Neuer Beitrag

Daniel_Morawek

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Für meine Frau – Ella Wünsche – eröffne ich diese Leserunde zu ihrem neuen humorvollen Liebesroman »Eine (un)mögliche Liebe«.

Darum geht es in dem Buch:
Abenteuer, Leidenschaft und Erfolg als Reiseschriftstellerin – so hat sich Natalie ihr Leben einst erträumt. Doch kurz vor ihrem 40. Geburtstag hat sie nur einen langweiligen Job als Texterin bei einer Heizkörper-Firma vorzuweisen.

Dann lernt sie den fünfzehn Jahre jüngeren Jo kennen. Obwohl es zwischen den beiden sofort funkt, scheint der Altersunterschied eine unüberwindbare Hürde zu sein. Natalie entscheidet sich, ihr Leben endlich nicht mehr von den Männern diktieren zu lassen. Sie bricht aus ihren wohlgeordneten Bahnen aus und reist nach Kuba. Dort warten große Überraschungen auf sie ... doch was nützen alle Abenteuer der Welt, wenn niemand da ist, mit dem man sie teilen kann?

Hier findet ihr eine Leseprobe: bit.ly/leseprobe_unmoeglicheliebe


Wir laden euch zur Leserunde ein, die meine Frau auch begleiten wird, und zu der wir 15 Taschenbücher zur Verfügung stellen.
Natürlich können diejenigen von euch, die das Buch bereits besitzen, auch bei der Runde mitmachen. Desto mehr dabei sind, desto interessanter wird es!

Hier findet ihr das eBook bei Amazon: bit.ly/unmoeglicheliebe

Bewerbungsfrist für eins der 15 Taschenbücher ist der 08. Juni 2014, sollten sich bis dahin mehr als 15 Interessierte finden, entscheidet das Los.


Viele Grüße und bis bald!

Autor: Ella Wünsche
Buch: Eine (un)mögliche Liebe

Daniel_Morawek

vor 3 Jahren

PS: Falls ein Bibliothekar hier mitliest. Vielleicht könnt ihr das Buch noch bei "Liebesroman" einordnen ... ;)

milapferd

vor 3 Jahren

Da bin ich jetzt doch neugierig geworden. Ich würde sehr gerne mitlesen und hüpf mal in den Lostopf für das Buch

Beiträge danach
179 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Karoliina

vor 3 Jahren

Kapitel 1 - 3
Beitrag einblenden

Ich habe gestern Abend angefangen zu lesen und bin begeistert von der Humor und Leichtigkeit der Story.Die Seiten fliegen nur noch so dahin...

Sie hat nun eine Scheidung hinter sich und wohnt bei der Oma,was ich total witzig finde.Ich wäre in der Situation sicher nicht zur Oma in ihrer alten Elternhaus gezogen...Den Ehemann auf den Kuechentisch ( ! ) zu erwischen,ist brutal,wenn man vorher absolut keine Ahnung von seinen Wegen zu fremden Frauen nicht erwartet hat...Die magische Begegnung war zum dahin schmelzen !

Nacher lese ich weiter !

Karoliina

vor 3 Jahren

Kapitel 4 - 8
Beitrag einblenden

Mrs. Dalloway schreibt:
Kann sie jetzt wirklich keine Kinder bekommen? Ich fand, das kam sehr plötzlich... Schade.

Nicht immer ist es so ! Auch wenn ein Paar Kinder bekommen will und es klappt nicht, liegt es nicht umbedingt nur an einer der Personen... manchmal passen beide einfach nicht zusammen und beide können anderweitig Kinder bekommen, nur nicht zusammen...

Karoliina

vor 3 Jahren

Kapitel 4 - 8
Beitrag einblenden
@Legeia

@Legeia:
"Wen ich aber in mein Herz geschlossen habe, ist Natalies Großmutter. Einfach süß, die Frau."---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier hast du vollkommen recht ! Ich mag sie auch sehr gerne...

Karoliina

vor 3 Jahren

Kapitel 16 - 20
Beitrag einblenden

abetterway schreibt:
Vielleicht hat Natalie ja doch recht mit dem Altersunterschied. Es gehört viel dazu das man den anderen so akzeptiert wie er ist, denn man ist dich in einer anderen entwicklungsebene.

Ganz genau genommen, haben wir alle unterschiedliche Entwicklungsebenen ! Auch gleichaltrige können unterscheiedliche Niveaus haben und dann mit grossen Alterunterscheid so gleich sein ! Manchmal beginnt man bei geichen Niveau und entwickelt sich dann unterscheidlich und umgekehrt ! Da ist keiner davor befreit ! Entweder man macht die Entwicklungen mit oder toleriert sie ...oder es geht auseinander...oder man lebt nur nebeneinander...

Karoliina

vor 3 Jahren

Kapitel 21 - 24
Beitrag einblenden
@Legeia

@Legeia:
"...der arme Jo tut mir leid, dem es schlecht geht, sonst hätte er diesen Gebrochene-Herzen-Blog nicht eröffnet. Da muss ihr doch ein Licht aufgehen, dass er es wirklich ernst meint. Und dann gibt sie sich als Carlos aus. Ne ne."-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

jonathan tut mir wirklich leid.Er schreibt aus der Seele seinen Kummer und ...sie ist Carlos ... Vielleicht merkt sie noch, was sie an Jo hat !

EllaWuensche

vor 3 Jahren

Kapitel 16 - 20
Beitrag einblenden

Karoliina schreibt:
Ganz genau genommen, haben wir alle unterschiedliche Entwicklungsebenen ! Auch gleichaltrige können unterscheiedliche Niveaus haben und dann mit grossen Alterunterscheid so gleich sein ! Manchmal beginnt man bei geichen Niveau und entwickelt sich dann unterscheidlich und umgekehrt ! Da ist keiner davor befreit ! Entweder man macht die Entwicklungen mit oder toleriert sie ...oder es geht auseinander...oder man lebt nur nebeneinander...

Liebe Karoliina, dem Stimme ich völlig zu. Das bestätigt mir auch meine Lebenserfahrung ;)

EllaWuensche

vor 3 Jahren

Fazit und Rezensionen
@katthi

Danke für das Kompliment. Der nächste Roman ist auch bereits in Arbeit ;)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks