Regionen deutlich weiter südlich. Vielleicht schafft man es auch ein bis zwei zusammenhängende Sätze auszusprechen. Normalerweise. Aber nicht ich. Als ich Dylan Reed das erste Mal getroffen habe, habe ich mich hemmungslos blamiert. Als ich ihn das zweite Mal getroffen habe leider auch. Schlimmer konnte es nicht werden. Dachte ich. Denn auf einmal ist der Wide Receiver mit einer guten Aussicht auf die NFL mein neuer Mitbewohner und auf dem besten Weg mein bester Freund zu werden. Er sagt, er mag meine Eigenarten, meine Vorliebe für Pizza und Filmabende. Wir sind Freunde und ich kann ihm nicht mal sagen, dass mein Herz jedes mal zu einem Sprint ansetzt, wenn ich ihn sehe. Dabei bin ich auf dem besten Weg mich zu verlieben. Wir uns ineinander zu verlieben. Viel zu schnell und viel zu heftig.


Meinung:

Das kennenlernen der beiden Protagonisten ist witzig und vielversprechend für den Verlauf der Geschichte. Leider konnte mich das Buch danach absolut nicht überzeugen.

Die Protagonisten hatten eine tolle charakterliche Grundlage, die leider überhaupt nicht ausgeschöpft werden konnte.

Zoe als schüchtern darzustellen und diesen Charakterzug so gut wie immer und insbesondere bei den Sexszenen außen vor zu lassen, fand ich leider sehr störend und passte überhaupt nicht ins Bild, welches ich von ihr hatte.

Das dauerhafte Gequassel und das persönliche Drama von ihr haben die Geschichte unnötig in die länge gezogen und erschwerte mir das lesen.

Ebenso fand ich, dass mit Kaylas „Drama“, welches ohne Frage sehr dramatische ist, gegen Ende hin versucht wurde der Geschichte mehr Tiefe zu geben, was für mich absolut nicht geklappt hat.


Leider gab es auch sehr viele Fehler im Text, die mich am flüssigen lesen gehindert haben.


Fazit: Für mich war das Buch leider ein Flop und im allgemeinen überhaupt nicht stimmig.


Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches The Hardest Fallundefined
Große Gefühle, Geheimnisse und ganz viel Pizza!

College-Romance at it's best! Endlich gibt es den Erfolgsroman aus den USA von Ella Maise auf deutsch: "The Hardest Fall" erzählt die romantische, aber auch sehr unterhaltsame Geschichte von Zoe und Dylan, und ist am 3.12. als E-Book bei Forever erschienen. Das Print-Buch folgt am 22.02.2019, doch so lange wollen wir nicht mehr warten und laden euch deshalb jetzt schon zu unserer Leserunde ein!

Über das Buch:
Wenn man normalerweise das erste Mal jemanden trifft, schaut man ihm in die Augen. Und nicht in Regionen deutlich weiter südlich. Vielleicht schafft man es auch ein bis zwei zusammenhängende Sätze auszusprechen. Normalerweise. Aber nicht ich. Als ich Dylan Reed das erste Mal getroffen habe, habe ich mich hemmungslos blamiert. Als ich ihn das zweite Mal getroffen habe leider auch. Schlimmer konnte es nicht werden. Dachte ich. Denn auf einmal ist der Wide Receiver mit einer guten Aussicht auf die NFL mein neuer Mitbewohner und auf dem besten Weg mein bester Freund zu werden. Er sagt, er mag meine Eigenarten, meine Vorliebe für Pizza und Filmabende. Wir sind Freunde und ich kann ihm nicht mal sagen, dass mein Herz jedes mal zu einem Sprint ansetzt, wenn ich ihn sehe. Mein Name ist Zoe und ich bin auf dem besten Weg mich zu verlieben. Wir uns ineinander zu verlieben. Viel zu schnell und viel zu heftig. 

Ihr möchtet mehr erfahren? Hier könnt ihr in die Leseprobe reinlesen.

Über die Autorin:
Ella Maise ist Washington Post sowie internationale Bestsellerautorin von vier Büchern, darunter "The Hardest Fall". Sie liebt es über witzige und starke Figuren mit dem gewissen Etwas zu schreiben genauso wie sie es liebt über solche zu lesen. Wenn sie es schafft mit ihren Worten einen Menschen zum Lachen zu bringen, hat sie ihren Job gut gemacht.

Für unsere Leserunde verlosen wir 30 E-Books unter allen Bewerbungen, die bis zum 09.12.18 eingehen. Verratet uns einfach, weshalb ihr gerne mitlesen möchtet! Bewerbt euch einfach über den blauen „Jetzt bewerben“-Button für die Leserunde. Wir drücken euch die Daumen und freuen uns auf eine interessante Leserunde und einen tollen Austausch mit euch!
250 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 166 Bibliotheken

auf 35 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks