Zwillist

von Ella Nikolei 
4,0 Sterne bei8 Bewertungen
Zwillist
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Danielabes avatar

Sehr spannend und fesselnd....

Twin_Katis avatar

Unterhaltsam mit überraschenden Ende...

Alle 8 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781983123122
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:309 Seiten
Verlag:Independently published
Erscheinungsdatum:14.06.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne6
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Danielabes avatar
    Danielabevor 23 Tagen
    Kurzmeinung: Sehr spannend und fesselnd....
    Spannend, fesselnd und emotional

    Das Cover hat mich gleich angesprochen und auch der Klappentext machte Lust das Buch zu lesen. Ich bin gut ins Buch hinein gekommen und war von Anfang an gefesselt. Die Handlung ist überzeugend und nachvollziehbar, aber auch total faszinierend. Der Schreibstil ist flüssig und detailliert. Konnte das Buch gar nicht weglegen und somit hätte ich es innerhalb von zwei Tagen durch. Ich wollte unbedingt wissen ob Jessica ihren Plan umsetzt und ob sie damit durchkommt. Zu Beginn fand ich Jessica sympathisch, aber im Laufe der Geschichte möchte ich sie nicht mehr, wie kann man sowas nur tun. Bin immer noch sprachlos. Joana möchte ich sehr, ihre Art gefällt mir sehr gut. Es wurde alles gut beschrieben, so dass man sich vieles gut vorstellen konnte. Die Spannung war von Anfang an da und steigert sich von Kapitel zu Kapitel. Das ganze Buch ist spannend und fesselnd, aber auch sehr emotional. Das Ende ist gelungen und ich hatte mir dann schon gedacht das es so kommen muss.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Twin_Katis avatar
    Twin_Kativor einem Monat
    Kurzmeinung: Unterhaltsam mit überraschenden Ende...
    Manchmal etwas unrealistisch, aber unterhaltsam....

    Wenn man das Cover das erste Mal sieht, bekommt man den Eindruck das es sich hierbei um ein Fantasybuch handeln könnte, dies ist aber nicht der Fall, wie man beim lesen der Inhaltsangabe feststellt. Optisch gefällt es mir richtig gut, denn man sieht schon die Gegensätze der 2 Schwestern.

    Jessica ist ja die Hauptprotagonistin, sie wirkt auf mich nicht umbedingt unsympathisch, aber man merkt schon das sie ein psychisches Problem haben muss, ansonsten kann man sich ihr Handeln manches mal nicht erklären. Ihre Zwillingsschwester Joana fand ich sehr herzlich. Außerdem haben mir von den Nebencharakteren besonders Sam, Tammy und Rico gefallen.

    Obwohl ich die Handlungen, grad in Bezug auf die "Tat" etwas unrealistisch fand, haben sie mich durchaus unterhalten - manchmal hab ich mich schon gefragt wie manche Dinge so durchgehen konnten wie sie letztendlich durchgegangen sind, aber warum auch nicht? Zum Ende hin wurde ich dann von der Wendung in der Hinsicht doch überrascht.

    Den Schreibstil der Autorin würde ich als angenehm und flüssig lesbar bezeichnen.

    Kommentieren0
    25
    Teilen
    abschuetzes avatar
    abschuetzevor einem Monat
    Wie gleich ist gleich?

    Das ist hier die Frage. Kann ein Zwilling den anderen ersetzen, ohne dass es jemanden auffällt? Lohnt es sich, bis zum Äußersten zu gehen?
    Die Fragen muss sich Jessica stellen, als sie einen perfiden Plan ins Auge fasst. Sie muss Sam, den Freund ihrer Zwillingsschwester und den sie selbst liebt, unbedingt bekommen. Koste es, was es wolle.

    Mein Fazit:

    Das Thema an sich ist nicht neu und der Leser weiß bereits im Voraus, wie es enden wird. Und doch ist da immer noch die Hoffnung, dass die Protagonistin doch anders handelt als erwartet.

    Irgendetwas hat mich an diesem Buch gestört, gefesselt, ...
    Als Leser war ich distanziert, eingebunden ...
    Ich habe Jessica gehasst, mit ihr gelitten ...
    Gern würde ich sagen wollen, dieses Buch war nichts Besonderes, eben weil nicht Neues und vorausschaubar, und doch ... irgendetwas war da, dass ich es nicht aus der Hand legen konnte.

    Mir persönlich fehlten Gefühle, Emotionenen, die den Leser mitreißen, ihn in die Handlung ziehen. Oh doch, es wurde immer wieder beschrieben, was Jessica fühlte und warum sie dies oder jenes machen musste. Aber es kam nicht richtig an. Oder doch?
    Lag es daran, das die Story aus der Sicht von Jessica erzählt wird, also in der Ich-Perspektive. War das möglicherweise der Grund, warum ich mit keinem Charakter so richtig warm werden konnte?

    Dieses Buch lässt mich total zerrissen zurück. Nicht wegen der Handlung. Eher, weil ich nicht weiß, wie ich mich fühlen soll.
    Hat Ella Nikolei das bezweckt?
    Ich meine die Story ist bis ins Detail gut ausgearbeitet. Man möchte denken, es sei ein Tatsachenbericht; die Niederschrift einer Täterin im Gefängnis.

    Okay, wie auch immer. Die Autorin hat es geschafft, dass ich über das Buch, die Story und die Protagonisten nachdenken muss, mich aber nicht vollständig überzeugt. Deshalb gebe ich gute drei Sterne.

    Und ihr solltet euch allein mit "Zwillist" auseinandersetzen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Jasmin_Naumanns avatar
    Jasmin_Naumannvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Ein spannendes Buch über eine Schwester die man lieber nicht zum Zwilling haben möchte
    Ein mega Cover und eine tolle Story :)

    Inhalt:

    Die Hochzeitsplanerin Jessica ist selbst schon lange Single, während sie anderen den schönsten Tag im Leben versüßt findet sie nicht so leicht die ihre bessere Hälfte. Dieser Zustand hat sie bisher aber nicht gestört, bis auf den Tag an dem sie den Freund ihrer Schwester kennenlernt. Ihr wird bewusst was ihr im Leben fehlt und sehnt sich plötzlich selbst nach einer Beziehung. Doch nach und nach wird ihr bewusst, sie will nicht irgendeinen Mann an ihrer Seite haben, sondern Sam, den Freund ihrer Zwillingsschwester.

    Sie sieht sich gezwungen einen perfiden Plan zu schmieden um Sam für sich zu gewinnen, doch wie weit wird sie wohl gehen?

    Meine Meinung:

    Das Cover hat mich direkt in den Bann gezogen, weshalb ich unbedingt wissen wollte, was sich hinter dem Cover für eine Geschichte verbirgt und was soll ich sagen, ich hab zunächst mit einem Buch aus dem Bereich Fantasy gerechnet,  womit ich jedoch komplett falsch, stattdessen hab ich einen tolles Buch aus dem Bereich Thriller/Krimi  gelesen :)

    Der Schreibstil der Autorin ist detailliert und angenehm zu lesen, allerdings gab es ein paar Szenen die sich ein wenig in die Länge gezogen haben und wo ich mir ein wenig mehr Action gewünscht hätte, dennoch konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen und habe es in 2 Tagen fertig gelesen, was bedeutet dass mich das Buch doch fesseln konnte.
    Das Buch wird aus der Sicht von Jessica geschildert und nach und nach kann man ihre Denkweise und Handlungen nachvollziehen. Auch wenn diese Handlungen erschreckend sind, kann man durch ihre Gefühlslage einschätzen warum und wie sie den nächsten Schritt umsetzt. Leider hat man den Fokus ausschließlich auf ihre Perspektive gelenkt, was toll ist um ihr als Person näher zu kommen, aber mich was die anderen Protagonisten angeht ausbremst. Man baut leider keine richtige Verbindung zu Sam oder ihrer Zwillingsschwester Joana auf, was ich doch ein wenig schade fand.

    Die Story ist von der Idee her genial und diverse Wendungen geben dem Buch auch tolle Szenen, allerdings hat mir trotzdem das gewisse etwas gefehlt. Ein paar mehr Szenen wo man so richtig mitfiebert und durchdreht wenn man nicht weiter liest, hätte ich mir gewünscht, denn dann wäre die Story perfekt!

    Fazit:

    Ein spannendes Buch, über eine Schwester die man lieber nicht zum Zwilling haben möchte :)
    Endlich mal eine Geschichte die man nicht schon tausend Mal gelesen hat ^_^
    Ich empfehle das Buch auf jeden Fall weiter.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    JessicaLiests avatar
    JessicaLiestvor 3 Monaten
    Ein tolles Buch

    Inhaltsangabe

    Es grenzt an Ironie, dass Jessica, die mit ihrer Hochzeitsagentur anderen zum schönsten Tag ihres Lebens verhilft, selbst zur Einsamkeit verdammt zu sein scheint. Die große Liebe jedoch war ihr bis jetzt noch nicht vergönnt - bis sie auf Sam trifft und sich völlig im Wahn verliert. Wenn er doch nur nicht der Freund ihrer Zwillingsschwester wäre und auch keinen Zweifel daran aufkommen lassen würde, dass er sie und nur sie liebt. Jessica sieht keinen anderen Ausweg, als einen perfiden Plan zu schmieden. Eine verhängnisvolle Entwicklung nimmt ihren Lauf. Wie weit ist Jessica wirklich bereit, für ihre unerwiderte Liebe zu gehen?

    Meine Meinung:

    Die Idee hinter der Geschichte finde ich super. Alleine der Gedanke den Freund der eigenen Schwester auszuspannen ist für mich ein No-Go. Und zu welchen Maßnahmen dann Jessica gegriffen hat war Wahnsinn. Eine richtige Wandlung hat ihr Charakter da durchzogen.

     Ich finde die Charaktere sind wirklich alle super gelungen, gut ausgearbeitet aber bei Jessica hat mir etwas die Tiefe gefehlt. 
    Sie alle konnten mich wirklich gut unterhalten und haben die Handlung zu etwas besonderem gemacht. Sie waren spannend zu lesen.

    Die Handlung war spannend und aufregend zu verfolgen, an manchen Stellen empfand ich es teilweise als zu langgezogen, aber davon abgesehen war es wirklich Spannend. Konnte mich fesseln und ich wollte immer weiterlesen.

    Der Schreibstil war da im Allgemeinen sehr angenehm zu lesen, da ist man regelrecht durch das Buch geflogen. Gerade aber auch das Ende der Handlung hat für mich nochmal alles getoppt und hat einige Überraschungen und Wendungen gebracht was ich super fand.

    Ein tolles Buch das ich nur empfehlen kann.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    verruecktnachbuecherns avatar
    verruecktnachbuechernvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Ich habe das Buch in einem durchgelesen. Die Geschichte zieht einen in den Bann und lässt dann nicht mehr los.
    Spannende Unterhaltung

    Jessica ist Hochzeitsplanerin und hat ihr Büro und ihr Zimmer noch bei ihren Eltern im Haus. Für viele Paare organisiert sie den glücklichsten Tag ihres Lebens während sie selbst alleine bleibt. Ihr Leben ändert sich, als ihre Zwillingsschwester ihren neuen Freund Sam mitbringt und ihn der Familie vorstellt. Jessica ist sofort hin und weg und sie ist sich sicher, ohne Sam wird sie nie glücklich werden. In ihrem Kopf nimmt ein Plan Gestalt an, ein Plan wie sie an Sams Seite leben kann, wie weit wird sie gehen?

    Das Cover ist klasse und verkörpert die beiden Zwillingsschwestern. Es passt gut zum Thema.

    Die Geschichte ist von Anfang an sehr packend und spannend. Das ganze Buch über fragt man sich, was noch passieren wird, so habe ich das Buch in einem durch gelesen.
    Der Schreibstil lässt sich angenehm lesen. Er ist einfach zu verstehen und man kann in der Geschichte versinken.

    Jessica entwickelt eine Art von Besessenheit von Sam und ihr Plan ist alles andere als nett. Es erstaunt, dass so eine sympathisch wirken junge Frau so weit gehen kann.
    Am Ende des Buches war es schwer nicht auf ihrer Seite zu stehen, weil ich mich klasse in sie hineinversetzten konnte.

    Das Buch ist ein spannendes Buch über Verrat und Lügen.

    Leseempfehlung.

    Ich habe das Buch im Rahmen einer Leserunde bei Lovelybooks bereitgestellt bekommen und bedanke mich herzlich dafür.

    Kommentieren0
    11
    Teilen
    J
    JessyYyvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Ein spannender Roman mit packenden Szenen!
    Gute oder böse Zwillingsschwester?

    Inhalt:


    Es grenzt an Ironie, dass Jessica, die mit ihrer Hochzeitsagentur anderen zum schönsten Tag ihres Lebens verhilft, selbst zur Einsamkeit verdammt zu sein scheint. Sie hat ein liebevolles Elternhaus, ist erfolgreich in ihrem Beruf, die große Liebe jedoch was ihr bislang nicht vergönnt. Doch als sie auf Sam trifft, kommen in ihr Gefühle auf, von deren Existenz sie bisher nicht einmal gewagt hat zu träumen, und sie verliert sich völlig in dem Wahn: Nur mit ihm kann sie im Leben glücklich werden. Wenn er doch nur nicht der Freund ihrer Zwillingsschwester wäre und auch keinen Zweifel daran aufkommen lassen würde, dass er sie und nur sie liebt. Jessica sieht keinen anderen Ausweg, als einen perfiden Plan zu schmieden. Eine verhängnisvolle Entwicklung nimmt ihren Lauf. Doch wie weit ist Jessica wirklich bereit, für ihre unerwiderte Liebe zu gehen?


    Cover:

    Das Cover ist wirklich schön gestaltet. Die Blautöne heben sich richtig gut ab und strahlen einen direkt an. Die Aufmachung der Zwillinge Jessica und Joana ist super dargestellt. Links Joana sehr schlicht bzw. natürlich geschickt mit den naturbraunen Haaren und rechts Jessica mit viel Make-up und den weinroten Haaren.

    Meinung: (Achtung, kann Spoiler enthalten!)

    An sich eine tolle Story,  die mich immer wieder gepackt und gefesselt hat. Jessica ist wirklich skrupellos und versucht, den Freund ihrer Zwillingsschwester auszuspannen.
    Doch dass sie zu solch einer Tat fähig wäre, dachte ich zu Anfang nicht.
    Leider hatte sich die Geschichte an manchen Stellen sehr gezogen und ich kam nur schwer voran. Doch die packenden Szenen haben das schnell wieder wettgemacht! 👍
    Alles in allem war es ein guter Roman, der es wert ist, gelesen zu werden! 

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Ellaa_s avatar
    Ellaa_vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Trotz mancher Unsicherheit ist dieses Buch ein richtig toller Roman mit vielen Schockmomenten, skrupellosem Egoismus und Verrat.. 📚✌ super.
    Skrupelloser Egoismus. ✔ Verrat..✔ Mord....✔🤤

    Inhaltsangabe:
    Es grenzt an Ironie, dass Jessica, die mit ihrer Hochzeitsagentur anderen zum schönsten Tag ihres Lebens verhilft, selbst zur

