Ella Zeiss

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 11 Rezensionen
(10)
(1)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Geniale Fortsetzung ...

    Von Hoffnung getragen

    Kruemel2006

    11. August 2018 um 13:17 Rezension zu "Von Hoffnung getragen" von Ella Zeiss

    Klapptext: Teil 2 der berührenden und authentischen Familiensaga über ein bislang wenig bekanntes Kapitel der Geschichte. Februar 1942: Die Neuigkeiten über den rasanten Vormarsch der Wehrmacht fegen wie ein Sturm durch die gesamte Sowjetunion. Vor allem die deutschen Familien haben darunter zu leiden. Harald Pfeiffer ist sechzehn, als er in das Zwangsarbeitslager in Tscheljabinsk einberufen wird. Während um ihn herum erwachsene Männer zu Hunderten sterben, kämpft er mit Findigkeit, Verzweiflung und Geschick mit aller Kraft ums ...

    Mehr
  • Ein wichtiger Bestandteil der Geschichte

    Wie Gräser im Wind

    winniehex

    07. August 2018 um 16:45 Rezension zu "Wie Gräser im Wind" von Ella Zeiss

    Eine berührende und authentische Familiensaga über ein bislang wenig bekanntes Kapitel der Geschichte. 1930 wütet das Sowjetregime mit Enteignungen und Verhaftungen in den ehemals wohlhabenden deutschen Dörfern der Krim. Jeder, der noch Land oder Einfluss hat, schwebt in Gefahr. Wilhelm Scholz weigert sich, seinen letzten Grundbesitz an den Staat zu überschreiben. Mitten in der Nacht zerren bewaffnete Männer ihn, seine Frau Anna und ihre kleinen Kinder aus dem Haus. Die Familie wird in die eisige Wildnis des Hohen Nordens ...

    Mehr
  • Zwei bewegende Familienschicksale

    Wie Gräser im Wind

    ConnyKathsBooks

    27. July 2018 um 14:56 Rezension zu "Wie Gräser im Wind" von Ella Zeiss

    Krim, 1930: Als sich Wilhelm Scholz weigert, seinen Grundbesitz dem Staat zu überschreiben, wird er mit seiner Frau Anna und ihren drei Kindern in den eisigen Norden umgesiedelt, wo sie mit vielen anderen Vertriebenen um ihr Überleben kämpfen. Auch Samuel Pfeiffer muss 1937 mit seiner Familie seine kaukasische Heimat verlassen und wird immer wieder denunziert und verfolgt. Eine Odysse durch die Sowjetunion beginnt ... "Wie Gräser im Wind" stammt aus der Feder von Ella Zeiss (bzw. Elvira Zeißler) und ist der Auftakt ihrer Tage ...

    Mehr
  • Definitiv ein Jahreshighlight

    Wie Gräser im Wind

    BeaRa

    24. June 2018 um 10:07 Rezension zu "Wie Gräser im Wind" von Ella Zeiss

    Cover: Das Cover passt perfekt zum Buch, zu den Erlebnissen der Familie, zu der Kälte, die auf vielerlei Art herrscht, aber auch zum Zusammenhalt und der Wurzellosigkeit. Meine Meinung: Puuh, selten bin ich um Worte verlegen, doch die Intensität dieses Buches hat mir glatt die Sprache verschlagen. Ich versuche trotzdem mal ein wenig von dem zu vermitteln, was mich beim Lesen bewegt hat. Ella Zeiss schafft es mit Sprache und Herz einen in dieses Buch, in die Geschichte der Familien zu ziehen. Man hat mit ihnen Angst und Mut, ...

    Mehr
  • Die Familiensaga geht weiter ...

    Von Hoffnung getragen

    smaragdeidechse

    16. June 2018 um 00:27 Rezension zu "Von Hoffnung getragen" von Ella Zeiss

    Ella Zeiss Von Hoffnung getragen Historischer Roman Worum es geht, Klappentext: Februar 1942: Die Neuigkeiten  über den rasanten Vormarsch der Wehrmacht  fegen wie ein Sturm  durch die gesamte Sowjetunion.  Vor allem die deutschen  Familien haben darunter zu leiden.  Harald Pfeiffer ist sechzehn,  als er in das Zwangsarbeitslager  in Tscheljabinsk einberufen wird.  Während um ihn herum erwachsene Männer  zu Hunderten sterben,  kämpft er mit Findigkeit,  Verzweiflung und Geschick  mit aller Kraft ums Überleben.  Yvo Scholz ...

    Mehr
  • Die Familiensaga geht weiter ...

    Von Hoffnung getragen

    smaragdeidechse

    16. June 2018 um 00:26 Rezension zu "Von Hoffnung getragen" von Ella Zeiss

    Ella Zeiss Von Hoffnung getragen Historischer Roman Worum es geht, Klappentext: Februar 1942: Die Neuigkeiten  über den rasanten Vormarsch der Wehrmacht  fegen wie ein Sturm  durch die gesamte Sowjetunion.  Vor allem die deutschen  Familien haben darunter zu leiden.  Harald Pfeiffer ist sechzehn,  als er in das Zwangsarbeitslager  in Tscheljabinsk einberufen wird.  Während um ihn herum erwachsene Männer  zu Hunderten sterben,  kämpft er mit Findigkeit,  Verzweiflung und Geschick  mit aller Kraft ums Überleben.  Yvo Scholz ...

    Mehr
  • Absolut genial

    Von Hoffnung getragen

    Rinas-Bücherblog

    07. June 2018 um 10:17 Rezension zu "Von Hoffnung getragen" von Ella Zeiss

    #Anzeige, #Famileinsaga, #Amazon, #Reziexemplar Dies ist der 2. Teil der Familiengeschichte von Gräser im Wind. Die Geschichte ist zu Ende gelesen und auch dieser Teil hat mich schwer berührt. Das Ebook erscheint am 07. Juni. TB und Hardcover sind bereits erhältlich. Mit Klick auf das Bild kommt ihr direkt zu Amazon Nach wahren Begebenheiten Der abschließende zweite Teil der berührenden und authentischen Familiensaga über ein bislang wenig bekanntes Kapitel der Geschichte. Februar 1942: Die Neuigkeiten über den rasanten ...

    Mehr
  • Hin- und mitreissende Familiensaga ...

    Wie Gräser im Wind

    smaragdeidechse

    04. June 2018 um 13:07 Rezension zu "Wie Gräser im Wind" von Ella Zeiss

    Ella Zeiss  Wie Gräser im Wind: Tage des Sturms Teil 1 der Familien-Saga Worum es geht, Klappentext: 1930 wütet das Sowjetregime  mit Enteignungen und Verhaftungen  in den ehemals wohlhabenden  deutschen Dörfern der Krim.  Jeder, der noch Land oder Einfluss hat,  schwebt in Gefahr. Wilhelm Scholz weigert sich,  seinen letzten Grundbesitz  an den Staat zu überschreiben.  Mitten in der Nacht zerren bewaffnete Männer ihn,  seine Frau Anna und ihre kleinen Kinder aus dem Haus.  Die Familie wird in die eisige Wildnis  des Hohen ...

    Mehr
  • Nach einer wahren Begebenheit

    Wie Gräser im Wind

    Yvo76

    21. May 2018 um 16:50 Rezension zu "Wie Gräser im Wind" von Ella Zeiss

    Ich bin ja eher so der Leser von Liebesromanen und Fantasygeschichten. Historisches konnte mich bisher noch nie wirklich fesseln und daher habe ich mich echt eine lange Zeit nicht an diese Art von Romanen herangetraut. Aber als ich von dieser Geschichte erfahren habe, musste ich es unbedingt lesen. Das Buch ist einfach unglaublich. Ich habe so sehr mit den Protagonisten mitgefiebert und mitgelitten. Teilweise musste ich das Buch zur Seite legen, weil es mich einfach so mitgerissen hat. Aber lange konnte ich das Buch nicht aus der ...

    Mehr
  • eine berührende Familiengeschichte

    Wie Gräser im Wind

    ulla_leuwer

    18. May 2018 um 10:53 Rezension zu "Wie Gräser im Wind" von Ella Zeiss

    Meine Meinung: Mir war ja bewusst, dass ich eine authentische Familiensaga lesen würde, als ich beschlossen hatte, dieses Buch zu lesen. Solche Bücher hatte ich schon öfter mal in der Hand, aber dieses Buch hat mich ganz besonders berührt. Ich fand es unglaublich interessant und bewegend, was Menschen alles erleben mussten und durchgehalten haben. Jeder aufgeschlossene Leser hat sicher schon einiges über die Zeiten nach 1930 gelesen. Meist waren es spannende Krimis oder Liebesgeschichten,  die uns so nebenbei etwas über das Leben ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.