     Einsamkeit verdammt zu sein scheint. Sie hat ein liebevolles Elternhaus, ist erfolgreich in ihrem Beruf, die große Liebe jedoch was ihr bislang nicht vergönnt. Doch als sie auf Sam trifft, kommen in ihr Gefühle auf, von deren Existenz sie bisher nicht einmal gewagt hat zu träumen, und sie verliert sich völlig in dem Wahn: Nur mit ihm kann sie im Leben glücklich werden. Wenn er doch nur nicht der Freund ihrer Zwillingsschwester wäre und auch keinen Zweifel daran aufkommen lassen würde, dass er sie und nur sie liebt. Jessica sieht keinen anderen Ausweg, als einen perfiden Plan zu schmieden. Eine verhängnisvolle Entwicklung nimmt ihren Lauf. Doch wie weit ist Jessica wirklich bereit, für ihre unerwiderte Liebe zu gehen?

    Meine Meinung:
    Eine erfrischende, erschreckende Geschichte über Lügen und Familienverrat, sehr spannend mitzuverfolgen und definitiv lesenswert! 📚

    Cover: Das Cover ist echt wahnsinnig hübsch! 😍 es war Liebe auf den ersten Blick. :)
    In der Mitte sehen wir ein Mädchen, durch die sich ein weißer Blitz zieht. Jedoch ist das Mädchen auf beiden Seiten anders hergemacht. Das Mädchen soll die eineiigen Zwillinge Jessica (rechte Hälfte) und Joana (linke Seite) darstellen. Sehr clever gestaltet. :)
    Jessica hat weinrotes Haar und schminkt sich- gibt ihrem Erscheinen das gewisse Etwas meiner Meinung nach. Wobei Joana sehr natürlich ist- braune Haare, kein Make Up.
    Das Mädchen trägt eine Halskette aus Gold mit blauer Träne. Die Klamotten sind eher schlicht- ein einfaches Shirt- passt zu Joana.
    Um das Mädchen herum ist es grellend hell- bis es zu einem schönen, passenden hellblau wird und dann als schwarz ausläuft. 😍📚
    Wirklich wunderschön anzusehen! 🖤

    Schreibstil: Der Schreibstil war für mich im Großen und Ganzen Gut und angenehm zu lesen. Besonders zum Schluss konnte er mich zunehmender überzeugen. An einigen Stellen war er allerdings noch etwas unsicher- man merkte, dass die Autorin neu auf dem Gebiet ist- was gar nicht schlimm ist, denn dafür war es echt richtig gut und unterhaltsam! 🖤📚
    Es war so interessant, dass ich das Buch doch ständig in der Hand hatte. 🙂
    Leider hatte ich durch die Unsicherheiten,  etwas das Gefühl, dass mich der Schreibstil doch ab und zu ausbremst- Es war ein wenig wie  dahinplätschernd- dieser absolute "Wow-Effekt" fehlte mir,  zum Glück steigert es sich zum Schluss deutlich. Es könnte aber ruhig mehr sein. :) trau dich Ella! :) du hast das Zeug dazu. 📚✌
     
    Kapitel: Die Wendungen fande ich wirklich super! 😍 Gerade, wenn man denkt so.. das wars jetzt. Kommt eine interessante Überraschung um die Ecke. 📚 manchmal konnte ich es gar nicht glauben.. :D Die waren echt richtig, richtig Gut. ☝️🤗 Und das Buch war insgesamt auch spannend aufgebaut- obwohl ich anfangs ein paar Schwierigkeiten hatte, die Charaktere wirklich zu erfassen-
    Jessica konnte ich beim besten Willen nicht nachvollziehen- sie war echt voll egoistisch stellte sich heraus- autsch. 🤔
    Als ich das nach einiger Zeit verdaut hatte, ging es. (:
    Allerdings finde ich, hätte der Einblick in Jessicas Inneres und ihre Gefühlswelt detailreicher und feinfühliger sein können- so hätte ich es anfangs nicht so schwer gehabt und wäre besser in die Geschichte gestartet. :)

    Jedoch fehlte es mir leider auch an manchen Stellen an "Wow- Effekten" .. Diese hätten einfach perfekt zu der Geschichte gepasst! 😍 Denn die Idee ist einfach nur Wow!! 🙂 Die Ergänzung hätte mich höchstwahrscheinlich dazu veranlasst 5 Sterne zu geben- so fehlt mir leider etwas. :) Das Ganze ging schon in die richtige Richtung. Ich finde das Buch hat aber definitiv ein riesiges Potential, noch einige Highlights wirklich als solches theatralisch hervorzubringen. :) wie oben schon gesagt, war es mir ein wenig zu monoton. 🙂
    Trotz dessen ich einen etwas weniger guten Lesefluss hatte und etwas "geblockt" wurde, war ich trotzdem schnell- es war soo aufregend! Leute ihr müsst dieses Buch lesen..  Mehr Skrupellosigkeit, Familienverrat und Lügen, geht gar nicht. 🤤 das hat wirklich ein fettes Wow verdient! 🤗📚
    Ich hoffe ich habe dich jetzt nicht erschlagen Ella! 🙂

    Das Ende.. hm.. ich möchte nicht spoilern- ich sage nur: Die Gerechtigkeit hat zum Glück gesiegt.. ✌🙂 und ich konnte guten Gewissens das Buch abschließen, obwohl ich die Geschichte wohl so schnell nicht mehr vergessen kann.🙈☝️

    Idee: Die Idee ist extremst gut! 🖤
    Schon als ich den Klappentext las, dachte ich geil: "Intrigen", aber holla.. das war echt hart..

    Leider kann ich diesbezüglich auch nichts sagen, weil ich verdammt viel Spoilern würde.. Es geht hier aber Gewiss nicht über Geschwisterliebe. 🙈🙂
    Es war einfach faszinierend! 😍
    Wie sich die Geschichte aufgebaut hat, war schon fast unscheinbar- und dann kommt das große Treffen- und alles ändert sich. 🤔
    Eine unglaubliche Geschichte mit vielen Schockmomenten.. 🙈

    Charaktere: Jessica wurde gut dargestellt, obwohl ich wie schon erwähnt so meine Schwierigkeiten hatte, dass Ganze zu 100% nachzuvollziehen, da sie mir nicht allzu tiefgründig genug in ihren Gefühlen/ Gedanken   ausgearbeitet wurde. Besonders Anfangs- zum Schluss war sie auf ihrem Höhepunkt. 🙂
    Aber gerade anfangs wo man alles nachvollziehen Muss um ihr handeln zu verstehen, war ich nicht so gefesselt. 😕
    Die anderen Charaktere fande ich aber von vorne bis hinten sehr Gut. :)

    Mein Fazit: Ich gebe dem Buch herzliche 4,3 Sterne und empfehle es jedem weiter. :)  Man könnte es in die Kategorie "Selbstfindung" einordnen- nur die schlechtere, unglückliche Variiante darüber, schätze ich. 🙂🤗
    Vielen Dank an die Autorin für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares. 📚

    Kommentieren0
    75
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Ella_Nikoleis avatar
    Hallo Ihr Lieben,

    vor wenigen Tagen ist mein Debütroman "Zwillist" erschienen. Darin geht es um eine junge Frau namens Jessica, die sich hoffnungslos in den Freund ihrer Zwillingsschwester verliebt. Er lässt keinen Zweifel daran aufkommen, wirklich nur sie zu lieben. Jessica sieht keinen anderen Ausweg, als einen perfiden Plan zu schmieden.

    Aber, wie weit ist sie bereit, für ihre unerwiderte Liebe zu gehen?
    Damit Ihr es herausfinden könnt, verlose ich fünf signierte Bücher.

    Wenn Ihr Interesse daran habt, dieses Buch zu lesen und eine Rezension zu schreiben, dann beantwortet folgende Frage zum Gewinnspiel: Was glaubt Ihr, welchen Weg Jessica einschlagen wird?

    Ich hoffe, Euch neugierig gemacht zu haben und freue mich auf Eure Beiträge.

    Zur Buchverlosung

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks